Rat

Top 7 der besten Rassen von Fleischenten für die Hauszucht

Top 7 der besten Rassen von Fleischenten für die Hauszucht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Landwirte züchten seit langer Zeit Geflügel. Auch die Nachkommen der wilden Stockente fanden ihren Platz auf der Farm. Wasservögel sind unprätentiös in der Pflege, haben eine gute Produktivität. Aber die Eierproduktion ist im Vergleich zu Hühnern nicht zu hoch. Daher ist es wichtig zu bestimmen, welche beliebten Fleischentenrassen bevorzugt werden sollten.

Merkmale der Richtung

Agronomen halten es für vorteilhaft, Enten für die Fleischproduktion zu halten. Broiler eignen sich für die Hauszucht. Das Aussehen der Vögel ist bemerkenswert. Der Körper ist gut entwickelt mit massiven Muskeln. Erwachsene wiegen ungefähr 4 Kilogramm. Ein 2 Monate altes junges Wachstum ist zum Schlachten geeignet.

Erreichen Sie diese Parameter mit einer ausgewogenen Ernährung. Futteranteile für Entenküken:

Produkte, gAlter der Nachkommen
bis zu 10 Tagenbis zu einem Monatbis zu 2 Monaten
Gehacktes Grün205080
Gekochtes Fleisch (Abfall ist möglich)31525
Quarkprodukte310
Vollmilch520
Gekochte Kartoffeln4080
Gemahlenes Getreide1,560100
Kleie53040
Geschredderter Getreideabfall2540
Grundmahlzeit1820
Hefe0,211

Der Bedarf an Mineralien und Vitaminen wird durch Salz, Knochenmehl, Muscheln und feinen Kies wieder aufgefüllt. Dem Futter wird auch Fischöl zugesetzt.

Für erwachsene Enten wird eine Diät aus verschiedenen Produkten gebildet. Verwenden Sie unbedingt frische Kräuter und, wenn möglich, Meeresfrüchte. Beim Kauf von Fertigfutter werden bewährte Herstellermarken bevorzugt.

Die besten Fleischrassen von Enten

Alle Hausenten stammen von der Stockente ab. Im Laufe der Züchtungsarbeit haben sich die Produktivitätsindikatoren erheblich verändert.

Baschkirisch

Die Rasse wurde in der Geflügelfabrik Blagovarsky gezüchtet. Enten zeichnen sich durch eine hohe Produktivität nicht nur von Fleisch, sondern auch von Eiern aus. Das Weibchen kann bis zu 200 Eier pro Jahr inkubieren. Vielleicht natürliche sowie inkubatorische Zucht von Nachkommen. Der Fleischertrag beträgt bis zu 70% der Gesamtmasse. Erwachsene nehmen 4 Kilogramm zu.

Fähigkeit, sich schnell an natürliche Bedingungen anzupassen.

Anspruchslose Pflege und Fütterung.

Starke Immunität.

Schnelle Gewichtszunahme.

Abhängigkeit von der Verfügbarkeit von Stauseen für regelmäßiges Gehen.

Unverträglichkeit der Enge.

Bei der Haltung der Entenrasse in Baschkirien ist es wichtig, die Fläche des Corrals korrekt zu berechnen. Überbevölkerung führt zu Krankheiten und verminderter Produktivität.

Peking

Die älteste Entenrasse wurde vor 3 Jahrhunderten in China gezüchtet. In Europa trat schneeweißes Geflügel bereits im 20. Jahrhundert auf. Landwirte züchten diese Art für köstliches Fleisch. Die Produktausbeute beträgt 70%. Der Schlupfinstinkt ist schlecht entwickelt. Es ist besser, einen Brutkasten zum Schlüpfen zu verwenden. Frauen bringen durchschnittlich 100 Eier pro Jahr.

Gute Indikatoren für die Fleischproduktivität.

Krankheitsresistenz.

Aktivität.

Anspruchslosigkeit.

Übermäßige Angst.

Übermäßiger Appetit.

Weinen.

In Abwesenheit von Futter werden Vögel gereizt. Sie versuchen, die Futtertröge der launischen Peking-Mädchen voll zu halten.

Moschus

Äußerlich ähneln Enten Truthähnen aufgrund der charakteristischen fleischigen Wucherungen von leuchtend roter Farbe. Die Rasse wurde in Südamerika gezüchtet. Entenküken am Ende des zweiten Lebensmonats wiegen bereits 4 Kilogramm. Die größten Erwachsenen erreichen 6 Kilogramm. Enten produzieren jährlich 100 Eier.

Friedlicher Charakter.

Großer Appetit.

Sie verzichten auf Wasserwanderungen.

Sie schlüpfen aus eigenen Eiern und sogar aus Eiern anderer Leute.

Sie vertragen kein kaltes Klima.

Blauer Favorit

Die Rasse ist das Ergebnis der Auswahl von drei Arten gleichzeitig - Baschkirische Enten, schwarzweißköpfige und Pekingenten. Die Vögel sehen prall aus und wiegen bis zu 5,5 Kilogramm. Entenküken nehmen in 2 Monaten etwa 3 Kilogramm zu. Frauen legen jährlich 150 Eier.

Die Enten haben eine freundliche Einstellung und guten Appetit. Favoriten können selbst Essen finden.

Zucht in kalten Klimazonen.

Gute Gesundheit.

Schnelle Reifung.

Der einzige Nachteil der Geflügelzüchter ist der verlorene mütterliche Instinkt.

Grauer Ukrainer

Ukrainische Wissenschaftler haben es geschafft, eine Rasse zu schaffen, die als eine der besten unter den Fleischsorten gilt. Infolge der Kreuzung von Wildenten mit Geflügel wurden starke Individuen mit dichten braunen oder goldenen Daunen gezüchtet. Im Erwachsenenalter nehmen Enten 4 Kilogramm zu, jedes Jahr bringen sie etwa 120 Eier.

Produktivität.

Frostbeständigkeit.

Schnelle Gewichtszunahme.

Allesfresser.

Das Vorhandensein von Immunität.

Unverletzlich zu den Haftbedingungen.

Enten sind nicht sauber.

Lautes Verhalten.

Gefiederten ukrainischen Frauen wird empfohlen, sich in der Nähe des Wassers aufzuhalten. Wenn es in der Nähe der Farm keine Seen gibt, reicht ein Trog aus, damit die Enten täglich Sport treiben können.

Weißes Moskau

Weiße Enten, die wie Pekingenten aussehen, werden fast überall in Russland gezüchtet. Drakes nehmen bis zu 4,5 Kilogramm zu, ihre Freundinnen haben nur ein geringes Gewicht. Die jährliche Fruchtbarkeit der Hühner beträgt 125 Eier.

Beständig gegen raues Klima.

Krankheitsresistenz.

Aktivität und selbständiges Verhalten.

Loyale Einstellung zum Futter.

Geflügelzüchter mögen nicht die Schlamperei von Vögeln sowie einen scharfen unangenehmen Schrei.

Rouen

Die Rasse wurde durch Kreuzung von freien Enten mit den besten Beispielen von Hausvögeln erhalten. Die Eingeborenen Frankreichs haben ein Gefieder wilder Vorfahren und eine fügsame Veranlagung. Erwachsene nehmen 5,5 Kilogramm oder mehr zu. Im Laufe des Jahres werden von jedem Weibchen 90 Eier erhalten.

Sehr schnelle Gewichtszunahme.

Große Auswahl an Fütterungsprodukten.

Einfache Pflege und Wartung.

Hohe Fleischproduktivität.

Aufgrund der Tendenz zur Fettleibigkeit müssen Sie die Zusammensetzung der Diät sorgfältig angehen.

Grauer Farbton des Kadavers. Das unattraktive Erscheinungsbild wurde sogar zum Grund dafür, dass Industrielle die Massenaufzucht von Geflügel verweigerten.

Lautes Verhalten ist nur für die weibliche Hälfte der Vögel charakteristisch. Die Drakes of the Rouen wissen nicht, wie sie quaken sollen.

Welches ist besser zu wählen?

Experten raten Ihnen, bei der Auswahl der Enten vorsichtig vorzugehen. Sie sollten herausfinden:

  1. Bedingungen, unter denen es vorteilhaft ist, Vögel aufzuziehen (Klima, Fütterung und andere Indikatoren).
  2. Gesundheitszustand.
  3. Keine Defekte.
  4. Wie schnell die Enten wachsen.
  5. Die Qualität des Fleisches.
  6. Ist es möglich, Enten ohne Reservoir zu züchten?
  7. Das Vorhandensein eines mütterlichen Instinkts.

Persönliche Vorlieben werden ebenfalls als wichtiges Auswahlkriterium angesehen.

Grundregeln für das Wachstum

Enten sind an unterschiedliche Bedingungen angepasst. Einige Rassen sind thermophil, andere frostbeständig. Bei der Einrichtung eines Geflügelstalles sind jedoch eine Reihe von Anforderungen zu beachten:

  1. Die Vögel sind in einem geräumigen und warmen Raum (bis zu 24 ° C) mit guter Belüftung untergebracht.
  2. Lampen werden verwendet, um die Jungen zu heizen.
  3. Installieren Sie zusätzliche Beleuchtung.
  4. Der Boden ist mit Stroh oder Torf isoliert.

Es wird nicht empfohlen, Enten auf freien Inhalt zu übertragen, wenn sich kein Reservoir in der Nähe befindet. Weiden ist schwer zuzunehmen. Die Ernährung der Vögel muss sorgfältig überwacht werden. Entenzucht ist nicht schwierig. Die Produktivitätsindikatoren sind hoch. Angesichts der geringen Kosten für die Haltung von Vögeln wird die Zucht von Fleischrassen zu einem rentablen Geschäft.


Schau das Video: E159 Naturbrut bei Enten, Gänsen, Puten, Wachteln, Pfauen - HAPPY HUHN - natürliche Kükenaufzucht (Kann 2022).