Rat

Wie man Gurken für den Winter zu Hause frisch einfriert

Wie man Gurken für den Winter zu Hause frisch einfriert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder von uns liebt es, im Sommer Gurken zu essen, aber was ist mit dem Winter? Heute werden wir analysieren, wie man frische Gurken für den Winter einfriert, da dies die beste Methode ist, um Vitamine, darin enthaltene Nährstoffe und anderes Gemüse zu konservieren.

Welche Gurken können eingefroren werden

Nur hochwertiges Gemüse ist gefroren. Sie sollten jung sein, buchstäblich nur aus dem Garten, reif. Achten Sie darauf, weiche Gurken auszuwählen. Gemüse sollte nicht beschädigt oder mit Fäulnis oder etwas anderem bedeckt werden.

Es gibt einfach keine genaue Liste der einzufrierenden Gurken. Sie müssen nach der Methode ihres eigenen Versuchs und Irrtums, der Beobachtung, ausgewählt werden. Das Wichtigste ist, dass Hybriden definitiv nicht geeignet sind, ebenso wie Salatgemüse, da ihr Fleisch weich ist.

Vorbereitungsphase

Nach dem Pflücken von frischem Gemüse müssen diese gründlich gespült und getrocknet werden. Wenn sie gekauft wurden, lassen Sie sie eine Stunde lang im Wasser. Sie können es mit einem Papiertuch trocknen. Es ist wünschenswert, dass das Trocknen 30 bis 60 Minuten dauert.

Als nächstes müssen Sie beide Enden der Gurken abschneiden und auch prüfen, ob sie bitter sind. Als nächstes sollten Sie sie schneiden, den Saft auspressen, im Allgemeinen zu einem Zustand führen, in dem sie gefroren werden.

Gurken einfrieren

Es gibt verschiedene Methoden zum Einfrieren. Wir werden nur einige Methoden zum Einfrieren für den Winter zu Hause diskutieren.

Ganz

Natürlich ist es besser, Gemüse nicht ganz einzufrieren, da es Schwierigkeiten beim Auftauen und sogar beim Schneiden gibt. Die meisten empfehlen diese Methode nicht, da die Haut des Gemüses träge wird und sich ablöst.

Rezept:

  1. Gemüse muss gründlich gewaschen und natürlich getrocknet werden.
  2. Als nächstes müssen Sie die Enden auf beiden Seiten abschneiden.
  3. Achten Sie darauf, die Schale abzuziehen.
  4. Legen Sie das Gemüse in eine Plastiktüte oder in eine vorgefertigte Gefriertüte.
  5. Das Ganze in den Gefrierschrank stellen.

Im Kreis einfrieren

Ein solches Einfrieren von Gurken für den Winter wird verwendet, wenn Sie das erhaltene Gemüse zu Salaten, Sandwiches im Winter hinzufügen oder einfach Geschirr damit dekorieren möchten. Auf diese Weise gefrorene Gurken können auch für kosmetische Eingriffe im Gesicht verwendet werden.

Rezept:

  1. Getrocknete frische Gurken sollten in dünne Scheiben geschnitten werden.
  2. Lassen Sie sie dann aus dem austretenden Saft trocknen (20-30 Minuten).
  3. Legen Sie sie dann in einer Schicht aus, z. B. auf ein Brett, ein Tablett oder ähnliches.
  4. Nehmen Sie Plastikfolie und decken Sie alles ab.
  5. Als nächstes das Gemüse über Nacht in das Gefrierfach geben, dann die Becher in den Behälter geben und im Gefrierschrank belassen.

Mit Würfeln einfrieren

Diese sind perfekt für Okroshka, russischen Salat, Vinaigrette oder ähnliches. Das Rezept ist ziemlich einfach:

  1. Schneiden Sie die Enden jeder vorgewaschenen und getrockneten Gurke ab.
  2. Gemüse in Würfel schneiden und auf ein Backblech legen.
  3. Lassen Sie sie etwa eine halbe Stunde trocknen.
  4. Nehmen Sie nun Plastikfolie, bedecken Sie die Würfel damit und stellen Sie die Gurken in den Gefrierschrank.
  5. Bewegen Sie sie am nächsten Tag in einen Behälter oder eine Tasche.

Wie man Gurkensaft einfriert

Es ist für kosmetische Zwecke wie Gesichtsmasken, Gesichtstücher, Lotionen und mehr eingefroren.

Rezept:

  1. Wie üblich die Gurken waschen und trocken tupfen. Als nächstes müssen sie gerieben werden.
  2. Drücken Sie mit einem Käsetuch den Saft aus der resultierenden Mischung.
  3. Als nächstes gießen Sie es in spezielle Eiswürfelschalen.
  4. Dann können sie in einen Beutel gegossen und im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  5. Sie können eine Saftpresse, einen Mixer oder einen Fleischwolf verwenden, um den Saft herauszudrücken. Die Hauptsache ist, die Schale vorher zu schälen.

Gurken einfrieren

Können Gurken eingefroren werden? Es kommt oft vor, dass Sie Gurken einlegen, eingelegtes Gemüse öffnen, aber nicht essen. In diesem Fall ist es am besten, die Gurken einzufrieren. Darüber hinaus verlieren sie nicht ihren Geschmack, Geruch, Geschmack.

Rezept:

  1. Trocknen Sie die Gurken gut vor Feuchtigkeit.
  2. Leicht gesalzenes Gemüse in Würfel schneiden.
  3. Legen Sie sie auf ein Schneidebrett.
  4. Mit einer speziellen Frischhaltefolie abdecken.
  5. In den Gefrierschrank stellen.
  6. Nach 4 Stunden die gefrorenen Gurken herausnehmen und in einen Vakuumbeutel umfüllen.
  7. Dann legen Sie es wieder in den Gefrierschrank.
  8. Jetzt wissen Sie, ob Gurken eingefroren werden können.

Lager

Die Lagerung von gefrorenen Gurken ist über mehrere Monate von fünf bis acht möglich. Ohne Einfrieren beträgt die maximale Haltbarkeit sechs Monate.

Auftauen

Wir haben gelernt, wie man einfriert. Lassen Sie uns nun den umgekehrten Prozess diskutieren. Wenn das Einfrieren in Form von Würfeln oder Kreisen erfolgte, werden diese in den Schalen, in denen Sie sie hinzufügen, aufgetaut.

Wenn Sie dies tun, bevor Sie sie in die Schüssel werfen, erhalten Sie Brei, da sie ihr Aussehen verlieren.

Wenn Sie ganze Früchte auftauen möchten, bewegen Sie die Gurken aus dem Gefrierschrank in das untere Fach, bevor Sie sie verwenden. Fachleuten zufolge werden Gemüse beim Auftauen leicht wässrig, verlieren aber nicht ihren Geschmack und Geruch. Sie werden den Unterschied zwischen frisch und gefroren nicht bemerken.

Fazit

Jetzt kennen Sie alle grundlegenden Möglichkeiten, um Gurken einzufrieren. So können Sie in der kalten Jahreszeit den wunderbaren Geschmack frischer Gurken genießen.


Schau das Video: Schüttel - Salzdillgurken für sofortigen Verzehr, trockene Variante (Kann 2022).