Rat

Wie man Gurken in 5-Liter-Flaschen pflanzt und züchtet

Wie man Gurken in 5-Liter-Flaschen pflanzt und züchtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fleißige Gärtner wenden ständig neue Technologien für den Gemüseanbau an. Das Einpflanzen von Gurken in 5-Liter-Flaschen spart Platz in den Beeten und im Gewächshaus und verkürzt die Zeit vor der ersten Ernte. Mit dieser Methode können Sie Produkte einen Monat früher als gewöhnlich erhalten.

Wofür ist das

Gärtner in kleinen Gebieten versuchen, den Ernteumsatz zu halten. Dies macht den Boden gesünder. Es entsteht jedoch ein Problem: Die Anzahl der Betten ist begrenzt. Wir müssen die Regeln der Agronomie vernachlässigen.

In Gewächshäusern ist es harte Arbeit, den Boden ganz oder teilweise zu ersetzen. Die herbstliche Siderisierung des Landes beseitigt teilweise das Negative. Beim Umpflanzen von Gurken für den Herbstkonsum ist es jedoch nicht möglich, den Boden zu heilen. Einfache Technologie löst die Probleme der Gärtner.

Das Pflanzen von Gurken in 5-Liter-Flaschen wird verwendet:

  • in ungeheizten Gewächshäusern;
  • auf freiem Feld;
  • auf einem verglasten Balkon oder einer Loggia.

Das Ergebnis ist beeindruckend: Die Pflanzen sind robust und die Erträge hoch. Die Wurzeln der Büsche werden vom Bären nicht genagt. In einem frühen Stadium der Entwicklung sind Sämlinge nicht an Mosaiken erkrankt. Reduzierter Wasserverbrauch.

Normalerweise ruhen die Büsche nach der ersten Fruchtwelle. Sommerbewohner erneuern die Wimpern, tragen Dünger auf. Pflanzen brauchen Pflege, nehmen Platz ein, tragen aber keine Früchte. Dann reift die zweite Ernte. Er ist nicht so reichlich.

Durch den Anbau von Gurken in 5-Liter-Flaschen können Gärtner fruchttragende Büsche erneuern. Die erste Charge wird im März, dann im April und Juni hergestellt. Alte Pflanzen werden kompostiert. Kunststoffbehälter werden gewaschen und desinfiziert. Der Boden wird ersetzt. Die Arbeitskosten sind minimal. Junge Büsche erfreuen sich immer an einer Fülle von Früchten.

Flaschengurken: wachsen

Kompetente Gärtner wissen, dass Pflanzen schädliche Substanzen ansammeln. Zum Platzieren von Gurken sind Gerichte nur aus Lebensmitteln geeignet. Allgemeine Regeln für die Vorbereitung eines Fünf-Liter-Behälters zum Pflanzen:

  • Flaschen gründlich waschen;
  • Schneiden Sie das obere Drittel ab (lassen Sie eine kleine Verbindung);
  • Bohren Sie in einem Abstand von einem Zentimeter vom Boden mit einem Lötkolben Löcher für den Wasserablauf (diese Perforation dient zur anschließenden Trennung des Bodens).

Gurken können horizontal in Fünf-Liter-Auberginen gepflanzt werden. Die Flasche wird der Länge nach geschnitten. Am Boden sind Löcher angebracht, um überschüssiges Wasser abzulassen. Ein dritter ist mit Erde gefüllt. Es stellt sich heraus, ein Mini-Gewächshaus. Nachteil der Methode: Das Hahnwurzelsystem der Gurke kann bei der Transplantation leicht beschädigt werden. Die Pflanze ist krank, bildet keine Eierstöcke. Die Fruchtbildung verzögert sich.

Besondere Aufmerksamkeit ist der Blumenerde zu widmen. Gurken werden in begrenzten Plastikbehältern gepflanzt. Die Pflanze verbraucht während der Wachstums- und Entwicklungsphase Nährstoffe. Der Boden muss fruchtbar sein.

Es ist ideal, eine Mischung aus gleichen Teilen Humus, Rasen, Sand herzustellen. Kokosnusssubstrat erhöht die Luftdurchlässigkeit des Bodens. Es ist zu berücksichtigen: Schädliche Bakterien, Insektenlarven können im Boden vorhanden sein. Die Substanz sollte desinfiziert werden: Mit heißem Wasser, rosa Manganlösung, Kupfersulfat verschütten.

Der Anbau von Gurken in Flaschen hängt von der Qualität des Bodens ab. Einige Gärtner bevorzugen es, fertige Kompositionen zu kaufen. Dies erfordert die Analyse der Komponenten. Es ist oft notwendig, den Boden mit Kompost und Stickstoffdünger zu ergänzen.

Verwenden Sie für kleine Pflanzungen einen Literbehälter.

Wie man Samen zubereitet

Flaschengurken sind leicht zu züchten. Es ist wichtig, das Material für die Aussaat richtig vorzubereiten.

Samen von einem seriösen Hersteller wurden vorbereitet. Einige Unternehmen pelletieren das Pflanzenmaterial mit einer Mischung aus Mineraldüngern. Bei Kontakt mit Wasser löst sich die Glasur auf, der Sämling erhält Nahrung.

Eigene Samen werden 2-3 Jahre nach der Ernte gepflanzt. Gurken in Fünf-Liter-Flaschen sind gesund, wenn Sie die Regeln für die Vorbereitung des Materials befolgen. Der Gärtner sollte:

  • Überprüfen Sie die Keimung (legen Sie trockene Samen in eine gesättigte Natriumchloridlösung (2 Teelöffel pro Glas Wasser): leere schwimmen auf);
  • Desinfizieren Sie eine geeignete hellrosa Kaliumpermanganatlösung.
  • Beschleunigung der Keimung durch Ätzen in Aloe-Saft, Kaliumhumat (2 Stunden aufbewahren);
  • in einem feuchten Tuch keimen.

Drei Samen werden in eine durchgeschnittene Plastikflasche gegeben. Nach dem Erscheinen eines echten Blattes werden schwache Pflanzen entfernt.

Gehen Sie mit einer geteilten Plastikflasche wie folgt vor. Löcher werden in einem Abstand von 15 cm gemacht. Sie legten zwei Samen hinein. Nach der Keimung bleibt einer übrig. Die zu entfernende Pflanze wird nicht herausgezogen, sondern eingeklemmt. Das Wachstum hört auf.

Die Erfolgsgeheimnisse der "Flaschen" -Technologie auf freiem Feld

Gurken werden auf zwei Arten auf offenem Boden gepflanzt:

  1. Vorübergehend. Decken Sie den Spross mit einer Flasche mit ausgeschnittenem Boden ab. Es ist 10 cm im Boden vergraben. Der Korken ist nicht eingeschraubt. Mit Lutrasil bedecken (bei kaltem Wetter). Mit dem Einsetzen von warmem Wetter wird das Tierheim entfernt. Eine bequeme Methode, um Sommerbewohner selten zu besuchen.
  2. Sämlinge werden in einem Gewächshaus oder zu Hause gezüchtet. Vor dem Pflanzen wird der Flaschenboden entlang der hergestellten Perforation abgeschnitten. Das Glas wird zusammen mit einem Erdklumpen in ein gegrabenes Loch gestellt (das Bodenniveau sollte mit dem inneren übereinstimmen). Das obere Drittel wird entfernt.

Vorteile der Methode: Platz sparen, Wasser. Im Falle eines Kälteeinbruchs ist es einfach, das Bett mit einer Folie oder einem Vlies zu bedecken.

Der Nachteil des Anbaus von Gurken unter Fünf-Liter-Flaschen auf freiem Feld im zweiten Fall: eingeschränkte Ernährung. Der Gärtner sollte ständig mit Stickstoff und Mineralkomplexen füttern.

Schnur sollte in die Flaschen getaucht werden, um die Pflanze während der Wachstumsphase zu verdrehen. Dann müssen Sie das obere Drittel der Aubergine entfernen: Sie hat ihre Aufgabe erfüllt.

Wie man Gurken unter Flaschen in einem Gewächshaus pflanzt

Sie können Ihre eigenen Gurken in Plastikflaschen in Gewächshäusern pflanzen. Dies ist vorteilhaft: Auf kleinem Raum entsteht ein zusätzliches Gewächshaus. Bei Verwendung von warmen Betten entsteht ein beheiztes Gewächshaus.

In dem Gebiet, in dem Gurken in Plastikflaschen angebaut werden sollen, sollte die oberste Erdschicht auf dem Bajonett einer Schaufel entfernt werden. Den verrotteten Pferdemist mit Stroh halbieren. Mit der Hälfte des Bodens bedecken. Mit heißem Wasser verschütten, mit Folie abdecken. Nach drei Tagen in ein Glas mit Samen oder Setzlingen graben. Decken Sie die Oberseite mit zusätzlichem Lutrasil ab.

Dann züchtet der Gärtner die gereiften Büsche weiter auf freiem Feld oder lässt sie in einem Gewächshaus zurück. Er entfernt das obere Drittel des Behälters und bindet die Wimpern zusammen. Es ist bequem, Gurken zu ernten, es ist einfach, Fütterung zu machen.

Wenn Sie Gurken unter eine Flasche pflanzen, wird empfohlen, den Flüssigkeitsfluss zu überwachen. Kombinieren Sie mäßiges Gießen mit Top-Dressing. Sprühen Sie effizient mit Stickstoffdünger über das Blatt.

Wie man Gurken für einen Sommerbewohner ohne Sommerresidenz anbaut

Gärtner ohne Sommerhaus können Gurken nach der Flaschenmethode pflanzen. Dazu reicht eine verglaste Loggia oder ein isolierter Balkon aus. Parthenokarpische (selbstbestäubte) Sorten und Hybriden sollten ausgewählt werden.

5-Liter-Flaschen müssen aufgeteilt werden. Schneiden Sie das obere Drittel (nicht vollständig) ab. Machen Sie Drainagelöcher in den Boden. Mit Nährboden füllen. Pflanzen Sie vorbereitete Samen (3 Samen pro fünf Liter). Um 1,5-2 cm vertiefen.

Wenn ein echtes Blatt erscheint, lassen Sie eine Pflanze. Entfernen Sie den Rest vorsichtig. Der Erfolg des Anbaus von Gurken unter Plastikflaschen hängt von einer kompetenten Fütterung mit organischen Stoffen und Mineralmischungen ab. Auf dem Balkon wächst ein tropisches Gemüse bei niedriger Luftfeuchtigkeit. Es ist erforderlich, die Pflanze zu sprühen.

Spinnmilben lieben trockene Luft und hohe Temperaturen. Die Blätter sollten untersucht werden. Wenn auf der Rückseite weiße Flecken auftreten, sprühen Sie mit Insektizid. Luftfeuchtigkeit erhöhen.

Gurken sollten vor der hellen Sonne geschützt werden. Form nach Anweisung der Saatgutproduzenten. Sie können Behälter mit 1,5-2 Litern verwenden. In diesem Fall jeweils einen Samen säen.

Es ist bequem und rentabel, Gurken in Flaschen anzubauen. Ein Gärtner ohne Sommerresidenz erhält frühe Gemüseprodukte. Der Balkon ist von tropischen Weinreben umgeben. Eine Person verbessert ihre Fähigkeiten.

Kurze Schlussfolgerungen

Jeden Sommer kann der Bewohner Gurken in einer Flasche anbauen. Die strikte Einhaltung der Empfehlungen und die Kenntnis der Grundlagen der Biologie garantieren, dass während der gesamten Saison frische Gurken auf dem Tisch liegen.

Nach Geschmack angebaute Produkte unterscheiden sich nicht von Gurken aus dem Garten. Der Gärtner erinnert sich: Welches Top-Dressing er durchgeführt hat, wie er die Pflanzungen verarbeitet hat. Umweltverträglichkeit unter Kontrolle.

Pflanzen in Plastikflaschen können stolz sein. Die Büsche sind gesund, das Wurzelsystem ist gut entwickelt. Die ausgebrachten Düngemittel verteilen sich nicht auf der Oberfläche, sondern werden verdaut. Gurken erfreuen sich an einer Fülle von Eierstöcken und Früchten.


Schau das Video: Мои неудачи и достижения в размножении роз черенками. (Kann 2022).