Pflanzen

Die 7 interessantesten Rezepte für die Zubereitung von Hüttenkäse-Aufläufen auf Stärkebasis

Die 7 interessantesten Rezepte für die Zubereitung von Hüttenkäse-Aufläufen auf Stärkebasis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auflauf mit Quark ist ein völlig eigenständiges Gericht. Ja, und es ist ziemlich schnell und einfach zuzubereiten. In solchen Aufläufen wird Mehl oder Grieß als Bindemittel verwendet. Es ist jedoch viel vorteilhafter, Maisstärke anstelle dieser Produkte zu verwenden, da sie vom Körper länger absorbiert und nicht in Fett gespeichert wird. Stärke macht das Gericht zart und luftig. Darüber hinaus sind sowohl der Backofen als auch der Slow Cooker zum Kochen geeignet. Nachfolgend finden Sie die 5 interessantesten Auflaufrezepte.

Klassiker im Slow Cooker

Zutaten

  • 1 Glas Zucker;
  • 500 g Hüttenkäse;
  • 90 g Maisstärke;
  • 5 Hühnereier;
  • ½ Teelöffel Soda;
  • 250 ml saure Sahne.

Garprozess:

  1. Zuerst die Eier in eine Schüssel geben. Dann entfernen Sie das Eigelb mit einem Löffel (sie werden separat verwendet), und fügen Sie den Zucker zu den Weißen und schlagen.
  2. Das Eigelb mit Sauerrahm, Quark, Stärke und Soda mischen. Dann schlagen Sie die Mischung mit einem Mixer.
  3. Kombinieren Sie beide Mischungen und gießen Sie den entstandenen Teig in eine Schüssel mit mehreren Kochern.
  4. Schalten Sie den Backmodus für 65 Minuten ein.

Der Auflauf steigt ziemlich gut. Deshalb sollten Sie den Deckel nicht sofort nach dem Garen öffnen, da er sonst abfällt. Beeilen Sie sich aus dem gleichen Grund nicht, um es aus der Schüssel zu nehmen, sondern warten Sie, bis es abgekühlt ist.

Mit Rosinen und Zimt im Ofen

Zutaten

  • Hüttenkäse - 500 g;
  • Hühnereier - 4 Stk .;
  • saure Sahne - 2 EL. l .;
  • Stärke - 2 EL. l .;
  • Zucker - 7 EL. l .;
  • Butter - 20 g;
  • Rosinen und Zimt.

Kochschritte:

  1. Das Ei zerbrechen, das Eigelb vorsichtig mit einem Löffel entfernen. In ähnlicher Weise teilen Sie alle Eier, danach fügen Sie eine Prise Salz zu den Proteinen hinzu und schlagen Sie sie auf eine beliebige Weise.
  2. Wenn der Hüttenkäse groß ist, mahlen Sie ihn durch ein Sieb. Dann das Eigelb, den Zucker, die saure Sahne und die Stärke dazugeben. Um eine homogene Masse zu erhalten, müssen Sie erneut schlagen. Und es ist besser, spezielle Geräte zu verwenden: einen Mixer oder einen Mixer.
  3. Als nächstes kombinieren Sie die Proteine ​​mit dem Quark.
  4. Gründlich ausspülen, über kochendes Wasser gießen und trocknen. Danach zum Teig geben. Rühren Sie den Teig, es sollte mäßig flüssig sein, wie saure Sahne.
  5. Als nächstes den Teig in die Form gießen und in den Ofen geben. Die Backzeit des Desserts bei 180 ° C beträgt 35-40 Minuten.

Wenn Sie dem Teig Zimt oder Vanillin hinzufügen, erhält der Auflauf einen interessanten Geschmack.

Äpfel mit Hüttenkäse

Zutaten

  • Hüttenkäse - 400 g;
  • Äpfel - 200 g;
  • Hühnereier - 2 Stk .;
  • Mehl - 3 EL. l .;
  • Stärke - 3 EL. l .;
  • Zucker, Vanillin und Zimt nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Die Äpfel waschen und schälen. Reiben Sie sie auf einer Reibe, um eine Püree-Aufschlämmung zu erhalten. In diesem Fall legen Sie ein oder zwei Äpfel beiseite.
  2. Mischen Sie Apfelmus mit Hüttenkäse.
  3. Fügen Sie dieser Masse dann andere Zutaten als Zimt hinzu. Aufgrund der Tatsache, dass die Masse ziemlich dick ist, ist es schwierig zu mischen. Ein Mixer hilft Ihnen dabei. Der Teig wird die Konsistenz von Kartoffelpüree erhalten.
  4. Nun schneiden Sie von den zuvor beiseite gestellten Äpfeln einen in Würfel und den anderen in möglichst dünne Scheiben. Die Würfel auf den Boden der Auflaufform legen und mit Zimt bestreuen.
  5. Füllen Sie als nächstes den Teig, auf den die Apfelscheiben gelegt werden. Jetzt kann der Auflauf zum Kochen geschickt werden. Die Backzeit bei einer Temperatur von 180 ° C beträgt 35 Minuten.

Die Kombination von Stärke und Hüttenkäse ist die beste Option für Leckereien aus dem Ofen

Auflauf mit zartem Hüttenkäse - ein beliebtes Dessert zum Frühstück in vielen Familien. Es gibt viele Möglichkeiten zum Kochen, aber dieses Rezept wird von Hausfrauen verwendet, die ihre Figur überwachen, da Sie darin keine schädlichen Fette oder kalorienreiche Zutaten finden. Alles ist einfach, schnell und sehr, sehr lecker!

Zutaten

  • 180 g getrocknete Aprikosen;
  • 400 g Quark (mit geringem Fettgehalt);
  • 25 g Kokosflocken;
  • 35 g Kartoffelstärke;
  • 45 g Grieß;
  • 90 ml Weißwein (halbsüss);
  • 140 ml Milch;
  • 20 g Zitronenschale;
  • 2 Eier
  • 75 g Zuckersand;
  • 55 g natürlicher Honig;
  • 30 g Mandelkrümel.

Kochen:

  1. Rein gewaschene Aprikosen mit Wasser gießen (heiß, aber nicht kochend). Nach einer Viertelstunde die abgekühlte Flüssigkeit abtropfen lassen und Honig, Zitronenschale in eine Pfanne mit getrockneten Aprikosen geben, Honig und Wein einschenken. Löschen Sie die Zutaten bei schwacher Hitze, nachdem Sie sie mindestens 10 Minuten gekocht haben. Danach wird die Flüssigkeit in eine Tasse abgelassen.
  2. Den Quark zu einer homogenen Masse ohne Körner und Klumpen einreiben. Dies ist einfach mit einem Mixer oder Fleischwolf zu tun. Ein Metallsieb leistet ebenfalls hervorragende Arbeit, obwohl es länger dauert.
  3. Kombinieren Sie die Flüssigkeit, in der getrocknete Aprikosen mit Quarkpaste schmachten.
  4. Reiben Sie die Eier gründlich ein, bis sie sich verfärben, und geben Sie sie dann in die Quarkmischung.
  5. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren.
  6. Die getrockneten Aprikosen in einer vorbereiteten Form (mit einer dünnen Ölschicht eingefettet) gleichmäßig verteilen und die Masse aus dem Quark gießen.
  7. Eine halbe Stunde lang in einen gut vorgeheizten Ofen geben. Danach die Temperatur senken und im kleinen Zustand backen, bis sie weich sind.

Quarkstärke im Slow Cooker - ganz einfach!

Ein atemberaubender Geschmack und eine zarte Struktur, die einem Souffle ähnelt, sind die Merkmale eines so gesunden und raffinierten Backens.

Zutaten

  • 80 g Stärke (einfach, Kartoffel);
  • 115 g Grieß;
  • 5 Eier;
  • 260 ml Kefir;
  • 130 g Kristallzucker;
  • 15 g Backpulver;
  • 420 g Hüttenkäse;
  • 5 g Vanillin.

Kochen:

  1. Gießen Sie Grieß für eine lange Zeit mit Kefir (Sie können sogar über Nacht).
  2. Eier in kleinen Behältern trennen - Eiweiße kalt stellen und Eigelb mit Quark, geschwollenem Grieß, Stärke, Backpulver und Zucker mischen. Fügen Sie Vanillin wie gewünscht hinzu.
  3. Legen Sie vor dem Versand an den Slow Cooker den flauschigen Eiweißschaum in den Quark, und mischen Sie ihn vorsichtig.
  4. Füllen Sie die gefettete Mehrkochschüssel mit Quark-Teig und kochen Sie sie im Backmodus 50 Minuten lang.

Zucchinifleischauflauf

Zutaten

  • 1 Hähnchenschenkel;
  • 1 Zucchini;
  • 200 g Hüttenkäse;
  • 2 Hühnereier;
  • 50 g Butter;
  • 2 EL. l Stärke;
  • 1 TL Thymian
  • einen halben Teelöffel Soda;
  • 150 g Käse;
  • Salz nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Den Schinken kochen und abkühlen lassen. Danach trennen Sie das Fleisch von den Knochen und hacken und reiben die geschälte Zucchini. Und es ist besser, eine größere Reibe zu verwenden.
  2. Eier mit Salz verquirlen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Fügen Sie gehacktes Fleisch und geriebene Zucchini hinzu, mischen Sie gründlich.
  3. Als nächstes diese Masse in eine Auflaufform geben, aber vorher unbedingt mit Öl bestreichen. Über den Auflauf den Käse reiben und mit Thymian bestreuen.
  4. Nachdem Sie den Ofen eingeschaltet haben, stellen Sie die Temperatur auf 200 ° C ein. Geben Sie sie dann für 20-25 Minuten in Ihre Auflaufform.

Kalt schmeckt das Gericht besser.

Mit Schinken

Zutaten

  • Hüttenkäse - 300 g;
  • Stärke - 2 EL. l .;
  • Mehl - 4 EL. l .;
  • Hühnerei - 1 groß oder 2 klein;
  • Schinken (oder andere Würste) - 100 g;
  • frische Kräuter, Pfeffer und Salz abschmecken.

Kochschritte:

  1. Hüttenkäse mit einem Mixer mahlen.
  2. Nachdem Sie die Eier zerbrochen haben, trennen Sie das Weiß vom Eigelb.
  3. Eigelb mit Hüttenkäse, Salz und Pfeffer mischen.
  4. Weiß gut schlagen. Sobald sie sich beim Kippen der Schüssel nicht mehr ausbreiten, legen Sie sie in den Kühlschrank.
  5. Hüttenkäse-Ei-Mischung mit Mehl mischen und gut mischen.
  6. Den Schinken in Würfel schneiden, das Gemüse hacken und zur Masse hinzufügen.
  7. Entfernen Sie nun die Proteine ​​aus dem Kühlschrank und mischen Sie sie mit dem Quark. Es sollte beachtet werden, dass Sie Proteine ​​in mindestens drei Läufen hinzufügen müssen. Darüber hinaus sollte die Masse mit Bewegungen von unten nach oben gemischt werden, während sie großartig werden sollte.
  8. Um einen Auflauf zu backen, legen Sie ihn in eine Pfanne und legen Sie ihn in den Ofen. Die Backzeit beträgt 30-45 Minuten bei t und 200 ° C.

Verwenden Sie ein Streichholz oder einen Zahnstocher, um die Auflaufbereitschaft zu überprüfen.

Quarkloser Auflauf ohne Mehl (Video)

Wie Sie sehen, kann Quarkauflauf nicht nur süß sein, was sehr hilfreich ist. In der Tat bevorzugen einige Menschen, darunter auch Kinder, Fleisch gegenüber Süßigkeiten. Wenn Sie diese einfachen Auflaufrezepte kennen, werden Sie zweifellos jeder Verlobten gefallen.

Hinweis: Maisstärke kann in Abwesenheit durch Kartoffel ersetzt werden. Und wenn er nicht zur Hand ist, verwende Köder. Darüber hinaus wird seine Menge völlig unterschiedlich sein. Kruppe sollte aus der folgenden Berechnung hinzugefügt werden: für 1 Ei - 1 EL. l Die Auflaufform muss, unabhängig davon, ob Sie in einem Langsamkocher oder Ofen kochen, mit Öl geschmiert werden, da sonst der Teig daran haften bleibt.

Die süße Version des Auflaufs passt gut zu Sauerrahm, Honig, Marmelade, Sirup oder Kondensmilch. Für ungesüßten Auflauf ist es am besten, saure Sahne zu servieren.