Rat

Einfache Rezepte zum Einmachen von Blumenkohl in Tomaten für den Winter

Einfache Rezepte zum Einmachen von Blumenkohl in Tomaten für den Winter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn es Blumenkohl und reife Tomaten gibt, müssen die Rezepte noch studiert werden. So können Sie eine schmackhafte und gesunde Zubereitung für den Winter vorbereiten. Wir bieten Ihnen folgendes Rezept an - Blumenkohl in Tomaten für den Winter.

Zutaten zum Kochen:

  1. Blumenkohl ≈ 1 kg.
  2. Tomaten ≈ 0,7 kg.
  3. Fleischige Paprika jeder Farbe ≈ 1 Stk.

Alle Rezepte für einen reichen Geschmack enthalten Gewürze:

  • raffiniertes Pflanzenöl ≈ 50 ml;
  • Zucker ≈ 2 EL. l.;
  • Salz ≈ 1 EL l.;
  • 9% Essig ≈ 50 ml;
  • Knoblauch ≈ 3 Nelken.

Der Kohl muss frisch, frei von Beschädigungen und Verdunkelungen sein. Der Garvorgang beginnt mit der Verarbeitung. Zuerst werden alle Blätter entfernt, dann wird der Stumpf herausgeschnitten und die Blütenstände werden in separate Stücke zerlegt. Kaltes Wasser wird in das Becken gegossen, Kohl wird hinzugefügt. Der Behälter kann für eine Weile beiseite gestellt werden und bereitet das Blanchieren der Blütenstände vor.

Blanchieren

Beim Einmachen von Gemüse wird es blanchiert. Mit seiner Hilfe werden schädliche Enzyme und Bakterien zerstört. Blanchierter Blumenkohl behält seine Farbe und Präsentation.

Um 1 kg Kohl zu Blütenständen zu verarbeiten, benötigen Sie:

  • 2,5 Liter Wasser;
  • ein Topf mit 5 Litern;
  • Sieb.

Eine Prise Zitronensäure wird zuerst in aktiv kochendes Wasser geworfen, dann werden vorbereitete, sauber gewaschene Blütenstände gegossen. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab - je schneller das Wasser kocht, desto besser.

Knusprige Blütenstände sind erforderlich, damit die Pfanne genau 3 Minuten nach dem Kochen des Wassers vom Herd genommen wird. Die Kohlköpfe müssen sofort in ein Sieb geworfen und das heiße Wasser abgelassen werden. Das Sieb wird unter kaltem fließendem Wasser geliefert.

Das kurzfristige Kochen von Gemüse, gefolgt von einer scharfen Abkühlung, ist das Prinzip des korrekten Blanchierens. Wir machen alles so wie es sein sollte. Am Ausgang haben wir weiße Stücke, die in der Sauce gut aussehen und angenehm auf den Zähnen knirschen.

Tomatensauce kochen

Kümmern wir uns um Tomaten. Der Geschmack des Werkstücks hängt von seiner Qualität ab. Tomaten mit einem hohen Trockenmassegehalt im Fruchtfleisch sind nicht geeignet.

Wenn möglich, wählen Sie saftige, großfruchtige Tomaten als Basis. Tomaten werden zuerst mit kochendem Wasser übergossen und dann in kaltes Wasser getaucht.

Nach einer Kontrastdusche können Sie die Haut schnell von den Tomaten entfernen und sie in zufällige Stücke schneiden. Pfeffer zum Entfernen von Samen, in Streifen oder kleine Quadrate schneiden und an gehackte Tomaten senden. Wenn keine Tomaten vorhanden sind, können Sie im im Laden gekauften Tomatensaft kochen.

Stellen Sie einen Topf mit Tomaten und Paprika auf schwache Hitze und kochen Sie ihn 10 Minuten lang. Gemüse in Maßen kochen. Mahlen Sie die Mischung mit einem Stabmixer glatt. Wenn kein Mixer vorhanden ist, können Sie ein Sieb nehmen, die erweichten Tomaten hineingießen und sie mit einem Drücker oder Löffel abwischen.

Wir sterilisieren Gläser und Deckel

Wir machen den Rohling für die zukünftige Verwendung. Blumenkohl wird für den Winter länger als einen Tag gelagert. Um zu verhindern, dass sich die Werkstücke verschlechtern, sterilisieren wir alle Gläser. Wir wählen jede Methode. Hier sind die Rezepte für die Verarbeitung von Dosen:

  1. Ofen - mindestens 10 Minuten bei 100 ° C.
  2. Mikrowelle - 4 Minuten. Gießen Sie unbedingt Wasser in den Behälter (⅘ Glas).
  3. In einem Topf (Wasserkocher) mit kochendem Wasser - 5 bis 10 Minuten.

Waschen Sie die Gläser vor der Sterilisation gründlich mit Geschirrspülmittel und spülen Sie sie gründlich aus. Waschen Sie die Deckel und kochen Sie sie in einem kleinen Topf etwa 3 Minuten lang.

Die letzte Etappe

Wir nehmen die Grundlage der Zubereitung - Tomatensauce, Salz, Zucker und Sonnenblumenöl hinzufügen, mischen, ins Feuer schicken. Nach dem Kochen 10 Minuten kochen lassen. Das Kochen sollte leicht sein. Rühren Sie die Masse regelmäßig um. Die Mischung brennt leicht. Verbranntes Gemüse kann Ihre Blumenerde für den Winter beschädigen.

Während die Sauce kocht, schälen Sie den Knoblauch, hacken Sie ihn mit einem Messer oder in einer Knoblauchpresse. Nach 10 Minuten werfen Sie zuerst den Knoblauch in die Sauce und dann unseren abgekühlten Kohl. Wenn Kohl in Tomatensauce gekocht wird, setzt er Flüssigkeit frei. Was für eine Konservierung ohne Essig. Gießen Sie es nach 10 Minuten ein, rühren Sie um und kochen Sie das Werkstück für weitere 3 Minuten.

Das war's, der Kohl ist fertig. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Sauberes, sterilisiertes Glas vorbereitet. Gießen Sie die heiße Masse aus und schließen Sie den Deckel. Drehen Sie das heiße Glas um und decken Sie es mit einer Decke oder einem großen Frotteetuch ab.

Die gekühlten Rohlinge können in einem Keller oder Kühlschrank gelagert werden. Der Inhalt des Glases wird im Winter nützlich sein.

Es kann als Soße für Fleisch, als Ergänzung zu Salzkartoffeln oder für Nudeln verwendet werden. Es ist keine Schande, einen unerwarteten Gast mit einer leckeren Zubereitung zu füttern.

Über die Vorteile

Vergessen Sie nicht die Vorteile der im Werkstück enthaltenen Komponenten. Eingelegter Blumenkohl wird von Ärzten als Nahrungsmittel eingestuft. Es wird empfohlen, in das Menü zur Gewichtsreduktion aufgenommen zu werden. Regelmäßiger Verzehr verbessert die Darmfunktion und beugt vielen Krankheiten vor, einschließlich Krebs und Herzerkrankungen.

Tomaten machen fast 50% der Gesamtmasse aus. Nach der Wärmebehandlung werden sie um ein Vielfaches nützlicher. Die Substanzen, aus denen Tomatensaft besteht, wirken sich positiv auf die Struktur der Blutgefäße und positiv auf die Arbeit des Herzens aus. Es gibt Rezepte für Gemüse in Tomatensauce, die nicht weniger gesund sind.

Diese Informationen über die Vorteile von Blumenkohl und Tomaten sollten Sie schließlich überzeugen, die Ernte für den Winter zu versuchen. Die Zubereitung einer köstlichen Marinade dauert einige Zeit. Kochen Sie bitte sich selbst und Ihren Lieben. Es gibt andere Rezepte mit Kohl, nicht weniger interessant - Sie können es einfach einlegen.


Schau das Video: Blumenkohl einkochen (August 2022).