Rat

Eigenschaften und Beschreibung der produktiven Sorten von Minusinsk-Tomaten

Eigenschaften und Beschreibung der produktiven Sorten von Minusinsk-Tomaten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nichts unterscheidet Minusinskie-Tomaten von anderen Sorten so sehr wie ihre beeindruckende Größe. Das Aussehen von Tomaten ist so vielfältig, dass Gemüse, das aus verschiedenen Büschen unter einem allgemeinen Namen stammt, keine charakteristischen Merkmale aufweist, die es derselben Obstsorte zuschreiben würden. Es gibt Sorten von Tomaten, die eine ähnliche Form wie Herzen oder Schoten von Paprika haben. Es gibt Sorten mit ausgeprägter Säure und Honig, die in der Pause locker und dicht sind.

Beschreibung der Minusinsk-Sorten

Alle Minusinsk-Tomaten gehören zum mittelreifen, unbestimmten Typ, haben einen Busch, der sich in 1-2 Stielen bildet (der Stiefsohn ist der zweite Stiel) und ergeben unter agrotechnischen Bedingungen 4 bis 6 kg pro Busch. Trotz der erstaunlichen Länge des Stiels, die manchmal 2,5 Meter erreicht, ist die Pflanze extrem instabil und ohne Strumpfband wird sie während der Bildung der ersten Bürsten ausgeglichen.

Apple Minusinsky

Tomaten dieser Sorte erfreuen sich im Vergleich zu den übrigen Nachkommen der Minusinsker Züchter an ihrer geringen Größe (nur bis zu 500 g) und einer sauberen, abgerundeten, am Stiel leicht abgeflachten Form. Die Farbe im Zeitraum maximaler Reife ist rot-rosa, die Haut ist dünn, das Gemüse in der Pause legt das lose Zuckerfleisch frei; Der Geschmack ist süß, ohne Säure.

Apfeltomate (klumpig) und das Wachstum des Stiels ist etwas geringer als bei anderen Minusinen - nur bis zu 180 cm, aber genau wie bei den anderen benötigt es ein Strumpfband und die Entfernung unnötiger Stiefsöhne. Ein Stiefsohn, der unter dem niedrigsten Fruchtbüschel wächst, bildet einen zweiten Stiel, der dann separat gebunden wird.

Die Früchte von "Äpfeln" werden frisch als Zusatz zu den ersten und zweiten Gängen für die Herstellung von Säften und Saucen in Dosen (Salaten) verzehrt.

Minusinsk Gläser

Für den Anbau auf offenem Boden sind diese Tomaten, ähnlich wie Gläser: Rosa, leuchtend rot und orange-rosa (ähnlich wie Ruslan-Tomaten in unreifer Form), nicht für die mittlere und nördliche Gasse geeignet, daher werden diese Tomaten üblicherweise als Gewächshaus bezeichnet Tomaten. Die Länge des Stiels der Pflanze erreicht 250 cm, und die Fruchtbecher sind angesichts der Eigenschaften der Minusine im Allgemeinen überraschend klein - 300 g und weniger.

Das Beizen dieser Art von Minusinski-Tomaten erfolgt vollständig, und der Busch selbst wird zu einem Stiel geformt. Aufgrund der relativ geringen Größe der Pflanze dürfen 4 Sämlinge pro 1 m gepflanzt werden2, während der versprochene Ertrag von 3,5-4 kg pro Busch nicht leidet.

Die langen Früchte sind nicht anfällig für Risse, die Schale ist ziemlich dicht und daher für die Konservierung insgesamt geeignet. Aufgrund des erhöhten Zuckergehalts wird die Tomate jedoch meistens frisch verzehrt oder zur Zubereitung verschiedener Gerichte verwendet.

In Bezug auf äußere und Geschmackseigenschaften werden Tomaten dieser Art mit der Sorte Minusinskie Bychki verwechselt, wobei sich letztere jedoch etwas in der Form der Tomaten oder vielmehr im „stumpfen“ Auslauf unterscheidet. Ansonsten sind die Anbaubedingungen und Verwendungsmethoden von Gemüse absolut identisch.

Riesiger Minusinsky

Der Minusinsker Riese kann Gemüse mit einem Gewicht von bis zu 1,5 kg und relativ kleine 300-Gramm-Tomaten verteilen - alles hängt von den Wachstumsbedingungen und den persönlichen Vorlieben des Gärtners ab.

Da der Stamm der Pflanze sehr hoch ist - ab 2 m und mehr sind Binden und Kneifen erforderlich, aber für ein besseres Ergebnis wird auch empfohlen, ein Kneifen durchzuführen.

Um schwere, riesige Früchte zu erhalten, wird ein langer Busch zu einem Hauptstamm geformt, alle Stiefkinder werden unmittelbar nach dem Auflaufen entfernt und die Anzahl der Früchte pro Busch wird durch die erforderliche Menge reguliert. Für Standarderträge mit Tomaten mit einem Gewicht von bis zu 700 g können Sie das untere Stiefkind verlassen, um einen zweiten Stiel zu bilden. 1 m2 Es dürfen 2 bis 3 Setzlinge gepflanzt werden.

Riesentomaten haben eine leuchtend rote Farbe, ähneln in ihrer Form den Herzen, und je kleiner die Größe, desto ausgeprägter das "Herz". Der Geschmack der Früchte ist sehr süß, Zucker.

Burlak Früh reif

Burlak Minusinsky, die einzige früh reifende Sorte aus der gesamten Auswahlsammlung der vorgestellten Serie. Die Blätter der Pflanze ähneln Kartoffeln, die Länge des Hauptstiels erreicht 180 cm. Die Burlak-Tomate liefert die besten Ertragsergebnisse, wenn sie in zwei Stielen zusammengestellt wird.

Früchte der Sorte sind eher flach als rund, das maximale Gewicht einer Fruchteinheit beträgt ca. 500 g. Das Fruchtfleisch ist sehr süß mit einer ausgeprägten Körnigkeit.

Minusinsk Tomaten

Die Minusinsky-Tomate ist der Vorläufer aller anderen Sorten dieser Sorte, daher werden ihre Eigenschaften als Referenz für die Züchtung von abgeleiteten Sorten herangezogen. Die ursprüngliche Beschreibung der Sorte gibt Auskunft darüber, dass die alte Minusin-Pflanze mit Tomaten über 2 kg Früchte trägt. Wenn der Busch jedoch zu einem Stiel verarbeitet wird, werden die Stiefsöhne entfernt und andere Tricks moderner Gärtner erreichen nur einzelne Fruchteinheiten 1 kg und etwas mehr.

Wenn die rosa Frucht reif ist, nimmt sie einen reichen Himbeerfarbton und einen süßen Geschmack an. Leicht unreife Tomaten haben eine leichte Säure und eignen sich auch zum Kochen und Konservieren.

Minusinsk Bälle

Minusinsk-Bällchen sehen in Bezug auf die Größe ihrer leuchtend rot-rosa Früchte wie echte Zwerge aus - nur etwa 200 g, und der Ertrag des Busches wird im Vergleich zu anderen Minusins ​​als durchschnittlich angesehen - innerhalb von 3 bis 3,5 kg. und das ist mit einer Zwei-Stiel-Formation!

Die Früchte sind sehr dicht, mit viel Saft, süß, aber unverträglich gegenüber hoher Bodenfeuchtigkeit - sie beginnen sofort zu knacken und verlieren schnell ihre Präsentation.

Ernte Minusinsk

Minusinsky Ertragssorte ist eine der fruchtbarsten, die 6 kg oder mehr pro Busch produzieren kann, mit einer relativ kleinen Pflanze als Ganzes. Früchte des Standardtyps - 200-250 g werden erhalten, wenn ein Busch zu zwei Stielen, größeren Tomaten - zusammengesetzt wird - bis zu 400 g wachsen auf einem einstieligen Busch.

Die Frucht an der Fraktur hat keine Körnigkeit, der Kern ist dicht, saftig, mäßig süß, mit einem satten roten Farbton. Die Früchte werden in allen Arten von kulinarischen Rezepten verwendet und sind besonders gut zu konservieren.

Für alle Arten dieses Sortiments ist es obligatorisch: Kneifen, Kneifen, Mulchen und rechtzeitiges Füttern. Das Bewässerungsschema für Sämlinge ist für alle großfruchtigen Früchte gleich, aber das Aushärten der Sämlinge vor dem Einpflanzen in den Boden kann nicht vermieden werden - Minusinsk-Sorten sind sehr anfällig für starke Temperaturänderungen.


Schau das Video: Ananastomate - Köstliche Fleischtomaten mit riesigen u0026 wunderschönen Früchten. Liebhabersorte! (Kann 2022).