Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Veles Birnensorte, Pflanzung und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Veles Birnensorte, Pflanzung und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gärtner, die Birnen anbauen, suchen nach Sorten, die den Bedürfnissen und Wünschen der Familie entsprechen. Veles Birnen haben viele Vorteile, dank denen sie in einigen Gärten beliebt sind.

Beschreibung und vollständige Eigenschaften der Sorte

Der Sommerbewohner versucht vor dem Pflanzen einer Pflanze, nützlichere Informationen zu erhalten. Dazu studiert er die Beschreibung der Sorte und trifft auf der Grundlage der erhaltenen Informationen eine Wahl zugunsten der Art.

Bestäubung der Sorte Veles

Die teilweise selbstfruchtbare Art der Veles-Birne muss in der Nähe von bestäubenden Sorten angebaut werden. Die Pflanze kommt alleine mit der Bestäubung zurecht, aber es ist immer noch besser, mehrere andere Bäume im Garten zu haben, die zur Ertragssteigerung beitragen.

Bestäubende Sorten

Sommerbewohner empfehlen, Sorten zusammen zu pflanzen:

  • Voskresenskaya groß;
  • Einfach Maria;
  • Rogneda;
  • Chizhovskaya;
  • Severyanka.

Das Vorhandensein von Bäumen im Garten, die gleichzeitig mit der Veles-Birne blühen, erhöht zeitweise den Ertrag.

Baumhöhe

Der Baum erreicht seine maximale Höhe im Alter von 10 Jahren. Dann beträgt die Größe der Kultur 4 m.Die Krone ist ein wenig hängend, so dass die Birne im Frühjahr während der Blüte jedes Gartengrundstück schmückt.Der Sommerbewohner selbst passt die Höhe einer erwachsenen Pflanze an und bildet die Krone auf jede geeignete Weise.

Lebensdauer

Die Sorte wurde kürzlich gezüchtet, so dass es noch nicht möglich ist, zuverlässig über ihre Lebensdauer zu sagen. Die Erzeuger gehen davon aus, dass der Baum die gleiche Lebensdauer hat wie andere Sorten der Ernte.

Winterhärte

Hohe Frostbeständigkeit, die Sorte wird in der Region Moskau angebaut. Der Baum kann harte Winter leicht aushalten.

Ausbeute

Fruchtgewicht 150-250 g, alles hängt von der Pflege der Pflanzen ab. Durch die Einhaltung landwirtschaftlicher Techniken und Feinheiten beim Pflanzen können Sie jedes Jahr einen konstant hohen Birnenertrag erzielen. Ein Baum gibt 12 bis 25 kg Obst.

Je reicher die Ernte ist, desto feiner bilden sich die Früchte. Um das Gewicht der Frucht zu erhöhen, wird ein regulierender Schnitt durchgeführt.

Zyklische Fruchtbildung

Bei richtiger Pflege trägt der Baum ohne Unterbrechung Früchte. Es gibt keine besondere zyklische Natur der Bildung des Eierstocks und der Reifung von Früchten.

Selbstfruchtbarkeit

Pear Veles ist teilweise selbst fruchtbar. Wenn es keine anderen Birnensorten in der Nähe gibt, gibt es Früchte, aber ihre Anzahl ist unbedeutend.

Krankheitsresistenz

Der Baum ist immun gegen Pflanzenkrankheiten. Gärtner vernachlässigen jedoch nicht die üblichen Präventionsmethoden.

Vor- und Nachteile von Veles Birne

Die Sorte hat positive und negative Eigenschaften. Der Sommerbewohner macht sich bereits vor der Landung mit diesen Informationen vertraut.

Vorteile:

  • Vielseitigkeit der Verwendung;
  • anspruchslose Pflege;
  • jährliche, stabile Ernte;
  • die Fähigkeit, unter instabilen klimatischen Bedingungen Früchte zu tragen;
  • lange gelagert;
  • Krankheitsresistenz.

Minuspunkte:

  • toleriert keine Dürre;
  • Früchte werden kleiner mit reichlich Frucht;
  • Der Beginn der Fruchtbildung erfolgt im 7. Jahr nach dem Pflanzen.

Diese Eigenschaften der Pflanze helfen dem Sommerbewohner, eine Wahl zu treffen.

Reproduktionsmethoden

Sie möchten auf der Website selbst eine gute Sorte züchten. Der Sommerbewohner muss bestimmen, auf welche Weise es besser ist, sich zu reproduzieren. Es gibt mehrere gängige Methoden: Der Sommerbewohner selbst hat das Recht, die richtige zu wählen.

Stecklinge

Eine übliche Methode, die von vielen Sommerbewohnern angewendet wird. Der Stiel wird auf einen starken Wurzelstock gepfropft und der Baum erhält verbesserte Eigenschaften. Die Stecklinge werden im Voraus geschnitten, nehmen Sie den mittleren Teil des Triebs. 3-4 Blätter bleiben auf den Segmenten. Der untere wird sofort abgeschnitten. Das obere Ende des Schnitts wird genau geschnitten, das untere Ende in einem Winkel.

Das geerntete Pflanzenmaterial wird 2-3 cm in den fruchtbaren Boden geklebt und der Zustand der Blätter überwacht. Wenn sie verdorren, funktioniert der Sämling nicht. Ein solcher Stiel wird sofort weggeworfen, so dass der Rest wachsen kann.

Wenn sich das Wurzelsystem aktiv zu entwickeln beginnt, wird der Stiel grün und das resultierende Pflanzenmaterial wird an einen dauerhaften Ort transplantiert.

Schichten

Die zweitbeliebteste Art, Obstbäume zu züchten. Es ist notwendig, im Überwuchs oder in einem niedrig wachsenden Zweig zu graben. Warten Sie, bis es Wurzeln bildet, trennen Sie sich vom Mutterbaum und pflanzen Sie an einem festen Ort.

Wie man eine Pflanze richtig pflanzt

Das Pflanzen ist ein wichtiger Bestandteil des Wachstums eines Obstbaums. Es ist notwendig, viele Feinheiten und Empfehlungen erfahrener Sommerbewohner zu befolgen. Dann ist es möglich, häufige Fehler zu vermeiden und die deklarierte Ausbeute zu erhalten.

Wie man einen Sämling wählt

Welche Art von Baum in Zukunft wachsen wird, hängt davon ab, welche Art von Pflanzenmaterial für den Anbau verwendet wird.

Bäumchenanforderungen:

  • ein gesundes Wurzelsystem;
  • intakte Stängel;
  • Fehlen von Anzeichen von Verformung und Krankheiten auf dem Pflanzenmaterial.

Ein Sämling wird 2-3 Jahre alt gewählt. Solche Pflanzen sind leichter zu akzeptieren und passen sich schnell an neue Bedingungen an.

Ort und Zeit für das Boarding auswählen

Das Gebiet für den Anbau von Birnen wird auf der Sonnenseite ausgewählt. Die Kultur toleriert das enge Auftreten von Grundwasser nicht. Es ist ratsam, einen fruchtbaren Boden zu wählen. Bei Bedarf düngen. Die Boarding-Zeiten variieren je nach Wohnort. Es wird empfohlen, es im Frühjahr durchzuführen. So hat der Sämling eine bessere Chance, den Winter zu überleben.

Bis Mitte April vor Beginn des Saftflusses gepflanzt. Wenn es im Herbst wächst, sollte die Periode so berechnet werden, dass der Baum vor dem ersten Frost gut verwurzelt ist.

Ein Landeloch graben

Sie tun dies im Voraus, graben ein 1 m tiefes Loch mit einer Breite von 70-80 cm. Der Boden ist mit fruchtbarem Boden gefüllt, der mit Torf, Humus, Flusssand und Mineraldüngern gemischt ist.

Birnenpflanztechnik

In der Pflanzgrube bildet sich ein kleiner Hügel. Darauf wird ein Sämling installiert und vorsichtig mit Erde bestreut. In regelmäßigen Abständen wird der Baum angehoben, sodass sich das Wurzelsystem ausdehnen kann. Platzieren Sie die Birne so, dass sich der Wurzelkragen 5-7 cm über dem Boden erhebt.

Nach Abschluss der Pflanzung wird der Stamm in der Nähe des Stammes reichlich bewässert und mit trockenen, verrotteten Rückständen gemulcht.

Für Velesa sorgen

Unabhängig davon, wie richtig der Baum gepflanzt ist, ist die deklarierte Ernte ohne angemessene Pflege nicht möglich. Es ist notwendig, die Normen für Bewässerung, Fütterung und andere landwirtschaftliche Techniken einzuhalten.

Bewässerungsintensität

Pear Veles muss reichlich und regelmäßig gewässert werden. Besonders in Dürreperioden. Junge Pflanzen werden einmal pro Woche gewässert, Erwachsene alle 3-4 Wochen.Mit einem Mangel an Feuchtigkeit bröckelt der Eierstock. Dies führt zu Ernteverlusten.Nach dem Gießen ist es ratsam, den Stammkreis zu lösen. Dies hilft bei der Unkrautbekämpfung und versorgt die Wurzeln mit Sauerstoff.

Top Dressing

In den ersten 2-3 Jahren benötigt die Birne keine zusätzliche Fütterung. Die während des Pflanzens aufgebrachten Düngemittel werden während dieser Zeit von der Pflanze verbraucht. Ab dem 4. Lebensjahr werden im Frühjahr und Herbst organische Düngemittel ausgebracht, während der Fruchtzeit Königskerzeninfusion. Auch komplexe Mineraldünger, mit denen in den Intervallen zwischen der Einführung von Bio-Dressings Birnen gefüttert werden.

Trimmen

Ein korrekter Schnitt hilft, die Ernte zu erhalten und zu verhindern, dass die Pflanzen krank werden. Es gibt verschiedene Arten des Beschneidens, die die Sommerbewohner jährlich durchführen.

Kronenbildung

Es wird empfohlen, die Trimmmethode zu verwenden - die verbesserte Schüssel. Es wird keine Schwierigkeiten beim Formen durch dieses Verfahren geben. Die Birne bekommt genug Licht und Luft. Die Früchte entwickeln sich richtig. Es gibt nur 3 Skelettäste, der Rest sind Seitentriebe.

Regulatorisch

Mit dieser Schnittmethode reguliert der Sommerbewohner die Verdickung der Krone. Durch Entfernen von Ästen, die im Frühjahr nach innen oder unpassend wachsen.

Unterstützend

Verkürzung junger Triebe. Der Schnitt erfolgt im Sommer. Die Triebe werden 5-10 cm vom Beginn des Astes entfernt geschnitten.

Sanitär

Ein solcher Schnitt wird während der gesamten Vegetationsperiode durchgeführt. Alle trockenen, kranken und beschädigten Äste werden vom Baum entfernt.

Regeln für das Beschneiden

Es reicht nicht aus, nur die Äste vom Baum abzuschneiden. Um nicht zu schaden, wird empfohlen, bestimmte Feinheiten zu beachten:

  • Schärfen und bearbeiten Sie das Werkzeug, bevor Sie beginnen.
  • Hanf nicht verlassen;
  • Verarbeiten Sie große Abschnitte mit Gartenpech.

Das Befolgen einfacher Regeln hilft, den Baum und die Ernte zu erhalten.

Vorbereitung auf den Winter

Im Voraus wird die Veles-Birne gewässert und gedüngt. Decken Sie dann den Stamm in der Nähe des Rumpfes mit Mulch und den Stamm mit Dachmaterial ab. Bei Bedarf sind sie im Winter zusätzlich mit Schnee bedeckt. Sie werden von den Wetterbedingungen geleitet.

Krankheiten und Schädlinge

Es wird ein hohes Maß an Holzstabilität festgestellt. Aber die Sommerbewohner vernachlässigen die jährliche Behandlung von Krankheiten nicht.

Typische Birnenkrankheiten und Bekämpfungsmaßnahmen

Die Kultur ist durch Pilzkrankheiten gekennzeichnet. Sommerbewohner behandeln Pflanzen mit Fungiziden und anderen Chemikalien, ohne auf die Entwicklung von Krankheiten zu warten.

Vorbeugen funktioniert besser als heilen. Dafür ordneten Gärtner die Grundstücke an:

  • Laub entfernen;
  • Sammeln von Pflanzenresten;
  • alles wird verbrannt oder weit außerhalb des Hauses gebracht;
  • Top Dressing machen und mit Drogen besprühen.

Neben der Verarbeitung ist das Jäten, Lösen und Mulchen eine gute Vorbeugung.

Insektenschädlinge und wie man sie bekämpft

Viele Insekten versuchen, sich an den Früchten des Baumes zu erfreuen. Sommerbewohner stellen Fallen, behandeln sie mit besonderen Vorbereitungen.

Reifungs- und Erntezeit

Birnen reifen in jeder Region unterschiedlich. Bestimmt den Grad der Bereitschaft der Früchte des im Sommer ansässigen Aussehens. Sammeln Sie Birnen sorgfältig, sortieren Sie sie mit hoher Qualität aus und legen Sie sie in Holzbehälter.

An welche Regionen ist die Sorte besser angepasst?

Zunächst wurde die Sorte an die Bedingungen der Region Moskau angepasst. Dann breitete es sich auf andere Gebiete aus. Aufgrund der hohen Frostbeständigkeit experimentieren die Sommerbewohner mit Pflanzensorten in Regionen mit riskanter Landwirtschaft. Da die Art noch jung ist, liegen nur wenige Forschungsdaten vor. Wachsende Veles-Birnen bereiten ihren Besitzern keine Probleme. Sie müssen nur einfache Anforderungen erfüllen, die Pflanze wird Ihnen mit dem Erntevolumen danken.


Schau das Video: alte Obstbäume schneiden - lange ungeschnittene Bäume in Form bringen auf der Streuobstwiese (Kann 2022).