Haus & Garten

Marmeladenbacken: Tischdekoration und Freude für Kinder

Marmeladenbacken: Tischdekoration und Freude für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rote Hütte ist keine Ecke, rote Torten. Unsere Vorfahren hatten in allem recht. Was für ein Urlaub ohne einen schönen rötlichen Kuchen auf dem Tisch? Gekaufte Kuchen, Torten und Muffins sind eine gute Sache, wenn eine halbe Stunde vor dem Eintreffen der Gäste noch Zeit ist, um etwas Wesentliches zu kochen. Und an jedem Wochenende möchte ich dem Haushalt, besonders dem Kleinsten, einen süßen Kuchen (nach einem Geheimrezept) mit einer Art Wundermarmelade schenken. Das kommende Wochenende - bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Lieben zu erfreuen.

Laib Pflaumentorte

Was ist erforderlich:

  • gesiebtes Mehl - 700 g;
  • großes Hühnerei - 3 Stück;
  • Rohrzucker - eine halbe Tasse;
  • Backpulver;
  • Salz - nach Ihrem Ermessen;
  • dicke Pflaumenmarmelade - ein halbes Kilo;
  • Margarine - 250 g.

Was zu tun ist:

  1. Proteine ​​und Eigelb trennen sich voneinander.
  2. Das Eigelb mit einem Mixer schlagen und den Zucker in Stücke gießen, bis es weiß wird.
  3. Die Margarine in der Mikrowelle schmelzen, in das Eigelb gießen, mit Salz und Backpulver aufgießen und homogen mischen.
  4. Gießen Sie das gesiebte Mehl portioniert in die resultierende Masse, kneten Sie den Teig gründlich. Trennen Sie ein Viertel des resultierenden Tests und legen Sie ihn in den Gefrierschrank.
  5. Dieser Teig, der in zwei gleiche Teile geteilt werden muss.
  6. Die Auflaufform mit Pergamentpapier abdecken, mit Mehl bestäuben, die Hälfte des vorbereiteten Teigs in die Form geben.
  7. Glätten Sie den Teig auf der Oberfläche der Form mit Ihren Händen und machen Sie niedrige Seiten auf allen vier Seiten.
  8. Den restlichen Teig mit einem Nudelholz nicht zu dünn ausrollen.
  9. Auf dem in der Form ausgelegten Teig die halbe Füllung gleichmäßig verteilen, mit dem zweiten, ausgerollten Teil des Teigs bedecken und wie beim ersten Mal niedrige Seiten formen und den letzten Teil der Marmelade darauf legen.
  10. Reiben Sie den Teig, der in den Gefrierschrank gestellt wurde, direkt in die Marmelade - dies ist die letzte, letzte Schicht des Kuchens.
  11. Zubereitung: Im Ofen bei 180 ° Ϲ 40 Minuten.

Schnelle Kuchentorte Mit Marmelade

Multikocher Blueberry Pie

Was ist erforderlich:

  • Butter (keine Margarine oder andere Aufstriche) - 150 g;
  • großes Hühnerei - 3 Stück;
  • Vanillezucker - 1 Beutel;
  • Rohrzucker - 130 g;
  • Vanillezucker - 1 g;
  • gesiebtes Mehl - 250 g;
  • Backpulver - ein Esslöffel;
  • Heidelbeermarmelade - ein Glas;
  • Maisstärke - 2 Esslöffel.

Was zu tun ist:

  1. Schlagen Sie die Hühnereier mit einem Mixer in einem dampfenden Schaum in einer tiefen Schüssel.
  2. Gießen Sie eine Tüte Vanillezucker in dieselbe Schüssel und gießen Sie die geschmolzene Butter in die Mikrowelle. Gründlich umrühren, damit keine Klumpen entstehen - bis zu einem homogenen Zustand.
  3. Weizenmehl mit Backpulver vermischen, vorsichtig sieben.
  4. Gießen Sie das Mehl in eine Schüssel mit der Ei-Öl-Mischung in kleinen Teilen und mischen Sie sorgfältig.
  5. Zu einer homogenen Masse kneten. Das ist unser Tortenteig.
  6. Schmieren Sie den Multikocher mit Butter (Boden und Seiten).
  7. Gießen Sie den entstandenen Teig vorsichtig in eine eingefettete Schüssel.
  8. Wir verteilen Blaubeermarmelade auf dem Teig und tauchen ihn mit einem Löffel leicht in den Teig.
  9. Zubereitung: beim "Backen" genau eine Stunde.
  10. Öffnen Sie am Ende des Zyklus nicht den Deckel. Halten Sie den Heizmodus 20 Minuten lang gedrückt.
  11. Öffnen Sie am Ende des Zyklus den Deckel und entfernen Sie vorsichtig unsere magische Kreation.

Nach dem Abkühlen servieren.

Wie man Mürbeteig-Marmeladen-Kuchen macht

Kleine Brötchen mit Himbeer- oder Apfelmarmelade auf Sauerrahm

Was ist erforderlich:

  • Mehl - 0,5 kg;
  • saure Sahne 20% - 0,2 kg;
  • Margarine - 0,2 kg;
  • Backpulver - 0,005 kg;
  • Zucker - 0,25 kg.

Sie können jede gewünschte Marmelade zubereiten, wenn sie nur dick ist, damit sie beim Backen nicht herausfließt.

Was zu tun ist:

  1. Legen Sie die Margarine in die Hitze, damit sie weich wird und Sie sie leicht kneten können.
  2. Margarine mit einer Gabel zerkleinern. Sie können es durch eine Reibe überspringen.
  3. Gießen Sie Backpulver, geben Sie saure Sahne und dann Mehl.
  4. Machen Sie einen Teig. Eine Weile stehen lassen. Es sollte elastisch werden, damit es beim Formen von Bagels nicht an der Hand haftet.
  5. Dann den abgesetzten Teig in gleiche Teile teilen. In vier bis fünf Stücken. Jeder von ihnen rollt sich in einen Kreis.
  6. Die Füllung wird gleichmäßig auf jeden Kreis aufgetragen. Dann schneiden Sie den Kreis in acht Teile. Es ist nicht erforderlich, viel Füllung zu verschmieren, damit sie nicht herausfließt.
  7. Bagels von weit nach schmal wickeln. Auf das vorbereitete Bratblech zum Backen von Kuchen Pergament legen.
  8. Zubereitung: Im Ofen bei 190 ° Ϲ 25 Minuten.

Am Ende des Vorgangs mit einer Serviette oder einem Handtuch abkühlen lassen.

Ein Schritt-für-Schritt-Schnellrezept ist sehr praktisch, wenn Gäste unerwartet ankommen.

Hefe-Marmeladen-Brötchen

Was ist erforderlich:

  • Milch - 0, 250 l;
  • sublimierte Hefe - 11 g;
  • Kristallzucker - 0,05 kg;
  • Salz - 0,003 kg;
  • Margarine - 0,200 kg;
  • großes Hühnerei - 1 Stück;
  • Marmelade (Marmelade) - beliebig dick;
  • Mehl - 0,550 kg.

Was zu tun ist:

  1. Sublimierte Hefe mit Salz und Zucker in einem tiefen Behälter mischen.
  2. Warme Milch einfüllen, gut mischen und eine Viertelstunde warm stellen.
  3. Fügen Sie dann weiche Margarine, gesiebtes Mehl hinzu, kneten Sie den Teig, damit er nicht an Ihrer Hand klebt
  4. Den entstandenen Teig mit einem Tuch abdecken und 4 Stunden kalt stellen.
  5. Dann schneiden Sie den Teig in Stücke (sollte 30 Stücke bekommen). Rollen Sie sie in mittelgroße Formationen. Dann aus diesen Schichten mit einem dünnen Glas Kreise ausschneiden. Fügen Sie von der Kante, die nach dem Trimmen übrig blieb, die Zahl acht hinzu. Wir legen einen Teil der Acht auf einen ausgeschnittenen Kreis.
  6. Decken Sie den ersten Teil der Acht mit dem zweiten Teil ab. Es stellt sich heraus, eine Art gut.
  7. Legen Sie das Werkstück auf ein mit Pergament überzogenes Bratblech.
  8. In der Mitte der Brötchen auf einem Löffel Marmelade / Marmelade verteilen.
  9. Den Boden der Brötchen mit Ei bestreichen, mit Zucker bestreuen.
  10. Zubereitung: 180 ° im Ofen, bis die Brötchen leicht gebräunt sind.

Kuchen mit Marmelade in einer Pfanne

Was ist erforderlich:

  • Mehl - 250 g;
  • Backpulverteig - 5 g;
  • Salz - 3 g;
  • Rohrzucker - 30 g;
  • Vanillezucker - 15 g;
  • großes Ei;
  • fettarmer Kefir - 150 g;
  • Marmelade oder Marmelade.

Was zu tun ist:

  1. Mehl mit Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker vermischen.
  2. Fügen Sie Kefir Mehl hinzu (Sie können fermentierte gebackene Milch hinzufügen).
  3. Fügen Sie ein großes Ei hinzu.
  4. Alles gut mischen.
  5. Der Teig wird dick sein, genauso wie der Donut-Teig (passen Sie die Dichte an, indem Sie Mehl hinzufügen)
  6. Nochmals gut kneten.
  7. Den Teig zu gleichen Teilen verteilen.
  8. Machen Sie aus jedem Teil einen flachen Kuchen.
  9. Setzen Sie Marmelade auf jeden erhaltenen flachen Kuchen.
  10. Bilden Sie jeden Kuchen und klemmen Sie die Ränder wie Knödel.
  11. Gießen Sie pflanzliches raffiniertes Öl auf eine große Pfanne (gut, wenn es Gusseisen ist). Braten Sie die Torten in einer Pfanne mit geschlossenem Deckel, sodass jede Seite gleichmäßig gebraten und goldbraun wird.

So schnell und einfach können Sie einen Urlaub für Ihre Familie und Freunde arrangieren. Das Wichtigste, woran Sie sich immer erinnern sollten, ist, dass im Kühlschrank leise ein Glas Marmelade oder Marmelade in den Flügeln wartet. Der Moment wird kommen und sie wird die Hauptfigur Ihres Festes sein, wenn auch in Form der Füllung Ihrer köstlichen Kuchen.