Rat

Die Vor- und Nachteile von Salz für Pferde, wie man richtig leckt und welches man wählt

Die Vor- und Nachteile von Salz für Pferde, wie man richtig leckt und welches man wählt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verschiedene Faktoren beeinflussen den Salzbedarf von Pferden und Arbeitspferden: Alter, physiologischer Zustand, Trainingsintensität, Ernährung. In jedem Fall können die Vorteile von Salz für Pferde nicht überbewertet werden. Sein Mangel führt zu Appetitlosigkeit, provoziert eine Verletzung der Prozesse der Thermoregulation des Körpers. Wie man es Haustieren richtig gibt - lassen Sie uns genauer sprechen.

Warum Pferde gerne Salz lecken

In fast jedem Stand bindet ein fürsorglicher Besitzer ein Stück Salz zusammen. Um die Briketts mehreren Pferden zur Verfügung zu stellen, werden gesalzene "Kopfsteinpflaster" auf Weiden gelegt (an einen Zaun gehängt oder neben Trinkern befestigt). Pferde lieben es besonders, Briketts auf Weiden zu lecken, da die Kräuterdiät beim Weiden durch einen Mangel an Natrium und einen Überschuss an Kalium gekennzeichnet ist. Eine große Menge dieses frischen grünen Lebensmittels kann Verdauungsstörungen hervorrufen.

Jugendliche fressen während der Wachstumsphase auch gerne Salz und füttern Stuten. Es wird nicht empfohlen, Getreide in den Futterautomat zu gießen, da das Tier mehr als die Norm des Schüttguts essen kann. Oder das Pferd kann sich weigern, salziges Futter zu essen.

Es wird empfohlen, die Briketts auf einem bestimmten Niveau zu platzieren, damit das Pferd seine Schnauze nicht zu stark absenken oder hochheben muss. In Pferdeställen müssen Briketts während Perioden aktiver körperlicher Anstrengung fixiert werden.

Nutzen und Schaden

Natrium und Chlor sind die Hauptbestandteile des Produkts, die sich positiv auf den Körper des Tieres auswirken:

  • Die Verteilung des Wassers im Körper wird reguliert.
  • Natrium trägt zur Erhaltung von Spurenelementen im Blut bei;
  • bei heißem Wetter verhindert es thermische und solare Schlaganfälle;
  • Chlor reguliert das Säure-Basen-Gleichgewicht des Blutes und beschleunigt die Aufnahme von Glukose.

Wenn Sie der Ernährung von Pferden ein Produkt hinzufügen, müssen Sie sich an die Gefahren eines Überschusses erinnern. "Salzige" Nachteile:

  • Wassereinlagerungen im Körper;
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion;
  • Ungleichgewicht der Spurenelemente, was zum Ausbruch von Krankheiten führt.

Natürlich weist Salz wie jede essbare Substanz sowohl positive als auch negative Eigenschaften auf. Daher ist es wichtig, die Verzehrsrate der Tiere zu kontrollieren.

Welches Salz soll man wählen, wie und wie viel soll man Pferden geben?

Da übermäßiger Verzehr negative Folgen hat, müssen Sie die Menge des von Tieren unterschiedlichen Alters konsumierten Produkts überwachen.

Tägliche Normen:

  • erwachsene Tiere - 40 g;
  • Jungtiere (1-3 Jahre alt) - 30-35 g;
  • Fohlen - 20 g.

Die meisten Tiere lecken lieber Himalaya-Salz, das reich an Mineralien und Spurenelementen (Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Kupfer) ist. Das Produkt wird vom Körper gut aufgenommen, hilft bei der Entfernung schädlicher Substanzen, fördert das Muskelwachstum und stärkt die Knochen. Es wird in Form von rosa Briketts realisiert.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Es ist praktisch, das Leck an Stützen oder einem Zaun aufzuhängen, damit das Pferd die erforderliche Menge Salz ableckt. Normalerweise reicht ein kleines Brikett für 7-8 Wochen. Je nach Anzahl der Tiere können Briketts mit einem Gewicht von 2 bis 8 kg aufgehängt werden.

Ein einfaches weißes Futterpulver (Natriumchlorid ohne Zusatzstoffe) kann ebenfalls verwendet werden. Im Sommer können Licks mit Jodsalz auf den Weiden aufgehängt werden. Wenn im Winter Spezialfutter verwendet wird, wird das jodierte Produkt nicht an Pferde abgegeben, um überschüssiges Jod auszuschließen.

Bei der Auswahl eines Produkts müssen Sie die Vorlieben des Tieres berücksichtigen. Um eine geeignete Option zu finden, werden Briketts verschiedener Arten an Stützen aufgehängt und die Geschmackswünsche der Pferde beobachtet. Es ist auch wichtig, die Qualität des Produkts zu kontrollieren. Es ist ratsam, die Briketts an einem trockenen, staubgeschützten Ort aufzustellen.


Schau das Video: Das Pferd richtig waschen (Kann 2022).