Rat

TOP 11 Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Zubereitung von Rote-Bete-Snacks für den Winter

TOP 11 Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Zubereitung von Rote-Bete-Snacks für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Hausfrauen bereiten Rote-Bete-Snacks für den Winter zu. Dies ist ein vielseitiges Stück, das zu fast jedem Gericht serviert werden kann. Bevor Sie ein solches Gericht zubereiten, müssen Sie sich mit den Funktionen der Herstellung von Rote-Bete-Dosen vertraut machen.

Allgemeine Grundsätze für die Zubereitung eines Rote-Bete-Snacks für den Winter

Es ist notwendig, die allgemeinen Prinzipien der Herstellung von Dosenrüben im Voraus zu verstehen:

  • Produkte, die während des Kochens verwendet werden, müssen frisch sein;
  • Die Konservierung sollte in einem sterilisierten Behälter aufgerollt werden, da das Geschirr länger darin aufbewahrt wird.
  • Rübenrohlinge in einem kühlen Keller aufbewahren.

Produktauswahlregeln

Die Hauptzutat für die Zubereitung eines Snacks sind Rüben. Bevor Sie es kochen, müssen Sie sich daher mit den Empfehlungen für die Auswahl eines Gemüses vertraut machen. Bei der Auswahl wird auf das Aussehen der Rote-Bete-Frucht geachtet. Es sollte keine dunklen Flecken auf der Oberfläche und andere Anzeichen von Verfall haben.

Wenn Sie die Frucht untersuchen, müssen Sie sie mit Ihren Fingern fühlen, um nach Hohlräumen zu suchen. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass sich das ausgewählte Gemüse im Inneren allmählich verschlechtert.

Vorbereitung der Behälter

Die Dosen, in denen der Rote-Bete-Snack aufbewahrt wird, werden vorab sterilisiert. Dazu werden Töpfe mit Wasser auf den Gasherd gestellt, die zum Kochen gebracht werden müssen. Wenn die Flüssigkeit kocht, wird ein Metallgitter auf den Topf gelegt.

Um die Gläser zu dämpfen, stellen Sie sie verkehrt herum auf einen Rost. Die Verarbeitung sollte zehn Minuten dauern.

Die besten Rezepte

Es gibt verschiedene Rezepte, mit denen Sie köstliche Rote-Bete-Dosen zubereiten können.

Rote-Bete-Vorspeise mit Meerrettich und Knoblauch

Dieses Gericht wird mit geliertem Fleisch oder Fischgerichten serviert. Zum Kochen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • fünf Kilogramm Rübenfrüchte;
  • 200 Gramm Knoblauch;
  • 350 Gramm Meerrettich;
  • 200 ml Essig;
  • 80-90 Gramm Salz.

Die Rüben werden gekocht und zusammen mit dem Knoblauch durch einen Fleischwolf geleitet. Dann wird Meerrettich in einem Mixer zerkleinert und mit einer Rüben-Knoblauch-Mischung gemischt. Die Gemüsezusammensetzung wird in einen Topf gegossen, gekocht und in Gläser gegossen.

Mit Knoblauch und Gewürzen

Um die Vorspeise aromatischer zu machen, werden Basilikum, Lorbeerblatt und andere Gewürze hinzugefügt. Sie müssen auch hinzufügen:

  • drei Kilogramm Rüben;
  • vier Knoblauchzehen;
  • 250 Milliliter Essig;
  • 100 Gramm Salz.

Rote-Bete-Früchte werden geschält und gerieben. Dann wird der Knoblauch durch einen Fleischwolf gegeben und in einen Topf mit geriebenen Rüben gegeben. Danach wird Pflanzenöl in den Behälter gegossen und Salz und Gewürze werden hinzugefügt. Wenn die Vorspeise kocht, wird sie in einen Behälter gegossen.

Mit Knoblauch und Zwiebeln

Fans von würzigeren Vorspeisen sollten ihren Gerichten mehr Zwiebeln hinzufügen. Darüber hinaus benötigen Sie folgende Produkte:

  • zwei Knoblauchzehen;
  • drei Zwiebeln;
  • ein Kilogramm Rote-Bete-Wurzeln;
  • Öl und Salz nach Geschmack.

Wurzelgemüse wird gekocht und auf einer Reibe gehackt. Die Zwiebel mit Knoblauch wird in Scheiben geschnitten und in einen Behälter mit Pflanzenöl und Salz gegeben. Alles wird 20-25 Minuten gekocht und in Glasbehälter gegossen.

Bulgarisches Rezept

Um eine Vorspeise nach bulgarischem Rezept zuzubereiten, benötigen Sie folgende Komponenten:

  • zwei Kilogramm Wurzelfrüchte;
  • 100 Milliliter Essig;
  • 80-90 Gramm Salz;
  • Gewürze.

Die Rüben werden vom Laub abgeschnitten, gewaschen und in kochendem Wasser gekocht. Dann wird es in Streifen geschnitten und in Gläser gegossen. Danach wird der Behälter mit Salzlösung aus normalem Wasser, Salz und Gewürzen gefüllt.

Koreanische würzige Vorspeise

Koreanische Feinschmecker können das Gericht nach diesem Rezept zubereiten. Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • eineinhalb Kilogramm Rote-Bete-Wurzeln;
  • Paprika;
  • sechs Knoblauchzehen;
  • Essig nach Geschmack;
  • Pflanzenfett;
  • Salz.

Die Wurzel wird gewaschen, gereinigt, geschnitten und gekocht. Dann wird es mit Pflanzenöl gegossen und mit Knoblauch und Pfeffer gedünstet. Der fertige Snack wird in einen Behälter gegossen und mit Essig gegossen.

Kohl Option

Das Gericht wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • 2-4 Kilogramm Kohl;
  • 400 Gramm Karotten;
  • 600 Gramm Wurzelgemüse;
  • Lorbeerblatt;
  • Essigflüssigkeit.

Gemüse wird geschält, geschnitten und sofort in Gläser gefüllt. Anschließend wird eine Salzlösung hergestellt, die Wasser, Essig, Sonnenblumenöl und Lorbeerblatt enthält. Die vorbereitete Flüssigkeit wird in einen Behälter mit Gemüse gegossen und mit Deckeln abgedeckt.

Mit schwarzer Johannisbeere

Eine Vorspeise wird aus folgenden Komponenten zubereitet:

  • 300 Gramm Johannisbeeren;
  • 950 Gramm Rüben;
  • Essig;
  • Zimt;
  • Pfeffer;
  • Salz.

Das Rübenwurzelgemüse wird geschält, geschnitten und in Gläsern mit Johannisbeeren ausgelegt. Behälter mit Lebensmitteln werden mit einer Marinade aus Essig, Pfeffer, Salz und Wasser gegossen.

Mit Pflaumen in Apfelsaft

Die Konservierung wird aus folgenden Produkten erstellt:

  • ein Pfund Pflaumen;
  • eineinhalb Kilogramm Rüben;
  • eineinhalb Liter Apfelsaft;
  • Salz und Zucker.

Kochen Sie die Rüben 50 Minuten lang, danach werden die Pflaumen mit kochendem Wasser gegossen. Dann werden sie in einen Behälter gelegt und mit Apfelsaftmarinade gegossen.

Rote-Bete-Salat

Um einen Salat zu kreieren, benötigen Sie:

  • zweieinhalb Kilogramm Wurzelfrüchte;
  • 900 Gramm Tomaten;
  • Zwiebel und Knoblauch;
  • 300 Gramm Paprika;
  • Pflanzenöl nach Geschmack.

Das Gemüse wird gewaschen, geschnitten, gemischt und in ein Glas gegossen. Dann wird Pflanzenöl, gemischt mit Essig und Salz, in den Behälter gegeben.

Roter Rote-Bete-Kaviar

Dieser Snack wird aus folgenden Produkten hergestellt:

  • 300 Gramm Zwiebeln;
  • ein Pfund Tomaten;
  • Lorbeerblatt;
  • Salz.

Die Rüben werden eine halbe Stunde lang gekocht, mit Tomaten in einem Fleischwolf zerkleinert und mit Salz und Gewürzen gemischt. Die Mischung wird bei schwacher Hitze eine halbe Stunde lang gedünstet und in Gläser gegossen.

Kirschtomatengurken mit Rüben

Dieses Gericht benötigt die folgenden Zutaten:

  • 350 Gramm Kirschtomaten;
  • zwei Frühlingszwiebeln;
  • eine Paprika;
  • zwei kleine Rüben;
  • Gemüse und Salz nach Geschmack.

Tomaten und Paprika werden zwei Stunden lang in einer Flüssigkeit aus Zucker, Salz, Essig und Öl mariniert. Dann wird eingelegtes Gemüse in Rübengläser überführt und mit heißem Wasser gegossen.

Wie und wie lange können die Werkstücke gelagert werden?

Gekochte Rübenrohlinge sollten in Kühlräumen mit einer Temperatur von ca. 3-5 Grad Celsius gelagert werden.

Daher lagern viele Hausfrauen Gläser im Keller, auf dem Balkon oder im Kühlschrank.

Fazit

Mit reifen Rüben können verschiedene Wintersnacks zubereitet werden. Bevor Sie sie zubereiten, sollten Sie sich jedoch mit den Grundrezepten für die Zubereitung solcher Gerichte vertraut machen.


Schau das Video: Rote Bete anbauen, ernten und lagern (Kann 2022).