Rat

Rezepte für die Zubereitung von roter Johannisbeersauce für den Winter

Rezepte für die Zubereitung von roter Johannisbeersauce für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Gastgeberin wird traditionell zur Herstellung von Konfitüren und Marmeladen aus Johannisbeeren verwendet. Ich schlage vor, mich von der Tradition zu entfernen und für den Winter rote Johannisbeersauce zuzubereiten. Für die Produktion können Sie verschiedene Arten von Beeren verwenden, die im Land wachsen. Beeren mit roten und schwarzen Johannisbeeren gelieren besser, und wir werden sie in unseren Rezepten verwenden. Aus weißen Johannisbeeren können auch verschiedene Rohlinge hergestellt werden.

Rote Johannisbeersauce für den Winter

Wir sammeln Johannisbeeren aus einem Busch oder nehmen gefrorene aus dem Kühlschrank. Wir sortieren frische Beeren aus Zweigen und anderen Abfällen, spülen sie aus und stellen sie auf ein Sieb. Nachdem das Wasser vollständig aus den Beeren abgelaufen ist, mahlen Sie sie in einem Mixer. Wir brauchen keine Knochen und Hautreste, also nehmen wir ein feines Sieb und mahlen und wiegen die Beerenmasse.

Das Gewicht wird benötigt, um die Zuckermenge zu bestimmen. Zucker benötigt genau die Hälfte des erhaltenen Gewichts. Wenn Sie 2 kg Püree erhalten haben, wird 1 kg Zucker benötigt.

Wir werden die Johannisbeersauce in einem Emaille-Topf kochen. Bringen Sie die Beerenmasse bei schwacher Hitze fast zum Kochen, danach beginnen wir, Zucker hinein zu gießen. Die Masse kann leicht brennen, um dies zu verhindern, muss sie kontinuierlich gerührt werden. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, fügen Sie 1/4 Teelöffel Salz hinzu.

Um den Geschmack reicher zu machen, fügen Sie Gewürze hinzu:

  • eine Mischung aus Paprika;
  • Zimt;
  • trockene, gehackte Nelken.

Wir nehmen alle Gewürze für die Zubereitung nach Geschmack, fügen ein wenig hinzu, schmecken. Nach 20 Minuten Kochen sollte die Masse eindicken, zu diesem Zeitpunkt Zitronensaft (25 ml) hineingießen.

Zitronensaft ist ein großartiges Konservierungsmittel. Wir waschen kleine Gläser, sterilisieren sie aus Gründen der Zuverlässigkeit und gießen scharfe Soße hinein. Wir nehmen die gekühlten Dosen zur Lagerung. Fleischsauce enthält Vitamin C und ist im Winter sehr nützlich.

Würzige schwarze Johannisbeersauce

Eine würzige Sauce aus schwarzen Johannisbeeren, die mit eigenen Händen hergestellt wird, passt gut zu einem Schweinekotelett. Sie benötigen 500 g reife Beeren. Reife ist wichtig.

Gekochte heiße Johannisbeersauce für den Winter aus unreifen Herden wird sich als zu sauer herausstellen.

Gießen Sie ein Glas Wasser in einen Topf und gießen Sie die sauber gewaschenen und sortierten Früchte aus. Sie müssen sie ein wenig kochen, damit sie Saft geben, dann 100 g Zucker einfüllen und 1 Schote Paprika hinzufügen. Die erweichten Früchte lassen sich leicht durch ein Sieb reiben. Paprika mit einem Messer hacken und zur Masse hinzufügen.

Gießen Sie Gewürze in die zerdrückten Nudeln Ihrer Wahl. Ich setze:

  • 10 g Paprika und Koriander.
  • Piment - 5 g.

Ich koche das Werkstück für ca. 15-20 Minuten. Gießen Sie die fertige Sauce in kleine Gläser. Banken im Voraus werde ich sterilisieren. Das Werkstück kann sowohl im Kühlschrank als auch im Keller des Landes gelagert werden.

Tkemali-Sauce aus roten Johannisbeeren kochen

Für die Tkemali-Sauce benötigen Sie 2 kg gewaschene, sortierte rote, reife Johannisbeeren. Kochen Sie sie in etwas Wasser (250 ml) und reiben Sie sie durch ein Sieb mit kleinen Löchern.

Die resultierende Masse hat eine sehr empfindliche Konsistenz. Es muss bei schwacher Hitze gut gekocht werden. Das Kochen dauert ungefähr eine Stunde, wobei die gehackten Beeren ständig umgerührt werden. 0,5 EL in die Pfanne geben. l Salz und Zucker 6 EL. l.

Knoblauch verleiht dem Gewürz einen scharfen Geschmack. Zum Kochen nehmen wir 30 g. Schälen Sie den Knoblauch von der Waage und hacken Sie ihn in einer Knoblauchpresse. Fügen Sie Geschmack trockener Dill (10 g), gemahlene Paprika (10 g) hinzu. Kochen Sie die Sauce mit Kräutern und Knoblauch für 10 Minuten. Stellen Sie es nur in saubere, sterile Gläser. Verwenden Sie versiegelte Abdeckungen.

Roter Johannisbeerketchup für den Winter in einer Stunde

Wir werden schnell Ketchup mit roten Johannisbeeren kochen. Das Rezept ist sehr einfach. Wir nehmen 1000 g rote Johannisbeeren, spülen sie ab, trocknen sie und mahlen sie durch ein feinmaschiges Sieb. Wir werfen den Kuchen weg. Fügen Sie der Beerensauce Gewürze hinzu:

  1. Paprika.
  2. Piment.
  3. Schwarzer Pfeffer.
  4. Zimt.
  5. Nelke.
  6. Salz.

Zusätzlich müssen Sie dort 350 g Zucker hinzufügen, 1 Esslöffel Pflanzenöl und Essig einfüllen. Wir messen das Volumen des resultierenden Pürees. Wir berechnen die benötigte Menge Kartoffelstärke aus dem Volumen. Es benötigt 1/5 des resultierenden Volumens an Beerenpüree. Nochmals umrühren und 15 Minuten kochen lassen. Fertiger Ketchup bleibt in sauberen Dosen (Flaschen) verpackt. Johannisbeerketchup kann zum Dekorieren von Fleischgerichten verwendet werden.

Adjika für den Winter aus roten Johannisbeeren

Was für ein Grill ohne Adjika. Lassen Sie uns mäßig würzige Adjika aus roten Johannisbeeren zubereiten. Wir wählen und waschen 250 g. Alle Beeren müssen reif sein. Die Farbe der reifen Beeren ist rubinrot. Gießen Sie saubere Beeren in eine große Salatschüssel und drücken Sie mit einem Stößel darauf, bis sich Brei bildet.

Wir nehmen eine dickwandige rote Paprika, reinigen sie von Samen und entfernen alle Trennwände. Pfeffer braucht 150 g. Nehmen Sie Chili-Pfeffer (ohne Samen und Trennwände) und 4 Knoblauchzehen als Gewürz. Alles in eine Mixschüssel geben und mahlen.

Die Beerenmasse muss abgewischt werden, dafür ein feines Sieb nehmen. Wir schicken das resultierende Püree in einen Mixer. Fügen Sie einen Esslöffel Zucker und einen Teelöffel Salz hinzu, Chili auf der Messerspitze. Mahlen Sie alle Komponenten mit einem Mixer, gießen Sie das resultierende Püree in einen Topf und kochen Sie es 7 Minuten lang. Adjika ist bereit. Es bleibt übrig, es in sterilisierte Gläser zu gießen und sie 10 Minuten lang zu sterilisieren. Im Winter wird Adjika am besten im Kühlschrank aufbewahrt, da es keinen Essig enthält. Rezepte für Saucen mit roten Johannisbeeren für den Winter sind für jede Hausfrau nützlich.


Schau das Video: Gebackenes Gemüse einfaches Rezept (Kann 2022).