Rat

Beschreibung der Zwiebelsorte Daytona F1, Merkmale des Anbaus und der Pflege

Beschreibung der Zwiebelsorte Daytona F1, Merkmale des Anbaus und der Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für den Anbau in Industriebetrieben werden häufig Daytona-Zwiebelsamen ausgewählt. Der Hybrid liefert hohe Erträge und ist gegen die meisten Pflanzenkrankheiten resistent. Welche anderen Eigenschaften hat dieser Look?

Beschreibung

Die Vegetation des Hybriden dauert 115 Tage. In den nördlichen Regionen wird die Ernte einige Wochen später und in den südlichen Regionen früher als zum angegebenen Datum geerntet. Vorausgesetzt, die technologischen Anforderungen der Kultur werden von 1 qm erfüllt. Meter des Gartens ist es möglich, 6 kg Rüben zu sammeln.

Die Glühbirne ist rund und dicht. Wie bei allen Arten haben die Blätter des Hybriden eine röhrenförmige Struktur. Die Grüns sind saftig mit einer leichten Bitterkeit. Gelbe Schuppen bedecken den saftigen, halbscharfen Kern. Abhängig von den Bedingungen variiert das Gewicht der Rübe zwischen 80 und 100 g. Der Hals ist von mittlerer Dicke. Die Zwiebel verträgt den Ferntransport und ist lange gelagert.

Dank des starken Wurzelsystems gedeiht die Zwiebel während der Dürre. Unter Bedingungen einer großflächigen Kultivierung ist die Kultur gegenüber Zervix- und Bakterienfäule tolerant. Und auch der Hybrid hat eine hohe Immunität gegen Fusarium und Rosafäule.

Damit die Verluste bei der Lagerung von Zwiebeln minimal sind, wird das Gemüse vor dem Einlegen in Kisten in der Sonne oder in belüfteten Räumen gut getrocknet. Das fertige Gemüse muss einen trockenen Hals haben, sonst beginnt die Zwiebel kurz nach dem Legen zu faulen. Richtig vorbereitete Zwiebeln verderben etwa 70 Tage lang nicht.

Zwiebeln der Sorte Daytona F1 sind universell: Sie eignen sich sowohl für den Frischverzehr als auch für die Verarbeitung. Süßliche Rüben eignen sich hervorragend zum Einlegen und Zubereiten von Gemüsesalaten in Dosen und Vollfrucht-Twists.

Merkmale des Wachstums und der Pflege

Jeder weiß, dass die Auswahl der richtigen Samen nicht ausreicht, um die Ernte zu erzielen. Damit sich die Zwiebel perfekt entstellt, müssen Sie sie richtig und in Zukunft säen, um die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken. Agrotechnik:

  • Das erste, was am Vorabend der Aussaat zu tun ist, ist die Bodenvorbereitung. Unmittelbar nachdem die Erde ein wenig aus dem Schmelzwasser getrocknet ist, wird das Gartenbett ausgegraben, nachdem es mit Humus gedüngt wurde. Wenn sich in der Nähe des Landeplatzes Grundwasser in der Nähe der Oberfläche befindet oder sich Wasser ansammelt, machen Sie einen Damm mit einer Höhe von 15 bis 20 cm. Bilden Sie mit einer Hacke Reihen mit einer Tiefe von 5 cm in einem Abstand von 30 cm voneinander.
  • Als Prophylaxe für gefährliche Krankheiten wird Zwiebelpflanzmaterial eine halbe Stunde lang in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht. Dann werden die Samen entfernt und mit einem Wachstumsstimulator in einen Behälter gegossen. Nach Ablauf der vom Hersteller des Produkts angegebenen Zeit werden die Samen leicht getrocknet. Das Pflanzmaterial wird unter Berücksichtigung eines Intervalls von 5-10 cm ausgesät.

Weitere Pflege besteht aus folgenden Arbeiten:

  1. Bewässerung. Um einen Temperaturschock zu vermeiden, bestreuen Sie die Zwiebel mit lauwarmem Wasser. Während der Vegetationsperiode wird bewässert, während der Boden austrocknet. Bei trockenem Wetter reicht eine Bewässerung pro Woche für Zwiebeln. In der zweiten Julihälfte wird das Wasser gestoppt: Der Mangel an Feuchtigkeit regt die Rüben zur Reifung an und verlängert die Haltbarkeit.
  2. Lockern und Jäten. Wie alle Kulturpflanzen benötigen Daytona-Zwiebeln Luft und Nahrung. Um die günstigste Umgebung für die Bildung von Rüben zu schaffen, werden Unkräuter nach Bedarf entfernt und der Boden nach jeder Bewässerung sorgfältig gelockert.
  3. Top Dressing. Düngemittel für einen Hybrid werden 2-3 mal ausgebracht. Die Kultur wird zum ersten Mal im Alter von 1 Monat verwöhnt. Die weitere Fütterung erfolgt im Abstand von 1 Monat. Als erste Nährstoffmischung wird Ammofoska-Lösung verwendet, der zweite und dritte - komplexe Mineraldünger mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor.

Die Daytona F1 Zwiebel erfüllt einfache Pflegeanforderungen und wird den Gärtner mit großen, leckeren Rüben begeistern.


Schau das Video: F1 vs IndyCar and others at Circuit of the Americas (Kann 2022).