Haus & Garten

Frühlingsschnitt-Technologie für Obstbäume

Frühlingsschnitt-Technologie für Obstbäume


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Beschneiden von Obstbäumen im Frühjahr ist eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Tätigkeiten, die beim Anbau von Gartenpflanzen durchgeführt werden sollten. Bei der Bildung und dem Beschneiden aller Obstbäume sollten die Technologie, das Timing und die Muster genau eingehalten werden.

Schemata und Regeln

Der Hauptschnitt wird im Frühjahr durchgeführt und basiert auf der Umsetzung mehrerer Regeln:

  • Alle Triebe, die zukünftig nicht mehr produktiv sein können, müssen entfernt werden.
  • Bei übermäßiger Verdickung der Krone sollten alle unproduktiven und alten Zweige entfernt werden.
  • Nachwachsende Triebe sollten während des Frühlingsschnittes entfernt werden;
  • im zeitigen Frühjahr ist es notwendig, junge Triebe zu beschneiden, was ein Hindernis für das Wachstum und die volle Entwicklung der verbleibenden Zweige sein kann;
  • schnittstellen sind unbedingt mit garden var zu schmieren.

Wenn Sie Obststände beschneiden, können Sie die folgenden Grundschemata verwenden:

  • Ringschneiden;
  • Beschneiden der Niere;
  • Beschneiden der Seitenzweige.

Wenn Sie kleine und große Zweige im Frühjahr entfernen, wird empfohlen, scharfe Gartenscheren zu verwenden. Dicke Zweige sollten mit einer Säge oder einem Delimber geschnitten werden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Bildung von jungen Obstbäumen und Gartensträuchern bei einer Temperatur von 4 ° C oder mehr erfolgen sollte. Das Frühlingsschneiden und die Kronenbildung sollten vor der Phase des aktiven Saftflusses durchgeführt werden. Dabei sollten erfahrene Gärtner zu Rate gezogen oder das Video-Tutorial gelesen werden.

Wie man Obstbäume im Frühling beschneidet

Arten des Zuschneidens

Unter den Bedingungen des Heimgartens praktizieren Gärtner verschiedene Arten des Zurückschneidens von Gartenpflanzen:

  • Formschnitt, hergestellt, um eine bequeme Krone und die Bildung der richtigen Dichte und Entlastung der oberirdischen Teile der Pflanze zu erhalten. Durch die rechtzeitige Bildung erhalten Sie eine Pflanze, die den äußeren Belastungen des Ernteguts angemessen standhält.
  • Passen Sie das Zuschneiden anDies trägt zur Aufrechterhaltung guter Indikatoren für die Beleuchtung der Krone und zur Verhinderung der Überlastung durch junge Triebe bei.
  • Anti-Aging-SchnittDies ermöglicht es der Pflanze, ihr Potenzial zu erneuern, und stimuliert das Wachstum sowie die vollständige Entwicklung neuer Niederlassungen.
  • ErholungsschnittDabei werden trockene, schrumpfende und beschädigte Äste entfernt und der Prozess der Selbsterneuerung des Obstbaums unterstützt.
  • Sanitärschnitt, die fast das ganze Jahr über durchgeführt werden kann und in der Entfernung von erkrankten und beschädigten Trieben besteht.

Es ist sehr wichtig, das Arbeitsgerät unmittelbar vor der Ausführung der Arbeiten gründlich zu desinfizieren und das gesamte betroffene Holz sofort zu entsorgen.

Termine für die Region Moskau

Das Beschneiden von Obstbäumen sollte durchgeführt werden, um die Pflanze systematisch und richtig zu pflegen, sie bei Bedarf zu verjüngen, Wachstum und Entwicklung zu stimulieren, die Frucht zu verlängern und Schäden an Krankheiten oder Schädlingen zu verhindern. Ein rechtzeitiger Schnitt wirkt sich günstig auf die qualitativen und quantitativen Indikatoren der Kultur aus.

Die kompetente und termingerechte Umsetzung einer solchen Veranstaltung trägt zu einer deutlichen Steigerung der Anlagenproduktivität bei. Der optimale Zeitpunkt für das Beschneiden von Obstständen in den Vororten ist der frühe Frühling. Es ist zu beachten, dass die Gefahr wiederkehrender Frühlingsfröste überwunden werden muss. Es ist sehr wichtig, vor der Schwellung der Nieren zu trimmen. Im Frühjahr sind die Schnittstellen weniger anfällig für Infektionen und verzögern sich so schnell wie möglich. Es wird empfohlen, einige Tage vor dem Neumond Obstbäume zu fällen.

Frühlingsschnitt von Jungpflanzen

Das Beschneiden des jungen Gartens erfolgt ab dem Zeitpunkt des Anpflanzens der Obststände und bis die Pflanzen das Fruchtstadium erreichen. Um eine hohe Produktivität zu gewährleisten, muss das Wachstum der Krone zu den Seiten und nicht nach oben stimuliert werden. Zu diesem Zweck werden einjährige Triebe verkürzt und Zweige entfernt, die zur Kronenverdickung beitragen. Zweige mit starker Entwicklung müssen um die Hälfte gekürzt werden. Unkrautige Triebe sollten nicht mehr als ein Viertel der Gesamtlänge geschnitten werden, damit Sie das Wachstum der Pflanze richtig regulieren und eine kraftvolle, starke und fruchtbare Krone bilden können.

PflanzeSchnitttechnik
SüßkirscheBei einjährigen Pflanzen werden fünf Knospen oberhalb des Stiels geschnitten. Für die Bildung der ersten Stufe sollten im nächsten Jahr vier Seitentriebe ausgewählt werden, die auf einer Höhe von 0,5 m verkürzt werden, und der Leiter wird auf einer Höhe von 0,7 m verkürzt. Im dritten Jahr werden verdickte und wettbewerbsfähige Zweige entfernt. Zentralleiter verkürzt sich im vierten Frühjahr
PfirsichAm gebräuchlichsten ist eine becherförmige Formation, bei der zwei Äste ausgewählt werden, die im rechten Winkel zum ersten Triebpaar stehen, und der Stamm in vier gleiche Teile geteilt wird
AprikoseDer Zuschnitt erfolgt jedes Jahr ab dem zweiten Jahr. Starkes Triebwachstum bedeutet eine Verkürzung um die Hälfte der Länge. Die Länge des Mittelleiters und der Leiter der Skelettäste sollte etwas länger bleiben als die der Seitenäste. Es ist unbedingt erforderlich, konkurrierende Zweige zu entfernen und in einem spitzen Winkel abzweigen. Geschwächte Äste müssen auf ein Drittel der Länge gekürzt werden
ApfelbaumDie Formation besteht darin, einjährige Apfelbaumsämlinge auf einer Meterhöhe über dem Boden zu beschneiden. Triebe mit einem weiten Abflugwinkel sollten um drei oder fünf Knospen von der Basis gekürzt werden

Alte Pflanzen im Frühjahr beschneiden

Beim Beschneiden von Pflanzen eines Erwachsenen oder eines alten Gartens müssen bestimmte Regeln beachtet werden:

  • Der Anti-Aging-Schnitt erfolgt in zwei Schritten mit einer Pause von drei oder vier Jahren.
  • Die Hauptmaßnahmen zielen darauf ab, die Höhe der Baumkrone zu verringern, sie zu verdünnen und die Pflanzungen nach dem Beschneiden zu pflegen.
  • Die Reduktion besteht darin, die Krone in einer Höhe von 2 bis 2,5 m vom Unterknoten abzuschneiden und die Oberseite der Oberknoten durch Umschalten auf die Zweige zweiter Ordnung zu entfernen.
  • Zum Ausdünnen werden alle verdickten, alten und geschwächten Zweige entfernt, die keine optimale Pflanzenproduktivität ermöglichen.

Unabhängig von der Art des Anti-Aging-Schnitts ist es sehr wichtig, die Pflanze durch Auftragen von Basisdünger auf die Stämme zu düngen.

Tops

Die Spitze ist ein Teil einer Pflanze, die aus Zweigen erster Ordnung in vertikaler Richtung nach oben wächst. Um das häufige Auftreten von Spitzen zu verringern, wird der Obststand nach und nach in etwa zwei bis drei Jahren kardinal zurückgeschnitten.

Bei jungen und grünen Trieben werden die Spitzen durch Brechen entfernt. Kreisel im Alter von zwei oder drei Jahren haben eine sehr gute Duktilität, daher ist es ausreichend, sie mit anschließender Fixierung zu biegen. Häufig werden bei der Hausgärtnerei Spitzen als Brühe verwendet und mit neuen und vielversprechenden Sorten aufgepfropft.

Wie man einen Apfelbaum beschneidet