Rat

Beschreibung von 15 Arten von Gartenhandwerk, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld und zu Hause

Beschreibung von 15 Arten von Gartenhandwerk, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld und zu Hause


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Garden Tradescantia ist eine der besten Zierpflanzen, die aufgrund ihrer sechsmonatigen Blüte auf verschiedenen Feldern aktiv eingesetzt wird. Diese Kultur hat mit ihrer Unprätentiösität und Stabilität seit langem die Herzen vieler Gärtner erobert. Um Garten-Tradescantia anzubauen, müssen Sie sich mit den Regeln für das Pflanzen und Pflegen der Ernte vertraut machen und diese in Zukunft befolgen.

Beschreibung

Garden Tradescantia ist ein Kraut, das zur Familie Kommelin gehört. Es erhielt seinen ursprünglichen Namen zu Ehren des Gärtners John Tradescant, der am Hofe von König Charles I. von England arbeitete, der im 17. Jahrhundert regierte. Die Kultur zeichnet sich durch eine beneidenswerte Blütezeit vor dem Einsetzen des Frosts aus.


Ein mehrjähriger Busch von Garten-Tradescantia hat ein verdicktes faseriges Wurzelsystem und dünne, knotige Triebe. Der kleinblättrige Strauch wächst von 20 cm bis 1 Meter Höhe und zeichnet sich durch hellgrüne Blätter aus, die auf dem Boden liegen.

Kleine Knospen, die in doldenförmigen Blütenständen gesammelt sind, haben eine zarte und attraktive Form sowie eine Vielzahl von Farben, nämlich lila, rosa, blau, blau, weiß. Die Frucht ist eine dünnwandige Kapsel, die aus zwei Hälften besteht, auf denen sich die Samen befinden.

Anwendung

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Attraktivität wird der Tradescantia-Garten aktiv genutzt, um den Hinterhof und den Raum zu dekorieren. Die Pflanze wird unter anderem in der medizinischen Industrie eingesetzt, da sie über medizinische Kraft verfügt.

Heilenden Eigenschaften

Garden Tradescantia hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften und wird im Kampf gegen Krankheiten wie:

  • kocht;
  • ansteckender Durchfall;
  • Angina;
  • laufende Nase;
  • Blähung;
  • Diabetes mellitus;
  • Parodontitis.

Die Substanzen, die Teil von Tradescantia Sadovaya sind, haben antimikrobielle, antivirale, wundheilende und entzündungshemmende Wirkungen. In Asien und Amerika wird Tradescantia zur Wundbehandlung eingesetzt.

Wohnungsdekoration

Home Tradescantia gehört zu den Ampullenarten und wird aktiv zur Dekoration von Häusern und Wohnungen verwendet. Der Ort der Lokalisierung der Zimmerpflanze sollte so gewählt werden, dass die Blume die Möglichkeit hat, ihre Stängel zu senken. Hängende Vasen oder Töpfe gelten als ideal. Die Töpfe können auf die Oberfläche von hohen Möbeln oder ein Regal gestellt werden.

Landschaftsgestaltung

Mit Garden Tradescantia können Sie wunderschöne Blumenarrangements in Landschaftsgestaltung gestalten. Es hat unkomplizierte zarte Knospen, die gut zu vielen Pflanzen passen.

Hervorragende Nachbarn für große Sorten - Wirte, Brunner, Anemonen, Badeanzüge und Astilbe, für niedrige Ernten - Manschetten, Geranien, Gravilata, Lungenkraut.

Sorten

In der Natur gibt es eine große Anzahl der verschiedensten Arten von Tradescantia, von denen jede ihre eigenen botanischen Eigenschaften hat.

Weißblütig

Es erhielt seinen Namen von den charakteristischen weißen Streifen auf ovalen Blättern und den leicht umbellierten Blütenständen oben am Stiel.

Zebrina

Die ampelöse Pflanze hat eine zebraartige Farbe der Blätter mit einem charakteristischen silbernen Schimmer. Erreicht eine Höhe von 80 cm und blüht selten, besonders wenn es zu Hause wächst.

Flussufer

Ein launischer Blick auf den Garten Tradescantia, der hohe dekorative Qualitäten aufweist. Eiförmige Blätter mit weißlicher Borste und angenehmer Farbkombination. Der Farbton der kleinen Knospen reicht von weiß bis tiefviolett.

Verschleiert

Die Sorte war früher beliebt, und jetzt betrachten sie viele Gärtner mit einem Hauch von Nostalgie. Es ist eine dekorative Laubfrucht, die schnell wächst und eine einzigartige lila Blattfarbe hat. In seiner Erscheinung ist es mit Pflanzen verbunden, die typisch für Mexiko und Florida sind.

Blossfeld

Eine Vielzahl von Garten-Tradescantia ist leicht an ihren dichten Stielen mit roter Tönung zu erkennen. Die Blätter mit einem merklichen groben Haufen sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der Unterseite lila.

Scaphoid

Diese Art von Garten-Tradescantia hat keine Pubertät am Stiel, die fleischigen, bootförmigen Blätter sind klein und haben viele lila Punkte auf der Oberfläche.

Anderson

Der Busch ist aufrecht, bis zu 80 cm hoch. Die Blätter sind grün mit einer violetten Tönung. Blütenstände in verschiedenen Farben von weiß bis hellviolett.

Sillamontana

Die Tradescantia von Sillamontana ist auch als "flauschig" oder "pelzig" bekannt. Die Art gehört zu den Sukkulenten und zeichnet sich durch fleischige Blätter von hellgrüner Farbe aus. Lila Knospen sind mittelgroß.

Myrte

Tradescantia mit silbernen Streifen auf dem Hintergrund eines dunkelgrünen Blattes, mit einer violetten Farbe von unten. Der Stiel ist dünn, lila gefärbt.

Behaart

Diese Sorte wird selten gesehen. Die Stängel sind gerade und kleine Blätter sind mit dicken Haaren bedeckt, die eine flauschige Blüte bilden. Die Blüten haben eine leuchtend rosa-lila Farbe.

Virginia

Am häufigsten unter Gärtnern unter dem Namen "Straße". Eine immergrüne Pflanze mit einer Höhe von 30 bis 80 cm, die sich durch Blütenstände von sanften Pastellfarben auszeichnet. Die bekannteste Sorte auf dem Territorium Russlands, da sie in all ihren Regionen angebaut wird.

Wegelin

Eine der beliebtesten Sorten aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit Veilchen. Es hat hellblaue Blüten. Während des Wachstumsprozesses wächst der Busch stark und erreicht eine Höhe von 50 cm. Die Sorte ist frostbeständig und kann daher vom ersten Jahrzehnt des Juni bis zum Spätherbst blühen.

Charm Mix

Eine mehrjährige Pflanze mit einer vielfältigen Auswahl an Farbtönen: Pink, Weiß, Hellblau, Blau, Lila. Es wird Anfang März gesät, wächst aktiv auf fruchtbaren Böden, die Sorte ist in der Pflege eher unprätentiös.

Rosige Braut

Es unterscheidet sich von anderen Sorten durch perlmuttfarbene rosa Blüten und glänzende, helle Blätter. Die Pflanze ist nicht groß, nicht mehr als 40 cm. Blütezeit: Juni - das letzte Jahrzehnt im August.

Reo

Eine schöne unprätentiöse Pflanze, die mit einjähriger Blüte gefällt. Die Rosette der Blätter nimmt um mindestens 10-15 cm pro Jahr zu. Die Blütenstände sind mit einem Deckblatt bedeckt, das eine Art Schleier bildet.

Anbau im Freien

Für viele ist es eine Neuheit, dass eine gewöhnliche Innenblume im Freien wachsen kann, da dieser luxuriöse mehrjährige Strauch lange blühen und ungünstigen Bedingungen standhalten kann. Um die Blüte den ganzen Sommer über zu bewundern, müssen Sie die Besonderheiten des wachsenden Gartens Tradescantia auf freiem Feld kennen.

Sitzplatzauswahl

Um den Tradescantia-Garten zu züchten, muss ein schattiger Ort ausgewählt werden. Die Pflanze bevorzugt Gebiete mit hoher Luftfeuchtigkeit. Idealerweise sollte sich ein Gewässer in der Nähe des Wachstumsortes befinden. Sandstein ist perfekt als Boden.

Bodenvorbereitung

Der Boden muss von Unkraut befreit, gelockert und organische Düngemittel ausgebracht werden - Vermicompost, Torf oder Humus.

Wie man pflanzt

Graben Sie kleine Löcher in den vorbereiteten Bereich, platzieren Sie den Sämling senkrecht darin und richten Sie das Wurzelsystem gerade. Mit Erde bedecken und den Wurzelkragen 2-3 cm über dem Boden stehen lassen. Achten Sie darauf, die Tradescantia zu gießen und den Bereich in der Nähe der Wurzel mit Torf oder Humus zu mulchen. Wenn der Sämling zu Hause war, wird empfohlen, ihn mehrere Tage lang mit speziellem Material zu bedecken. Wenn es Wurzeln schlägt, muss das Tierheim entfernt werden. Wenn die Sorten groß sind, sollten Sie sich um eine zuverlässige Unterstützung oder ein Strumpfband kümmern.

Pflege

Trotz ihrer Unprätentiösität benötigt die Pflanze die richtige Pflege, rechtzeitige Fütterung, regelmäßige Bewässerung, Beschneidung und regelmäßige Transplantationen.

Bewässerung

Die Bewässerung sollte besonders beachtet werden, da Garten Tradescantia Feuchtigkeit nicht gleichgültig gegenübersteht, insbesondere wenn sie sich in der Sonne befindet. Gießen Sie es reichlich und regelmäßig.

Bei unzureichender Feuchtigkeit und Wärme hört die Pflanze auf zu wachsen, hört auf zu blühen und kann sogar sterben.

Top Dressing

Häufige Düngung kann das Wachstum und die Entwicklung des Tradescantia-Gartens beeinträchtigen. Um die Kultur nicht zu schädigen, müssen Sie den Fütterungsplan befolgen.

Der erste

In der ersten Phase, wenn die ersten Triebe erscheinen, einen Komplex von Mineraldüngern auftragen.

Der Zweite

Die nächste Fütterung erfolgt zum Zeitpunkt der Knospenbildung.

Sich ausruhen

Dies reicht für das aktive Wachstum und die Entwicklung der Pflanze. Wenn die Pflanzung in lehmreichen Böden durchgeführt wurde, lohnt es sich in den kommenden Jahren, ganz auf Düngemittel zu verzichten. Der Rest des Verbands wird ausschließlich nach Bedarf ausgeführt.

Dünger

Als Dünger wird empfohlen, ein komplexes Produkt auf Basis von Mineraldüngern zu verwenden. Sie können abwechselnd mit organischen Substanzen füttern.

Saisonale Wartung zu Hause

Während der kalten Jahreszeit kann Garten-Tradescantia in Töpfe gepflanzt und ins Haus gebracht werden. Um jedoch Sucht und starken Stress aufgrund von Temperaturänderungen zu vermeiden, ist es besser, sie im Freien zu lassen, abzuschneiden und damit zu bedecken spezielles Material für den Winter.

Pflanzen und Umpflanzen in neuen Boden

Mindestens alle 4 Jahre ist es notwendig, die Büsche der Gartenhandwerker in einen anderen Boden zu verpflanzen.

Bodenvorbereitung

Gute Bodenqualität muss mineralische und organische Stoffe enthalten.

Warum brauchst du einen flachen Topf?

Das Wurzelsystem von Garden Tradescantia wächst proportional, daher wird ein Topf mit Standardgröße benötigt, um eine Pflanze zu verpflanzen. Es sollte sich um einen Trapezbehälter handeln, dessen Oberseite mindestens 3 cm größer ist als die Unterseite.

Wie man transplantiert

Die Pflanze muss ein wenig gegraben und vorsichtig aus dem Boden gezogen werden, wobei darauf zu achten ist, dass das Wurzelsystem nicht beschädigt wird. Dann in den ausgewählten Behälter geben, mit Bodenmischung und Wasser bestreuen.

Vom Laden zum neuen Zuhause

Tradescantia setzt beim Kauf auf Boden, der sich zusätzlich zum Kauf lohnt. Es wird empfohlen, alle 2 Jahre in neuen Boden zu verpflanzen.

Pflege

Bei tradescantia wird empfohlen, mit der Arbeit im Garten zu beginnen. Die Pflanze braucht zusätzliche Pflege, obwohl es sich um eine anspruchslose Ernte handelt.

Bewässerung

Regelmäßige Bewässerung ist die erste Anforderung der Pflanze. Garden Tradescantia toleriert keine Dürre.

Top Dressing

Das Top-Dressing ist optional, aber während der Vegetationsperiode und des Knospens ist es besser, die Blume mit komplexen Düngemitteln auf der Basis von Mineralien und organischen Stoffen zu füttern.

Blühen

Am Ende der Blütezeit wird empfohlen, die Stiele rechtzeitig zu entfernen, damit die Sämlinge nicht in den Boden gelangen, der im nächsten Jahr keimen und den Strauch chaotisch verdicken kann.

Überwinterung

Für den Winter ist es notwendig, den Bodenteil der Pflanze abzuschneiden und den Boden mit Torf oder Humus zu mulchen. Andernfalls überlebt Tradescantia den Winter möglicherweise nicht.

Beschneidung

Lange, nackte Stängel entwickeln sich beim Wachsen und müssen beschnitten werden. Es sollte im Frühjahr durchgeführt werden. Der resultierende Schnitt kann als Schnitt verwendet werden.

Belag

Das Verfahren ist notwendig, um das Aussehen zu verbessern, um das Pflanzenvolumen zu geben. Es kann jederzeit durchgeführt werden. Schneiden Sie dazu die längsten Stängel an der Wurzel ab, um das aktive Wachstum neuer junger Triebe zu provozieren.

Wenn Sie diese landwirtschaftliche Technik ignorieren, verliert Tradescantia Dekorativität: Die Triebe sind kahl, die Blätter trocknen.

Pflegefehler

Mögliche Fehler, die Anfängergärtner machen, sind:

  • Überfütterung der Pflanze mit Düngemitteln auf Stickstoffbasis;
  • nahegelegene Heizgeräte;
  • direktes Sonnenlicht oder umgekehrt die Lokalisierung der Pflanze im Schatten;
  • stehendes Wasser.

Fehler gehen mit dem Verderben oder Verfall von Tradescantia einher, seinem sofortigen Tod.

Krankheiten und Schädlinge

Garden Tradescantia ist resistent gegen Krankheiten und kann diesen auch ohne angemessene Pflege standhalten. Trotzdem kann eine Zierpflanze verschiedene Schädlinge infizieren, die mit Hilfe spezieller Insektizide behandelt werden müssen.

Spinnmilbe

Ein kleines Insekt, das aufgrund seiner geringen Größe und häufigen Lokalisierung auf der Rückseite des Blattes sehr schwer zu erkennen ist. Es sieht aus wie ein dunkles Korn von nicht mehr als 0,5 mm.

Blattlaus

Ein Insekt, das leicht zu erkennen ist, da es sich normalerweise in Gruppen sammelt und eine auffällige weiße Blüte bildet. Dieser Schädling ist sehr heimtückisch, da er gefährliche Viren übertragen kann.

Schild

Das winzige Insekt sieht aus wie eine flache Blattlaus mit einer Muschel. Seine Invasion wird durch kleine braune Plaques signalisiert, die auf den Blättern und Stielen erscheinen und zu Blässe und Laub führen.

Schnecken

Gastropoden kriechen auf und fressen die Blätter des Tradescantia-Gartens. Sie sind schwer zu erkennen, da sie nachtaktiv sind.

Reproduktionsmethoden

Es gibt drei Möglichkeiten, den Tradescantia-Garten zu vermehren: Stecklinge, Teilen des Busches, Samen.

Stecklinge

Die Kultur vermehrt sich durch Stecklinge, dazu ist es notwendig, die Spitzen des Sprosses abzuklemmen, sie in Wasser zu verwurzeln und nach einigen Tagen die gebildete Pflanze in den Boden zu schicken.

Den Busch teilen

Bei dieser Methode werden die Büsche ausgegraben, in mehrere Teile geteilt und dann an neuen Stellen gepflanzt.

Saat

Am Ende der Blüte können Samen in den Früchten des Tradescantia-Gartens gefunden werden. Sie müssen gesammelt, in eine Baumwoll- oder Papiertüte gelegt und an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt werden. Im Frühjahr säen. Garden Tradescantia ist eine zarte und anmutige Pflanze, die sich bei ausgezeichneter langer Blüte für die richtige Pflege auszahlen kann.


Schau das Video: Pflegeleichte Balkonpflanzen SUMMERWINGS für sonnige und schattige Standorte (Kann 2022).