Rat

Wie man Ente und Top 9 leckere Rezepte mariniert

Wie man Ente und Top 9 leckere Rezepte mariniert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hausfrauen in verschiedenen Ländern kochen gerne Ente. Jeder hat ein charakteristisches Rezept für das Gericht. Einige backen Geflügel mit Äpfeln, andere mit Müsli oder würzigen Kräutern. Es ist wichtig zu wissen, wie man eine Ente köstlich mariniert. Es gibt viele Methoden zur Verarbeitung von Produkten. Aber nicht alle Methoden sind für domestizierte Stockenten geeignet und machen das Fleisch weich. Das Ergebnis hängt von der Auswahl der Zutaten und einigen Geheimnissen ab.

Die Vorteile von Fleisch

Die Menschen begannen vor einigen Jahrhunderten, Entenfleisch als Nahrung zu verwenden. Nützliche Eigenschaften und unbeschreiblicher Geschmack machen das Produkt heute gefragt. Vitamine und Mineralien wirken sich positiv auf den menschlichen Körper aus. In einigen Situationen wirken sich solche Gerichte jedoch negativ aus.

Das Essen von Entenfleisch führt zu:

Nützliche EigenschaftenSchädliche Eigenschaften
Verbessert den allgemeinen Zustand des KörpersErhöht den Cholesterinspiegel
Aktiviert die zerebrale Durchblutung und trägt zur Normalisierung des Nervensystems beiBei Fettleibigkeit kontraindiziert
Erhöht die männliche Potenz und stabilisiert den hormonellen Hintergrund von FrauenNicht geeignet für Menschen mit Nieren-, Leber- und anderen Magen-Darm-Problemen
Reduziert das Risiko der OnkologieGefährlich für Diabetes mellitus und Schilddrüsenerkrankungen
Fördert den StoffwechselManchmal kommt es zu allergischen Reaktionen
Erhöht den Hämoglobinspiegel
Verbessert die Fruchtbarkeit
Stimuliert das Herz
Entfernt Schlacken

Entenfett verdient besondere Erwähnung. Bei Wasservögeln hat die Schicht eine charakteristische Struktur, die dem Fleisch eine besondere Saftigkeit verleiht.

Auswahl und Zubereitung des Hauptbestandteils

Der Geschmack des endgültigen Gerichts hängt weitgehend von der Qualität des Originalprodukts ab. Zeichen einer guten Ente:

  1. Die Haut hat ein glänzendes Aussehen und eine leicht gelbliche Tönung.
  2. Die Farbe von frischem Fleisch ist leuchtend rot.
  3. Fett ist nicht dunkel.

Vorausgenommene Enten werden nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. In einer Kammer mit niedriger Temperatur - fast sechs Monate. Die Zubereitung von Fleisch beinhaltet verbindliche Punkte:

  1. Die Ente wird gründlich gewaschen und dann getrocknet.
  2. Die Backzeit wird anhand des Gewichts berechnet - 45 Minuten pro Kilogramm. Fügen Sie der berechneten Zahl weitere 20 Minuten hinzu, um einen knusprigen Wert zu erhalten.
  3. Das in Stücke gehackte Geflügel sollte anderthalb Stunden im Ofen verbringen.

Die Wahl der Marinade beeinflusst den Geschmack des endgültigen Gerichts.

Wie man Ente richtig einlegt

Die richtigen Zutaten verleihen dem Fleisch eine schmelzende Textur. Gewürze betonen den einzigartigen Geschmack der Ente und fügen helle, manchmal exotische Noten hinzu.

Mit Milch

Milch wird oft verwendet, um das Originalprodukt zu erweichen. Für ein Glas Getränk benötigen Sie außerdem:

  • 2 EL Öle, besser als Oliven;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 1 Esslöffel Salz;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander und die gleiche Menge Paprika;
  • 0,5 TL Chile.

Hauptschritte:

  1. Die losen Bestandteile werden in einem tiefen Behälter gemischt, gehackter Knoblauch und gehackte Zwiebeln werden hinzugefügt.
  2. Gießen Sie die Zusammensetzung mit Milch und Butter, mischen Sie.
  3. Enten- oder Filetstücke werden vorgekühlt in die Mischung gegeben.
  4. Lassen Sie das Fleisch über Nacht.

Dieses Volumen reicht aus, um einen ganzen Kadaver zu marinieren.

Mit Zitrone

Zitrone bekämpft den spezifischen Geruch von Fleisch, den nicht jeder mag. Verwenden Sie zum Marinieren von Enten:

  • 3 EL Zitronensaft;
  • 2-3 EL Senf;
  • 3 EL Honig;
  • 1 Zwiebel.
  • Kartoffeln.

Nuancen des Prozesses:

  1. Die Ente mit Salz und Pfeffer bestreuen und an einem warmen Ort lassen, um den Geruch des Fleisches aufzunehmen.
  2. Für die Marinade Zitronensaft mit geschmolzenem Honig und Senf mischen.
  3. Der Kadaver wird mit der Mischung beschichtet und 2-3 Stunden kalt gestellt.
  4. Vor dem Backen wird die Ente mit Kartoffeln und gebratenen Zwiebeln gefüllt.

Nach dem Kochen wird empfohlen, das Fleisch etwa 20 Minuten lang im ausgeschalteten Ofen zu halten.

Mit Orange

Es ist sehr lecker, wenn die Ente in einer Marinade mit Orangenzusatz gekocht wird. Die Liste der Zutaten enthält neben 2 großen Zitrusfrüchten:

  • 3 EL Honig, besser als Flüssigkeit;
  • 2 EL klassische Sojasauce;
  • 1 Esslöffel süßer Senf (bayerisch ist geeignet);
  • Pfeffer und Salz - je nach Geschmack.

Wichtige Punkte für die Zubereitung der Marinade:

  1. In einem Mixer die geschälten Orangenscheiben schlagen.
  2. Fügen Sie die restlichen Komponenten der Mischung hinzu und mischen Sie.
  3. Gießen Sie die Ente mit der resultierenden Zusammensetzung.

Wenn Sie Ente früh morgens marinieren, beginnen Sie abends mit dem Kochen. Der Behälter mit dem Vogel wird an einen kühlen Ort gestellt.

Mit Honig und süßem Senf

Diese Methode eignet sich zum Kochen von Hausenten oder Wilddrachen. Erforderliche Bestandteile der Marinade:

  • 5 TL Honig;
  • 1 Teelöffel Senf;
  • 1 Glas Wasser;
  • Knoblauch, Salz, Gewürze nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Honig mit Senf mahlen, Wasser hinzufügen und umrühren.
  2. Fügen Sie trockene Zutaten und gehackten Knoblauch hinzu.
  3. Die Ente mit der Marinade bestreichen und eine Stunde ruhen lassen.

Beim Backen ist das Fleisch mit einer Glasurkruste bedeckt.

Mit Sojasauce

Die Ente ist scharf mit würzigen Noten. Die Basis der Marinade ist 0,5 Tassen Sojasauce. Sie fügen hinzu:

  • 2 EL Wasser;
  • 1,5 EL Zucker (braun);
  • 0,5 TL kräftiger Senf;
  • 4 Knoblauchzehen.

Details des Rezepts:

  1. Zucker in Wasser auflösen.
  2. Die Sauce und dann den Senf einrühren.
  3. Knoblauch hacken und zur Mischung geben.
  4. Bei Bedarf salzen.

Eine ganze in Stücke gehackte Ente oder Karkasse wird mindestens 12 Stunden in der Marinade belassen.

Mit Rotwein

Marinade macht die Ente saftig und würzig. Die Zusammensetzung enthält:

  • 1 Glas Rotwein und 1 Glas Wasser;
  • 1,5 EL Zitronenschale;
  • 1 Zimtstange;
  • 3 Nelken;
  • eine Mischung aus Paprika und Salz.

Kochtricks:

  1. Wein und Wasser 3 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen.
  2. Fügen Sie Gewürze und Schale hinzu. Weitere 7 Minuten kochen lassen.
  3. Die Lösung abseihen und eine Prise Salz hinzufügen.
  4. Legen Sie die Ente für einen Tag in die Marinade.

Ein Rosmarinzweig, der darauf gelegt wird, verleiht noch mehr Geschmack.

Mit Weißwein und Apfelessig

Das Geheimnis dieses Rezepts liegt in der Verwendung von natürlichem Essig. Ein billiges Produkt wird den Geschmack des Gerichts verderben. Erforderliche Komponenten:

  • 1 Esslöffel Sahara;
  • 0,5 Tassen trockener Weißwein;
  • Jeweils 1/3 Tasse Olivenöl und Apfelessig;
  • 1 großer Chili-Pfeffer;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Salz.

Wichtige Punkte:

  1. Fügen Sie Wein mit gelöstem Zucker zu einer Mischung aus Öl, Essig und Salz hinzu.
  2. Entfernen Sie die Samen vom Chili, schneiden Sie sie in mittelgroße Stücke und geben Sie sie in die Lösung.
  3. Fügen Sie gehackten Knoblauch zum Rest der Produkte hinzu.

Die Ente wird mindestens 2 Stunden lang mariniert. Besser in Folie backen.

Mit Kiwi und Mayonnaise

Das Gericht nach diesem Rezept ist scharf, aber kalorienreich. Die Menge an Mayonnaise kann reduziert werden.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 4 Kiwi;
  • 2 EL Mayonnaise;
  • 5 Knoblauchzehen;
  • eine Prise gemahlener Ingwer;
  • Pfeffer und Salz.

Merkmale des Rezepts:

  1. Kiwi mit einem Mixer pürieren.
  2. Pfeffer und Salz hinzufügen.
  3. Mayonnaise hinzufügen und mischen.
  4. Die Ente mit der Mischung bestreichen und 2 Stunden in der Kälte aufbewahren.

Fleisch wird empfohlen, im Ärmel zu kochen.

In Rübenbrühe

Ein sehr einfaches Rezept macht das Fleisch extrem zart. Eine Reihe von Produkten:

  • 700 ml Wasser;
  • eine halbe Rübe;
  • 1 kleine Karotte;
  • 1 Zwiebel;
  • Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz.

Einfache Schritte bei der Zubereitung der Marinade:

  1. Gemüsebrühe mit Gewürzen kochen.
  2. Nehmen Sie das Lorbeerblatt heraus und pürieren Sie die Mischung.
  3. Gießen Sie die Ente mit der resultierenden Zusammensetzung und stellen Sie sie für 4 Stunden in den Kühlschrank.

Der Kadaver wird in Form oder Hülse gebacken. Das Kochen der Ente dauert ca. 2 Stunden. Das Fleisch ist schmackhafter, wenn es bei schwacher Hitze gekocht wird. Aufgrund der starken Hitze brennt der Vogel oben, bleibt aber im Inneren ungebacken. Marinaden geben dem Gericht Würze. Unter Berücksichtigung der Tipps und Nuancen des Kochens kann jede Hausfrau aus einer Ente ein kulinarisches Meisterwerk schaffen.


Schau das Video: Beste Sous Vide Garzeit und Temperatur für Steaks - Das Experiment (Kann 2022).