Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Apfelsorten Bessemyanka Michurinskaya, Verbreitungsgebiete und Bewertungen von Gärtnern

Beschreibung und Eigenschaften der Apfelsorten Bessemyanka Michurinskaya, Verbreitungsgebiete und Bewertungen von Gärtnern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vielleicht ist der Apfelbaum der häufigste Baum in russischen Gärten. Es scheint: Was könnte einfacher sein - ich habe einen Baum gepflanzt und nach ein paar Jahren die Ernte geerntet. Aber alles ist viel komplizierter, und wenn Sie die Merkmale dieses oder jenes Typs nicht kennen, wird das Ergebnis nicht das sein, was wir möchten. Heute werden wir über die Merkmale der Apfelbaumsorte Bessemyanka Michurinskaya sprechen.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Quellen, die Bessemyanka Michurinskaya beschreiben, sagen, dass dies ein hoher Herbstbaum mit einer breiten und abgerundeten Krone zum Zeitpunkt der Reife und einer länglichen ovalen Krone bei jungen Exemplaren ist. Die Zweige sind dick, selten. Die Haupternte reift auf ihnen.

Die Frucht hat einen angenehmen süß-sauren Geschmack mit einem Wein-Nachgeschmack. Die Haut dieser Apfelsorte ist dicht, fest, glatt und leicht wachsartig. Die Farbe ist gelbgrün, aber der gesamte Umfang des Apfels ist hellrot. Das Fruchtfleisch hat eine cremige Farbe und eine zarte Textur.

Wie der Name schon sagt, fehlen dem Apfel Samen, seltener gibt es buchstäblich ein paar Stücke.

Vorteile und Nachteile

Die Apfelbäume dieser Sorte weisen charakteristische Merkmale auf, die diese Art für Gärtner attraktiv machen:

  • ausgezeichnete kommerzielle Qualitäten;
  • regelmäßig eine gute Ernte geben;
  • lange Haltbarkeit (ca. 100 Tage);
  • Umweltverträglichkeit.

Es gibt jedoch Nachteile:

  • mangelnde Fähigkeit zur Selbstbestäubung, bestäubende Sorten sind erforderlich;
  • Die Früchte fallen schnell ab. Wenn sie nicht rechtzeitig vom Baum entfernt werden, landen sie auf dem Boden, was die Haltbarkeit erheblich verkürzt.

Eigenschaften von Bessemyanka Michurinskaya

Um eine Vorstellung von der Sorte zu bekommen und zu verstehen, ob es sich lohnt, diesen Apfelbaum zu züchten, müssen Sie sich mit den Eigenschaften der Art vertraut machen.

Abmessungen (bearbeiten)

Der Baum gehört zu hohen Apfelbäumen mit kräftigen Wurzeln, die 5 Meter tief in den Boden ragen können. Die Früchte sind groß - das Durchschnittsgewicht beträgt ca. 170 Gramm. Die Äpfel haben eine runde Form mit einer möglichen leichten Abflachung im Mittelteil und einer schwach ausgeprägten Rippung.

Ausbeute

Die erste Ernte kann im 5-7. Lebensjahr des Baumes erzielt werden. Blumen, die vor Beginn des Fruchtalters blühen, werden am besten abgerissen, um den Apfelbaum für eine frühe Entwicklung zu stimulieren. Der Ertrag ist hoch - etwa 200 Kilogramm pro Baum.

Die Häufigkeit der Fruchtbildung

Bei richtiger Pflege gibt es keine Periodizität bei der Fruchtbildung, und der Apfelbaum erfreut sich jedes Jahr einer regelmäßigen Ernte.

Winterhärte

Der Apfelbaum der Sorte Bessemyanka Michurinskaya weist eine durchschnittliche Winterhärte auf, während er extremen Temperaturen und ungünstigem Wetter standhält. Es ist jedoch besser, einen Baum in einem Bereich zu pflanzen, der von den Sonnenstrahlen so beleuchtet wie möglich ist.

Krankheitsresistenz

Bessemyanka Michurinskaya ist selten Schorf- und Pilzkrankheiten ausgesetzt, es ist resistent gegen Fruchtfäule. Es müssen jedoch vorbeugende Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten getroffen werden: Sprühen, Düngen, Entfernen kranker Äste und verdorbener Früchte.

Fruchtbewertung

Die Geschmacksbewertung der Früchte durch Experten ist hoch: Sie haben einen ausdrucksstarken Geschmack und ein angenehmes Aroma. Die chemische Zusammensetzung von Äpfeln ist ebenfalls gut:

  • Zucker - 11,2%;
  • titrierbare Säuren - 0,69%;
  • Trockenmasse - 14,2%;
  • Ascorbinsäure - 21,3 Milligramm;
  • P-aktive Catechine - 229,3 Milligramm.

Verbreitungsgebiet der Sorte

Bessemyanka Michurinskaya ist weit verbreitet und wächst in folgenden Regionen Russlands:

  • Zentral;
  • Zentrale schwarze Erde;
  • Nordwest;
  • Ostsibirisch.

Bewertungen über Apfel

Alexey, Moskau: „Ich bin mit dem Apfelbaum zufrieden: Die Früchte sind lecker und aromatisch. Es gibt keine Probleme beim Verlassen. Auch der Winter geht mit Würde durch. Äpfel werden lange gelagert, fast bis Ende Dezember. Meine Frau und ich haben Zeit zu verkaufen, zu essen und zu konservieren. "

Valeria, Lipezk: „Die Sorte ist gut, die Früchte sind köstlich. Der Apfelbaum bedarf keiner besonderen Pflege, Äpfel werden lange gelagert. Aber es gibt eine Minusernte. Aufgrund der Größe des Baumes ist es selbst mit einer Trittleiter schwierig, Äpfel zu pflücken. Wenn Sie keine Zeit haben, sie zu entfernen, fallen sie und brechen, was sich negativ auf das Aussehen und die Haltbarkeit auswirkt. "

Natalia, Kasan: „Ich habe diesen Apfelbaum gepflanzt. Alles ist gut: Es ist unprätentiös in der Pflege, gibt eine große Ernte, trägt regelmäßig Früchte. Aber die Früchte sind leicht sauer mit einem herben Weingeschmack. Ich mag süße, süße. "


Schau das Video: Apfelsorten im Garten (Kann 2022).