Rat

Beschreibung und Eigenschaften von Florina-Erdbeeren, Anbau und Anbau

Beschreibung und Eigenschaften von Florina-Erdbeeren, Anbau und Anbau


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Früh reifende Erdbeersorten ziehen Gärtner an, die schnell ernten können. Berücksichtigen Sie die Beschreibung und Eigenschaften von Florin-Erdbeeren, ihre Vor- und Nachteile, wie man Sämlinge dieser Sorte richtig pflanzt, züchtet und zu Hause vermehrt. Wie man sich vor Krankheiten schützt, sich auf den Winter vorbereitet, wie man ihn erntet und konserviert.

Beschreibung und Eigenschaften von Florina-Erdbeeren

Die Florina-Sorte ist früh, produktiv und liefert 1 kg Beeren pro Busch. Gehört zur niederländischen Auswahl. Als remontante Sorte blüht sie von Mai bis Oktober stetig und produziert auch lange Zeit Beeren. Reife Früchte, je 35-40 g, rund-konisch, glänzend. Die Beeren sind süß und haben einen charakteristischen Geruch. Das Fruchtfleisch der Erdbeerfrucht Florina ist dicht, rosa, die Haut rot. Geeignet für Transport, Lagerung und Einfrieren.

Die Büsche sind mittelgroß, kompakt und haben eine durchschnittliche Blattmasse. Stiele sind hoch, ragen über die Blätter, die Blätter sind grün. Florina Erdbeere verträgt keine Verdickung, ist aber resistent gegen Krankheiten und Kälte.

Vorteile und Nachteile

großfruchtig;

frühe Reife;

Renovierung;

Dauer der Fruchtbildung;

großartiger Geschmack;

Qualität, Transportierbarkeit.

Pflanzen für eine gute Fruchtbildung erfordern eine große Ernährungsfläche.

Anbautechnologie und Pflanzenpflege

Um eine Ernte von Beeren zu erhalten, müssen Sie einen geeigneten Ort für die Ernte auf dem Gelände auswählen. Dies sollte ein offener Bereich sein, der von der Sonne gut beleuchtet wird, da Erdbeeren nicht im Schatten wachsen. Außerdem sollte der Standort vor starkem Wind geschlossen werden.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Vorbereitung für das Pflanzen: Den Boden ausgraben, Unkrautwurzeln auswählen, Düngemittel auftragen - organisch oder mineralisch, alles mischen. Wenn der Boden sauer ist, neutralisieren Sie ihn mit Kalk oder Kreide.

Zum Pflanzen werden nur gesunde, unbeschädigte Pflanzen ausgewählt. Bereiten Sie die Sämlinge vor dem Pflanzen vor: Schneiden Sie die Wurzelspitzen ab und tauchen Sie sie in eine Lösung eines Wurzelbildungsstimulators. Die Behandlung mit dem Medikament beschleunigt die Überlebensrate von Pflanzen. Die unteren Blätter müssen ebenfalls abgeschnitten werden.

Landeplan

Machen Sie Pflanzlöcher 20 cm tief, gemäß dem Schema 20-30 cm zwischen Pflanzen in einer Reihe und 50 cm zwischen den Reihen. Erdbeeren Florina werden abends oder morgens bei mäßigen Temperaturen gepflanzt. Die Wurzeln der Sämlinge sind entlang der Wurzelkragen mit Erde bedeckt, so dass die Mitte nicht mit Erde besprüht wird. Mit Wasser bewässert und mit Mulch bedeckt, damit der Boden nicht austrocknet.

Bewässerung und Düngung

Sämlinge werden jeden Tag oder jeden zweiten Tag und dann einmal pro Woche gewässert. Erwachsene Büsche werden bewässert, wenn der Boden austrocknet, seltener bei Regenwetter, häufiger bei heißem Wetter. Morgens oder abends mit warmem Wasser bewässert. Florin-Erdbeeren werden dreimal pro Saison gedüngt: Zu Beginn des Blattwachstums, vor der Blüte und am Ende organische Stoffe oder fertige Mineraldünger verwenden.

Lockerung, Unkraut, Mulchen

Nach dem Gießen folgt eine Lockerung, die nach dem Trocknen des Bodens durchgeführt wird. Gleichzeitig wird Unkraut gejätet, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Um die Anzahl der Bewässerungen und Lockerungen zu verringern, wird Mulch auf die Betten gelegt. Unter einer Schicht Pflanzenmaterial bleibt die Feuchtigkeit länger, der Boden verdichtet sich nicht. Mulch wird im Frühjahr gelegt, es dauert bis zum Herbst. Anstelle von Pflanzenmaterial kann auch Spinnvlies oder schwarze Folie verwendet werden.

Schnurrbartentfernung

Alle Schnurrbärte werden abgeschnitten, sobald sie nachwachsen. Das Trimmen des Schnurrbartes ist wichtig, damit die Beeren mit Nährstoffen versorgt werden und der Schnurrbart bei Bedarf keine Wurzeln schlägt. Der Schnurrbart wird an allen Fruchtbüschen abgeschnitten, nur an denen, deren Vermehrung geplant ist.

Überwinterung

Im Herbst, im Oktober, entfernen sie alle Blätter von den Pflanzen, schneiden alle kranken und beschädigten ab und entfernen den Mulch. Alle werden aus den Betten genommen und verbrannt. Sie legen einen neuen Mulch, bedecken alle Pflanzen mit Material, nicht nur die Wurzelzone, sondern auch die Mitte. Die Mulchschicht sollte mindestens 10 cm betragen. Im Winter müssen Sie bei starkem Frost und ohne Schnee eine Schicht Mulch hinzufügen.

Krankheiten, Schädlinge und Prävention

Die Sorte Florina kann von Mehltau und in geringerem Maße von Grauschimmel befallen sein. Bevor Anzeichen einer Krankheit auftreten, wird mit Fungiziden oder kupferhaltigen Zubereitungen besprüht. Die Behandlung tötet die Pilze ab, bevor sie sich zu vermehren beginnen.

Blattläuse und Milben befallen Erdbeeren von Schädlingen. Wenn der Schädling noch keine Zeit hatte, sich zu vermehren, können Sie versuchen, ihn loszuwerden, indem Sie ihn mit Folk-Aufgüssen aus Knoblauch, Asche und Seife besprühen.

Wenn dies nicht hilft, müssen Sie mit agrochemischen Insektiziden besprühen.

Merkmale von Zuchtsorten

Die Reproduktionsmethode der Florina-Sorte ist ein verwurzelter Schnurrbart. Die gesündesten und stärksten Pflanzen werden ausgewählt, der Schnurrbart erster Ordnung wird ausgewählt und sie werden tropfenweise um die Erdbeeren gelegt. Bis zum Herbst werden sie nicht von den Büschen getrennt, sondern wie erwachsene Büsche bewässert und gefüttert. Sie werden im Herbst ausgegraben und in neue Betten umgepflanzt. Sie werden durch Teilen des Busches vermehrt, junge Pflanzen werden in 2-4 Teile geteilt und transplantiert.

Sammlung und Lagerung der Erdbeerernte

Die Beeren werden nach und nach geerntet, da sie ungleichmäßig reifen. Reife Früchte werden rot und aromatisch. Diese Kriterien können verwendet werden, um ihre Eignung für die Sammlung zu bestimmen. Zu diesem Zeitpunkt wird das Fruchtfleisch der Beeren weich und süß. Zur Aufbewahrung geeignet sind flache Kisten oder Körbe an einem kühlen und dunklen Ort mit geringer Luftfeuchtigkeit.

Erdbeeren werden nicht länger als einen Monat gelagert, daher müssen sie schnell verkauft oder verarbeitet werden. Florina zeichnet sich durch seine Süße aus, daher werden aus den Früchten ausgezeichnete hausgemachte Zubereitungen gewonnen.

Florina ist eine großfruchtige und fruchtbare Erdbeere. Es eignet sich gut für den Anbau im Haushalt, da es sich durch langfristige Fruchtbildung auszeichnet. Beeren können den ganzen Sommer bis zum Herbst entfernt werden. Sie können die Büsche in einen Behälter umpflanzen und im Winter warm wachsen lassen.


Schau das Video: Erdbeeren richtig anbauen! - Tipp für Garten u0026 Balkon mit wenig Platz (Kann 2022).