Rat

9 besten Schritt-für-Schritt-Rezepte für Severyanka Birnenmarmelade für den Winter

9 besten Schritt-für-Schritt-Rezepte für Severyanka Birnenmarmelade für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Marmelade ist ein Dessert, das aus Früchten und Beeren hergestellt werden kann. Jeder kennt die Vorteile dieser Delikatesse schon lange, und Birne ist keine Ausnahme. Severyanka ist eine Birnensorte, aus der seit langem Marmelade hergestellt wird. Es wird Sie nicht nur an kalten Winterabenden erfreuen, sondern Sie auch vor Erkältungen bewahren.

Geheimnisse der Herstellung von Birnenmarmelade für den Winter

Im Laufe der Jahre des Kochens haben die Hostessen eine Reihe von Regeln festgelegt, die beim Kochen der perfekten Delikatesse helfen:

  1. Es ist nicht notwendig, Marmelade nach dem klassischen Rezept zuzubereiten. Verschiedene Zusatzstoffe in Form von Früchten, Beeren und Gewürzen tragen zur Diversifizierung des Geschmacks bei.
  2. Beim Kochen ist es strengstens verboten, die Pfanne zu verlassen. Die Masse kann brennen und ihren Geschmack verderben.
  3. Wenn Haushalte einen delikaten Geschmack bevorzugen, schälen Sie die Früchte ab, bevor Sie die Marmelade zubereiten. Dazu werden sie mit kochendem Wasser verbrüht und dann in kaltem Wasser eingeweicht.
  4. Die straffe Haut muss abgeschnitten werden, da sie den Geschmack radikal verändert.

Birnenmarmelade kann in Form einer homogenen Masse oder eines Ganzen vorliegen. Auch ganze Birnen werden in Sirup gekocht, wenn sie nicht sehr groß sind. Im letzteren Fall wird das Kochen in mehrere Stufen unterteilt, so dass das Fruchtfleisch gekocht wird und nicht gleichzeitig zerfällt.

Merkmale der Auswahl und Zubereitung von Zutaten

Wenn die Birne in Stücke geschnitten wird, werden Fehler und Beschädigungen toleriert, da sie dabei entfernt werden. Zum Kochen einer Leckerei sollte eine ganze Birne fast perfekt sein. Obst zum Nachtisch wird an einem sonnigen Tag geerntet, da sie in diesem Fall das Aroma maximieren können.

Regeln für die Vorbereitung von Containern

Der Kochbehälter sollte einen dicken Boden haben, da dies die Verbrennungsgefahr verringert. Sie können die Marmelade nicht lange stehen lassen, daher wird ein Holzspatel zum Vorrühren vorbereitet. Die Dosen und Deckel werden mit Dampf gewaschen und sterilisiert.

Wie macht man Severyanka Birnenmarmelade zu Hause?

Severyanka ist eine der besten Birnensorten, die für die Zubereitung von Wintervorbereitungen geeignet ist. Der Geschmack ist raffiniert, süß und ändert sich mit der Zugabe anderer Früchte. Neben Früchten wird Marmelade mit Mohn, Nüssen und Gewürzen gekocht.

Das einfachste Rezept

Für klassische Birnenmarmelade benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Reife Severyanka - 1,5 kg;
  • Zucker - 1-1,5 kg;
  • Wasser - 250-300 ml.

Kochschritte:

  1. Jede gewaschene Birne wird in 2 gleichmäßige Hälften geschnitten. Ein Teil bleibt intakt, der andere wird in zwei weitere Teile geschnitten. Als Ergebnis sollten Sie 3 Stück erhalten.
  2. Gehackte Früchte werden mit Zucker bedeckt und einen ganzen Tag stehen gelassen.
  3. Die Masse wird langsam angezündet und gekocht. Wenn der freigesetzte Sirup nicht ausreicht, wird Wasser hinzugefügt.
  4. Nach dem Kochen sollte das Dessert 25-30 Minuten gekocht werden.

Die Marmelade wird in Gläser gegossen und sofort mit Deckel aufgerollt. Hierzu werden gewöhnliche oder verdrehte Zinn genommen. Sie können die Marmelade zu jeder Jahreszeit öffnen.

Mit Zitronen- und Orangenscheiben

Das Rezept ist das gleiche wie das klassische. Orangen und Zitronen werden als zusätzliche Zutaten hinzugefügt. Sie werden auch in Keile geschnitten. Wenn Sie die Früchte sehr fein mahlen, sieht die Masse eher wie Marmelade als wie Marmelade aus.

Ganze Birnenmarmelade in einem Slow Cooker

Die Masse wird im Gerät im "Lösch" -Modus gebraut. Äpfel werden nach Belieben hinzugefügt, vorzugsweise saure Sorten. Ideal für Severyanka Antonovka. Da die Birnen ganz gekocht werden, werden die Äpfel in kleine Würfel geschnitten und Wasser hinzugefügt.

Schneller Weg "Fünf Minuten"

Äpfel werden mit Birnen in kleine Würfel geschnitten. Nach dem Bestreuen mit Zucker mindestens 8 Stunden ziehen lassen. Sobald die Frucht ihren Saft freigesetzt hat, wird die Marmelade gekocht.

Nach dem Kochen wird die Masse 5 Minuten gekocht. Danach wird die Marmelade in vorbereitete Gläser gegossen und aufgerollt. Das Rezept eignet sich besser zur Aufbewahrung im Kühlschrank unter Nylondeckeln.

Mit Gewürzen

Bei der Herstellung von Rohlingen für den Winter werden Gewürze wie Nelken, Ingwer, Kardamom, Zimt und andere verwendet. Sie können eine Zutat auswählen oder eine Mischung aus mehreren herstellen. Wenn Ingwer im Rezept verwendet wird, wird es in Pulverform getrocknet.

Zuckerfrei

Die Marmeladenoption ist für Diabetiker geeignet. Sie können der Masse mit Äpfeln und Bananen Süße verleihen. Für eine Portion Dessert benötigen Sie 2 Bananen und die gleiche Anzahl Äpfel wie Birnen (je 1 kg).

Mit Äpfeln und Pflaumen

Das Kochrezept hat einige Nuancen. Die zerkleinerten Früchte werden in einen Kochbehälter gegossen, der sofort ins Feuer gestellt wird. Zucker wird in Wasser verdünnt und anschließend allmählich zur Fruchtmasse gegeben.

Die Marmelade wird in drei Durchgängen gekocht. Nach dem Kochen kühlt es ab, nach dem zweiten Kochen wird es 5 Minuten lang gekocht und ausgeschaltet. Beim dritten Kochen wird die Masse nach dem Kochen bis zu 10 Minuten lang in Brand gehalten. Es wird sofort in Behältern ausgelegt und aufgerollt.

Anstelle von Pflaumen darf man Kirschpflaumen nehmen.

Mit Nüssen und Mohn

Die Zutaten werden zu den gehackten Birnen gegeben und Zucker über die Masse gestreut. Nach 6-7 Stunden Infusion geht das Feuer an und die Marmelade wird zum Kochen gebracht. Danach wird es 30-40 Minuten gekocht. Die Farbe zeigt die Bereitschaft des Desserts an, es wird um mehrere Töne dunkler.

Mit Beeren und Rosinen

Aufgrund der Auswahl der Komponenten gilt die Marmelade als königlich. Nach dem Kochen der Masse wird diese durch ein Sieb gewischt. Es stellt sich eine delikate homogene Masse heraus, aufgrund derer die Delikatesse zu den "königlichen" Gerichten gehört.

Weitere Lagerung von Marmelade

Beim Nähen von Dosen ist es wichtig, dass keine Luft ins Innere gelangt. Daher werden sie mit einem Schlüssel versiegelt. Auch die Sterilisation spielt eine wichtige Rolle. Wenn die beiden Bedingungen erfüllt sind, wird der Stau auch bei Raumtemperatur gelagert.

Während der Winterlagerung im Keller sollte der Raum nicht feucht sein, da die Blechdeckel anfangen zu rosten. Ideale Bedingungen sind trockene Luft und eine Temperatur von 10-15 Grad. Die Marmelade dauert mehr als einen Winter.

Eine geöffnete Dose bleibt bis zu zwei Wochen im Kühlschrank. Wenn bei der Herstellung von Rohlingen Gewürze, Nüsse, Beeren und Früchte verwendet wurden, hält die Delikatesse nicht länger als ein Jahr aus. Wenn die Marmelade schwarz wird und schlecht riecht, hat sie sich verschlechtert und es wird nicht empfohlen, sie zu essen.


Schau das Video: Schlehenmarmelade: Ein Rezept für die besondere Marmelade (Kann 2022).