Haus & Garten

Selbstgemachte Aprikosen für die Region Moskau: die besten Sorten und Regeln der Landtechnik

Selbstgemachte Aprikosen für die Region Moskau: die besten Sorten und Regeln der Landtechnik


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In den Vororten und angrenzenden Regionen werden in den letzten Jahren zunehmend Aprikosen angebaut. Der Anbau von Aprikosen in der Region Moskau ist mit einigen Schwierigkeiten behaftet, die durch die botanischen Eigenschaften der Pflanze selbst und die Boden- und Klimabedingungen der Region verursacht werden. Um die richtige Sorte zu wählen und eine produktive Anpflanzung von Obstbäumen zu betreiben, ist es erforderlich, festzustellen, welche Sorten für dieses Gebiet geeignet sind, und sich mit der Beschreibung des Urhebers und den Bewertungen der Gärtner vertraut zu machen.

Die besten selbstfruchtbaren Sorten und ihre Beschreibung

Selbstfruchtbare Sorten wachsen sehr gut und entwickeln sich auf dem Gebiet der Region Moskau, ihre Sämlinge werden von Baumschulen und Kulturbetrieben in der Region des geplanten Anbaus verkauft. Am beliebtesten sind die frühesten und winterhartesten Aprikosensorten, die es schaffen, die Ernte vor dem Einsetzen einer erheblichen Abkühlung zu geben, und auch in frostigen Wintern nicht einfrieren.

Die besten Aprikosensorten kombinieren sehr erfolgreich ein hohes Maß an Produktivität und eine hervorragende Anpassungsfähigkeit an die Wetterbedingungen in der Region Moskau.

NotennameBotanische BeschreibungFruchtcharakterisierungBewertungen der SortenverdiensteBewertungen von Sortenfehlern
Moskau PerryPflanzenwachstum und Kronentyp hängen von den Sortenmerkmalen der Mutterpflanze abMittelgroßer, gelber, süß-saurer Geschmack, zum Trocknen geeignetErhöhte Winterhärte, sortenreine Aprikosen sind gut bestäubtWildsorte aus den Samen von sortenreinen Aprikosen
"Gräfin"Eine kräftige und schnell wachsende Pflanze mit panikartiger, ausladender und erhabener Krone mittlerer DichteMasse nicht mehr als 25-27 g, gelblich mit einem Rouge. Das Fruchtfleisch ist süß und zart mit AromaUniverseller Zweck, ausgezeichneter Geschmack und Aussehen, gute WinterhärteUnzureichende Resistenz gegen Claustosporiose-Läsionen
MoskauZwischensaison-Sorte mit hoher Winterhärte der BlütenknospenGroß, oval, gelb-orange mit leicht karminrotem SchimmerHohe Winterhärte und exzellenter ErtragDünn genug Haut
"Aljoscha"Bis zu 3,5-4 m hoch mit einer runden, leicht spreizenden dichten KroneMittelgroß, saftig, orange, 20-22 g schwer, mit sehr gutem GeschmackWinterhärte und Frostbeständigkeit sind gut. Hervorragende AusbeuteEs gibt praktisch keine Nachteile
"Lel"Mäßiges Wachstum, mittelgroß, bis zu 3–3,2 m, mit einer kompakten und schönen KroneAbgerundet, leicht abgeflacht, orange, ohne Röte und Pubertät, mit einem Gewicht von 20-22 gGute Winterhärte und Ertrag. Unreife Früchte, universeller ZweckGroß genug Knochen
EisbergEine niedrige Pflanze mit mäßiger Kraft und stark verzweigten einjährigen TriebenAbgerundet oder oval, abgeflacht, gelb-orange, kurz weichhaarig und leicht gepunktetGute Winterhärte und Ertrag. Unreife Früchte, universeller ZweckEs gibt praktisch keine Nachteile
LieblingEine Pflanze mit mäßiger Wachstumsstärke und stark verzweigten einjährigen Trieben, mindestens 3–3,5 m hochGroß, 30–32 g schwer, rundlich, leicht behaart, orange mit hellem SchimmerGute Winterhärte und Ertrag. Unreife Früchte, universeller ZweckEher spät reif und durchschnittliche Ausbeute

Knochen wachsen

In den letzten Jahren waren säulenförmige Aprikosen bei Gärtnern in der Nähe von Moskau sehr beliebt. Ihr unbestreitbarer Vorteil ist die hohe Dekorierbarkeit und die Fähigkeit, Pflanzen mit einem Abstand von nicht mehr als 1x1 m oder 90x90 cm zu pflanzen. Aprikosenbäume vermehren sich auf verschiedene Arten, aber die häufigsten Methoden wachsen aus Samen, Stecklingen und Knospen.

Aprikosen für die Region Moskau: Ernte

Das Anpflanzen von Aprikosensämlingen erfolgt im Frühjahr. Sie können jedoch Aprikosen in den Vororten aus dem Samen pflanzen. Eine auf diese Weise angebaute Obstpflanze wächst sehr gut, hat aber auch Vorteile wie Winterhärte und anständigen Ertrag. Die wichtigsten Empfehlungen für den Anbau von Obstbäumen aus Samen lauten wie folgt:

  • Samen sollten aus Früchten gewonnen werden, die in der Region des vorgeschlagenen Obstbaumanbaus wachsen.
  • Um einen Qualitätsknochen zu erhalten, ist es notwendig, ausschließlich gesunde und reife Früchte zu wählen.
  • Vor dem Einpflanzen muss der extrahierte Knochen etwa einen Tag lang in Behältern mit Wasser bei Raumtemperatur eingeweicht werden.

  • Eingeweichte Knochen müssen in ein gut angefeuchtetes, zuvor vorbereitetes Nährsubstrat gegeben werden, das Sägemehl, Moos und Sand enthält.
  • Der Prozess der Schichtung des Aprikosenkerns im Substrat sollte einen Monat lang durchgeführt werden, wobei das Pflanzmaterial regelmäßig auf Risse untersucht wird.

Gebrochene Aprikosenkerne können an einem festen Platz gepflanzt werden. Der Landeplatz sollte gut beleuchtet und vor Zugluft und böigem Wind geschützt sein. Die beste Zeit für ein solches Ereignis ist der Frühling, nämlich Anfang Mai. Knochen sollten in Löcher mit einer Tiefe von nicht mehr als 5,5-7 cm gepflanzt werden. Der Standardabstand zwischen den Löchern beträgt mindestens 15 - 20 cm. Pflanzungen sollten reichlich gewässert und mit organischen Stoffen in Form von Humus, verrottetem Holzsägemehl oder Torfspänen gemulcht werden.

Termine und Regeln für die Pflanzung von Setzlingen im Frühjahr

Nicht nur die Qualität des Pflanzguts, sondern auch der richtige Zeitpunkt des Pflanzens der Sämlinge beeinflussen die Überlebensrate der Pflanze. In der Regel hängt der Zeitpunkt des Pflanzens von Aprikosensämlingen von den Wetterbedingungen ab. Die Technologie zum Pflanzen von Jungpflanzen ist wie folgt:

  • Aprikosensetzlinge werden im Frühjahr von April bis zum Beginn der aktiven Vegetationsperiode von Obstpflanzen gepflanzt;
  • Pflanzgruben sollten seit dem Herbst nach dem Tiefgraben des Bodens in der Gegend mit dem Einbringen von mineralischen Grunddüngern vorbereitet werden;
  • Die Größe einer Standardpflanzgrube sollte ungefähr 80x80x80 cm oder das Eineinhalbfache der Größe des Wurzelsystems eines Aprikosensämlings betragen.
  • Zwei Eimer Humus oder gereifter Kompost sowie 0,5 kg Superphosphat und Holzasche sollten in die Landegrube gegeben werden.
  • Etwa ein Drittel der Tiefe sollte mit einem Top-Dressing bedeckt sein, wonach ein Haufen fruchtbarer Bodenmischung eingegossen wird.

Wenn Aprikosensetzlinge gepflanzt werden, sollte der Wurzelhals der Pflanze ca. 5-6 cm in der Pflanzgrube vergraben werden, um junge Bäume im Winter vor dem Einfrieren zu schützen. Nach dem Pflanzen die Pflanzen reichlich mit Wasser gießen und den Boden in den Stängelkreisen mit Torf oder Humus mulchen. Die Überlebensraten hängen weitgehend von der richtigen Pflege und der Einhaltung der Technologie für den Anbau von Obstbeständen ab.

Pflege- und Trimmmerkmale

Die Boden- und Klimabedingungen der Region Moskau lassen darauf schließen, dass einige nachteilige Faktoren, die das Wachstum beeinträchtigen, berücksichtigt werden. Entwicklung und Frucht der hitzebegeisterten Gartenkultur:

  • jährlicher kompetenter Schnitt, der es Ihnen ermöglicht, Obstbäume mit kleinen und ungefüllten Kronen zu erhalten;
  • rechtzeitiges Gießen, hochwertiges Top-Dressing, regelmäßiges Jäten, Auflockern und Mulchen des Bodens sind sehr wichtig;
  • systematische Sammlung von geschädigten und getrockneten Früchten, Beschneiden aller erkrankten Zweige und anschließendes Verbrennen;
  • Im Winter wird eine moderate Schneehöhe von bis zu 50 cm empfohlen, damit sich die Wurzeln nicht auf der Basis des Stängels erwärmen können.

Aprikose abschneiden

Vorbeugende Behandlungen und Schutzmaßnahmen im Frühjahr, die verhindern, dass Früchte durch die gefährlichsten und häufigsten Krankheiten und Schädlinge besiegt werden, sind nicht zu vernachlässigen. Zu diesem Zweck empfehlen Experten und erfahrene Gärtner die Verwendung von Kupferchlorid, Präparaten "Topaz", "Topsin-M" und "Strobi". In einer gebrauchsfertigen Lösung sollte zerkleinerte Seife hinzugefügt werden, berechnet auf 50 g pro 10 Liter. Wenn es notwendig ist, die Pflanze vor Schädlingen zu schützen, wird sie mit Iskra, Decis, Intavir besprüht und es wird ein sanitäres Schneiden des Gartens durchgeführt.