Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Sunrise-Tomatensorte, deren Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Sunrise-Tomatensorte, deren Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jedes Jahr werden Hybriden verschiedener landwirtschaftlicher Kulturpflanzen immer beliebter. Tomato Sunrise F1 ist ein Hybrid der ersten Generation und trägt die besten Eigenschaften seiner Eltern.

Beschreibung der Tomatensorte Sunrise

Sunrise-Tomaten wurden von niederländischen Züchtern gezüchtet und erfreuen sich bei Gärtnern und Gärtnern großer Beliebtheit. Der Hybrid hat einen hohen Ertrag und einen unprätentiösen Anbau.

Die Sorte gehört zu den Determinanten der Sorten (gekennzeichnet durch untergroße Büsche). Die Büsche werden etwas mehr als 60 cm hoch. Die Zweige der Pflanze breiten sich nicht aus. Wenn die Vielfalt wächst, ist ein Kneifen erforderlich.

Die Sorte gehört zur frühen Reifung, vom Erscheinen der ersten Triebe bis zur Ernte vergehen nicht mehr als 75 Tage. Mehr als 5 kg reife Früchte können aus einem Busch geerntet werden. Vorbehaltlich aller Regeln der Agrartechnologie kann der Ertrag des Hybrids gesteigert werden.

Der Hauptvorteil der Sunrise-Sorte ist ihre Kompaktheit. Auf kleinem Raum können Sie eine große Anzahl von Büschen pflanzen, was die Qualität der Ernte nicht beeinträchtigt. Besitzer kleiner Parzellen sollten dieser besonderen Sorte den Vorzug geben.

Tomaten können sowohl im Freien als auch in einem Gewächshaus angebaut werden. Reife Früchte können sowohl frisch verzehrt als auch aus Saucen, Tomatenpasten, Säften und ganzen Dosen hergestellt werden.

Die Gärtner und Gärtner, die auf ihrem Gelände einen Hybrid gepflanzt haben, waren im Allgemeinen mit den Ergebnissen zufrieden.

Eigenschaften des Sunrise F1 Hybrid

Bevor Sie eine landwirtschaftliche Kulturpflanze für Ihren Standort auswählen, müssen Sie die Beschreibung der Sorte studieren. Nur dann können Samen gekauft und Setzlinge gezüchtet werden.

Beschreibung der Tomate Sunrise F1 und ihrer charakteristischen Merkmale:

  • Hohe Produktivität;
  • Ein Busch kann bis zu 4-5 kg ​​ergeben;
  • Ein kurzer und kompakter Busch wächst nicht mehr nach oben, nachdem sich die ersten Eierstöcke auf 4-5 Büscheln gebildet haben.
  • Nicht anfällig für so häufige Krankheiten von Nachtschattenkulturen wie grauer Blattfleck, Vertikillose sowie Alternaria-Stammkrebs;
  • Frühe Reife reift die Sorte eine der ersten;
  • Unreife Tomaten von hellgrünem Farbton;
  • Gewächshaus-Tomaten reifen noch schneller, nur 60-65 Tage;
  • Reife Früchte von leuchtend rotem Farbton, das Fruchtfleisch ist saftig, mit einer leichten Säure;
  • Runde Tomaten, von der Seite des Stiels leicht abgeflacht;
  • Die Haut ist dicht, reißt nicht;
  • Das durchschnittliche Gewicht reifer Tomaten beträgt etwa 200 Gramm, das maximale Gewicht der Frucht kann bis zu 250 Gramm erreichen;
  • Universelle Verwendung von Früchten beim Kochen;
  • Es erfordert keine besondere Pflege;
  • Büsche brauchen kein Strumpfband zur Unterstützung;
  • Geeignet für den Anbau auf freiem Feld sowie in Gewächshäusern und Gewächshäusern;
  • Ein charakteristisches Merkmal des Hybrids ist seine Beständigkeit gegen Langzeittransport. Deshalb eignet sich die Sorte gut für den Marktverkauf.

Vor- und Nachteile einer niederländischen Zuchthybride

Wie jede Sorte haben Sunrise F1-Tomaten sowohl Vor- als auch Nachteile. Trotzdem sind die Bewertungen eines solchen Hybrids wie der Sunrise F1-Tomate überwiegend positiv.

Vorteile:

  • Hochertragreiche Sorte;
  • Benötigt kein Strumpfband;
  • Gute Resistenz gegen die meisten Krankheiten, die am häufigsten Nachtschattenkulturen betreffen;
  • Frühe Reife;
  • Die Kompaktheit der Büsche;
  • Wenn Sie die Büsche unter Gewächshausbedingungen anbauen, kann die Ernte das ganze Jahr über geerntet werden.
  • Die Früchte eignen sich gut für den Transport.

Der einzige Nachteil ist laut einigen Gärtnern, dass die Früchte einen durchschnittlichen Geschmack haben und besser für die Konservierung geeignet sind.

Merkmale des Wachstums auf freiem Feld

Reife Sträucher brauchen keine besondere Pflege. Während der gesamten Saison müssen Sie mineralische und organische Düngemittel auftragen, die Büsche einmal pro Woche gießen, den Boden regelmäßig lockern und Unkraut entfernen. Besonderes Augenmerk sollte auf das Stadium des Pflanzens von Samen und des Wachstums von Sämlingen gelegt werden.

So züchten Sie Sunrise-Tomatensämlinge richtig:

  • Sie müssen Samen 50-55 Tage pflanzen, bevor Sie Sämlinge in offenes Gelände verpflanzen.
  • Die Kisten müssen mit Torf, Rasen und Sägemehl gefüllt sein (im Verhältnis 8/2/1);
  • Im Boden müssen Sie Rillen bis zu einer Tiefe von 1 - 1,5 cm machen und die Samen pflanzen, sie leicht mit Erde und dann mit Wasser bestreuen.
  • Die Kartons müssen mit Glas oder Frischhaltefolie abgedeckt sein. Von Zeit zu Zeit müssen Sie dem Boden "atmen", damit er nicht mit Schimmel bedeckt wird.
  • Nachdem die ersten vollwertigen Blätter auf den Sämlingen erscheinen, müssen sie in kleine Torftöpfe getaucht werden.
  • Es ist besser, die Sämlinge Ende Mai auf offenem Boden zu pflanzen, wenn die Nächte warm sind.
  • Bereiten Sie die Sämlingsbeete im Voraus vor. Der Boden muss ausgegraben werden, Unkraut muss entfernt werden und Büsche müssen in einem Abstand von mindestens 50 cm voneinander gepflanzt werden (wenn der Standort klein ist, kann der Abstand verringert werden);
  • Nachts ist es ratsam, Tomatenbüsche mit einem warmen Tuch abzudecken, bis sie sich an die neuen Bedingungen gewöhnt haben.

Um eine reiche Ernte anzubauen, müssen Sie einige Empfehlungen zum Pflanzen und Pflegen von Sämlingen befolgen.

  • Es ist ratsam, eine Tomaten-Sunrise-Hybride an Orten anzubauen, an denen Zucchini, Petersilie, Dill, Koriander, Zwiebeln oder Hülsenfrüchte angebaut wurden.
  • Es wird nicht empfohlen, für das Pflanzen von Tomatensämlingen die Bereiche zu wählen, in denen Physalis oder Kartoffeln gewachsen sind.
  • Um qualitativ hochwertige Samen von minderwertigen Samen zu unterscheiden, können sie einige Minuten in einer 5% igen Natriumchloridlösung eingeweicht werden. Die Samen, die an die Oberfläche schwimmen, können weggeworfen werden, und die Samen, die sich am Boden niedergelassen haben, können in den Boden gepflanzt werden.
  • Sämlinge müssen gehärtet werden, bevor sie auf offenem Boden gepflanzt werden. Dazu müssen Kisten mit jungen Setzlingen 1-2 Stunden auf die Straße gebracht werden. Die Zeit im Freien muss ständig erhöht werden.


Schau das Video: Hellfrucht - Eine deutsche Freilandtomate als kurzes Sortenprofil (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Voodooshakar

    Das sind lustige Informationen.

  2. Arashiktilar

    Das ist alles andere als Neuigkeiten, ich habe vor ein paar Monaten darüber gelesen.

  3. Huxeford

    JA, die gute Variante

  4. Warrick

    nicht so schlecht!

  5. Faurisar

    Ich verstehe deine Logik nicht

  6. Torisar

    Meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  7. Queran

    Weiß nicht.



Eine Nachricht schreiben