Rat

Beschreibung der Gurkensorte Carolina f1, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags

Beschreibung der Gurkensorte Carolina f1, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Sorte ist jetzt auf der Liste des Staatsregisters von Russland. Gemäß den Anweisungen die Art des Zwecks für das Wachsen in Schutzräumen. Im Freien zeigt sich in warmen Klimazonen ein gutes Überleben und hohe Erträge, ohne dass das Risiko schwerer Temperaturextreme besteht. Die Sorte wird häufig in persönlichen Nebengrundstücken in russischen Regionen, der Ukraine und Moldawien verwendet. Die Samen werden in kleinen Papiertüten verkauft. Der Haupthersteller ist die amerikanische Firma Lark Seeds. Das Pflanzenmaterial wird in einem Netzwerk spezialisierter landwirtschaftlicher Geschäfte verteilt.

Die Carolina-Gurke ist eine früh reifende Gurkensorte. Die erste Ernte kann 45 Tage nach dem Pflanzen geerntet werden. Die Pflanze gehört zu parthenokarpischen Hybriden. Der Hauptvorteil der Sorte ist die Stabilität hoher Ertragsraten. Gemüse kann langfristig gelagert werden und verträgt schwierige Transportbedingungen.

Ein charakteristisches Merkmal von Gurken ist die Bildung eines starken Wurzelsystems, dank dessen die Triebe mit einer ausreichenden Menge an Nährstoffen versorgt werden. Bewertungen von Gärtnern sprechen von starken, kräftigen Büschen mit einer großen Anzahl von Eierstöcken, die anschließend mit einer großen Anzahl von Früchten kräftige, nicht kräftige Triebe bilden. Die Blätter haben keine besonderen Merkmale. Die Blattplatten sind mittelgroß und grün gefärbt.

Die Pflanze ist nicht durch übermäßiges Weben von Trieben gekennzeichnet, was die Pflanzenpflege erheblich erleichtert.

Ertragsprobleme

Die Pflanze hat einen guten pflanzlichen Eierstock. Blütenstände sind weiblich. Die Eierstöcke zeichnen sich durch eine bündelartige Formation aus und 3 Blüten bilden sich in einem Knoten.

Gemüse ähnelt im Aussehen Essiggurken. Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres geringen Geschmacks gilt die Sorte Carolina als eine der am besten für die Konservenherstellung geeigneten. Fruchtmerkmale:

  • eine satte dunkelgrüne Farbe haben;
  • es gibt kleine Unebenheiten auf der Oberfläche;
  • Die Schale ist durch einen kleinen weißen Rand gekennzeichnet.
  • Die Struktur des Fruchtfleisches ist durch eine durchschnittliche Dichte gekennzeichnet.
  • nicht anfällig für Auswuchs;
  • Das Verhältnis von Breite zu Länge beträgt durchschnittlich 3,2: 1.

Gurken verformen sich zum Zeitpunkt der Reifung nicht und verwandeln sich in tonnenförmige Früchte. Selbst überreife und spät erntende Früchte bekommen keinen bitteren Geschmack. Gurken haben einen ausgeprägten Geschmack und ein ausgeprägtes Aroma, weshalb sie sich ideal für Salate eignen. Die geringe Größe der Früchte macht die Sorte zur Verwendung als Konservierungsmaterial geeignet.

Fetale Eigenschaften:

  • das durchschnittliche Gewicht einer Gurke beträgt 95 Gramm;
  • Länge variiert von 12 bis 14 cm;
  • im Querschnitt reicht die Größe von 3,5 bis 4 cm.

Die Beschreibung der Gurke Carolina f1 legt nahe, dass die Pflanze bei richtiger Pflege hohe Erträge und 1 m aufweist2 12,6 kg entfernen. Beim Anbau im Boden ist der Wert des Ertragsindex von Gemüse durch Pflanzen etwas geringer.

Wachsende Eigenschaften

Die Anbautechnik für Gurken ist Standard und weist keine spezifischen Nuancen auf. Die Pflanzzeit wird individuell bestimmt, abhängig von den klimatischen Eigenschaften der Region und der gewünschten Erntezeit. Die vom Hersteller empfohlene Pflanzzeit ist als April-Juli definiert. Für eine frühere Ernte ist das Wachsen durch Sämlinge erlaubt. Die Fruchtbildung dauert bis zum Herbst.

In Regionen mit schwierigen klimatischen Bedingungen wird empfohlen, in Filmstrukturen zu pflanzen. Das Pflanzen des Pflanzmaterials erfolgt nach dem endgültigen Ende der Frostgefahr. Die Aussaattiefe der Samen sollte 3 oder 4 cm nicht überschreiten. Das Pflanzen erfolgt nach dem Schema von 50x30 cm. Das häufige Pflanzen von Büschen führt zu einer Abnahme der Ertragsindikatoren, da in diesem Fall starken Trieben frische Luft fehlt und Licht, und das Problem der Belüftung ist mit dem Auftreten verschiedener Krankheiten von Gurken behaftet ...

Die Sorte ist resistent gegen die meisten Arten von Gurkenkrankheiten:

  • Peronosporose;
  • Mehltau;
  • Das Mosaik ist viral.

Die Wartung besteht darin, regelmäßig zu gießen und zu jäten. Die Sorte ist im Vergleich zur Stressresistenz unter schwierigen Bedingungen, einschließlich unzureichender Bewässerung, günstig. Die Gartenkultur muss regelmäßig mit Mineralkomplexen gedüngt werden.


Schau das Video: MEINE TOMATEN von März bis Juni - vom Samen zum Strauch, wie sie wachsen CANANS GARTEN (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Donell

    Vielen Dank, dass Sie alle Fragen beantwortet haben. Eigentlich habe ich viele neue Dinge gelernt. Es ist nur so, dass ich nicht herausgefunden habe, was und wo bis zum Ende.

  2. Riyaaz

    Es ist meiner Meinung nach offensichtlich. Ich empfehle, die Antwort auf Ihre Frage auf google.com zu finden

  3. Mer

    Wunderbar, das ist eine sehr kostbare Botschaft

  4. Zebulon

    Bravo, was für ein Satz ... der ausgezeichnete Gedanke



Eine Nachricht schreiben