Rat

Gebrauchsanweisung des Fungizids Benorad und Verbrauchsraten

Gebrauchsanweisung des Fungizids Benorad und Verbrauchsraten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Anbau von Getreide, Garten- und Gartenbaukulturen ist nicht nur mit der richtigen Pflege verbunden, sondern auch mit dem Schutz vor pathogenen Mikroorganismen. Unter ungünstigen Klima- und Wetterbedingungen sind Pflanzen von Pilzen betroffen. Pflanzenmaterial und Pflanzen können mit dem Benorad-Fungizid geschützt werden.

Zusammensetzung, Zweck und Form der Freisetzung des Fungizids "Benorad"

Das Einkomponentenpräparat besteht aus der Benomylklasse der Benzimidazole. Ein Kilogramm des Produkts enthält 500 Gramm einer weißen kristallinen Substanz mit einem leicht reizenden Geruch.

Beim Abbau setzt Benomyl eine Substanz namens Butylzocyanat frei, die für ihre fungiziden Eigenschaften bekannt ist. Nach der Verarbeitung der Pflanzen bleibt der Wirkstoff lange Zeit ohne Abwaschen erhalten.

Der Wert des Arzneimittels ist, dass es verwendet wird für:

  • Ankleiden von Nadelbäumen, um Schimmel zu vermeiden;
  • Verarbeitung von Knollen und Blumenzwiebeln im Innen- und Gartenbereich;
  • Besprühen von Getreidepflanzen von Krankheiten, die durch den Erreger von Graufäule, Fusarium, Staubbrand verursacht werden;
  • Behandlung von Mehltau, Phomose von Zuckerrüben.

Das Medikament wird von der Firma "August" in Säcken von 12 Kilogramm hergestellt. Das Benetzungspulver wird zur Herstellung der Suspension verwendet.

Der Wirkungsmechanismus des Agenten

Benomil (Foundazol) gelangt in die Zellen der Pflanze. Nach seiner Umwandlung in Carbendizim beginnt es gegen Pilzinfektionen aktiv zu werden. Das Fungizid wirkt auf die Oberfläche der Blätter und schützt vor der Ausbreitung und dem Wachstum von Sporen. Schutz entsteht durch das Eindringen von Krankheitserregern in Pflanzengewebe.

Die Hauptfunktion der Stiftung besteht darin, die Aktivität des Fortpflanzungssystems des Erregers auf die wachsenden Teile zu unterdrücken. Die Wirkung des Arzneimittels gilt nicht für die neuen Blätter, die erschienen sind.

Zusätzlich zu den fungiziden Eigenschaften unterdrückt der Hauptbestandteil von "Benorad" Spinnmilben und Melonenblattläuse. Die Entwicklung des Buchweizenblattkäfers stoppt unter der Wirkung des Arzneimittels. Es beeinflusst auch die Verteilung der im Boden lebenden Nematoden.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile von Benorad sind, dass das Produkt:

  • hat eine systemische Wirkung;
  • heilt und schützt Pflanzen, Samen, Knollen;
  • wirksam gegen eine breite Palette von Krankheiten;
  • kombiniert mit anderen Medikamenten, um die fungizide Wirkung zu verstärken.

Der Nachteil des Arzneimittels ist, dass es in den geätzten Bereichen gegen Pilze kämpft. Es breitet sich nicht weiter auf neuen Blättern und Stielen aus, daher ist es notwendig, das Fungizid mehrmals zu verwenden. Es ist zu beachten, dass das Medikament für den Menschen hochgiftig ist.

Die Dauer der Schutzwirkung des Mittels

Nach dem Sprühen während des Tages tritt die Wirkung des Fungizids gegen Krankheitserreger auf und blockiert deren Wachstum und Fortpflanzung. 3 Stunden nach dem Sprühen verbleibt das Präparat auf Pflanzenteilen, ohne vom Regen abgewaschen zu werden.

Samen und Pflanzen werden 7-10 Tage lang durch die Grundsubstanz geschützt. Die Unterdrückung der Aktivität pathogener Pilze zeigt sich in den ersten 3 Tagen nach dem Sprühen.

Möglichkeit der Entstehung von Widerstand

Wenn das Mittel ständig verwendet wird, beginnt sich die Resistenz gegen es bei Krankheitserregern signifikant zu manifestieren. Wenn Sie das Medikament durch ein ähnliches ersetzen, verschwindet die Resistenz.

Fundazol wirkt überhaupt nicht bei rostigen Pilzarten, Bakterien. Die Wirksamkeit des Mittels gegen den Erreger des Falschen Mehltaus ist gering. Sind nicht für die Wirkung von Benomylsklerotinien, Alternaria zugänglich.

Vorbereitung der Arbeitslösung für verschiedene Anlagen

Die Vorbereitung der Arbeitsflüssigkeit sollte an einem separaten Ort erfolgen. Wasser wird in den Sprühtank gegossen. 5 Liter Wasser werden in eine spezielle Schale gegossen, dann wird die Norm des Pulvers hineingegossen. Nach gründlichem Mischen Wasser in der gewünschten Menge hinzufügen. In eine Sprühflasche gießen und die Pflanzen besprühen.

Es ist notwendig, die Konzentration des Produkts für verschiedene Pflanzen zu beobachten. Für 10 Liter Wasser nehmen Sie für:

  • Rüben - 6-8 Gramm Pulver;
  • Weizen, Gerste, Hirse - 3-6;
  • Kohl - 15;
  • Dressing Samen und Knollen - 2,5;
  • Beerensträucher - 10;
  • Blumenkulturen - 10;
  • Obstbäume - 10 Gramm.

Der Konsum des Arzneimittels ist für jede Kultur unterschiedlich. Normalerweise reichen für junge Bäume, Sträucher 5 Liter Flüssigkeit und für Erwachsene 2 mal mehr.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Verwenden Sie beim Gießen ein Fungizid. Die Anzahl der Behandlungen ist je nach Ernte unterschiedlich.

Verschütten Sie den Boden vor dem Einpflanzen von Kohl einmal mit Arbeitsflüssigkeit und bewahren Sie ihn vom Kiel auf.

Gemüsepflanzen: Gurken, Tomaten - verarbeitet, wenn Anzeichen von Mehltau und Flecken bis zu viermal auftreten. Der letzte Eingriff erfolgt 10 Tage vor der Ernte.

Vorbeugende Maßnahmen mit Trauben, Stachelbeersträuchern und Johannisbeeren sollten vor der Blüte durchgeführt werden. Das zweite Mal ist nach dem Pflücken von Beeren.

Sobald die Flecken auf der Rose erscheinen, muss der Busch mit Benorad besprüht werden. Sie können die Krankheit mit 4 Behandlungen vollständig loswerden.

Wenn Kartoffelknollen zum Pflanzen vorbereitet werden, werden sie mit einer chemischen Lösung, einem Liter für 20 Knollen, eingelegt. Der Geldbetrag wird für die Zucht in 20 Gramm verwendet.

Gladiolenzwiebeln werden 3 Stunden lang in einer Lösung eingeweicht, die aus 10 g Pestizid pro 2 Liter Wasser hergestellt wurde.

Sicherheitsvorkehrungen bei der Verwendung eines Fungizids

Angesichts der Toxizität des Arzneimittels der 2. Klasse für den Menschen müssen Sie nur in Schutzkleidung, Gummihandschuhen, einer Maske und einer Brille damit arbeiten. Es ist verboten, Pflanzen in der Nähe eines Flusses, Sees oder Teiches anzubauen.

Sie wählen eine Sprühzeit, damit es keinen Bienensommer gibt: morgens oder abends, und die Windgeschwindigkeit liegt innerhalb von 3-4 Metern pro Sekunde. Die Entfernung zum nächsten Bienenhaus sollte 2 Kilometer betragen.

Wenn eine Person mit einer Droge vergiftet ist, wird dringend ein Krankenwagenteam gerufen. Nur eine systematische Behandlung rettet den Patienten.

Kompatibilität mit anderen Produkten

"Benorad" wird in Tankmischungen mit anderen Pestiziden und Fungiziden verwendet. Es wird mit Mineraldüngern kombiniert, die zur Blattfütterung verwendet werden.

Die Wirkung des Arzneimittels wird verstärkt, wenn es mit Produkten auf der Basis von Triazol und Mancozeb gemischt wird.

Ablaufdatum und Speicherregeln

Die Lagerung des Pulvers muss den Regeln und Vorschriften entsprechen. Lagern Sie das Fungizid in:

  • ein spezieller Raum, getrennt von Tierfutter, menschlicher Nahrung;
  • geschlossene Behälter;
  • ein Ort, der für Kinder und Tiere unzugänglich ist.

Verschüttete oder verschüttete Chemikalien müssen entsorgt werden. Lagern Sie es für 2 Jahre.

Ähnliche Drogen

Gegen pathogene Pilze, die wie Benorad wirken, wirken Medikamente wie Benazol, Benamil, Fundazol, Nor-Bi. Sie basieren auf demselben Wirkstoff, der ein breites Wirkungsspektrum aufweist.


Schau das Video: Einleitung Naturewater 5-stufige Ultrafilter-Anlage 2000lTag UF Anlage Kein Tank notwendig (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Isidore

    Absolut ja

  2. Nikolaus

    Bravo, dieser brillante Satz wird nützlich sein

  3. Avichai

    Speziell im Forum registriert, um Ihnen viel für seine Informationen zu erzählen, möchte ich auch etwas, das Sie helfen können?

  4. Shilah

    Das Internet wird mit einem Großbuchstaben innerhalb eines Satzes geschrieben, wenn überhaupt. Und die Hundertstel stehen nicht mit Punkt, sondern mit Komma. Dies ist die Norm.

  5. Huxford

    Lass uns reden.



Eine Nachricht schreiben