Rat

Beschreibung der Sorten von duftendem Rauchtabak, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Beschreibung der Sorten von duftendem Rauchtabak, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Anbau von duftendem, rauchendem Tabak wird von Gärtnern häufig praktiziert. Die Pflanze ist berühmt für ihr ursprüngliches Aroma und die vielfältige Farbe der Blütenstände. Der Geruch zieht Bienen in den Garten. Es gibt viele Arten dieser Kultur. Es ist ein mehrjähriger Busch, aber in den mittleren Breiten wird er einjährig angebaut. Für den sicheren Anbau von Tabak sollten Sie die folgenden Informationen lesen.

Beschreibung und Funktionen

Duftender Tabak ist eine krautige, blühende Pflanze, die zur Familie der Solanaceae gehört. Büsche werden bis zu 0,9 Meter hoch. Die Triebe sind gerade, die Blattplatten sind groß, die Blüten sind klein und sternförmig. Es gibt Drüsenhaare auf der Oberfläche. Blütenstände in verschiedenen Farben, je nach Art und Sorte: rot, gelb, purpurrot oder rosa. Blasse Blumen riechen mehr. Sie öffnen sich kurz nach Sonnenuntergang mit einem Durchmesser von 6-8 cm.

Pollen fallen im Juni, dauert bis September. Abends intensiviert sich das Tabakaroma, es ähnelt dem Geruch von Veilchen, süßlich. Die Pflanze wird seit 1867 kultiviert. Tabak verträgt leicht die erste Herbstkälte. Es ist weit verbreitet für die Gartendekoration, Blumenarrangements werden damit gemacht.

Anbau von Tabaksämlingen aus Samen

Für die Aussaat von Tabak werden flache Behälter vorbereitet. Sie sollten sich auch um die Blumenerde kümmern. Es sollte Torf, Humus und Gartenerde im Verhältnis 1: 1: 1 enthalten. Wickeln Sie die Samen vor der Aussaat 2 Tage lang in ein feuchtes Tuch, damit sie anschwellen. Sie werden sorgfältig über die Oberfläche des Bodens verteilt und durch Sprühen angefeuchtet. Der Behälter wird mit einer Folie abgedeckt und an einen warmen Ort mit einer Lufttemperatur von 20 Grad Celsius gebracht.

Die ersten Sämlinge schlüpfen in 1,5 Wochen. Entfernen Sie in diesem Fall den Unterstand und stellen Sie die Behälter auf eine beleuchtete Fensterbank. Die Oberfläche des Substrats muss regelmäßig gelockert werden. Wenn die Sämlinge 3-4 Blätter haben, können sie als pflückbereit angesehen werden.

Aussaatdaten

Sämlinge von duftendem Tabak sollten Mitte März und Anfang April zubereitet werden. Einige Sommerbewohner führen das Verfahren seit dem 15. Februar durch, aber dies ist im Süden möglich. Sie können ab Ende Mai oder Anfang Juni an einem festen Platz im Garten Setzlinge pflanzen.

Kommissionierung

Im Durchschnitt erfolgt die Auswahl am 20. Tag. 30 Minuten vor der Veranstaltung wird der Tabak gewässert, um den alten Boden zu erweichen. Entfernen Sie die Pflanzen mit einem irdenen Klumpen und halten Sie die Blätter fest. Danach schneiden Sie das Rhizom vorsichtig um 1/3. Machen Sie ein flaches Loch in einen neuen Behälter. Die Vertiefung sollte nicht mehr als 5 mm vom Wachstumspunkt entfernt sein. Sämlinge mit Erde bestreuen und leicht eindrücken. Als nächstes benötigen Sie eine mäßige Bewässerung der Kultur mit abgesetztem Wasser.

Düngemittel müssen in der nächsten Woche nicht ausgebracht werden, die Sämlinge sollten an einem neuen Ort keimen, ohne zu füttern. Die Pflanze erlebt beim Pflücken einen Schock, das Verfahren muss verantwortungsbewusst durchgeführt werden. Es lohnt sich nicht, einen neuen Container an abgedunkelte Orte zu bringen. Sie sollten nicht warten, bis die Sämlinge stark ausgehärtet sind. Zerbrechliche Exemplare passen sich schneller an einen neuen Ort an.

Nachdem Sie die zerrissenen Triebe verwurzelt haben, kneifen Sie ihre Spitzen ab. Dies wird zur Bildung eines neuen, üppigen Busches beitragen.

Härten

Sämlinge können 3 Tage nach dem Umzug in neue Behälter nach draußen gebracht werden. Halten Sie den jungen Sämling zum ersten Mal 2 Stunden im Freien. Erhöhen Sie den Zeitraum um 1 Stunde. Nach 14 Tagen sind die Pflanzen den ganzen Tag auf der Straße. Die Luft sollte um mindestens 15 Grad Celsius erwärmt werden.

Landung auf offenem Boden

Es ist notwendig, Tabaksämlinge durch die Umschlagmethode eines irdenen Komas in offenen Boden zu verpflanzen. Sie hören 3 Tage vor dem Umpflanzen auf zu gießen. Die Seite sollte im Voraus ausgegraben werden. Wenn der Boden schlecht ist, fügen Sie 2 Wochen vor dem Pflanzen 1 Eimer Humus und 3 Eimer Kompost hinzu.

Beim Umpflanzen lohnt es sich, die Pflanze mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung zu desinfizieren. Es wird in einem Verhältnis von 1 ml zu 1 Liter Wasser verdünnt. Dies wird dazu beitragen, die Entwicklung von Fäulnispilzen im Wurzelsystem zu verhindern.

Seitenwahl

Die Pflanze stellt keine hohen Anforderungen an die Wachstumsbedingungen, es ist jedoch ratsam, sie an einem beleuchteten Ort auf der Südseite zu pflanzen. Sie können eine Kultur im Halbschatten, in einem Blumenbeet, in Steingärten pflanzen. Der Busch wächst gut auf kultiviertem Gartenboden.

Bodenanforderungen

Das Land muss fruchtbar sein, da die Kultur nicht auf salzhaltigen und schweren Böden wächst. Es gibt keine besonderen Anforderungen an Nachbarn, sie können beliebige Vertreter sein. Gleiches gilt für Vorgänger.

Tabakpflanzschema

Nachdem das Sämlingsmaterial aus dem Topf genommen wurde, wird es in ein feuchtes Loch gegeben und 0,5 Liter Wasser werden gegossen. In der Mitte wird eine Aussparung gemacht, dort werden Sämlinge platziert. Halten Sie zwischen den einzelnen Büschen einen Abstand von 30 cm ein. Bei hohen Büschen beträgt der optimale Abstand 80 cm. Streuen Sie das Rhizom mit feuchter Erde und zerdrücken Sie eine neue Schicht. Danach wird trockener Boden gegossen. Dies hilft, Feuchtigkeit zu speichern.

Erfahrenen Gärtnern zufolge kann Tabak auch während des Pollens einer Transplantation in offenes Gelände an einen dauerhaften Ort standhalten.

Pflege

Die Pflege von Tabak ist einfach. Sie müssen ihn nur rechtzeitig gießen, den Boden lockern, düngen, gegen Krankheiten und schädliche Käfer behandeln. Die Büsche werden regelmäßig beschnitten.

Bewässerung

Tabak gehört zu feuchtigkeitsliebenden Pflanzen. Für die erfolgreiche Entwicklung von Büschen wird deren Blüte 1-2 mal pro Woche bewässert. Sie sollten sich von den Wetterbedingungen leiten lassen. Wenn Trockenheit vorliegt, erhöhen Sie die Anzahl der Bewässerungen. Der Boden muss ständig feucht sein. Es ist ratsam, den Boden morgens oder abends zu bewässern.

Lockern und Jäten

Das Lösen des Bodens um den Tabak herum hilft, Unkraut zu entfernen und den Boden mit Sauerstoff zu versorgen. Es ist vorzuziehen, die Manipulation unmittelbar nach dem Gießen durchzuführen, um das Unkraut mit Wurzeln herauszuziehen. Trockener Boden muss mit einer Hacke gejätet werden. Wenn sich auf dem Grundstück Weizengras befand, müssen Sie es ausgraben und die Rhizome entfernen, bevor Sie es pflanzen. Das Lösen erfolgt jedes Mal nach dem Gießen der Pflanze.

Top Dressing

Tabak muss nicht häufig gejätet werden. Düngemittel werden während der Vegetationsperiode 2-3 Mal ausgebracht. Verwenden Sie eine Standarddosis Mineralien für Blütenpflanzen oder Nitrophosphat.

Die Wiederauffüllung stimuliert eine reichliche, üppige Blüte.

Krankheiten und schädliche Käfer

Duftender Tabak ist bekannt für seine hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Es enthält viele Phytoncide, die schädliche Käfer abwehren. Bei einer Invasion von Blattläusen oder anderen Insekten werden die Büsche mit Insektiziden besprüht. Fungizide helfen bei Krankheiten wie Mehltau.

Nach der Blüte

Die Pflanze muss nicht beschnitten werden, aber verwelkte Blütenstände werden entfernt, um ein dekoratives Aussehen zu erhalten. Das Verfahren hat keinen Einfluss auf die Pollenfülle.

Tabaksorten

Nachfolgend finden Sie 5 Arten von duftendem Tabak. Jeder von ihnen unterscheidet sich in Größe und Aussehen. Alle Sorten werden auf die gleiche Weise angebaut.

Wald

Der Busch wächst von 0,8 bis 1,5 Meter hoch. Die Blüten sind weiß, duftend und die Triebe sind gerade. Die Art wurde erstmals in Brasilien gezüchtet. Es ist ratsam, es zum Wachsen auf der hinteren Fassade oder den Bordsteinen zu verwenden.

Langsdorf

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 1,2 Metern. Blütenstände sind dunkelgrün, glockenförmig, riechen gut. In freier Wildbahn wächst die Kultur in Chile und Brasilien.

Geflügelt

Der krautige Busch wird von Gärtnern in Form eines Jahres kultiviert, seine Höhe beträgt ca. 0,6 Meter. Die Blattplatten sind klein, lanzettlich. Auf der Oberfläche des Busches gibt es einen Vorfall, der aus Drüsenhaaren besteht. Die Blüten sind fein sichtbar, locker, cremefarben oder karminrot. Ihre Länge beträgt 75 mm bei einer Biegung von 50 mm Durchmesser. Blumen blühen nachts, aber die Züchter haben Sorten von geflügeltem Tabak gezüchtet, die sich tagsüber öffnen, und Zwergsträucher, die kein Strumpfband benötigen.

Sander

Die Sander-Tabaksorte ist eine Hybride, die 1903 durch Kreuzung von geflügeltem Tabak und Forgeta gezüchtet wurde. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 60-100 cm. Es hat große Blüten, 7,5 cm Durchmesser, röhrenförmig, sternförmig, ohne Aroma. Sie öffnen nur tagsüber, die Blütenkrone sammelt sich in einem losen Blütenstand. Die Hauptfarbe der Blütenblätter ist rötlich-karminrot, aber manchmal ist es weiß. Die Blätter sind groß, oval und in einer Wurzelrosette gesammelt.

Mutabilis

Die Mutabilis-Sorte ist berühmt für ihr hohes Wachstum, das 1 Meter erreicht. Der Stiel ist panisch mit einer Masse von Zweigen und Blüten. Die Heimat des Tabaks ist Südamerika. Der Busch blüht für 1 Saison, es ist ein Jahr. Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt, die Knospen sind wie ein geschlossenes Grammophon.

Beliebte Sorten

Nachfolgend sind die tatsächlichen Tabaksorten aufgeführt, die in den GUS-Ländern angebaut werden. Sie wurzeln problemlos im Klima der nördlichen, südlichen und mittleren Breiten.

Spritzen

Der untergroße Busch erreicht eine Höhe von 0,6 bis 0,9 Metern. Blütenstände sind leichte Zitrone, lang, Blütenblätter hängen bis zum Boden.

Abendbrise

Die Tabaksorte wird bis zu 0,6 Meter hoch. Die Blüten sind rot-purpurrot.

Roter Davil

Der Busch ist kompakt und wird bis zu 0,4 Meter hoch. Die Blütenstände schließen sich tagsüber nicht, sie sind dunkel scharlachrot.

Crimson Rock

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 0,45 bis 0,6 Metern. Die Knospen sind purpurrot. Die Sorte wurde mit einem Fleuroselect Award ausgezeichnet.

Weißes Bett

Der Busch wird bis zu 0,5 Meter hoch. Die Blütenstände sind weiß, tagsüber sind sie geöffnet.

Limonengrün

Der Tabak erreicht eine Höhe von 0,75 Metern. Die Blüten sind grünlich, die Sorte wird häufig als Grundelement in der Gartendekoration verwendet.

Domino Saman-Pink

Die Höhe der Büsche ist mit 0,3 Metern gering. Die Blütenstände sind lachsrosa.

Sensation

Die Sorte wird bis zu 60-80 cm hoch. Blumen in verschiedenen Tönen.

Nicky

Nikis Sorte ist Zwerg und wird bis zu 30 cm hoch. Die Farben sind schneeweiß oder purpurrot.

Havanna

Eine Tabakserie ist mittelgroß und wird bis zu 60 cm groß. Die Blüten haben eine duftende, weiße, bläuliche, scharlachrote oder violette Farbe.

Avalon

Die Farbe der Tabaksorte ist unterschiedlich. Der Busch wächst von 15 bis 30 cm hoch.

Parfüm

Büsche erreichen eine Höhe von bis zu 30 cm, Blätter sind sattgrün. Blumen können verschiedene Farben haben.

Rollen

Die Sorte ist zu klein, wächst bis zu 15-20 cm. Die Blüten sind wie eine Krone geformt. Die Farbe ist hell, purpurrot. Die Blätter sind smaragdgrün.

Taxido Samed-Pink

Der Tabak erreicht eine Höhe von 20 cm, die Blätter sind dunkelgrün. Blütenstände sind tief rosa, manchmal werden hellviolette Blütenblätter gefunden.

Taxido Limette

Der Busch wächst auf maximal 20 cm. Die Farbe der Blütenstände ist sattgelb wie bei einer Zitrone.

Verwendung in der Gartengestaltung

Duftender Tabak passt gut zu kurzen, lockigen Stauden, die sich dahinter und dahinter befinden. Clematis und Kampsis sind neben der Kultur weit verbreitet. Wenn die Tabaksorten groß sind, ist es besser, verkümmerte Einjährige wie Ageratums und Ringelblumen dahinter zu platzieren. Sie können verschiedene Sorten hinsichtlich des Farbbereichs kombinieren und sich auf Ihre Geschmackspräferenzen konzentrieren.


Schau das Video: Tabakernte im Stammertal (Kann 2022).