Ideen

Wie können Sie Kartoffeln für den Winter einfrieren

Wie können Sie Kartoffeln für den Winter einfrieren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Guten Tag! Ich habe gehört, dass man Kartoffeln einfrieren kann, wie es zum Beispiel bei Beeren der Fall ist. Aber ich erinnere mich sofort an die erfolglosen Einkäufe auf dem Markt, als sich herausstellte, dass die mitgebrachten Kartoffeln gefroren waren. Müssen Sie bei dieser Art der Lagerung typisch süße gefrorene Kartoffeln essen?

Guten Tag! Ja mSie können Kartoffeln für die Lagerung einfrieren, und sein Geschmack wird nichts mit der gefrorenen Kartoffel vom Markt zu tun haben. Wir alle sind auf Knollen gestoßen, die vom Frost „erfasst“ und aufgetaut wurden, aber solche gefrorenen Kartoffeln können nicht als gute Ernte bezeichnet werden. Die Methode des Einfrierens unterscheidet sich von der Methode, die für Beeren verwendet wird. Beeren müssen frisch eingefroren werden und Knollen für die Lagerung im Gefrierschrank sollten vorbereitet werden.

Erstens sind Sorten mit einem geringen Gehalt an Stärke und Zucker zum Einfrieren geeignet. Die Knollen selbst sollten eben, sauber und unbeschädigt sein. Zweitens sollten sie eine Weile in kaltem Wasser eingeweicht und dann mit einer Bürste gut abgespült werden. Drittens sollten die Kartoffeln kurz blanchiert werden, bevor sie in irgendeiner Form in den Gefrierschrank gestellt werden.

Versuchen Sie, ganze Knollen zu ernten (besser kleine). Nehmen Sie geschälte Kartoffeln, bereiten Sie zwei Töpfe mit Eis und kochendem Wasser vor. Tauchen Sie sie für 5 Minuten in kochendes Wasser und sofort in kaltes Wasser mit Eisstücken. Trocknen Sie das abgekühlte Gemüse mit Handtüchern, bevor Sie es in Säcke legen, die in den Gefrierschrank geschickt werden. Damit die Kartoffeln nicht aneinander haften und gut einfrieren, kann sie in einem Beutel auf einem Schneidebrett vorgekühlt, im Gefrierschrank einlagig ausgelegt und anschließend gefroren werden.

Wenn Sie eine große Kartoffel haben, können Sie sie in Streifen schneiden. Vor dem Blanchieren gründlich abspülen, um die Stärke zu entfernen. 3 Minuten in kochendem Wasser in ein Sieb tauchen und kalt abkühlen lassen. Strohhalme müssen gut gekühlt und getrocknet sein, bevor sie in den Gefrierschrank gelangen.

Sie können auch fertige Pommes für den Winter zubereiten. Entfernen Sie dazu überschüssiges Fett von den vorbereiteten gebratenen Strohhalmen und legen Sie sie in Säcke. Aufgetaute und erwärmte Kartoffeln können serviert und gegessen werden.

Ist es möglich, Kartoffeln für den Winter ohne vorherige Wärmebehandlung erfolgreich einzufrieren? Es ist besser, dies nicht zu tun, da Sie in den meisten Fällen die Kartoffeln erhalten, die Sie beschrieben haben: gefroren, dunkel, unangenehm süß und unmöglich zu essen.

Wie man Gemüse für den Winter einfriert