Rat

Beschreibung der Rosensorte Gloria Day, Pflanzung, Anbau und Pflege

Beschreibung der Rosensorte Gloria Day, Pflanzung, Anbau und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aufgrund ihrer Schönheit und Majestät gilt die Rose seit vielen Jahren als Favorit des Gartens. Viele Sorten wurden von Züchtern gezüchtet, und das Ausgangsmaterial für die meisten von ihnen ist eine Rose namens Gloria Day. Es wird zu Recht die Rose des 20. Jahrhunderts genannt. Sie hat wiederholt verschiedene internationale Wettbewerbe und Ausstellungen gewonnen.

Beschreibung

Gloria Dei ist eine hybride Teesorte. Der Busch kann eine Höhe von 1,2 Metern erreichen. Es hat eine leicht ausgebreitete Form mit geraden, blättrigen Stielen. Über die gesamte Länge der Triebe gibt es große, aber spärliche Dornen. Die Blätter der Rose sind tiefgrün gefärbt, es gibt gezackte Kanten entlang der Kanten. Ihre Knospen sind groß und erreichen bei voller Auflösung einen Durchmesser von 20 Zentimetern.

Die gefüllten Blüten von Gloria Day haben ein interessantes Merkmal: Sie können während ihres Wachstums ihre Farbe ändern. Die Hauptfarbe ist Zitronengelb, so wird der Kern der Knospe gemalt. An den Rändern der Blütenstände sind blassrosa oder weiß. Zu Beginn des Knospens sind die Blütenblätter gelblich-grün gefärbt und werden allmählich hellgelb. Bei vollständiger Auflösung nehmen die Blütenstände von den Rändern bis zur Mitte eine rosa Farbe an.

Charakteristisch

Gloria Day Blumen haben ein zartes Aroma mit einem Hauch von Obst und Honig. Es ändert sich unter verschiedenen Wachstumsbedingungen. Die Sorte ist resistent gegen die meisten Artenkrankheiten. Die Rose zeigt ihre besten dekorativen Eigenschaften, wenn sie in einem von den Sonnenstrahlen gut beleuchteten Gebiet wächst. Der Gloria-Tag ist frosthart, aber wenn der erwartete Winter zu kalt ist, muss er abgedeckt werden.

Beachten Sie! Bei einem scharfen Auftauen muss der Schutz entfernt werden, damit die Wurzeln nicht austrocknen.

Die Geschichte der Rose

Gloria Day wurde in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts von den Franzosen Vater und Sohn Meiyans gezüchtet. Sie nannten diese Sorte "Madame Meiyan" zu Ehren der Frau und Mutter der Züchter. Die Stecklinge der Rose wurden an Baumschulen in Deutschland, Italien und den USA geschickt, um sie kennenzulernen und Feedback zu erhalten. Aber die Kontakte wurden durch den Krieg unterbrochen.

Jedes Land, das einen Schnitt erhielt, konnte ihn retten. In Italien hieß die Rose Gioia ̶ Delight, die Amerikaner gaben den Namen Peace ̶ Peace. In Deutschland haben Experten es Gloria Dei genannt, was in der Übersetzung wie "Ehre sei dem Herrn" klingt. Dieser Name hat auch im russischsprachigen Raum Wurzeln geschlagen.

Sorten

Seit mehreren Jahrzehnten ist der Gloria Day die beste hybride Teesorte. Sie ist nicht nur schön, sondern auch resistent gegen viele Krankheiten. Fast 400 Rosensorten wurden auf dieser Basis gezüchtet. Am beliebtesten sind folgende Sorten:

  • Goldene Krone;
  • Sprechende Sonne;
  • Prinzessin von Monaco;
  • Feurige Welt;
  • Empfang der Gäste im Garten.

Darüber hinaus haben Züchter Kletterrose Climing Gloria Day gezüchtet. Sie kann eine Höhe von 3 Metern erreichen. Die Farbe der Knospen ist die gleiche wie die der Buscharten. Kletternde Rosenblüten, beginnend im Juni und endend mit dem ersten kalten Wetter.

Weitere Informationen. Im Katholizismus symbolisiert die rote Rose das irdische Leben, weiß - himmlisch.

Vorteile und Nachteile

Gloria Day wird für sein dekoratives Aussehen geschätzt. Darüber hinaus gehören folgende Eigenschaften zu den Vorteilen:

  • Resistenz gegen die meisten Artenkrankheiten;
  • unprätentiöse Sorgfalt;
  • die Fähigkeit, lange zu blühen;
  • Beständigkeit gegen große Niederschlagsmengen.

Unter den Nachteilen kann man die Notwendigkeit von Rosen als Schutz für den Winter herausgreifen. Da dies jedoch auch von anderen Sorten benötigt wird, ist dies kein wesentlicher Nachteil.

Wachsende Eigenschaften

Um eine Rose mit einem ausgeprägten dekorativen Aussehen zu züchten, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten.

Wann pflanzen?

Die Gloria Day Rose wird im Frühjahr gepflanzt, bevor die Knospen brechen. Zum Zeitpunkt des Pflanzens sollte der Boden vollständig auftauen und sich erwärmen. In warmen Regionen können im Herbst auch Sträucher gepflanzt werden. Die optimale Zeit dafür ist September. Die Pflanzen, die diesen Monat gepflanzt wurden, haben Zeit, vor der Winterkälte zu wurzeln und stärker zu werden.

Vorbereitung des Pflanzmaterials

Vor dem Pflanzen werden die Sämlinge beschnitten. Es sollten nicht mehr als 3-4 starke Stämme am Busch sein, die auf 10-15 Zentimeter gekürzt sind. Infolgedessen verbleiben bei jedem Trieb 2-4 Knospen. Die Wurzeln von Gloria Dey sind so beschnitten, dass kleine Zweige darauf erhalten bleiben. Um ein Austrocknen zu verhindern, wird das Wurzelsystem in eine Maische getaucht, die aus Kuhdung (1 Teil) und Ton (2 Teile) besteht.

Einen Platz im Garten wählen und pflanzen

Der Ort, an dem der Gloria-Tag wächst, muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • es sollte von der Sonne gut beleuchtet sein, besonders am Morgen;
  • vor Zugluft geschützt sein;
  • Der Standort muss mit einer Neigung nach Süden ausgewählt werden.
  • Der Boden sollte nahrhaft, leicht und feuchtigkeitsdurchlässig sein.
  • Die Vorgänger sollten keine Rosen sein.

Um die Pflege der Rosen zu erleichtern, werden sie in Reihen gepflanzt. Die Landung erfolgt wie folgt:

  • Das Wurzelsystem wird 1 Stunde lang in einen Eimer Wasser abgesenkt, in dem ein Wachstumsstimulans gelöst ist.
  • eine Grube wird 60 × 60 Zentimeter groß gegraben;
  • Die Entwässerung wird auf den Boden gelegt und besteht aus Blähton, kleinen Kieselsteinen und Sand.
  • das Substrat wird darauf gegossen;
  • Die Wurzeln werden begradigt und die Sämlinge so in das Pflanzloch gelegt, dass sich die Pfropfstelle 3 bis 5 Zentimeter unter dem Boden befindet.
  • Die Pflanze wird gewässert und dann auf eine Höhe von 15 Zentimetern gespudt, um ein Austrocknen zu verhindern.

Wenn die Sämlinge anfangen und die Knospen zu wachsen beginnen, werden sie sich langweilen. Der Boden im Wurzelkreis wird mit gemähtem Gras oder Torf mit einer Schicht von 3-5 Zentimetern gemulcht.

Pflegehinweis

Während der gesamten Saison erfordert die Gloria Day Rose etwas Pflege.

Bewässerung

Ein Mangel an Feuchtigkeit beeinträchtigt die Pflanze: Die Helligkeit und Saftigkeit von Blättern und Knospen verschwindet. Eine Überfülle davon kann zu einer Erkrankung von Pflanzungen mit verschiedenen Fäulnissen führen. Daher ist es notwendig, die Rose je nach Trockenheit des Bodens 1-2 Mal pro Woche zu gießen und 5-7 Liter Wasser unter jeden Busch zu verschütten. Die beste Zeit für den Eingriff ist am Morgen.

Wichtig! Rosen sollten nicht mittags gewässert werden, da sonst die Blätter mit Feuchtigkeitströpfchen brennen.

Top Dressing

Die erste Fütterung erfolgt im Frühjahr während der Knospungszeit mit organischen Düngemitteln. Das Land ist mit klarem Wasser vorbewässert. Dies geschieht, um Wurzelverbrennungen zu vermeiden. Das zweite Mal werden die Büsche Ende Juli mit Mineraldüngung gedüngt und erneut - Anfang September, um die Büsche für den Winter vorzubereiten.

Beschneidung

Dieses Verfahren löst die folgenden Aufgaben:

  1. Bildet die Krone eines Busches.
  2. Stellt die Triebe in die gewünschte Richtung ein: Wenn der Schnitt mit einer Neigung von der äußeren Knospe ausgeführt wird, wachsen neue Triebe nach außen, wenn sie von der inneren Knospe ausgehen (z. B. um herabhängende Zweige zu begradigen) - nach innen.
  3. Führt eine sanitäre Funktion aus. Dies entfernt alte, kranke, schwache Triebe.
  4. Belebt schlafende Zweige wieder.

Die Stiele werden mit einem scharfen, desinfizierten Instrument geschnitten. Der Schnitt erfolgt in einem Abstand von 0,5 Zentimetern von der Niere.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Gloria Day ist nicht sehr anfällig für Krankheiten, aber sie sind es immer noch. Meistens geschieht dies aufgrund unsachgemäßer Pflege. Bei einem Überschuss an Feuchtigkeit wird die Rose von etwas Fäulnis befallen. Dies liegt auch an zu verdickten Pflanzungen, überschüssigen Stickstoffdüngern. In einer erkrankten Pflanze werden die betroffenen Teile abgeschnitten und anschließend mit einem Fungizid besprüht.

Zu trockene Luft ist ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Spinnmilben. Ein weiterer häufiger Schädling des Gloria Day sind Blattläuse. Um das Auftreten verschiedener schädlicher Insekten zu verhindern, müssen alle Blätter und Unkräuter sorgfältig aus dem Wurzelkreis entfernt werden. Bei einer großen Schädlingsinvasion werden die Büsche mit Insektiziden besprüht.

Blumenanbau

Die Reproduktion des Gloria-Tages zu Hause erfolgt auf folgende Weise:

  1. Stecklinge. Dies ist die häufigste Methode unter Floristen. Dazu wird in einem Winkel von 45 ° der Spross vom Boden des Busches abgeschnitten, der dann in 3-4 Teile geteilt wird. Jede der Abteilungen sollte 3-4 Internodien haben. Die Stecklinge wurzeln zuerst in Wasser oder werden sofort in den Boden gepflanzt und mit einem Glasbehälter abgedeckt.
  2. Schichten. Die unteren Triebe werden am Boden befestigt und dann mit Erde bedeckt. Der Berührungspunkt der Äste mit dem Boden wird ständig angefeuchtet. Wenn Wurzeln auf den Trieben erscheinen, werden sie von der Mutterpflanze getrennt und in getrennte Löcher gepflanzt.
  3. Impfung. Das Verfahren wird durchgeführt, indem Stecklinge oder Knospen auf die Wurzel einer Hagebutte gepfropft werden.

Die Reproduktion von Gloria Day durch Samen ist ein mühsamer Prozess und wird normalerweise von Gärtnern zu Hause nicht verwendet. Diese Methode wird von Züchtern verwendet, um Hybriden zu züchten.

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Gloria Day ist eine vielseitige Rosensorte, die sowohl mit anderen Grünflächen kombiniert als auch als Bandwurm wächst. Wenn der Busch alleine gepflanzt wird, wird ein Rasen um ihn herum gesät, gegen den die Rose wie ein heller Fleck aussieht. Sie selbst wird der mittlere Plan für größere Pflanzen sein. Das Pflanzen dient als Dekoration für Plätze, Parks, Blumenbeete, Steingärten.

Rat! Eine Kombination einer Rose mit Nadelbäumen sieht für beide Seiten vorteilhaft aus.

Rose Gloria Day ist die häufigste hybride Teesorte. Es ist sehr dekorativ und unprätentiös, was es auf der ganzen Welt beliebt gemacht hat. Es wird zur Dekoration des Gartens gepflanzt und auch als Schneidpflanze verwendet.


Schau das Video: ATEEZ 2021 K-pop Predictions Part 1 (Kann 2022).