Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Phosphin TAB, Dosierung des Wirkstoffs und der Analoga

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Phosphin TAB, Dosierung des Wirkstoffs und der Analoga


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine gute Getreideernte anzubauen ist keine leichte Aufgabe, aber es ist ebenso schwierig, sie qualitativ hochwertig zu halten, sie in Lagerräumen und während des Transports vor Insektenschädlingen zu schützen. Hierzu werden verschiedene agrochemische Präparate verwendet, die Insekten befallen, aber die Qualität der Produkte nicht verändern. Durch die Verwendung von "Fosfina TAB" können Sie Getreide und Mehl auf dem Weg vom Erzeuger zum Verbraucher schützen.

Wirkstoff und Form der Freisetzung

Das Produkt wird in Tabletten hergestellt. Es ist ein wirksames Begasungsmittel zur Zerstörung von Insektenschädlingen, die Getreide verschiedener Kulturen sowie Mehl und daraus hergestelltes Getreide infizieren.

Gehört zur chemischen Klasse der anorganischen Substanzen. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Aluminiumphosphid, das in einer Konzentration von 560 g / kg im Produkt enthalten ist. Jede Tablette des Arzneimittels hat ein Gewicht von 3 Gramm. Sie sind in einem versiegelten Metallfläschchen mit 333 Tabletten und einem Gewicht von 1 kg verpackt. Das Fläschchenetikett enthält detaillierte Informationen über den Namen, den Zweck des Arzneimittels und dessen Verwendung.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Bei Kontakt mit Luft zersetzt sich der Stoff unter Freisetzung von Phosphingas, Kohlendioxid und Ammoniak. Daher hat die Substanz einen unangenehmen stechenden Geruch.

Spektrum und Wirkmechanismus von "Phosphin TAB"

Getreide, Mehl und Grütze sind von vielen Arten von Insektenschädlingen betroffen. "Fosfin" speichert aus:

  • Getreidemühlen;
  • Getreidespeicher Rüsselkäfer;
  • kleiner Mehlkäfer;
  • Surinamische Schleimfresser;
  • Getreidemotte;
  • Mühle Motte;
  • rote kurzhaarige Schleimfresser;
  • rotfüßige Schinkenkäfer;
  • Nylonkäfer;
  • Mehlmilben.

"Phosphin" verarbeitet Scheunen und Lagereinrichtungen, Aufzüge, Laderäume von Schiffen, die Produkte transportieren, Eisenbahnwaggons, die an seinem Transport beteiligt sind. Verschiedene Getreidesorten werden verarbeitet, Mehl und Getreide unter Plastikfolie gelagert, Schiffsladeräume, in denen verschiedene Getreidesorten transportiert werden.

Die Dauer der Exposition gegenüber dem freigesetzten Gas bei Insekten hängt von der Menge des Wirkstoffs des Arzneimittels in der Luft ab. Der Indikator für das Produkt der Phosphinkonzentration nach Expositionszeit (PCE), das für latente Formen von Schädlingen und offen lebenden Kolonien tödlich ist, beträgt 25 Gramm / Stunde pro Quadratmeter Fläche. Offen lebende Insekten werden in einer viel geringeren Konzentration zerstört - 7 Gramm / Stunde pro Quadratmeter.

Es verursacht eine Lähmung des Nervensystems, die ersten Erwachsenen sterben und mit fortschreitender Exposition sterben die Larven.

Vorteile und Nachteile

Neben der hohen Effizienz des Arzneimittels gehören zu seinen Vorteilen:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • die Fähigkeit, Insekten an schwer zugänglichen Stellen zu befallen;
  • einfache Verpackung;
  • mangelnder Einfluss auf die Qualitäts- und Handelsindikatoren von Produkten.

Das Mittel ist ein Arzneimittel mit kontinuierlicher Wirkung und besitzt keine Selektivität. Die Nachteile des Arzneimittels umfassen:

  • die extreme Toxizität des von den Tabletten abgegebenen Gases;
  • Mangel an längerer Aktion.

Nach vollständiger Belüftung des Raumes hört die Wirkung des Arzneimittels auf.

Wichtig: Sie sollten die empfohlene Konzentration des Mittels nicht erhöhen oder die Entgasungszeit der Räumlichkeiten nicht verkürzen. Bei der Auswahl eines Produkts muss streng nach den Anweisungen des Herstellers damit gearbeitet werden.

Anweisungen zur Verwendung von Insektiziden

"Phosphin" wird für eine signifikante Anzahl von Insekten in den behandelten Objekten verwendet. Bei der Verarbeitung von Lagern mit eingepacktem Getreide, Mischfutter, Mehl oder Getreide werden die Tabletten des Arzneimittels über den gesamten Raumbereich verteilt.

Beim Begasen von unverpacktem Getreide in Lagern und Aufzügen wird dem Begasungsmittel ein Spender in das Getreide injiziert, das sich entlang des Förderers bewegt. Aufgrund der hohen Toxizität des Arzneimittels bei der Wechselwirkung mit Luft ist es erforderlich, die Tabletten schnell zu zersetzen und den Raum zu schließen, indem die Türen fest geschlossen werden.

DrogenkonsumWerkstück oder ProduktBeseitigte SchädlingeMethode und Merkmale der Verarbeitung
5 Gramm / Kubikmeter FlächeLeeren Sie die Getreidespeicher vor dem LadenAlle Getreideinsekten mit Ausnahme von MilbenDas Medikament wird 5 Tage in einem Getreidespeicher aufbewahrt. Nach dem Lüften muss vor dem Betreten des Raums die maximal zulässige Konzentration des Arzneimittels in der Luft (MPC) gemessen werden. Arbeiten sind zulässig, wenn die Restkonzentration des Stoffes in der Luft unter den MPC-Werten liegt.
6 Gramm pro Kubikmeter FlächeLebensmittel- und GetreideverarbeitungsunternehmenAlle Arten von Insektenschädlingen von Getreide, Getreide, Mehl, außer MilbenExposition des Präparats in Innenräumen für 2 Tage, gefolgt von 2 Tagen Lüften. PQE - 7 Gramm / Stunde pro Quadratmeter.

Das Personal darf an den Arbeitsplatz, wenn die Konzentration des Arzneimittels unter dem MPC (maximal zulässige Konzentration) liegt. Messungen sind erforderlich. Produktmarketing - wenn die Spuren des Begasungsmittels unter dem akzeptablen Mindestwert (MRL) liegen.

2,4 Gramm / Kubikmeter FlächeVerarbeitung von Laderäumen auf inländischen Massengutfrachtern und Tankschiffen beim Laden von Getreide und seinen Derivaten in ausländische Häfen. Ausländische Schiffe beim Entladen von Produkten in inländischen Häfen.Alle Arten von Getreide- und Mehlschädlingen, außer MilbenHält mindestens 10 Tage bei Verwendung der Phytoexploofumigation-Technologie. Entgasung während der Reise und auf der Straße. Inspektion und Entladung von Produkten mit einer Phosphinkonzentration über der Kornoberfläche in einer Höhe von 0,5 bis 1 Meter - nicht mehr als 0,1 Milligramm pro Meter. Konzentration im intergranularen Raum, wenn sie 0,3 Meter tief in das Korn eingetaucht ist, nicht mehr als 50 Milligramm pro Meter. Zulassung des Personals zur Arbeit, wenn die Phosphinkonzentration unter der maximal zulässigen Konzentration liegt. Verkauf von Produkten mit Begaserrückständen unterhalb der ML.

Inspektion und Entladung in inländischen Häfen gemäß den 1992 genehmigten Anweisungen für die Begasung von Getreide mit phosphinbasierten Zubereitungen auf Schiffen auf einer Reise.

9 Gramm / TonneSchüttgutumschlag in Lagereinrichtungen. Los - nicht mehr als 200 Tonnen, Böschungshöhe - nicht mehr als 2,5 Meter. Oder in Polyethylenbeutel gelegt.Alle Getreideinsekten mit Ausnahme von Milben5 Tage aushalten, lüften - ab 10 Tagen. Personalarbeit - frühestens 10 Tage nach Überwachung der Werte der maximalen Konzentration eines Stoffes in der Luft (MPC). Verkauf von Produkten mit einem Wert unter dem Rückstandshöchstgehalt (minimal zulässiger Wert).
6 Gramm / KubikmeterGeschäfte mit Getreide und Mehl, verpackt oder unter Polyethylen.Alle Arten von Getreide- und Mehlinsektenschädlingen, außer MilbenAusstellung - 5 Tage. Lüften - mindestens 2 Tage. Personalaufnahme - mindestens 2 Tage später, nachdem zuvor der MPC gemessen wurde. Verkauf des Produkts mit einer Restphosphinkonzentration unterhalb des Rückstandshöchstgehalts.

Die Luft im behandelten Raum sollte auf +15 ° C erwärmt werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Der Stoff ist für den Menschen extrem giftig und hat eine Gefahrenklasse 1. Alle Arbeiten mit dem Medikament werden von speziell geschultem Personal durchgeführt, das in Sicherheitsvorkehrungen eingewiesen wurde und die Erlaubnis zur Durchführung der Arbeiten erhalten hat.

Alle Arbeiten werden in speziellen Anzügen durchgeführt, wobei die Atmungs- und Sehorgane (Gasmasken) vollständig geschützt sind. Die Entgasung wird ebenfalls von Spezialisten durchgeführt, das Team ist mit Geräten zur Messung von MPC und MPL ausgestattet.

Hilfe bei Vergiftungen

Bei starker Vergiftung, Bewusstlosigkeit und Krämpfen sind Krämpfe möglich. Es ist notwendig, das Opfer an die frische Luft zu bringen, sich aus einem Schutzanzug zu befreien, sich hinzulegen und einen Arzt zu rufen. Vor der Ankunft des Arztes erhält das Opfer eine Kupfersulfatlösung (1%), um alle 5 Minuten einen Teelöffel zu trinken. Oder eine Lösung von Kaliumpermanganat 0,03%, alle 5 Minuten, ein Esslöffel. Bis zum Erbrechen trinken, dann ein salzhaltiges Abführmittel geben.

Wichtig: Es ist nicht akzeptabel, dem Opfer Milch und andere Proteinprodukte zum Trinken zu geben. Der Puls und der Blutdruck des Opfers sollten überprüft werden.

Wechselwirkung mit anderen Substanzen

"Phosphin" wird ausschließlich als eigenständiges Begasungsmittel verwendet und nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt.

Speicherung von Geldern

Das Medikament wird in einer hermetisch versiegelten Originalverpackung aufbewahrt. In speziellen Räumen, ausgenommen der Zutritt von Unbefugten.

Ähnliche Drogen

Identisch mit dem Wirkstoff sind: "Genie TAB", "Alfin TAB", "Katfos TAB", "Quickfos TAB".


Schau das Video: Schwarze Linien im Licht? Was sie verraten! Harald Lesch (Kann 2022).