Pflanzen

Wachsende Gladiolen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen

Wachsende Gladiolen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Anbau von Gladiolen (Gladiolus) in verschiedenen Regionen Russlands hat seine eigenen Merkmale. Zum Beispiel funktionieren die Regeln für die Region Moskau nicht für den Kuban und umgekehrt. Bevor Sie eine Blume züchten, müssen Sie sich daher mit der Technologie ihres Anbaus vertraut machen.

Eigenschaften, die Gladiolen in den Vororten pflanzen

Das Pflanzen einer Blume in den Vororten wird an windgeschützten Orten mit viel Sonne empfohlen. Windschutz kann auch erreicht werden, indem hohe Pflanzen in der Nähe der Gladiole gepflanzt werden. Eine Blume auf sumpfigen und feuchten Böden zu pflanzen bedeutet, sie zu Tode zu stürzen. Der Boden sollte sandig lehmig oder lehmig, neutral sein.

Im Herbst wird die Fläche unter der Gladiole bis zu einer Tiefe von 30 cm ausgegraben, und dann wird dem Boden Dünger hinzugefügt, der abgestanden sein muss. Vor dem Pflügen wird Knochenmehl in den Boden und im Frühjahr - Superphosphat gebracht.

Vor dem Keimen der Zwiebeln lohnt es sich, die stärkste davon zu nehmen. Gesundes Material wird gereinigt und getrocknet. Das Ätzen kann in einer 0,25% igen Lösung von Granosan (2 Stunden) oder in einer 0,4% igen Lösung von Formalin (1 Stunde) durchgeführt werden. Bei jungen Zwiebeln wird das Keimen empfohlen, da sich alte Zwiebeln langsamer entwickeln.

Wie ist das Einpflanzen von Gladiolen in den Boden in der Nähe von Moskau

Eine Blume sollte Ende April aus dem Keller genommen werden. Frühlingsfröste sind für die Pflanze nicht schrecklich, daher können Sie sie zu diesem Zeitpunkt pflanzen.

Gladiolen werden nach dem Schema von 15 x 15 cm gepflanzt. Die Pflanztiefe der Pflanze sollte 9 cm betragen. Zwischen den Beeten sollten 60 cm bleiben. Eine erfolgreiche Keimung einer Blume wird nur möglich, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind:

  • Unkrautbekämpfung;
  • Schädlingsbekämpfung;
  • Bodenlockerung;
  • gießen;
  • Düngerauftrag;
  • reinigung von pflanzen aus getrockneten blättern.

Gladiolen blühen nur nach den oben genannten Regeln!

Gladiolen: Vorbereitung der Zwiebeln zum Pflanzen

Merkmale der wachsenden Gladiolen im Kuban

Es ist sehr wichtig, eine Blume richtig zu pflanzen. Der Landeplatz sollte sehr sonnig sein. Bei schlechten Lichtverhältnissen verschiebt sich die Blütezeit um 20 Tage. In komplexen Bereichen mit schlechten Lichtverhältnissen werden die Kämme bepflanzt - hohe Kämme.

Vor dem Entfernen der Gladiole aus dem Keller sollten Kompost und Sand in die Pflanzlöcher gegeben werden. So wird der Boden leichter. Die Einführung von Nitrophoska zeigt ebenfalls eine gute Wirkung. Wichtig! Es ist am besten, Gladiolen an der Stelle zu züchten, an der vorher Bohnen angebaut wurden, dann erscheint der Drahtwurm nicht auf der Stelle.

Regeln und Bedingungen für die Ausschiffung

Welchen Monat, um im Kuban eine Gladiole zu pflanzen? Dies geschieht am besten Ende März - Anfang April. Einige Wochen vor dem Pflanzen müssen die Knollen von alten Schuppen befreit werden. Wenn Gladiolen von Kindern vermehrt werden, können sie unmittelbar vor dem Pflanzen gereinigt werden.

Pflanzenmaterial muss desinfiziert und mit Wachstumsprodukten behandelt werden. Sie können es mit Hilfe der Knoblauchinfusion desinfizieren - 100 g gehackter Knoblauch in 3 Liter Wasser. In der vorgestellten Lösung halten Kinder und Glühbirnen 2 Stunden lang aus.

Bei Wachstumssimulatoren ist es besser, die Samen in Kornevin zu tränken. Es trägt zur Entwicklung eines starken Wurzelsystems der Pflanze bei. Die Tiefe, in der die Blume gepflanzt werden soll, muss dem Durchmesser der Zwiebel multipliziert mit 3 entsprechen. Dementsprechend kann nicht das gesamte Pflanzenmaterial in derselben Tiefe platziert werden.

Merkmale des Pflanzens von Gladiolen in der Ukraine

Der Spieß muss sorgfältig vorbereitet werden, bevor er in den Boden gelegt wird. Die üblichen Termine für das Pflanzen von Gladiolen in der Ukraine sind April bis Mai.

Fangen Sie an, Zwiebeln in 20 Tagen zu kochen. Sie werden von Schuppen befreit und suchen auf dem Pflanzgut nach Anzeichen von Krankheiten. Eine gesunde Knolle hat eine gleichmäßige und dichte Oberfläche. Wenn Sie braune glänzende Flecken auf dem Pflanzgut sehen, ist dies Schorf. Sie können es schnell entfernen, indem Sie die Flecken mit einem Messer entfernen und die Scheibe mit Grün behandeln.

Vor dem Einpflanzen in den Boden ist darauf zu achten, dass die Länge der Sprossen mehr als 1 cm beträgt und die Wurzelknollen 3 mm groß sind. Für das Auftreten von Wurzeln wird die Zwiebel eine halbe Stunde in einer Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht.

Wie ist der Landevorgang?

In der Ukraine wird wie in Belarus ein Platz für Gladiolen sonnig gewählt. Der Boden sollte leicht und locker sein. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze zu der Kategorie der kälteresistenten Pflanzen gehört, lohnt es sich, sie nur dann in den Boden zu setzen, wenn sie sich auf +8 ° C erwärmt hat. Dies geschieht in der Regel am 20. April.

Die Gladiolenbabys sollten 5 cm tief im Boden verteilt sein, große Zwiebeln - 15 cm, mittlere - 8 cm.Wenn der Boden leicht ist, sollte die Tiefe 10 cm betragen, sonst wird das Pflanzenmaterial nach der Bewässerung freigelegt.

Nach dem Pflanzen werden die Zwiebeln mit Holzasche bestäubt, mit Sand bedeckt und dann mit einer Lösung von Kaliumpermanganat gewässert. Es bleibt nur der Boden zu machen und die Oberfläche zu egalisieren. Zwischen Pflanzungen von großen Zwiebeln sollte ein Abstand von 15 cm bleiben. Wenn die Kinder klein sind, sollten sie 5 cm und bei mittlerer Größe 10 cm betragen. Zwischen den Reihen ist ein Abstand von 32 cm einzuhalten.

Merkmale des Pflanzens von Gladiolen im Norden Russlands

Es wird empfohlen, im Norden Russlands Gladiolen mit einer anderen Blüte vorzubereiten. Die beste Möglichkeit, um Material ins Freie zu befördern, ist Ende Mai. Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Pflanzen mit einer Folie bedeckt, und die Abdeckung wird erst dann entfernt, wenn die Sämlinge anfangen, sich dagegen auszuruhen.

Worauf sollten Sie beim Anbau von Gladiolen im Norden Russlands noch achten? Nachdem die Pflanzen groß geworden sind, wird empfohlen, sie zusammenzubinden, damit die Stängel unter dem Einfluss des Windes nicht abbrechen. Es sollte daran erinnert werden, dass Niederländische Sorten keimen nicht unter den klimatischen Bedingungen unseres Landes: Laut Statistik beträgt die Anzahl der sich normal entwickelnden Pflanzen in diesem Fall 3 von 10.

Wann Gladiolen in den nördlichen Regionen Russlands pflanzen? Da die Winter hier hart sind, erwärmt sich das Land mit Beginn des Frühlings länger. Vorausgesetzt, dass sich der Boden im Frühjahr auf mindestens 10 und in der Ukraine auf 8 Grad über Null erwärmt, lohnt es sich, die Pflanzen Anfang Mai zu pflanzen.

Wie Gladiolen pflanzen

Das Pflanzen von Gladiolen in Regionen mit unterschiedlichem Klima ist unterschiedlich. Damit sich die Blüte jedoch sofort wohlfühlt und die Knospen öffnet, muss sie rechtzeitig an einem ausgewählten Ort gepflanzt werden.


Sehen Sie sich das Video an: Sommerzwiebelblumen (Kann 2022).