Angebote

Apfel-Charlotte mit Hüttenkäse, Diät und Butter, in einem Slow Cooker und im Ofen

Apfel-Charlotte mit Hüttenkäse, Diät und Butter, in einem Slow Cooker und im Ofen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Charlotte ist eine der beliebtesten Arten des Backens, da sie eine Vielzahl von Interpretationen zulässt. Hier sind die Haupttypen von Charlotte mit Äpfeln, die in der modernen Küche beliebt sind:

  • Charlotte aus einem einfachen, gewöhnlichen Keksteig, mit dem Äpfel gegossen werden;
  • Charlotte aus Teig, der mit Soda und Sauerrahm zubereitet wird;
  • Apfel-Charlotte, die ohne Mehl hergestellt wird, wird von Grieß mit Kefir besetzt;
  • Charlotte Diät, mit Kleie, Haferflocken oder Vollkornmehl;
  • Charlotte-Kuchen mit einer Höchstmenge an Muffins und Zusatzstoffen in Form von Rosinen, Honig, kandierten Früchten und anderen Süßigkeiten;
  • Charlotte mit Äpfeln ohne Backen;
  • Charlotte nach alten Rezepten, aus abgestandenem Brot.

Zusätzlich zur klassischen Apfelfüllung wird Hüttenkäse oft in Charlotte eingelegt und erhält dann den Namen Hüttenkäse.

Unter all diesen Optionen unterscheidet sich die sogenannte Royal Charlotte. Es basiert auf einem alten Rezept, Brot. Neu ist jedoch, dass anstelle von abgestandenem Brot eine frisch gebackene Keksrolle verwendet wird, was den Backschritt überflüssig macht. König Charlotte ist Quark, aber es sind keine Äpfel drin. Sie können als Füllung für Brötchen sowie zum Dekorieren eines Kuchens verwendet werden.

Charlotte Royal, Apfel mit Hüttenkäse

Für mehr Eleganz und Schönheit ist das Gericht mit Beeren oder Früchten dekoriert.

Zutaten

Für Keks:

  • 2 Rührbrötchen mit Apfelmarmelade;
  • saure Sahne, ½ kg;
  • Hüttenkäse - 250 g;
  • 0,1 kg Zucker;
  • Creme, 200 ml;
  • Gelatine - 7 g.

Zur Dekoration:

  • harter Apfel - 1 PC;
  • Sirup aus Wasser und Zucker im Verhältnis 1: 1.

  1. Lösen Sie die Gelatine auf, indem Sie ein wenig Zucker ins Wasser werfen. Erwärmen Sie diese Mischung langsam, bis alle Komponenten vollständig aufgelöst sind. Cool.
  2. Zucker, Sahne, Quark und Sauerrahm in einen Mixer geben und verquirlen. Beim Schlagen ergänzen wir den Inhalt mit einer Gelatinemischung.
  3. Wir schneiden die Keksröllchen mit Querschichten auf und verteilen damit den Boden und die Seiten der tiefen Schüssel. Fest anziehen
  4. Wir füllen den inneren Hohlraum mit der Quarkmasse, verteilen genau die restlichen Scheiben der Rolle darauf. Wir stellen die Schüssel für 1½ Stunden in den Kühlschrank, um sie abzukühlen und auszuhärten.
  5. Wir putzen den Apfel, entfernen den Kern und schneiden ihn in dünne Scheiben. Nachdem wir den Sirup gekocht haben, kochen wir Apfelscheiben darin, bis sie durchsichtig sind, aber nicht länger. Wenn sie abkühlen, werden sie als lackiert erhalten.
  6. Nachdem Sie die gefrorene Charlotte aus dem Kühlschrank genommen haben, kippen Sie sie vorsichtig auf die Schüssel. Wir verbreiten willkürlich Apfelblätter, einige Handwerkerinnen bauen daraus Rosen oder Gänseblümchen.

Charlotte im Ofen

Am häufigsten werden Rezepte zum Backen von Charlotte im Ofen angeboten. Das ist verständlich, denn es ist der Ofen, der das hohe Wachstum des Kuchens und sogar das Backen garantiert. Und der Geruch von frischem Gebäck in der Wohnung kann nicht in Worten ausgedrückt werden. Kuchen im Ofen, einschließlich Charlotte, sind großartig und schön.

Charlotte mit Äpfeln und Hüttenkäse auf Gebäck ohne Eier

Zutaten

  • Weißmehl - 1 EL;
  • 0,2 kg Hüttenkäse;
  • ½ TL Limonade;
  • Milch oder saure Sahne;
  • Vanillin;
  • Kefir - 1/3 st .;
  • Zitronensäure - 1 Prise;
  • 3 EL. l Zucker
  • 0,1 kg Butter;
  • 3-4 Äpfel.

  1. Für den Teig die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Wir löschen die Soda in Kefir, mischen mit Öl, mischen allmählich das Mehl. Wir bekommen einen Teig, der einem Shortbread ähnelt. Es ist nicht flüssig, es lässt sich leicht von Hand formen. Nachdem wir es zu einem Brötchen gerollt haben, legen wir es für 15 Minuten in den Kühlschrank.
  2. Quarkfüllung kochen. Den Hüttenkäse mit einer Gabel kneten, Vanillin, Zucker und Zitronensäure hinzufügen. Wir erweichen die Füllung mit saurer Sahne oder Milch, mischen gründlich, bis sie glatt ist.
  3. Äpfel, entkernen und schälen, in dünne Halbkreise schneiden.
  4. Wir nehmen eine abnehmbare Form mit hohen geraden Seiten an, fetten die gesamte Innenfläche mit Öl ein und geben die gleiche Form aus dem Teig in das Innere, der von der Backform eingestellt wird. Der Teig ist von Hand gut geformt, so dass wir ihn flachdrücken, den Boden bedecken und dann dünne Wände daraus aufbauen und sie an die Seiten der Form drücken.
  5. Wir füllen den inneren Hohlraum: Zuerst kommt eine Schicht Äpfel, gefolgt von einer Quarkfüllung. Oben auf den Äpfeln legen wir herrlich Kreise, die Ränder der Teigseiten sind nach innen gebogen.
  6. Wir backen den Kuchen 25 Minuten bei 200 ° C.

Charlotte ist hoch, rötlich, bröckelig und hat eine angenehme Säure.

Unter den Rezepten von Charlotte in den letzten Jahren sind viele diätetische aufgetaucht. Das ist verständlich: Sie müssen eine Figur pflegen, möchten aber trotzdem etwas Leckeres. Überlegen Sie sich ein paar Optionen für Charlotte, die einer gesunden Ernährung so nahe wie möglich kommen.

Diät Charlotte mit Äpfeln und Haferkleie Quark

Zutaten

  • 2 Hühnereier;
  • fettfreier Hüttenkäse - 2 EL. l .;
  • Zimtpulver - 1 TL;
  • Haferkleie - 4 EL. l .;
  • 1 Apfel
  • Süßstoff;
  • 2 EL. l Stärke.

  1. Legen Sie den Zimt und den Apfel beiseite, mischen Sie die restlichen Komponenten und geben Sie ihnen Zeit zum Brauen.
  2. Schneiden Sie die Äpfel dünner, nehmen Sie die Silikonform und verteilen Sie den Boden mit Apfelscheiben. Nichts zu schmieren. Nachdem Sie die Äpfel gelegt haben, bestreuen Sie sie mit Zimt.
  3. Gießen Sie den echten Teig von oben ein und legen Sie die Form 20 Minuten lang in den Ofen. Die Temperatur sollte bei 180 ° C gehalten werden.

Diät Charlotte mit Äpfeln und Quark auf Eichhörnchen

Zutaten

  • Backpulver - ½ TL;
  • Vollkornmehl - 250 g;
  • 4 Äpfel
  • Hüttenkäse - 200 g;
  • 3 Protein aus Hühnereiern;
  • Stärke - 25 g;
  • Vanillin;
  • Honig - 60 g.

  1. Schlage die Weißen. Kombinieren Sie Hüttenkäse mit Soda, Vanille und Stärke in einer Schüssel, mischen Sie vorsichtig geschlagenes Weiß.
  2. Äpfel in Scheiben schneiden. Gießen Sie den Teig in die Form und legen Sie Apfelscheiben darauf.
  3. Im Ofen 40 Minuten backen.
  4. Wenn Sie einen langsamen Herd haben, gießen Sie den Teig aus und legen Sie die Äpfel in die Schüssel. Schalten Sie dann das "Backen" ein und stellen Sie die Zeit auf 45 Minuten ein.

Charlotte in einem Slow Cooker

Übrigens, Charlotte in einem Slow Cooker fällt nicht schlechter aus als im Backofen. Darüber hinaus behaupten viele Hausfrauen, die sowohl die eine als auch die andere ausprobiert haben, dass Quark Charlotte in einem Multikocher köstlich ist: Zärtlichkeit selbst!

Warum also nicht versuchen, Charlotte in einem Slow Cooker zuzubereiten? Es wird dort nicht brennen und nicht aufhören, es wird perfekt gebacken und es wird sich als großartig und lecker herausstellen.

Charlotte Apfel in einem Slow Cooker, mit Hüttenkäse und Sirup

Zutaten

  • frischer Hüttenkäse - ½ kg;
  • 2 EL. l saure Sahne;
  • 3 EL. l Lockvögel;
  • süße Äpfel - 4-5 Stk .;
  • 2 Eier
  • 5 EL. l weißes Mehl;
  • Zucker, sowohl für Teig als auch für Sirup - nur 300 g;
  • 50 g Butter für Sahnesirup;
  • das Salz.

  1. Kochen Sie den Sirup, indem Sie Zucker mit Wasser und Butter mischen und die Mischung zum Kochen bringen.
  2. Wir räumen die Äpfel von Samen ab und schälen sie in Scheiben. Wir legen sie sofort in die Schüssel, nur den Boden mit Butter vorfetten. Gießen Sie Äpfel in Sirup.
  3. Wir sammeln Quark, Eier, Grieß, Zucker, Sauerrahm, Mehl und Salz in einem Mixer. Wenn Sie den Mixer einschalten, erhalten Sie eine gleichmäßige Quarkmischung und verteilen den Teig auf den Äpfeln.
  4. Oben nivellieren wir alles, schalten das "Backen" für 60 Minuten ein. Am Ende, nach dem Piepton, haben wir es nicht eilig, ihn zu öffnen, aber lassen Sie der Charlotte genug Zeit, um sich abzukühlen. Dann legen Sie es auf eine Schüssel und servieren.

Charlotte in einem Bratapfel mit Quarkfüllung

Zutaten

  • Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von 9% - 400 g;
  • 4-5 Äpfel;
  • Zucker, verteilen 2 EL. zwischen Teig und Quarkfüllung;
  • Mehl - ½ EL;
  • 50 g Butter;
  • 5 Eier;
  • saure Sahne mit einem Fettgehalt von 15% - 100 g;
  • Stärke - 1½ EL. l
  1. Nimm 3 Eier, trenne das Eigelb von ihnen. Das Eigelb in den Quark geben, den Zucker dazugeben und gut umrühren. Danach Stärke und saure Sahne hinzufügen, erneut kneten.
  2. Getrennt davon, die Weißen mit Zucker zu schlagen, erreichen wir den Zustand eines weißen Schaums. Diesen Schaum geben wir unter leichtem Mischen in die Masse von Quark, Eigelb und Sauerrahm - wir haben die Quarkfüllung.
  3. Die restlichen 2 Eier mit Zucker verquirlen, Mehl dazugeben, wir bekommen Keksteig.
  4. Wir putzen die Äpfel, schneiden sie in schöne Scheiben. Wir verteilen sie in einer Schicht auf dem Boden des Multikochers, schmieren sie vor und gießen die Hälfte des Teigs darüber. Dann verteilen wir die restlichen Äpfel darauf - die Quarkfüllung, sorgfältig egalisierend. Füllen Sie den Teig wieder bis zum Rest.
  5. Wir stellen den "Back" -Modus ein, die Zeit beträgt 1 Stunde.

Charlotte in einem Slow Cooker (Video)

Hüttenkäse passt gut zu Äpfeln. Und in diesem Fall, wenn der Quark-Teig einfach hergestellt wird, und in einem anderen Fall, wenn der Quark eine separate Schicht bildet, die als unabhängige Füllung wirkt. Und vor allem ist es extrem einfach, solche Hüttenkäse-Charlotte mit Äpfeln zuzubereiten, unabhängig davon, ob Sie zum Backen einen Slow Cooker oder einen modernen Backofen verwenden.



Bemerkungen:

  1. Samuhn

    Was raten Sie mir?

  2. Duzragore

    Versuchen Sie die Folter nicht.

  3. Hallwell

    Es ist die Überraschung!

  4. Kazragore

    Ist beiläufig im Forum passiert und hat dieses Thema gesehen. Ich kann Ihnen um Rat helfen.

  5. Glaedwine

    voller FOOFOL !!!

  6. Jarrah

    Und was wären wir ohne Ihren wunderbaren Satz

  7. Faemi

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel in dieser Angelegenheit gibt.

  8. Tozragore

    Entschuldigen Sie, dass ich eingreife, es gibt einen Vorschlag, einen anderen Weg zu gehen.



Eine Nachricht schreiben