Anleitung

Frühe und beliebte Himbeeren "Sonne"

Frühe und beliebte Himbeeren "Sonne"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nicht remontante, frühreifende Himbeeren "Sun" sind im Staatsregister eingetragen und gehören zu vielversprechenden Sorten. Diese sehr erfolgreiche Sorte wurde von Züchtern des Kokinsky GNU VSTISP als Ergebnis der Arbeit an der Kreuzung von Himbeeren Kostinbrodskaya und Novosti Kuzmina erhalten. Die Sortenbeschreibung wurde vor mehr als zwanzig Jahren in das Staatsregister für den Zentralbundesdistrikt und die Nordkaukasusregion aufgenommen. Der Autor der Sorte ist der berühmte Züchter I.V. Kazakov.

Beschreibung und Charakteristik

Die Himbeere "Sonne" ist eine kräftige, mittelgroße Pflanze mit einer Höhe von bis zu 2 m. Die Sträucher breiten sich leicht aus und haben eine geringe Fähigkeit zur Sprossbildung. Im Durchschnitt bildet jede Pflanze etwa 15 Triebe pro Quadratmeter.

Die Pflanze entwickelt sich sehr aktiv. Einjährige Triebe von charakteristischer grüner Farbe, die sich mit zunehmender Farbe rötlich verfärben. Die Färbung von zweijährigen, vollständig ausgebildeten Trieben kann von gelblich-beige bis beige-braun variieren. Die Triebe sind kraftvoll, gerade. Spitze hängend, gewölbt und charakteristisch gekrümmt. Die Oberfläche der Triebe ist mit einer ausgeprägten Wachsschicht bedeckt. Stachelig leicht.

Beeren von stumpfer Form, im Stadium der vollständigen Reifung von dunkelvioletter Farbe. Beeren zeichnen sich durch ausreichende Transportfähigkeit aus. Schmeckt hervorragend, Dessert. Der Geschmack ist säuerlich-süß mit einem ausgeprägten Aroma, das für eine Gartenbeerenkultur typisch ist. Das Fruchtfleisch ist angenehm und sehr zart.

Die Ernte ist universell einsetzbar, einschließlich des Einfrierens von Beeren und nahezu jeder Verarbeitung. Die Verkostungsqualitäten sind hoch und betragen 4,3 Punkte, wodurch wir die Sorte als die beste Sorte mit Dessertqualität einstufen können. Die Beeren sind relativ groß und wiegen etwa 4,5 bis 5 g. Bei günstigen Wetter- und Bodenbedingungen für jede Beerenpflanze beträgt der Ertrag bis zu 1,45 bis 1,55 kg Beeren pro Saison.

Himbeeren

Frühlingsverarbeitung

Himbeeren mit dem ungewöhnlichen Namen "Sonne" zeichnen sich durch Resistenz gegen bestimmte Arten von Pilzkrankheiten aus, einschließlich Anthracnose. Außerdem, Die Sorte wird selten von Himbeermilben befallen. Raspberry Sun leidet jedoch häufig unter Purpurflecken. Oft begegnen Gärtnern auch Mykoplasmenwuchs und Himbeerschäden auf dem Gartengrundstück der Triebgallenmücke.

Ab Purpurflecken sollte im zeitigen Frühjahr mit 2% Nitrafen besprüht werden. Während der Vegetationsperiode wird eine 1% ige Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit verwendet, mit der die erste Behandlung vor der Blüte durchgeführt wird und die zweite nach der Ernte. Betroffene Triebe sollten entfernt werden. Eine systematische Ausdünnung der Triebe wird als wirksam angesehen. Es wird empfohlen, die Triebgallenmücke zu bekämpfen, indem die Pflanzen zweimal mit einer Lösung von Kalbofos behandelt werden und anschließend im Herbst und Frühling die Erde in der Nähe der Büsche gegraben wird.

Mycoplasma-Infektion verursacht Überwachsen und Zwergwuchs. Mykoplasmen und Viren breiten sich auf den Beerenplantagen mit Zikaden und Blattläusen aus, die rechtzeitig vernichtet werden müssen. Von den neuen Fungiziden zum Sprühen im Frühjahr auf offene Knospen wird empfohlen, das Medikament "Topsin-M" in einer Konzentration von 0,1% zu verwenden. Eine gute Wirkung wird bei der Verarbeitung von Beerenpflanzen vor der Blüte mit Harnstoff erzielt, der mit 50 g pro 10 l Wasser verdünnt wird. Sie können auch die Verarbeitung von „Topaz“, „Vectra“ oder „Strobi“ durchführen.

Wachsende Empfehlungen

An der gleichen Stelle kann eine Beerenkultur wie Himbeeren 10-15 Jahre lang angebaut werden. Himbeeren mit der Bezeichnung "The Sun" müssen windgeschützt angebaut und mit reichlich Schneedecke versehen werden. Um den Boden für den Anbau von Beerenkulturen anzureichern, wird empfohlen, nur organische Dünger zu verwenden und gegebenenfalls eine Vorkalkung vorzunehmen.

Im zeitigen Frühjahr und bei der Vorbereitung der Büsche für den Winter ist es sehr wichtig, zu beschneiden. Die Sichtprüfung von Pflanzen und vorbeugende Maßnahmen zum Schutz vor Krankheiten und Schädlingen sollten nicht vernachlässigt werden. Zur Himbeerpflege gehören auch grundlegende Maßnahmen wie die richtige Fütterung und Bewässerung der Pflanzen sowie die regelmäßige Unkrautbekämpfung und Kultivierung.

Bewertungen von Sommerbewohnern

Die meisten Gärtner empfehlen nicht-remontierte Himbeeren mit der Bezeichnung "The Sun" für den Anbau unter häuslichen Gartenbedingungen. Zahlreichen Übersichten zufolge weist die Sorte unbestreitbare Vorteile wie einen hohen Ertrag, eine ausreichende Winterhärte und eine gute Resistenz gegen Pilzinfektionen auf.

Wie man Himbeeren pflanzt

Es gibt nur wenige, wenige Stacheln an den Wurzeln der Nachkommen, so dass die Ernte und Pflege von Beerenplantagen erheblich erleichtert wird. Die Beeren haben ein sehr zartes Fruchtfleisch und einen süßen Geschmack mit einem unvergesslichen Himbeeraroma.