Angebote

Ungewöhnliche Charlotte ohne Kefir und Eier

Ungewöhnliche Charlotte ohne Kefir und Eier


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während des Fastens möchte jede Hausfrau ihre Familie mit köstlich duftendem Gebäck verwöhnen. Es gibt viele Rezepte mit mageren Zutaten. Unglaublicherweise kann sogar Ihre Lieblings-Charlotte ohne Kefir und Eier zubereitet werden. Verwenden Sie bewährte Rezepte, und Sie werden diesen köstlichen Leckerbissen sehr oft kochen. Wenn Sie hier Ihre Lieblingsgewürze und -produkte hinzufügen, können Sie sich jedes Wochenende mit der ganzen Familie für eine Tasse heißen, duftenden Tee mit duftendem Gebäck treffen.

Vegetarierin Charlotte

Solches Backen ideal zum kochen nicht nur beim fasten. Im Gegensatz zu klassischer Charlotte wird die Füllung mit einer Reibe gehackt, so dass das Dessert ungewöhnlich und sehr lecker aussieht.

  • 230 g Weizenmehl;
  • 230 g feiner Zucker oder Pulver;
  • eine Prise Backpulver;
  • 210 g Grieß;
  • 140 g pflanzliche Margarine;
  • 450 g saure Äpfel.

  1. Kochen Sie die Äpfel, retten Sie sie vom Kern und schälen Sie sie. Reiben Sie sie auf einer groben Reibe oder schneiden Sie sie in dünne, lange Streifen gleicher Größe.
  2. Mischen Sie alle Zutaten außer Margarine. Es sollte eine trockene, bröckelige Mischung sein.
  3. Den trockenen Teig verteilen und in die gekochte, gefettete Form füllen. Sie können einige Äpfel mit Zucker bestreuen.
  4. Die oberste Schicht ist Teig. Vorgefrorene Margarine darüber reiben.
  5. Im heißen Ofen 50 Minuten backen und die Bereitschaft mit einem Holzstab prüfen.

Charlotte "Riddle"

“NoSpacing”> Ihre Gäste werden mit Sicherheit ein so ungewöhnliches und sehr leckeres Dessert genießen. Seien Sie darauf vorbereitet, dass das Rezept mit Sicherheit gefragt wird. Denn in diesem duftenden Gebäck werden auf den ersten Blick ungewöhnliche Zutaten ideal kombiniert.

  • 20 g Soda mit Essig gestoppt;
  • 150 g Kokosnusszucker;
  • 140 g Kokosmilch;
  • 15 g gemahlener Ingwer und Zimt;
  • 320 g Grieß;
  • 260 g Mineralwasser;
  • 240 g Weizenmehl;
  • 250 g Äpfel.

  1. Kochen Sie Äpfel, schälen und entfernen Sie den Kern, hacken Sie sie.
  2. Alle trockenen Zutaten gründlich mischen, erst dann einen dünnen Strahl Kokosmilch und Wasser einfüllen. Vorsichtig mischen und Soda hinzufügen.
  3. In einer gefetteten und mit 1 Esslöffel Falschgrieß bestreuten Form den größten Teil des Teigs mit einem Spatel auslegen.
  4. Apfelfüllung gleichmäßig einfüllen, mit etwas Zucker bestreuen.
  5. Mit dem restlichen Teig gießen und die Oberfläche mit einem Spatel oder Löffel glatt streichen.
  6. Backen Sie im Ofen, der für eine durchschnittliche Temperatur von ungefähr einer Stunde eingeschaltet ist, und überprüfen Sie regelmäßig die Backbereitschaft mit einem Zahnstocher oder einem Holzspieß.

Charlotte "Honey Symphony" in einem Slow Cooker

Es wird empfohlen, solche Backwaren in einem Slow Cooker zu kochen. So können Sie die Garzeit deutlich verkürzen und das Ergebnis wird Ihnen sicherlich gefallen. Anstelle der üblichen Füllung mit Äpfeln gibt es eine Mischung aus Früchten.

  • 20 g Backpulver;
  • 90 g raffiniertes Öl;
  • 25 g Zitronenschale;
  • 40 g natürlicher Lindenhonig;
  • 260 g Wasser;
  • 130 g Zucker;
  • 260 g Äpfel, Pfirsiche und Birnen;
  • 320 g Weizenmehl.

  1. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und mit Honig homogen mischen.
  2. Zucker mit Eifer mischen und heiße Flüssigkeit einfüllen.
  3. Mehl mit Backpulver vermengen, in kleinen Portionen Zitronenhonigsirup dazugeben und gut mischen.
  4. Die Früchte schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  5. Kochen Sie eine Schüssel Multikocher zum Backen mit Margarine und Mehl. Gießen Sie den halben Teig aus. Setzen Sie die Füllung und gießen Sie den Rest des Teigs.
  6. Im Backmodus 35 Minuten garen. Da diese Zeit manchmal kurz ist, muss die Bereitschaft überprüft werden.

Banane Charlotte mit Äpfeln in der Milch

In den meisten Fällen Solche Backwaren werden in natürlicher Milch zubereitet, aber beim strengen Fasten können Sie sie durch Kokosnuss ersetzen. Der Unterschied wird praktisch nicht zu spüren sein, und die Charlotte wird sicherlich üppig und saftig ausfallen. Wenn Sie nicht fasten, können Sie dem Teig 2 große Eier hinzufügen, aber auch ohne diese wird diese Delikatesse mit Sicherheit zu einem Lieblingsdessert in Ihrer Familie.

  • 70 g raffiniertes Öl;
  • 200 g Banane;
  • 240 g Zucker;
  • 220 g Antonovka oder andere saure Apfelsorten;
  • 45 g Nüsse (es ist besser, Walnüsse zu nehmen);
  • 260 g Kokosnuss oder natürliche Milch;
  • eine Prise Süßwarenpulver zum Backen;
  • 340 g Premium Mehl;
  • 90 g Pflaumen.

  1. Die Äpfel schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  2. Zucker mit Banane mischen und mit einer Gabel zu einer homogenen Masse zerdrücken. Raffinierte Butter und Milch einfüllen.
  3. Mischen Sie das Backpulver mit Mehl und fügen Sie einen Esslöffel zu der Bananenmasse hinzu.
  4. Ein kleines Backblech mit hohen Seiten mit Backpapier abdecken und mit Margarine einfetten.
  5. Gießen Sie den größten Teil des Teigs ein und geben Sie die Füllung mit einem Spatel hinein. Sie brauchen keinen Zucker zu streuen, der Teig ist ziemlich süß.
  6. Den restlichen Teig dazugeben und mit gehackten Nüssen garnieren. Schütteln Sie die Pfanne ein wenig, damit die Nüsse in das Backen eintauchen. Dank dieses Tricks brennen sie nicht.
  7. Im heißen Ofen 45 Minuten backen. Die vorbereitete Charlotte vollständig abkühlen lassen, erst dann in portionierte Scheiben schneiden.

Charlotte ohne Eier und Grieß

Es scheint, welche Charlotte kann ohne die üblichen Zutaten wie Kefir, Grieß und Eier zubereitet werden? Es gibt jedoch austauschbare Komponenten. Wenn Kefir nicht gefunden wurde, wird es vollständig durch saure Sahne ersetzt, die mit Wasser oder Milch verdünnt ist. Auf Grieß und Eier, gegen die viele allergisch sind, kann verzichtet werden.

Also brauchst du:

  • 2 Gläser Mehl (es ist besser, ein Messglas mit Einteilungen zu nehmen);
  • 1 Tasse Sauerrahm mit Milch verdünnt (Sie können eine Packung mit 200 g nehmen und Milch auf 250 g bringen);
  • 1 Messbecher Kristallzucker oder Pulver;
  • 0,5 Packungen (normalerweise 200 g verkaufen, die Hälfte nehmen) des Öls;
  • von 4 bis 6 Stck. Äpfel, abhängig von der Größe der Früchte;
  • 0,5 kleine Esslöffel Soda;
  • Vanillezucker, Zimt nach Geschmack.

Auch eine völlig unerfahrene Hausfrau kann Charlotte aus diesen Produkten zubereiten.

Vorbereitung des Tests:

  1. Sieben Sie das Mehl und fügen Sie alle losen Zutaten hinzu.
  2. Die weiche Butter wird mit Mehl und Zucker gemischt, bis sie glatt ist.
  3. Fügen Sie verdünnte saure Sahne hinzu und mischen Sie gut.

In diesem Fall kann auf Zitronensäure verzichtet werden, da saure Sahne Säure verleiht und Soda von selbst gelöscht wird. Der Teig sollte ein wenig flüssig werden, und dies ist für die Herstellung von Charlotte erforderlich.

Weiter kochen:

  1. Rosinen abspülen und 30 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  2. Äpfel in Scheiben schneiden (ohne Kern). Für Feinschmecker ist es besser zu schälen. Mit Zimt bestreuen, vorsichtig mischen und dabei darauf achten, dass die Scheiben nicht beschädigt werden.
  3. Die Form schmieren und mit Mehl leicht anbraten
  4. Äpfel und Rosinen darauf verteilen.
  5. Mit Teig übergießen, mit einem Löffel oder in Wasser getränkten Händen ausgleichen.
  6. 30-40 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad in den Ofen stellen.

Mit dem richtig zubereiteten Teig und allen vorbereitenden Verfahren kann sich die Charlotte leicht von der Pfanne entfernen.

Charlotte ohne Eier und Zucker

Diese Charlotte ist für Diätetiker geeignet. Es gibt Mehl, aber nachdem wir die Kalorien gezählt haben, können wir schließen, dass sie unbedeutend sind. Wenn Sie Kristallzucker durch Honig ersetzen, kann die Anzahl der Zucker noch verringert werden.

Es wird benötigt:

  • 5-6 geschälte und geschnittene Äpfel;
  • 1 volles Glas Sauerrahm, mit Milch oder Wasser verdünnt;
  • 2 Esslöffel Honig (der Einfachheit halber kann er in einem Wasserbad aufgelöst werden);
  • 2 abgemessene Esslöffel Mehl;
  • ungefähr 80-100 g Butter (es ist besser, Butter zu nehmen);
  • eine Prise (etwa einen halben kleinen Löffel) Soda;
  • Für Verliebte - Vanillezucker und Zimt nach Geschmack.

Um Charlotte zuzubereiten, benötigen Sie:

  1. Mischen Sie alle losen Zutaten (Mehl, Soda, Vanillin).
  2. Mit Öl glatt schleifen.
  3. Fügen Sie hinzu, Honig, saure Sahne und mischen Sie wieder.
  4. Die Pfanne mit Butter schmieren und leicht mit Mehl übergießen.
  5. Schneiden Sie die Äpfel vorsichtig auf den Boden der Form und bestreuen Sie sie mit Zimt.
  6. Den Teig darauf legen und für 40-50 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stellen.

Charlotte ohne Eier und Milch

Dies ist eine schlanke Charlotte.

Zum Backen müssen Sie die Produkte kochen:

  • 3/4 Esslöffel Messglas Orangensaft;
  • 3/4 Tasse Zucker (braun wird genommen);
  • 1/3 Tasse geruchloses Sonnenblumenöl;
  • eine Prise oder einen halben Teil eines kleinen Löffels Soda;
  • 1 Messbecher Mehl;
  • Zitronensaft (etwa einen Teelöffel).

Zur Zubereitung eine große Schüssel nehmen und mischen:

  1. Brauner Zucker.
  2. Dazu fügen Sie Orangen- und Zitronensaft hinzu.
  3. Sonnenblumenöl einfüllen und alles verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  4. Gießen Sie das gesiebte Mehl und kneten Sie, bis eine homogene Masse entsteht.
  5. Soda in Wasser verdünnen und in den Teig gießen. Nochmals gut mischen.
  6. Die Mischung wird in eine Form mit geschnittenen und vorbereiteten Äpfeln gegossen (den Boden der Form mit Butter einfetten und entweder Grieß oder Semmelbrösel leicht aufschlagen).
  7. Der Backofen erwärmt sich auf 190 Grad, die Backzeit beträgt 1 Stunde. Danach schaltet sich der Backofen aus, die Form mit Charlotte sollte ca. 50 Minuten im Backofen bleiben.

Charlotte "Lean" ohne Kefir und Eier

Der Name selbst erklärt, dass nur pflanzliche Zutaten verwendet werden, um diese erstaunlich leckere Leckerei zu machen. Trotzdem wird das Gebäck sehr lecker und großartig sein. So zubereitete Charlotte bleibt lange frisch.

  • 310 g Grieß;
  • 230 g Weizenmehl;
  • 260 g Wasser;
  • 15 g Soda (unbedingt mit Essig auszahlen);
  • 300 g Kokosnusszucker;
  • 30 g raffiniertes Öl oder geschmolzene pflanzliche Margarine;
  • 700 g Äpfel mit Säure;
  • eine Prise Vanillezucker oder Zimt.
  1. Mehl in eine tiefe Schüssel sieben.
  2. Gießen Sie Wasser in einen Topf, bringen Sie es zum Kochen und gießen Sie Mehl unter leichtem Rühren mit einem Spatel ein. Die Masse sollte gleichmäßig und klumpenfrei sein.
  3. Kombinieren Sie Grieß mit Kokosnusszucker, Margarine oder Butter und fügen Sie diese lose Mischung gekochtem Mehl hinzu. Nur dann können Sie Soda in den Teig geben.
  4. Die Äpfel schälen und in gleich große dünne Scheiben schneiden.
  5. Verteilen Sie großzügig ein tiefes Backblech mit einer Margarine und bestreuen Sie es mit Mehl oder kleinen Semmelbröseln.
  6. Einen Teil des Teigs auslegen, die Apfelfüllung gut auf der gesamten Oberfläche verteilen, mit Zimt oder Vanille bestreuen.
  7. Mit einem Löffel oder Spatel über den restlichen Teig gießen und sanft glatt streichen.
  8. Ca. 60 Minuten backen. Die Bereitschaft kann mit einem Zahnstocher überprüft werden, wenn sich der Teig nicht dehnt - die Charlotte ist fertig.

Charlotte schlank (Video)

Charlotte ist ein sehr beliebtes Dessert in jeder Familie. Sie können hier alle Produkte hinzufügen, es ist fast unmöglich, es zu verderben. Vergessen Sie aber nicht die wichtigsten Zutaten, ohne die es auch der besten Hausfrau nicht gelingt zu backen - das ist Ihre Liebe und Fürsorge. Nur mit ihnen wird Charlotte perfekt, duftend und am leckersten sein! Kochen Sie mit Liebe, und Ihre Mitarbeiter werden Ihre Bemühungen mit Sicherheit zu schätzen wissen! Guten Appetit und kulinarische Inspiration!



Bemerkungen:

  1. Tubar

    Ich würde natürlich etwas anderes hinzufügen, aber tatsächlich wird fast alles gesagt.

  2. Roe

    Ich habe nicht sehr gut verstanden.

  3. Ferenc

    Verschränken Sie sich wie interessant, Sie schieben es. Klasse!

  4. Daibar

    Bravo, dieser prächtige Satz nur eingraviert

  5. Smyth

    Schnelle Antwort, ein Zeichen von Intelligenz :)

  6. Goltisar

    viel spaß zum lachen

  7. Malar

    Es tut mir leid, dass ich einmischt, es gibt ein Angebot, sich anders zu machen.



Eine Nachricht schreiben