Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Oberon Rapida, Insektizid-Dosierung

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Oberon Rapida, Insektizid-Dosierung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verschiedene Arten von Milben können viele Pflanzen parasitieren. Das Ergebnis ihrer Aktivität ist die Unterdrückung von Pflanzen, die Verschlechterung ihrer Produktivität. Berücksichtigen Sie die Zusammensetzung und Form der Freisetzung von "Oberon Rapida", wie es funktioniert, wofür es verwendet wird, Dosierung und Anwendung gemäß den Anweisungen. Mit welchen Produkten ist das Medikament kompatibel, Bedingungen und Haltbarkeit, ähnliche Produkte.

Zusammensetzung und Form der Veröffentlichung "Oberon Rapida"

Der Hersteller - Bayer - stellt ein Insektizid in Form eines Suspensionskonzentrats her, mit den Substanzen Spiromesifen in einer Menge von 228,6 g pro 1 Liter und Abamectin in einer Menge von 11,4 g pro 1 Liter. Das Medikament hat Darm- und Kontaktwirkung, insektizide und akarizide. Die Suspension wird in 1-Liter-Flaschen gegossen.

Wie das Medikament wirkt

Spiromesifen gehört zur Klasse der Tetronsäuren. Stoppt die Lipidsynthese, stört die Prozesse während der Häutung, verringert die Fruchtbarkeit der erwachsenen Generation und verlangsamt das Wachstum junger Insekten. Abamectin stört das Zentralnervensystem. Das insektoakarizide Präparat ist eindeutig gegen Zecken, Weiße Fliege im Gewächshaus, Thripse sowie Setzlinge und andere Arten von Blattkäfern gegen Bergleute wirksam.

Die Schutzwirkung hält mindestens 3-6 Wochen an (die Dauer der Wirkung hängt von der Art des Schädlings und dem Wetter ab). Die Wirkgeschwindigkeit ist hoch, der Wirkstoff führt in den ersten Stunden nach der Verarbeitung zum Tod von Insekten. Oberon Rapid ist nicht phytotoxisch, wenn es in der empfohlenen Dosierung verwendet wird.

Wofür wird das Tool verwendet?

In einem landwirtschaftlichen Produkt werden Apfelbäume, Trauben, Gewächshausgurken und Tomaten behandelt. Schädlinge: verschiedene Arten von Zecken und Weiße Fliege.

Unterscheidet sich in der wirksamen Wirkung auf Zecken in allen Entwicklungsphasen, hat einen wirksamen Wirkmechanismus, wirkt auf Eier (ovizide Wirkung), schützt Pflanzen lange Zeit vor neuer Besiedlung von Insekten. Es macht nicht süchtig, es kann in Anti-Resistenz-Programmen zum Schutz von Pflanzen verwendet werden, einschließlich der Verträglichkeit mit biologischen Produkten.

Dosierungs- und Anwendungsregeln

Dosierung (in Litern pro Hektar):

  • Apfelbaum aus Spinnmilben und braunen Fruchtmilben - 0,6;
  • Trauben von Spinnen- und Filzmilben - 0,6-0,8;
  • Gurken, Tomaten von Spinnmilben und Weißen Fliegen - 0,5-0,8.

Pro Hektar Apfelplantagen werden 800-1200 Liter Lösung, 600-1000 Liter Weinberge, 1000-3000 Liter Gurken und Tomaten verbraucht. Die Vielzahl der Behandlungen beträgt 2, das wiederholte Sprühen erfolgt auf Obst und Trauben in 30-40 Tagen nach dem ersten, auf Gemüse - nach 10-14. Zeitraum vor der erlaubten Ernte: für Gemüse - 3 Tage, für Trauben und Apfelbäume - 40 Tage. Bienen können in 3-7 Tagen freigelassen werden.

Oberon Rapid kann aufgrund seiner Geschwindigkeit und seines Langzeitschutzes nicht nur zur Zerstörung, sondern auch zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden. Die Temperatur, bei der es am besten funktioniert: + 15-35 ° C, aber Sie können Pflanzen ab +10 ° C verarbeiten.

Vorsichtsmaßnahmen

Oberon Rapid gehört in Bezug auf die Toxizität zur 3. Gefahrenklasse für Menschen, dh zu Produkten mit geringer Gefährdung. Dieses Insektizid ist gefährlich für Bienen (Klasse 1), daher sollte es nicht bei blühenden Bäumen und Büschen angewendet werden, um den Tod von Nützlingen zu vermeiden.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Sie müssen mit dem Produkt in engen Kleidern mit langen Ärmeln arbeiten, ein Atemschutzgerät oder eine Maske im Gesicht tragen, Handschuhe an den Händen tragen und Ihre Augen davor schützen, die Lösung mit einer Brille zu bespritzen. Nicht bis zum Ende der Arbeit entfernen. Trinken, rauchen oder essen Sie nicht, um den Kontakt mit dem Produkt zu minimieren.

Wenn die Lösung in Ihre Augen gelangt, spülen Sie sie mit Wasser aus. Wenn es mit der Haut in Kontakt kommt, spülen Sie den Bereich auch mit Wasser ab. Wenn es in den Magen gelangt, muss gespült werden. Wenn sich der Zustand nicht bessert, suchen Sie einen Arzt auf.

Werkzeugkompatibilität

Oberon Rapid kann mit anderen Insektiziden und Fungiziden kombiniert werden. In jedem Fall müssen Sie jedoch die Kompatibilität der Medikamente überprüfen. Ein Merkmal des Produkts ist der Wechsel mit Confidor Extra (0,05% für die Wurzelbewässerung) und Movento Energy (0,04 bis 0,05% für die Blattverarbeitung) zur Behandlung von Blattläusen, Thripsen und Weißen Fliegen.

Lagerbedingungen für Akarizid

Oberon Rapid ist 4 Jahre lang haltbar. Das Insektizid muss in geschlossenen Werksfläschchen gelagert werden. Lagerbedingungen - mäßige Temperatur, dunkler und belüfteter Raum. Sie können das Produkt neben Düngemitteln und anderen Pestiziden lagern. Stellen Sie keine Lebensmittel, Medikamente, Tierfutter oder Haushaltschemikalien in die Nähe. Beschränken Sie den Zugang zu Pestiziden für Kinder und Tiere.

Nach Ablauf der Haltbarkeit wird die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen. Die vorbereitete Lösung kann nicht länger als 1 Tag aufbewahrt werden, wonach sie ihre Wirksamkeit stark verliert. Es wird empfohlen, ein solches Lösungsvolumen zu verdünnen, das während eines Arbeitstages verbraucht werden kann. Gießen Sie die nach der Arbeit verbleibende Lösung.

Insektizidanaloga

Oberon Rapid hat keine Analoga in Spiromesifen, die folgenden Medikamente werden mit Abamectin hergestellt: Vermitic, Mekar, Sareip, Cleopatra, Lirum und Kraft. Diese Produkte sind für die Verwendung in der Landwirtschaft, in Industriegärten und in Weinbergen bestimmt. In privaten Betrieben zur Verarbeitung von Apfel, Johannisbeere, Kohl, Tomaten und Gurken von schädlichen Insekten und Zecken können Sie das Produkt "Biokill" erwerben.

Oberon Rapid wird zur schnellen Bekämpfung verschiedener Arten von Milben und Insekten verwendet, die Pflanzen im Gewächshaus und in den Gartenbeeten schädigen. Unterscheidet sich in der Wirkgeschwindigkeit und der langfristigen Schutzwirkung. Nicht giftig für Pflanzen, wenig giftig für Tiere und Menschen, hochgiftig für Bienen. Es zerstört Insekten und Zecken in allen Wachstumsstadien und hat eine hervorragende Wirkung auf Eier. Für den vollständigen Tod der Bevölkerung werden 2 Sprays benötigt. Das Produkt ist mit Pestiziden und biologischen Produkten kompatibel und wird in Anti-Resistenz-Programmen verwendet.


Schau das Video: MeerwasserChemie einfach erklärt Iod (Kann 2022).