Rat

Purslane auf freiem Feld pflanzen und pflegen, eine Beschreibung der besten Sorten

Purslane auf freiem Feld pflanzen und pflegen, eine Beschreibung der besten Sorten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Gärtner pflanzen Portulak in ihren Gärten. Dies ist eine wunderschöne Bodendeckerblume, die fast jedes Blumenbeet schmücken kann. Bevor Sie es pflanzen, müssen Sie Tipps für die Pflege und das Pflanzen eines Portulak herausfinden.

Beschreibung und Funktionen

Portulak ist eine dekorative Blume, die von den meisten Blumenzüchtern angebaut wird. Die Pflanze ist zu klein, da die Höhe ihres Stiels 30 Zentimeter nicht überschreitet. Das Wurzelsystem wird als fusiform und verzweigt angesehen, es hat viele kleine Wurzeln. Blumen, die gerade blühen, sind in gelblichen, weißen und rötlichen Farben bemalt.


Sie können eine Blume nicht nur in Blumenbeeten, sondern auch in Körben oder kleinen Töpfen züchten.

Wahl zwischen einer einjährigen und einer mehrjährigen Blume

Einige unerfahrene Züchter betrachten Portulakbüsche als eine jährliche Pflanze, aber dies ist nicht der Fall. Heute wurden viele mehrjährige Hybridsorten gezüchtet, die sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden können. Experten empfehlen, mehrjährige Blumen zu pflanzen, da sie lange an einem Ort wachsen können.

Ansichten

Es gibt vier Pflanzensorten mit unterschiedlichen Unterscheidungsmerkmalen.

Großblütig

Es ist eine dekorative Blume, die bei Floristen aus aller Welt beliebt ist. Zu den Vorteilen großblumiger Sorten gehören:

  • die Größe der Blüten, deren Durchmesser 4-6 Zentimeter beträgt;
  • lange Blüte;
  • Krankheitsresistenz.

Ampelny

Ein mehrjähriger Hybridbusch, der im Freien gepflanzt wird. Markante Merkmale von Ampullenblüten sind fleischige ovale Blätter und dicke Stängel. Blumen blühen im Sommer, sie sind lila, orange und rötlich gefärbt.

Garten

Garden Purslane oder Garden Purslane wird als niedrig wachsende Blume mit einer Höhe von 25-35 Zentimetern klassifiziert. Der Busch breitet sich auf dem Boden aus, seine Stängel sind mit großen grünen Blättern bedeckt. Mit der Zeit erscheinen Blüten an der Pflanze, die sich nach der Blüte gelb färben.

Blüte

Bei der Dekoration eines Gartens wird häufig eine blühende Art gepflanzt, die länger blüht als andere Pflanzensorten. Die verkümmerten Stängel des Busches werden bis zu 25 Zentimeter groß. Bei richtiger Pflege kann es bis zu vierzig Zentimeter groß werden.

Beliebte Sorten

Es gibt neun Sorten von Portulak, die von vielen Züchtern gepflanzt werden.

Königlich

Menschen, die in ihrem Garten großblumige Pflanzen pflanzen möchten, können die Royal Variety pflanzen. Im Sommer erscheinen große Blüten mit einem Durchmesser von mehr als fünf Zentimetern auf den Büschen. Ihre Farbe kann unterschiedlich sein, es hängt vom gepflanzten Typ der Royal-Sorte ab.

Weißblütig

Diese Sorte unterscheidet sich von anderen durch ihre schneeweißen Blütenstände, die äußerlich Marshmallows ähneln. Zu den Vorteilen der weißblumigen Pflanze zählen die Wachstumsrate der Büsche, die Resistenz gegen Dürreperioden und häufige Beschwerden.

Fürstlich

Menschen, die nicht möchten, dass sich die gepflanzten Blumen nachts schließen, können die Portulak des Prinzen pflanzen. Dies ist eine großblumige Pflanze, deren Blütenstände eine Vielzahl von Farben haben. Solche Büsche sind pflegeleicht und widerstandsfähig gegen heißes Wetter.

Luftiger Marshmallow

Ein einjähriger und untergroßer Busch, dessen Hauptstamm nicht mehr als zehn Zentimeter wächst. Luftiger Marshmallow breitet sich gut auf der Erdoberfläche aus. Die Blüten sind groß und haben einen Durchmesser von etwa sieben Zentimetern. Die Kompaktheit des Airy Marshmallow ermöglicht es Ihnen, ihn in Körben, Töpfen und sogar Tassen anzubauen.

Slendens

Ein kompakter Busch, der sich von anderen Sorten durch die leuchtende Farbe der Blütenstände unterscheidet. Die blühenden Blütenblätter sind hellrosa mit einer leichten violetten Tönung. Splendens ist resistent gegen Viruserkrankungen und hohe Temperaturen.

Doppelmischung

Ein niedriger Blumenstrauch für den Außenbereich. Hitzebeständig und wächst daher im Sommer gut. Benötigt regelmäßige Fütterung und Bewässerung für eine bessere Blüte.

Sunglo

Eine großblumige mehrjährige Pflanze, deren Blüten nachts und an bewölkten Tagen nicht schließen. Sunglo zeichnet sich durch unprätentiöse Pflege, lange Blüte und Immunität gegen die meisten Krankheiten aus.

Terry Mix

Der Strauch hat kriechende Triebe, deren Länge 20-25 Zentimeter beträgt. Terry Mix Blüten sind klein, nur vier Zentimeter im Durchmesser. Zu den Vorteilen der Sorte gehört die Auflaufrate der Sämlinge, die zehn Tage nach dem Pflanzen zu schlüpfen beginnen.

Scheherazade

Eine großblumige Purslane-Sorte, die nur bei sonnigem Wetter blüht. Nachts und bei bewölktem Wetter sind die Blüten vollständig geschlossen. Scheherazade beginnt in der ersten Julihälfte zu blühen und endet in 2-3 Wochen.

Wachsend

Es gibt zwei Methoden zum Pflanzen von Portulak, mit denen Sie sich vertraut machen müssen.

Sämlingsmethode

Die meisten Blumenzüchter verwenden die Sämlingsmethode zum Pflanzen einer Blume.

Zeitliche Koordinierung

Zuerst müssen Sie herausfinden, wann sie mit der Aussaat beginnen. Das Pflanzen von Samen für den weiteren Anbau junger Sämlinge erfolgt in den zwanziger März oder in den ersten Aprilwochen.

Wie man pflanzt

Vor der Aussaat müssen Sie Behälter vorbereiten, in denen sie keimen. Für den Anbau von Portulak werden kleine Töpfe ausgewählt, die mit einem Deckel abgedeckt werden können. Sie sind mit Bodenmischung gefüllt und Löcher für Samen gemacht.

Bodenanforderungen

Bevor Sie Samen pflanzen, müssen Sie eine Bodenmischung vorbereiten. Dazu wird der Boden aus dem Garten mit Blähton und Perlit gemischt. Dies dient dazu, eine kleine Drainageschicht zu erzeugen. Außerdem wird der Boden mit Holzasche und Kot gemischt, um das Wachstum der Sämlinge zu verbessern.

Temperaturregime

Es ist notwendig, Sämlinge bei optimalen Temperaturindikatoren zu züchten. Experten empfehlen, es in warmen Räumen anzubauen, in denen die Temperatur nicht unter 20 Grad fällt.

Lüftung

Einige glauben, dass Sie beim Anbau von Purslane diese nicht lüften müssen, aber dies ist nicht der Fall. Es ist notwendig, den Raum zu lüften, in dem die Sämlinge regelmäßig wachsen. Experten empfehlen, dies mindestens dreimal pro Woche zu tun.

Verdünnung

Wenn die Sämlinge eine Höhe von 5 bis 6 Zentimetern erreichen, müssen Sie mit dem Ausdünnen beginnen. Dieses Verfahren wird durchgeführt, damit die Pflanzungen nicht sehr verdickt sind. Durch das Ausdünnen werden schwache und kleine Triebe abgebrochen.

Kommissionierung

Experten raten dazu, Personen auszuwählen, die Samen in einem großen Behälter in einem Abstand von weniger als einem Zentimeter voneinander gepflanzt haben. Wenn ein drittes echtes Blatt auf jungen Sämlingen erscheint, werden sie in separate Behälter umgepflanzt.

Härten

Vor dem Pflanzen von Sämlingen im Garten werden diese vorgehärtet. Zu diesem Zweck werden Töpfe mit Blumen täglich 2-3 Stunden lang nach draußen gebracht. Dies ist im Frühjahr erforderlich, wenn die Temperatur auf 10-15 Grad steigt.

Landung auf offenem Boden

Gekeimte und gehärtete Sämlinge können auf offenem Boden gepflanzt werden. Zuvor werden auf der Baustelle Löcher mit einer Tiefe von 4 bis 5 Zentimetern erstellt. Sie werden vorbewässert und mit organischer Substanz gefüttert, so dass die Sämlinge schnell anfangen zu wachsen. Danach werden Sämlinge in die gegrabenen Löcher gepflanzt und in der Erde begraben.

Samenlose Aussaatmethode

Einige pflanzen Purslane auf rücksichtslose Weise.

Zeitliche Koordinierung

Es ist notwendig, Blumensamen im Frühjahr draußen zu pflanzen, wenn es keinen Frost gibt und sich die Luft bis zu 15 Grad über Null erwärmt.

Seitenwahl

Nachdem sie sich für den Zeitpunkt entschieden haben, wählen sie einen Ort für die Aussaat von Pflanzenmaterial. Es ist notwendig, einen gut beleuchteten Bereich im Garten zu wählen, der den größten Teil des Tages von der Sonne beleuchtet wird.

Bodenvorbereitung

Damit die gepflanzten Samen schneller keimen können, muss der Standort im Voraus für das Pflanzen vorbereitet werden. Der Ort, an dem sich der Garten befindet, wird mit organischer Substanz und mineralischen Dressings gespeist. Außerdem wird dem Boden etwas Sand hinzugefügt, um ihn locker zu machen.

Landeplan

Da die Büsche auf dem Boden verteilt sind, ist es kontraindiziert, sie nebeneinander zu pflanzen. Daher beträgt der Abstand zwischen jedem Loch etwa 20 bis 30 Zentimeter. Dies reicht aus, damit sich benachbarte Büsche nicht gegenseitig stören.

Verdünnung

Wenn die Pflanzungen verdickt sind, müssen sie ausgedünnt werden. Durch Ausdünnen werden alle schwachen Triebe entfernt, die schnell absterben können.

Landung vor dem Winter

Nur in den südlichen Regionen lebende Floristen können vor dem Winter Blumen pflanzen. Dies erfolgt Ende September oder in der ersten Oktoberhälfte.

Reproduktion

Es gibt zwei Möglichkeiten, Purslane zu verbreiten.

Saat

Der einfachste Weg, eine Blume zu vermehren, ist mit Samen. Sie werden am Ende des Sommers von Blütenständen gesammelt. Die gesammelten Samen werden im Frühjahr zur weiteren Keimung in den Garten gepflanzt.

Durch Stecklinge

Um Stecklinge zu erhalten, die im Frühjahr gepflanzt werden können, werden 2-3 Zweige aus der Pflanze geschnitten. Dann werden sie zum Wurzeln in ein Glas Wasser gegeben. Nachdem die Wurzeln erscheinen, werden die Blattstiele in einen Topf oder Garten gepflanzt.

Pflege

Menschen, die einen Portulak gepflanzt haben, sollten wissen, wie man ihn pflegt.

Bewässerung

Trotz ihrer Dürrebeständigkeit muss die Blume regelmäßig mit Wasser gewässert werden. Bodenbefeuchtung wird selten durchgeführt - 2-3 mal im Monat. Zu oft ist das Befeuchten des Bodens kontraindiziert.

Mulchen

Einige erfahrene Gärtner empfehlen, beim Anbau einer Blume den Boden zu mulchen. Dazu wird die Bodenoberfläche mit einer dünnen Schicht getrockneten Heus, Strohs oder Sägemehls bedeckt. Manchmal werden Torf und Laub verwendet.

Vorbereitung auf den Winter

Portulak überwintert schlecht und kommt nicht mit Frost zurecht. Daher muss es im Voraus für die Überwinterung vorbereitet werden. Dazu wird es abgeschnitten und mit einer Polyethylenabdeckung abgedeckt.

Sammlung und Lagerung von Samen

Samenkapseln reifen bis zum Ende des Sommers. Daher sollte das Sammeln von Samen Mitte oder Ende August erfolgen. Die gesammelten Samen werden in eine Plastiktüte gelegt und bis zum nächsten Frühjahr aufbewahrt.

Wachsende Probleme

Das Hauptproblem, mit dem Züchter beim Anbau von Portulak konfrontiert sind, ist die schlechte Blüte. Meistens blüht die Pflanze aufgrund der falschen Anbaufläche nicht gut. Außerdem können Blumen aufgrund ungeeigneter Erde nicht blühen.

Wie man zu Hause wächst

Manche Menschen wollen Purslane nicht im Freien, sondern zu Hause anbauen. Dazu müssen Sie Samen in einen geräumigen Topf pflanzen. In diesem Fall muss eine Blume auf einer Fensterbank wachsen, die tagsüber von der Sonne beleuchtet wird.

Fazit

Portulak ist eine Pflanze, die zur Dekoration von Gärten und Sommerhäusern verwendet wird. Bevor Sie eine solche Blume pflanzen, müssen Sie sich mit den wichtigsten Anbaumethoden vertraut machen und die Nuancen der Pflege einer gepflanzten Pflanze verstehen.


Schau das Video: Diese Pflanze hast du vielleicht schon mal gesehen - Wir erklären dir die gesundheitlichen Vorteile (Kann 2022).