Rat

Die besten Kohlsorten für 2021 für verschiedene Regionen und Bedingungen

Die besten Kohlsorten für 2021 für verschiedene Regionen und Bedingungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kohl wird in Russland als übliche Gemüsesorte angebaut. Betrachten Sie die Liste der besten Kohlsorten für 2021 in Bezug auf Reifung, Anbau in Gewächshäusern, Regionen des Landes, Langzeitlagerung und -verarbeitung: Beizen und Beizen. Und auch, welche Sorten anderer Kohlsorten in Heimbetten angebaut werden können.

Bester Freilandkohl für 2021

Alle Sorten werden entsprechend der Reifezeit in Gruppen eingeteilt. Mit dieser Aufteilung können Sie während der Saison Kohlköpfe sammeln. Frühe Produkte werden zum Essen, Kochen und Vermarkten verwendet, während späte Produkte zur Lagerung verwendet werden. Wenn der Bereich der Betten groß ist, gibt es im Garten Platz für Sorten aus jeder Gruppe.

Früh

Juni hat die folgenden Eigenschaften:

  • gerundete Kohlköpfe, deren Gewicht 0,9-2,4 kg erreicht, die Dichte wird auf 4,0 Punkte geschätzt;
  • Stumpf von mäßiger Länge;
  • Guter Geschmack;
  • ab 1 sq. m kann bei 3,6-6,4 kg gesammelt werden;
  • 97% der Produktion gelten als kommerziell.

Wie früh Kohl nicht lange gelagert wird.

Vorteile von Nozomi:

  • runder Kohlkopf, gelb im Schnitt;
  • kurzer Stumpf;
  • Gewicht - 1,3 kg, Dichte wird auf 4,5 Punkte geschätzt;
  • Ausbeute 3-3,2 kg;
  • die Ausgabe von Produkten einer Präsentation - 90%.

Unter den Nachteilen kann man kurze Lagerung nennen.

Zwischensaison

Kohl Slava Gribovskaya hat Vorteile:

  • runder, dichter (4,3 Punkte) Kohlkopf mit einem Gewicht von 2,2-4,5 kg;
  • mittelgroßer Stumpf;
  • Ausbeute in Höhe von 6,5-8,9 kg;
  • Handelsprodukte innerhalb von 91-97%.

Nachteil der Sorte: große Kohlköpfe, die unpraktisch zu lagern sind.

Kohl Nadezhda kann für den kommerziellen Verzehr und zum Beizen angebaut werden, Würde:

  • durchschnittliche Größe und Dichte;
  • Gewicht - 2,4-3,4 kg;
  • Stumpf ist nicht lang;
  • Ausbeute - 6,9-11,1 kg pro Quadratmeter m.

Nachteile der Sorte: von Fäulnis betroffen.

Spät

Der Hauptvorteil von späten Sorten ist die Fähigkeit, lange gelagert zu werden.

Zusätzlich zu diesem Plus bietet die Aggressor-Sorte die folgenden Vorteile:

  • kurzer Stumpf;
  • die Kohlmasse beträgt 2,5-3 kg;
  • Ausbeute - innerhalb von 4,3-6,5;
  • marktfähige Ernte um 92-96%;
  • Resistenz gegen Fusarium.

Nachteile der Sorte: zähe, dichte Blätter.

Die Sorte Amager bietet folgende Vorteile:

  • Durchschnittsgewicht 2,6-3,6 kg;
  • Transportfähigkeit;
  • Qualität erhalten;
  • der Geschmack verbessert sich während der Lagerung;
  • Ausbeute - 3,5-6 kg;
  • Rissbeständigkeit.

Nachteile: Dichte des Kohlkopfes, Anfälligkeit für Bakteriose und Fusarium.

Gewächshaussorten

Kohl kann auch unter Gewächshausbedingungen angebaut werden. Die Hauptbedingung ist, dass die Pflanzen früh reif und krankheitsresistent sein müssen.

Vorteile der Legat-Sorte:

  • kurzer Stumpf;
  • Kohl mit einem Gewicht von 0,9-1 kg;
  • Blattdichte - 4 Punkte;
  • großartiger Geschmack;
  • Ausbeute - 1,9-2,3 kg;
  • 89% der Ernte haben einen marktfähigen Zustand.

Nachteile: Bei unzureichender Pflege wird es von Schädlingen befallen.

Der goldene Hektar hat folgende Vorteile:

  • kleiner Stumpf;
  • Kohlkopf - 1,6-3,3 kg;
  • hohe Ausbeute - 5-8 kg;
  • Produktausbeute - 90-99%.

Darf nur für den frischen Verzehr angebaut werden.

Die besten Sorten verschiedener Arten

Neben dem traditionellen Weißkohl werden auch andere Kohlsorten angebaut. Betrachten Sie Sorten von Blumenkohl, Savoyen und Rosenkohl, die in Gartenbeeten auf privaten Haushaltsgrundstücken gepflanzt werden können.

Farbe

Die Sorte Fargo hat folgende Vorteile:

  • weißlich gelbe Farbe;
  • dichter großer Kopf;
  • großartiger Geschmack;
  • Ebenheit.

Kann nur auf privaten Grundstücken angebaut werden.

Die Stargate-Sorte weist die folgenden Eigenschaften auf:

  • frühe Reife;
  • mittelgroßer Kopf;
  • hohe Ausbeute - 6,9 kg pro Quadratmeter m.

Empfohlen für den Anbau im Sommer, für den Frischverzehr bestimmt.

Brokkoli

Surfing Cabbage ist für die Hausmannskost gedacht.

Vorteile:

  • frühe Reife;
  • durchschnittliche Pflanzenhöhe;
  • mittlerer Kopf, bis zu 1 kg;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • Ernte - 3,7 kg pro Quadratmeter m.

Kann nur in privaten Haushaltsgrundstücken angebaut werden.

Belstar, eine spät reifende Sorte, hat folgende Vorteile:

  • mittelgroße Pflanze;
  • runder Kopf mittlerer Größe - bis zu 1 kg;
  • der Geschmack ist gut;
  • Ausbeute - 4 kg pro Meter.

Es wird empfohlen, in Privathaushalten in Gartenbeeten gepflanzt zu werden.

Brüssel

Vorteile des Commander-Kohls:

  • kann zum Einfrieren, Kochen, frisch verwendet werden;
  • abgerundete Kohlköpfe von mittlerer Größe, grün;
  • Auf 1 Pflanze werden 20-40 Stück gebildet. mit einem Gewicht von 0,45 bis 0,55 kg;
  • von sq. m kann 1,8 kg gesammelt werden.

Empfohlen für den Anbau auf privaten Farmen.

Rosella wurde entwickelt, um frisch verarbeitet und gegessen zu werden. Vorteile:

  • Kohlköpfe von mittlerer Größe, grüne Farbe, mit einem Gewicht von jeweils 13 g;
  • Ernte - 1,1-1,7 pro Quadratmeter m;
  • freundliche Kopfbildung.

Nachteile: Der Körper und der Geschmack sind zufriedenstellend.

Wirsing

Melissa hat Vorteile:

  • kann auf privaten Haushaltsgrundstücken und auf landwirtschaftlichen Feldern angebaut werden;
  • hält der Lagerung für 4-5 Monate stand;
  • mittelgroßer Kohlkopf;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • Rissbeständigkeit, Fusarium.

Nachteile: Durchschnittsertrag.

Der frühe Goldkohl weist neben der frühen Reife die folgenden Merkmale auf:

  • mittelgroßer Kohl- und Stumpfkopf;
  • knackt nicht;
  • Hervorragender Ertrag - 2,8-3,2 kg pro Quadratmeter. m.

Bildet kleine Köpfe - je 0,7-0,8 kg.

Einfluss der Region auf die Wahl

Jeder Kohl wächst besser in den Regionen, in denen er in Zonen unterteilt ist. Dies wird durch das Klima, den Bodentyp und die Wetterbedingungen erleichtert. Die regionale Auswahl ist ein Kriterium, das immer berücksichtigt werden muss.

Für Zentralrussland

Die Sorte Weißkohl Kazachok ist früh reif, hat folgende Vorteile:

  • ein Kohlkopf mit einem Gewicht von 0,8-1,2 kg;
  • das Bein ist nicht lang;
  • gleichzeitige Reifung;
  • gute Dichte;
  • Ernte von jedem Quadrat. m - jeweils 3,1-4,6 kg;
  • wird nicht krank mit schwarzem Bein, Bakteriose, Kiel.

Stark von Schädlingen betroffen.

Aufgrund ihrer Eigenschaften kann die Rind-Sorte auch den besten zugeordnet werden:

  • universelle Anwendung;
  • mittlere Reife;
  • Kohlköpfe von mittlerer Größe;
  • reife Köpfe haben einen ausgezeichneten Geschmack;
  • Von einem Meter Betten können Sie 9 kg bekommen.

Nicht für die Winterlagerung vorgesehen.

Für Sibirien, den Ural und das Altai-Territorium

Eine wichtige Eigenschaft für Sorten, die in kalten und instabilen Klimazonen angebaut werden, ist die Frostbeständigkeit, die Fähigkeit, den Auswirkungen oft ungünstiger Wetterbedingungen standzuhalten.

Vorteile der Sorte Sibiryachka 60:

  • kann frisch und fermentiert verzehrt werden;
  • mäßige Dichte und Größe des Kopfes;
  • hohe Ausbeute - 3,4-8,5 kg;
  • Bei der Ernte sind mehr als 89-96% der Ernte marktfähig.

Erst im Frühjahr gelagert.

Tequila ist ein Kohl der Zwischensaison, der folgende Vorteile bietet:

  • kurzes Bein;
  • Gewicht - 2,3-3 kg;
  • köstlich;
  • pro Quadratmeter werden 5,2-6,3 kg erhalten;
  • 94% der Produkte sind kommerziell;
  • beständig gegen Fusarium, Kiel, Welke.

Kann knacken, für kurze Zeit gelagert.

Für warme Regionen und die Region Moskau

Es gibt viele Sorten, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit in allen Regionen angebaut werden können.

Der Flash Cabbage hat folgende Vorteile:

  • kurzes Bein;
  • Gewicht - 1-1,3 kg;
  • sehr dicht;
  • gibt von einem Meter Betten auf 2,9-3,3 kg;
  • Obstmarktfähigkeit - 89%.

Zu den Nachteilen gehört die Anfälligkeit für Krankheiten.

Die späte Potomac-Sorte wird für den Anbau in privaten Haushaltsgrundstücken verwendet. Sie ist bekannt dafür, dass sie:

  • kurzes Bein;
  • großartiger Geschmack;
  • Standardausbeute;
  • hoher Prozentsatz der Rohstoffproduktion.

Nachteile: Nicht zur Aufbewahrung empfohlen.

Die Sorte Centurion hat auch Eigenschaften, die für Gärtner attraktiv sind:

  • lange Haltbarkeit;
  • Gewicht - 1,7-2,5 kg;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • maximale Ausbeute - 6,5 kg.

Nachteile: Die Produktion von Warenköpfen ist gering.

Auswahl der Sorten zum Beizen und Beizen

Für die Gärung müssen Sie bestimmte Kohlsorten auswählen. Damit das Produkt schmackhaft und knusprig und aromatisch ist, müssen Kohlblätter viele Vitamine, Mineralstoffe und insbesondere Zucker enthalten. Dichte ist auch wichtig. Die Blätter des frühen Kohls sind dünn, zart und haben einen milden Geschmack. Sie werden in Salaten verwendet, aber die Sorten sind nicht zur Konservierung und zum Salzen bestimmt.

Spät- und Mittelreifensorten wurden immer zum Salzen und Beizen ausgewählt. Sie enthalten Nährstoffe in der erforderlichen Konzentration und die Blätter sind dicht genug, um fest und knusprig zu bleiben. Gleichzeitig sind die Blätter saftig, was den optimalen Geschmack des fertigen Produkts gewährleistet.

Winterkohl kann 6 Monate gelagert werden, was ebenfalls als großer Vorteil angesehen wird, da er im Winter fermentiert werden kann, wenn frische Lebensmittel knapp sind.

Kohlköpfe Geschenk:

  • Zucker enthalten - 4,7-6,2%;
  • mitteldicht und saftig,
  • groß - jeweils 2,6-4,4 kg;

Von den Mängeln kann man einen dicken Stumpf nennen.

Amager ist bekannt und beliebt für seine Eigenschaften:

  • Hohe Dichte;
  • Verbesserung des Geschmacks während der Einsparungszeit;
  • knackt nicht;
  • transportabel.

Während der Lagerung ist es von Nekrose und Grauschimmel betroffen.

Die Auswahl des besten Kohls für Hausgärten ist nicht einfach, zumal es eine große Vielfalt an Sorten gibt. Aus dem Angebot der Züchter kann jeder Gärtner, unabhängig von seiner Erfahrung, eine Sorte auswählen. Sie müssen sich das Ziel für die Region und die klimatischen Bedingungen ansehen. Sie konzentrieren sich auf Ertrag, Kopfgröße, Lagerkapazität und Transportierbarkeit.


Schau das Video: Warum 2021 die große Trendwende kommen wird! (Kann 2022).