Rat

Beschreibung der Regale und Merkmale der Entenrasse, des Lebensstils und des Roten Buches

Beschreibung der Regale und Merkmale der Entenrasse, des Lebensstils und des Roten Buches


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schafe gehören zur Entenfamilie, Wissenschaftler betrachten sie als einen Artendurchschnitt zwischen gewöhnlichen Enten und Gänsen. In Russland wird dieser Vogel als Erd- oder Hügelente sowie als Atayka, Khorhal, bezeichnet. Betrachten Sie die Beschreibung der Art, wo sie lebt, was sie frisst, welche Lebensweise sie führt, wie sie sich vermehrt und ihre Nachkommen großzieht. Merkmale domestizierter Regale, Pflege und Pflege.

Beschreibung des Vogels

Aufgrund der Tatsache, dass Scheiden eine Art Mittelstellung zwischen echten Enten und Gänsen einnehmen, weisen sie Eigenschaften auf, die beiden eigen sind. Sie sind größer als Wildenten, aber kleiner als Gänse: Das Gewicht eines Drake beträgt 0,9 bis 1,6 kg und das von Enten 0,6 bis 1,3 kg. Flügel mit großer Spannweite - 1,1-1,3 m. Der Körper ist groß, proportional gefaltet, die Beine sind hoch, der Schwanz ist mittellang. Der Schnabel ist tiefrot, die Drakes haben eine gut definierte Beule, anhand derer sie von den Weibchen unterschieden werden können.

Atayka hat eine charakteristische Gefiederfarbe: Auf dem Kopf ist es schwarz mit grün, der Hals ist ebenfalls schwarz, aber mit einer weißen Basis und Kropf. Weißer Rücken und Seiten. Ein breiter rotbrauner Streifen verläuft entlang der Schultern, Seiten und des Bauches. Auf dem Bauch sind schwarze Federn durchsetzt. Die Flugfedern der Schafsflügel sind schwarz, der Unterschwanz leuchtend rot, die Enden der Schwanzfedern schwarz. Schafaugen sind rotbraun, Beine und Schnabel sind rot. Schafstall 2 mal im Jahr: im Sommer und Herbst. Jugendliche sind wie Frauen gefärbt, die die gleiche Farbe wie Männer haben, aber ihren Farbton ist bescheidener.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Grabende Enten fliegen wie Gänse: langsam, selten mit den breiten Flügeln flatternd. Sie laufen und rennen schnell.

Lebensraum im Regal

Enten bilden 2 verschiedene Populationen in den Wohngebieten. Die Lebensbedingungen in ihnen sind unterschiedlich: In einem leben Vögel an den Seeküsten, in dem anderen leben sie an offenen Salzseen und Flussmündungen (trockenen Regionen Zentralasiens).

Auf dem Territorium Russlands siedelten sich Scheiden auf den Inseln des Weißen Meeres in West- und Ostsibirien an. Enten leben auch in den südlichen Steppen und Waldsteppen in der nördlichen Schwarzmeerregion Transbaikalia. Neben dem russischen Territorium kommen sie in den baltischen Ländern, Großbritannien, der Ukraine, Griechenland und Moldawien vor. Hirten bauen Nester auf sandigen Hügeln, Talus, in Küstendickichten.

Rassenernährung

Schafente oder Galgaz zieht es vor, sich mit Salzwasser in Stauseen niederzulassen. Die Ernährung besteht aus pflanzlichen Lebensmitteln und Tieren, die dort leben. Grundlage der Ernährung sind kleine Weichtiere, Schnecken, Krebstiere, kleine Fische und Fischrogen. Wasserinsekten, ihre Larven und Puppen. Schafe und Landinsekten fressen, wenn sie an Land kommen, zum Beispiel Käfer, Heuschrecken, Regenwürmer. Aus pflanzlichen Nahrungsmitteln verwenden sie Algen, manchmal fressen sie Gras und Samen.

Enten sammeln Wassertiere von der Wasseroberfläche, Erwachsene tauchen nicht, obwohl junge Tiere diese Fähigkeit behalten. Sie gehen an die Küste und filtern den nach Ebbe verbliebenen Schlamm.

Lebensstil und soziales Verhalten

Schafe können sesshafte, wandernde oder teilweise wandernde Vögel sein. Wanderenten überwintern in den eurasischen Subtropen, in der Schwarzmeerregion, in den Ländern des Mittelmeers. Europäische Regale fliegen nicht. Nach dem Ende des Nistplatzes fliegen Enten zu großen Gewässern und sammeln sich in Herden von mehreren Tausend. Sie verbringen dort einen Monat, in dem sie nicht fliegen können.

Wenn die Häutung endet, fliegen einige der Enten zurück zu den Nestern, andere aus dem kalten Bereich ziehen zum Überwintern in den warmen.

Shews machen oft charakteristische Geräusche, die sich in Drakes und Frauen unterscheiden. Im Frühjahr, wenn Männer Frauen nachlaufen, pfeifen sie in hohen Tönen. Ein weiterer Schrei ist charakteristisch für Drakes - ein langweiliges "ha-ha", das mehrmals wiederholt wird. Frauen geben einen dumpfen Quacksalber ab, der mehrmals und mit hoher Geschwindigkeit wiederholt wird. Wenn man Angst hat, wird der Schrei "ha-ha" laut und rollend ausgesprochen.

Fortpflanzungs- und Erziehungsverhalten

Schafenten können im Alter von 2 Jahren gebären, Drakes paaren sich später - im Alter von 4-5 Jahren. Die Werbung beginnt im März oder April, 2 Wochen nach der Ankunft. Bis zu 10 Drachen können sich gleichzeitig um 1 weibliche Scheide kümmern.

In den Löchern von Füchsen, Kaninchen, Murmeltieren und Dachsen sind Schelfnester gebaut. In einem großen Bau können mehrere Enten Eier schlüpfen. Wenn es keinen Bau gibt, können sie Spalten, verlassene Nester, Mulden besetzen, Nester in Rohren, Gebäuden, Baumwurzeln und Heuhaufen ausrüsten.

Schafe können 8-16 Eier schlüpfen. Ihre Schalen sind cremig oder cremeweiß. Die Inkubation dauert 27-31 Tage. Der Drake bewacht den Bau, während die Ente sitzt. Sobald die Entenküken schlüpfen, gehen sie mit ihren Eltern zum Stausee. Jedes Entlein kann sich sofort schnell bewegen, schwimmen und selbst Nahrung finden. Mit 2 Monaten werden sie völlig unabhängig. Hirten leben nach Vogelmaßstäben lange - bis zu 15 Jahre.

Domestizierung der Rasse

Enten sind nicht schüchtern, sie haben keine Angst vor Menschen. Sie können versuchen, sie zu unterrichten. Sie können mit anderen Vögeln in Geflügelställen leben, sie können sogar gezüchtet werden. Sie müssen die Regale mit einem ausgewogenen Futter aus verschiedenen Getreidesorten, Gemüse, Obst, jungem Gras und Wasserlinsen füttern. Wildenten können in einem gewöhnlichen Geflügelstall mit einem Spaziergang und einem Bad leben. Im Allgemeinen unterscheidet sich ihr Inhalt nicht besonders von dem von Hausenten.

Rotes Buch

In Russland ist die Ummantelung im Roten Buch der Republiken Khakassia und Tuva aufgeführt. Die Art hat den Status selten an der Peripherie des Nistbereichs. Es werden keine Maßnahmen zum Schutz oder zur Verteilung von Enten ergriffen.

Schafe sind eine interessante Entenart, die in Aussehen und Gewohnheiten Gänsen ähnelt. Sie sind auf Salzwasserkörpern zu finden und unterscheiden sich von anderen Bewohnern durch ihre charakteristische weiß-schwarz-rote Farbe, den roten Schnabel mit einer Beule. Sie werden nach Fleisch gejagt, das wie jedes Wild härter ist als einheimische Enten und einen bestimmten Geruch hat.


Schau das Video: Geburt und Aufzucht von meinen Laufenten (Kann 2022).