Rat

Wie gehe ich mit Zwiebelschädlingen um und was sollte zur Behandlung getan werden?

Wie gehe ich mit Zwiebelschädlingen um und was sollte zur Behandlung getan werden?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwiebelschädlinge und der Kampf gegen sie - so klingt die erste Frage, mit der viele Gärtner verwirrt sind, die im Zwiebelgarten kleine Insekten gefunden haben. Wie kann man die Art des Schädlings bestimmen und vor allem, wie kann man ihn so schnell wie möglich loswerden?

Welche Schädlinge befallen Zwiebeln?

Bevor Sie mit dem Kampf gegen Insekten beginnen, die das Zwiebelbett angegriffen haben, müssen Sie die Art des Schädlings korrekt bestimmen. Die Effizienz der Verarbeitung hängt davon ab, ob die Identifizierung korrekt durchgeführt wurde. Welche Insekten mögen Zwiebeln?

Zwiebelfliege

Es beeinflusst die Kultur in der ersten Wachstumsphase. Während eines massiven Sommers legen Insekten Eier zwischen die Zwiebelreihen. Unter günstigen Bedingungen erscheinen nach einer Woche Würmer, die keine grünen Sprossen zerstören, sondern in die Zwiebeln klettern und anfangen, sie zu fressen. Die Gefahr dieses Insekts besteht darin, dass nur wenige Larven die Pflanze in kurzer Zeit töten können. Je nach Standort der Region werden während der Vegetationsperiode 2-3 Fliegengenerationen aktiviert.

Wurzelmilbe

Ein weiteres kleines Insekt, das Zwiebeln während der Vegetationsperiode und Lagerung infiziert. Schädlinge vermehren sich am aktivsten in warmen, regnerischen Sommern. Wurzelmilbenweibchen legen etwa 350 Eier, aus denen Larven hervorgehen. Erwachsene und Jugendliche essen saftige Schuppen, wodurch sich die Rübe in Staub verwandelt. Die verwelkten, verdrehten Stängel, deren Oberfläche mit weißen Flecken bedeckt ist, zeugen vom Angriff unerwarteter Gäste.

Zwiebelstammnematode

In der letzten Wachstumsphase sind Zwiebeln von kleinen Würmern betroffen. Zuerst ernährt sich der Fadenwurm von saftigen Federn und dann von den Rüben selbst. In Pflanzen, die von einem Fadenwurm befallen werden, werden die Federn leichter und deformiert. Die mit geschwollenen Stellen bedeckten Stängel verdorren schnell und sterben ab. Zum Zeitpunkt des Auftretens äußerer Anzeichen ist die Glühbirne bereits stark beschädigt.

Zwiebelkäfer

Eine Besonderheit des Schädlings ist eine lange, leicht gebogene Nase. Die aus den Eiern geschlüpften Larven, die das weibliche Insekt mit der Ankunft des Frühlings gelegt hat, fügen der Zwiebel den größten Schaden zu. Wenn die Pflanzungen nicht sofort verarbeitet werden, klettern die Larven schnell in die Federn und fressen sie. Ein Zeichen dafür, dass Insekten aktiv werden, sind längliche weiße Flecken auf der Oberfläche der Federn. Die Käfer sind auch ziemlich unersättlich, da sie mit Hilfe des Kofferraums den Saft aus den Grüns saugen.

Zwiebelschwebfliege

Eine große bronzegrüne Fliege legt Eier, aus denen graugrüne Larven schlüpfen, die sich vom Fruchtfleisch der Rübe ernähren. Meistens legt die Schwebfliege Eier auf bereits erkrankte Pflanzen. Die Gefahr eines Schädlings liegt in der Tatsache, dass es ziemlich schwierig ist, ihn zu identifizieren - wenn im oberen Teil keine Anzeichen vorhanden sind, ist der untere Teil bereits ziemlich verwöhnt. Wenn nichts unternommen wird, bleibt die Schwebfliege für den Winter und schädigt die Ernte in der nächsten Saison.

Zwiebel (Tabak) Thripse

Kleine Insekten greifen junge Triebe kurz nach ihrem Erscheinen an der Oberfläche an. Aus den Eiern, die auf die Federn gelegt wurden, schlüpfen gelbe Würmer. Innerhalb weniger Tage sind die betroffenen Pflanzen mit silbernen Flecken und kleinen schwarzen Punkten bedeckt. Infolge der lebenswichtigen Aktivität von Schädlingen färbt sich die Zwiebel gelb und trocknet aus.

Wie können Schädlinge verhindert werden?

Da der Kampf gegen unersättliche Insekten nicht immer erfolgreich endet, ist es besser, das Auftreten von Schädlingen in Ihrer Region zu vermeiden. Welche Manipulationen helfen, Insekten aus dem Zwiebelgarten abzuwehren? Liste:

  1. Einhaltung der Regeln für die Fruchtfolge. Wie die meisten Kulturpflanzen können Zwiebeln nur 3-4 Jahre nach der ersten Pflanzung an derselben Stelle gepflanzt werden.
  2. Den Boden graben. Am Vorabend des Winters wird das Gartenbett sorgfältig gereinigt und ausgegraben. Im Frühjahr wird erneut gegraben.
  3. Karotten pflanzen. Da die Blätter dieser Pflanze Phytoncide produzieren, deren Aroma vielen Insekten nicht gefällt, wird die Kultur neben das Zwiebelbett gestellt.
  4. Sevka-Verarbeitung. Um Mikroorganismen auf der Oberfläche der Zwiebeln zu zerstören, wird das Pflanzenmaterial in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder Kupfersulfat eingeweicht und dann getrocknet und auf eine Temperatur von + 30– + 40 ° C erhitzt oder das Wasser 10 Minuten lang abgesenkt Temperatur davon ist + 50– + 55 С.
  5. Sprühen. Um Schädlinge abzuschrecken, werden Zwiebeln mit Wermutinfusionen behandelt.
  6. Pflege. Das Bett muss regelmäßig gejätet und gelockert werden. Manipulation aktiviert nicht nur das Wachstum von Rüben, sondern hilft auch, kranke oder beschädigte Pflanzen durch Insekten zu identifizieren.
  7. Die Wahl der Sorte. Dank der Arbeit der Züchter wird eine große Auswahl an Sorten angeboten, von denen die überwiegende Mehrheit gegen Bakterien resistent ist. Zwiebelkrankheiten und ihre Behandlung nehmen dem Gärtner viel Zeit in Anspruch und lenken dadurch von anderen ebenso schwerwiegenden Problemen ab.
  8. Frühe Landung. Zwiebeln werden unmittelbar nach dem Austrocknen des Bodens aus dem Schmelzwasser gepflanzt. Je früher gepflanzt wird, desto stärker werden die Pflanzen, wenn die Schädlinge brüten.

Wie Sie sehen können, sind die Präventionsregeln sehr einfach, sodass selbst eine Person, die zum ersten Mal Zwiebeln angebaut hat, diese befolgen kann. Trotz all dieser Aktionen greifen Insekten häufig die Kultur an. Was ist in diesem Fall zu tun?

Wie gehe ich mit Schädlingen um?

Leider gibt es kein einziges System zur Bekämpfung von Zwiebelschädlingen. Die Liste der Manipulationen hängt direkt von der Art des Insekts ab. Ein Aufguss von Kräutern mit einem stechenden Geruch hilft also, Zwiebelfliegen und Zwiebelschwebfliegen loszuwerden: Knoblauch, Wermut, Tabak, scharfer roter Pfeffer. Die Düngung mit Harnstoff hilft, Schädlinge abzuschrecken. Um dies zu verhindern, werden die Knollenbetten mit Mulchmaterial bedeckt.

Wenn das Gartenbeet von Rüsselkäfern befallen wird, werden Infusionen von Pflanzen mit einem starken Aroma als Waffen verwendet. Das Insekt wird definitiv keine Zwiebeln begehren, von denen der Geruch von Schöllkraut, Senf oder Rainfarn ausgeht. Zusätzlich zum Sprühen von Pflanzen können Sie großzügig mit gehackten trockenen Kräutern bestreuen. Die Betten sind mit Holzasche und Tabakblattpulver bestäubt.

Zwiebelthrips loszuwerden hilft allen gleichen "aromatischen" Mischungen. Die wirksamsten Mittel werden wie folgt vorbereitet:

  • 1 kg Wermut wird in einen Topf gegeben und 3 Liter Wasser werden gegossen, wonach die Mischung 20 Minuten gekocht und abgekühlt wird. Sprühen Sie die Zwiebeln 2 Mal im Abstand von 7 Tagen.
  • 2 g Senfpulver in ein Glas Wasser einrühren. Die Mischung wird 48 Stunden lang aufbewahrt. Zur Herstellung der Arbeitslösung wird das Volumen des Konzentrats auf 1 Liter eingestellt.

Um das Auftreten eines Schädlings zu verhindern, werden organische Rückstände vor dem Winter sorgfältig entfernt. Das zum Pflanzen notwendige Instrument wird mit einem Desinfektionsmittel behandelt. Im Falle einer schweren Infektion werden Zwiebeln mit Chemikalien wie EDG, Aktara behandelt.

Zur Zerstörung von Zwiebelmotten und einer Reihe anderer Insekten werden häufig folgende Mittel eingesetzt:

  1. 300 g Holzasche werden mit gekochtem Wasser gegossen und anschließend infundieren gelassen. Zur besseren Haftung werden 40 g Seife zu der abgekühlten, gesiebten Mischung gegeben.
  2. 100 g Ringelblumensamen werden in 5 Liter Wasser gegossen und zwei Tage lang ziehen gelassen. Die resultierende Infusion wird mit von Motten betroffenen Zwiebeln behandelt.
  3. Fein gehackter Knoblauch wird im Verhältnis 1: 1 mit Wasser gegossen und 14 Tage in einem geschlossenen Glas aufbewahrt. Zur Herstellung einer Arbeitsmischung für 10 Liter Wasser 70 g Konzentrat hinzufügen.
  4. 0,5 kg Paprika werden halbiert, in einen 5-Liter-Topf gegeben und gekocht. Die abgekühlte Brühe wird filtriert. Zwiebeln werden mit einer Lösung von 10 Litern Wasser, 130 g Brühe, 40 g Seife besprüht.
  5. 200 g Tabak werden mit kochendem Wasser gegossen und infundieren gelassen. Nachdem die Mischung abgekühlt ist, wird sie filtriert. Pflanzen und Erde werden besprüht. Verbrauch für 1 qm Betten - 1 l.
  6. Um die Zwiebelfliege zu zerstören, wird der Boden um die Rüben mit einer Salzlösung besprüht. Zur Herstellung der Mischung löse ich 200 g Speisesalz in einem Eimer Wasser. Die Behandlung wird bei Erreichen einer Höhe von 5 cm durchgeführt. Das anschließende Sprühen erfolgt in Abständen von 3 Wochen.

Wenn diese Mittel im Kampf gegen zahlreiche Insekten unwirksam sind, wird die Zwiebel mit Chemikalien besprüht. Gute Ergebnisse zeigen Proclame, SPINTOR, Decis, Bi-58, Tabazol, Metaphos.

Unabhängig von der Art des Insekts, das die Zwiebelpflanzung angegriffen hat, wird empfohlen, aggressive Pestizide nur im Falle einer schweren Infektion zu verwenden.

Sowohl die erste als auch die zweite Art des Sprühens werden am Nachmittag bei trockenem, ruhigem Wetter durchgeführt. Um einen positiven Effekt zu erzielen, wird die Behandlung regelmäßig durchgeführt.

Wie Sie sehen können, ist die Vielfalt der Zwiebelschädlinge ziemlich groß. Wenn Sie mindestens ein Insekt auf den Pflanzen gefunden haben, müssen Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um es zu zerstören. Wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren, fressen scheinbar harmlose Käfer innerhalb weniger Tage die ganze Zwiebel. Um das Risiko einer Kollision mit unersättlichen Insekten zu verringern, wird empfohlen, vorbeugende Maßnahmen durchzuführen, die aus der Einhaltung der Regeln für Fruchtfolge, Bodenvorbereitung und Saatgutvorbereitung bestehen.


Schau das Video: Ich geh mit meiner Laterne - Kinderlieder zum Mitsingen. Sing Kinderlieder (Kann 2022).