Rat

TOP 12 Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Herstellung von Zwiebelpfeilen für den Winter

TOP 12 Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Herstellung von Zwiebelpfeilen für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dies ist ein unterschätztes Produkt, das viele Sommerbewohner einfach ausschneiden und wegwerfen. Aber Zwiebelpfeile enthalten viele Vitamine und Substanzen, die für den Menschen nützlich sind, und nach einfachen Rezepten ist es einfach, köstliche, aromatische und vielseitige Rohlinge für den Winter zuzubereiten. Solche Verbände haben eine vorbeugende und therapeutische Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, während einer Zeit des Vitaminmangels gesund zu bleiben.

Zwiebelpfeile - nützliche Eigenschaften und Kalorien

Sie enthalten eine Reihe verschiedener Vitamine wie: A, Gruppe B (von B2 bis B9), C, E, H, K, viele Mikro- und Makroelemente, Säuren. Der Kaloriengehalt von Frühlingszwiebelpfeilen beträgt 20 Kcal pro 100 Gramm, davon: der Anteil an Proteinen - 1,3, Fetten - 0,1, Kohlenhydraten - 3,2, organischen Säuren - 0,2, Ballaststoffen - 1,2, Asche - 1, 0 und Wasser - 93 Gramm. Pfeile haben eine reinigende, normalisierende, hämatopoetische, stärkende, schützende, belebende und Anti-Aging-Wirkung.

Auswahl und Zubereitung des Hauptbestandteils

Frische, vorzugsweise junge grüne Zwiebelpfeile werden ausgewählt und getrocknete, vergilbte Pfeile werden verworfen. Dann werden der raue untere Teil und der obere Blütenstand abgeschnitten. Nachdem sie gewaschen, getrocknet und dann zum Kochen verwendet wurden.

Winterrezepte

Es gibt viele Möglichkeiten, Zwiebelpfeile für den Winter mit und ohne Wärmebehandlung aufzubewahren.

Getrocknete Pfeile

Dazu die Zwiebelpfeile waschen, in Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf laufen lassen oder mit einem Mixer unterbrechen. Dann werden sie auf Backbleche gelegt und in einem Ofen oder einem elektrischen Trockner getrocknet, bis sie bröckelig werden. Dann wird es unter Verwendung einer Kaffeemühle oder eines Mörsers zu einem Pulverzustand verarbeitet. Sie können die Pfeile einfach in kleine Stücke schneiden und sie dann zum Trockner schicken.

Einfrieren

Auf diese Weise hergestellte Pfeile behalten lange ihre Frische. Dazu werden sie sortiert, gewaschen und getrocknet. Nach den Knospen und rauen, unteren Teilen werden abgeschnitten. Jetzt werden die Pfeile in Stücke von jeweils 2-3 Zentimetern geschnitten und in Plastiktüten (vorzugsweise mit einem Verschluss) oder Behälter portioniert. Luft wird aus den Beuteln freigesetzt, aufgerollt und zur Lagerung in den Gefrierschrank gestellt.

Tomatenrezept

Eine solche herzhafte Zubereitung wird als eigenständiges Gericht oder als Dressing für Borschtsch und andere Gerichte verwendet. Nehmen Sie zum Kochen sowohl natürlichen Tomatensaft als auch Tomatenmark.

Die Pfeile werden in Stücke geschnitten, gedünstet und in Gläser gerollt.

Methode zur Vorbereitung von Zwiebelpfeilen für den Winter durch einen Fleischwolf

Ein einfaches Rezept für eine duftende, würzige und gesunde Zubereitung für den Winter, mit der verschiedene Gerichte zubereitet werden können. Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Zwiebelpfeile - 500 Gramm;
  • Speisesalz - 100 Gramm;
  • gemahlener Koriander - 1 Esslöffel.

Vorbereitung:

  1. Zuerst werden die Pfeile sortiert, die besten ausgewählt, ihre Schwänze abgeschnitten und mit Wasser gewaschen.
  2. Sie werden in ein Sieb gegeben, trocknen gelassen und durch einen Fleischwolf (idealerweise einen elektrischen) geleitet.
  3. Fügen Sie Salz und Koriander zu der resultierenden Paste hinzu, mischen Sie gründlich.
  4. Sie werden in sterilisierten Gläsern ausgelegt, aufgerollt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Eingelegt

Es ist nicht schwierig, Pfeile mit Beizen zuzubereiten - dann werden sie nicht nur zu einer Beilage, einem Salatdressing, sondern auch zu einem völlig unabhängigen Snack.

Zutaten:

  • Zwiebelpfeile - 1 Kilogramm;
  • Wasser (gereinigt) - 500 Milliliter;
  • Salz - 2 Esslöffel;
  • Zucker - 2 Esslöffel;
  • Essig (9%) - 2 Esslöffel;
  • schwarzer Pfeffer - 20-30 Erbsen;
  • Lorbeerblatt - 4-5 Stück.

Vorbereitung:

  1. Die Pfeile werden sortiert, gewaschen und in Stücke von 2-3 Zentimetern geschnitten.
  2. Nachdem sie in einen Topf gegossen, mit kochendem Wasser gegossen und in Brand gesteckt wurden. Nach dem Kochen einige Minuten kochen und ausschalten.
  3. Je nach Geschmackspräferenz werden 1-2 Lorbeerblätter und 5-10 Pfefferkörner auf den Boden kleiner Gläser gestellt. Danach wird das Wasser aus den Pfeilen abgelassen und auf einem Lorbeerblatt und Pfeffer verteilt.
  4. Danach wird ein Glas Wasser in einem Topf kochen gelassen, Zucker hinzugefügt und gerührt. Dann Salz hinzufügen und erneut rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Die Rohlinge werden mit heißer Marinade gegossen, und dann wird Essig in jedes Glas gegeben.
  5. Sie werden mit Deckeln bedeckt, in einen Topf mit Wasser gegeben, 5 Minuten gekocht und dann versiegelt, abkühlen gelassen und zur Lagerung weggelegt.

Mit Dill für den Winter

Solch ein duftendes, vitaminreiches Universalgewürz ist ein ausgezeichneter Bestandteil vieler Gerichte und Salate, insbesondere der Marinade für Fleisch. Dazu 500 g Zwiebel und 100 g Dill mit einem Mixer unterbrechen, 1 Esslöffel Salz und 1/3 Teelöffel gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Alles wird gemischt und in sterilisierten Gläsern ausgelegt. Das Dressing mit einer Prise Salz und Pfeffer bestreuen, dies dient als Konservierungsmittel. Dann werden sie mit Deckeln verschlossen und zur Aufbewahrung weggelegt.

Zwiebeln im Glas

Dazu wird die Zwiebel durch einen Fleischwolf geführt, in kleine Ringe geschnitten oder mit einem Mixer unterbrochen. Dann mit Salz bestreuen, schwarzen Pfeffer, etwas Sonnenblumenöl hinzufügen und mit Deckeln bedecken.

Mit Pflanzenöl

Um einen solchen Rohling herzustellen, werden junge Pfeile verwendet - überreife verlieren ihre Saftigkeit und werden rau im Geschmack. Nehmen Sie dazu:

  • Zwiebelpfeile - 500 Gramm;
  • Salz - 1 Teelöffel;
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel;
  • schwarzer Pfeffer - 1/3 Teelöffel;
  • gehacktes Gemüse (Dill, Petersilie) - je 1 Esslöffel;
  • Weinessig (optional) - 1 Esslöffel.

Mit Salz für den Winter

Dies ist eine einfache, nützliche und vielseitige Art der Ernte. Dazu werden Zwiebelfedern durch einen Fleischwolf geführt, mit Salz (im Verhältnis 2 zu 1) bestreut, dann in Gläser gefüllt und mit Deckeln bedeckt.

Mit Bärlauch

Ein solches Vitaminpräparat ist ein ausgezeichnetes Gewürz für viele Gerichte sowie ein Mittel zur Vorbeugung von Krankheiten im Winter. Nehmen Sie dazu 500 Gramm Zwiebelpfeile, 250 Gramm Bärlauch, je 3 Esslöffel Zucker und Salz sowie 500 Milliliter Wasser und 50 Milliliter Essig (9%).

Dressing vorbereiten

Auf der Grundlage eines solchen Dressings können Sie Suppen, Borschtsch, verschiedene Saucen, Soßen zubereiten oder als separates Gericht verwenden. Dieses Vitaminpräparat bringt leuchtende Farben in die Winterdiät. Du musst nehmen:

  • Zwiebelpfeile (jung) - 100 Gramm;
  • Sonnenblumenöl - 2 Esslöffel;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • Wasser - 100 Milliliter;
  • Tomatenmark - 2 Esslöffel;
  • Knoblauch - 2 Nelken.

Nudelrezept

Eine solche Paste hat einen reichen Geschmack, ein ausgezeichnetes Aroma und einen großen Vorrat an Nährstoffen und Vitaminen, und das Hinzufügen von Mayonnaise ergibt eine ausgezeichnete Sauce.

Zum Kochen werden sie gewaschen und durch einen Fleischwolf geleitet oder mit einem Mixer unterbrochen. Für 500 Gramm Schützen fein gehackte Kräuter (Dill, Petersilie und Basilikum), 3 Knoblauchzehen sowie Paprika, Koriander und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Alles wird in eine Pfanne gegeben, 50 Milliliter Sonnenblumenöl werden hinzugefügt und 5 Minuten gedünstet.

Wie viel und wie kann man es richtig aufbewahren?

Bewahren Sie Verbände an einem kühlen, dunklen Ort auf. Keller, Keller oder Kühlschränke sind geeignet.

Bei der Wärmebehandlung beträgt die Haltbarkeit 1 Jahr ohne Behandlung - bis zu sechs Monate.

Was kann gekocht werden und welche Gerichte serviert werden

Auf der Grundlage des Dressings werden Saucen, Bratensoßen, Suppen und Borschtsch zubereitet und auch als Marinade für Fleisch verwendet. Und natürlich gebraten mit saurer Sahne, Tomate, Mayonnaise, Kartoffeln und Pilzen.


Schau das Video: Campingbrötchen 3 Varianten Schritt für Schritt mit Rezept. (Kann 2022).