Anleitung

Aprikose "Kichiginsky": Pflanztechnik und Pflegeempfehlungen

Aprikose "Kichiginsky": Pflanztechnik und Pflegeempfehlungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Aprikose "Kichiginsky" wurde von erfahrenen einheimischen Züchtern des Süd-Ural-Forschungsinstituts für Gartenbau und Kartoffel K. K. Mulloyanov und A. E. Pankratova durch Aussaat von Saatgut aus mandschurischer Aprikose durch freie Bestäubung gewonnen. Es ist im Staatsregister für die Uralregion eingetragen und gehört zu den bekannten Sorten mittlerer Reife.

Die Sortenbeschreibung charakterisiert es als ertragreich mit hoher Winterhärte. Kichiginsky-Aprikose ist ein guter Bestäuber für viele andere Aprikosensorten. Erntegüter sind universell einsetzbar.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Die Aprikosensorte "Kichiginsky" bildet mittelgroße Bäume mit einer flachen und sehr attraktiven Krone mit mittlerer Verdichtung. Pflanzen treten im fünften Jahr in die Fruchtphase ein. Die Triebe zeichnen sich durch eine durchschnittliche Dicke, eine gerade, dunkelrote Färbung aus. Die Blätter sind mittelgroß, abgerundet und von dunkelgrüner Farbe.

Abgerundete und attraktive gelbe Aprikosen. Die durchschnittliche Masse an marktfähigem Obst beträgt 13,5 bis 14,5 g. Das Fruchtfleisch ist gelb, sehr saftig, sauer-süß im Geschmack. Nach den Ergebnissen der Verkostung erhielten reife Früchte eine Punktzahl von 4,5.

Für einen erfolgreichen Aprikosenanbau sollte die Pflanztechnologie befolgt und die Pflanze in allen Phasen der Vegetationsperiode vollständig behandelt werden.

Technologie und Landemuster

Die richtige Bepflanzung der Kichiginsky-Aprikose setzt voraus, dass die von Gärtnern erprobte Technologie eingehalten wird:

  • Für die Landung muss ein gut beleuchteter, flacher oder leicht abfallender Bereich hervorgehoben werden.
  • Grundwasserreiche Parzellen sollten nicht für den Anbau von Aprikosenpflanzen ausgewählt werden.
  • Es ist ratsam, Bereiche, die vor böigem und kaltem Wind geschützt sind, durch Gebäude zu schützen.
  • Der Boden sollte nicht nur fruchtbar sein, sondern auch eine gute Luftdurchlässigkeit aufweisen.
  • Die Pflanzgruben sollten im Voraus vorbereitet werden: Während des Frühlings - im Herbst und im Herbst - etwa zwei bis drei Wochen vor dem Pflanzen der Obstsetzlinge.

Obligatorisch ist die Befüllung der Landegrube mit hochwertiger Drainage. Eine Schicht Ziegel oder großer Kies schützt das Wurzelsystem von Obstsetzlingen vor dem Verfall aufgrund der erhöhten Feuchtigkeitsmenge.

Wie man eine Aprikose pflanzt

Sandige und sandige Böden sollten mit Torf und organische mit Mineraldünger verbessert werden. In Gegenwart von Sodapodsol-Böden wird eine Tiefengrabung mit Kalkung und dem Einbringen von organischen sowie mineralischen Düngemitteln durchgeführt. Tonboden sollte mit Flusssand und Sägemehl unter Zusatz von Dünger, Humus oder Kompost mit Mineraldünger bearbeitet werden.

Durch die hochwertige Befüllung der Pflanzgrube mit fruchtbarem Nährboden unter Zusatz von Basisdüngern können wir den Pflanzen in den ersten Jahren optimale Wachstums- und Entwicklungsbedingungen bieten. Die richtige Pflege nach dem Pflanzen ist der Schlüssel für eine qualitativ hochwertige und reichliche jährliche Fruchtbildung von Aprikosen.

Pflege Regeln

Beim Anbau von Aprikosen "Kichiginsky" wird empfohlen, folgende Maßnahmen zur Pflege von Obstständen durchzuführen:

  • im zeitigen Frühjahr erfolgt die jährliche Fütterung von Aprikosenbäumen mit hochwertigen organischen Düngemitteln;
  • Aprikosen nehmen viel mehr Kalium aus dem Boden auf als Stickstoff, was die obligatorische Verwendung von stickstoffhaltigen Düngemitteln impliziert.
  • Die richtige Ernährung ausgewachsener Aprikosenbäume ist von besonderer Bedeutung. Zu Beginn des Frühlings wird empfohlen, flüssige Nahrung aus Vogelkot unter Zugabe von Kompost oder Torf in einer Menge von 0,3 bis 0,5 kg pro Quadratmeter Kronenüberstand zuzuführen.
  • Das Top-Dressing sollte mit einer Bewässerung kombiniert werden, die auf speziellen Furchen erfolgen sollte.

Es ist auch notwendig, ein vorbeugendes Besprühen und eine hochwertige Vorbereitung der Obststände für die Winterperiode durchzuführen.

Tipps und Bewertungen von Gärtnern

Die Bewertungen der Gärtner im Ural und in anderen Regionen sind überwiegend positiv. Die Sorte hat eine ausgezeichnete Winterhärte und kann, abhängig von der Agrartechnologie, einen Ertrag von 14-15 kg erreichen. Transportabel geerntet.

Zu den Nachteilen gehören eine signifikante Wachstumskraft und das Vorhandensein einer länglichen ovalen Krone, was Maßnahmen zur Pflege von Obstplantagen und zur Ernte etwas erschwert.

Aprikose abschneiden


Sehen Sie sich das Video an: Aprikose Kioto in Sabines Rebgärtlein (Kann 2022).