Rat

Zusammensetzung des Mischfutters PK1.1 zur Fütterung von Legehennen und Verbrauchsrate

Zusammensetzung des Mischfutters PK1.1 zur Fütterung von Legehennen und Verbrauchsrate


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Hauptvoraussetzung für eine erfolgreiche Aufzucht von Geflügel ist die Organisation der richtigen Ernährung. Die Verwendung von Mischfutter PK-1.1 für Legehennen wird eine solche Aufgabe erfüllen und als Garantie für ihre hohe Eiproduktion dienen. PK-1-Futtermittel enthalten nützliche chemische Elemente und Vitamine und werden vom Verdauungssystem der Hühner leicht aufgenommen. Bei der Auswahl der Zusammensetzung der Mischung sollte das Alter der Schichten berücksichtigt werden.

Zusammensetzung und Eigenschaften des Mischfutters PK-1

Mischfutter ist eine komplexe Zusammensetzung, die zur Fütterung von Vögeln und Tieren in der modernen Landwirtschaft verwendet wird. Es enthält biologische und mineralische Nährstoffkomponenten. Sie werden vorbehandelt, um den Kaloriengehalt der Mischung zu erhöhen. Es kann locker, erweitert, körnig sein.

Die PK-1-Mischung enthält die folgenden Elemente:

  • Rohprotein;
  • Rohfaser;
  • Rohfett:
  • Linolsäure;
  • Lysin;
  • Tryptophan;
  • Methionin;
  • Kalzium;
  • Chlor;
  • Natrium;
  • Phosphor;
  • Eisen;
  • andere für den Körper notwendige Elemente.

Zusätzlich enthält die Mischung Vitamine der Gruppen B, A, E, D. Die Zusammensetzung des Mischfutters wird durch GOST reguliert. Es enthält die folgenden Zutaten:

  • Maiskörner;
  • Weizen;
  • Sonnenblumenkernschalen;
  • Kleie und Weizenkuchen;
  • Sojabohnenmehl;
  • Lebensmittelphosphate;
  • Hefe;
  • Kalkstein.

Futtermischungen umfassen Antioxidantien, Präbiotika und antibakterielle Arzneimittel.

Vorteile und Nachteile

Zu den Vorteilen der Compound-Feeds der PK-1-Linie gehören:

  1. Das Vorhandensein der vollständigen Zusammensetzung der notwendigen Bestandteile in den Gemischen.
  2. Balance. Alle Elemente sind im erforderlichen Verhältnis enthalten.
  3. Rentabilität. Eine ausreichend kleine Dosis Futter, um eine vollständige Ernährung zu erhalten.
  4. Sie können eine Komposition für ein bestimmtes Alter der Ebenen auswählen.

Zu den Nachteilen gehört die Notwendigkeit, in Geschäften nach der gewünschten Marke und deren Kosten zu suchen. Um ein Qualitätsprodukt zu erhalten, müssen Sie es von vertrauenswürdigen Herstellern kaufen.

Sorten von Mischfutter PK-1

Diese Mischung hat mehrere Marken, die sich in prozentualer Zusammensetzung, Kaloriengehalt und Verwendungszweck für verschiedene Hühneralter unterscheiden.

Lebensmittel PK-1.2. Diese Formulierung ist für Hühner über 48 Wochen bestimmt. Verbessert den Geschmack von Eiern, macht das Eigelb leuchtend orange und die Schale hart. Es stabilisiert den allgemeinen Zustand des Huhns und macht es dicker.

Die Trockenmischung PC-1.1 wird zur Fütterung von jungem Geflügel bis zum Alter von 45 Wochen verwendet. Beeinträchtigt die Gesundheit des Vogels, erhöht die Eiproduktion und Qualität der Eier, deren Geschmack.

PC-1.3 ist für Legehennen geeignet, die älter als 45 Wochen sind. Es unterscheidet sich von PK-1.2 in seiner Zusammensetzung, aber seine Wirkung auf den Hühnerorganismus ist ähnlich. Erhältlich in Form von Granulat.

Wichtig. Protein ist ein wesentlicher Bestandteil von Geflügelfutter, aber zu viel Protein ist genauso inakzeptabel wie ein Mangel.

Wie man Hühner mit Mischfutter füttert

Trockenfutter für Hühner ähnelt Getreide. Es ist auf dem Boden verstreut, so dass sich der Vogel beim Füttern bewegt. Ein aktiver Lebensstil erlaubt ihr nicht, überschüssiges Fett aufzubauen, was für die Anzahl der gelegten Eier schlecht ist.

Wenn Hühner in Käfigen gehalten werden, wird die Mischung in die Futtertröge gegossen. Vergessen Sie nicht, Wasser in die Trinkschale zu gießen. In diesem Fall ist es die einzige Flüssigkeitsquelle des Huhns.

Es sollte bedacht werden, dass die erwachsenen Hühner die Jungen verdrängen und weniger Futter erhalten. Versuchen Sie daher, die Jungen getrennt zu füttern.

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht auf Mischfutter in der Nahrung eines Vogels beschränken können. Gemüse, Gras, Kieselsteine ​​sollten vorhanden sein.

Wie viel Mischfutter sollten Legehennen essen?

Normalerweise reichen 120 Gramm PK-1-Mischfutter für eine Legehenne über 6 Monate aus. Der Vogelbesitzer kann diesen Betrag unabhängig bestimmen. Es gibt eine solche Methode zur Bestimmung des Sättigungsgefühls von Hühnern: Wenn der Vogel innerhalb von 20 Minuten eine Portion gefressen hat, bleibt er hungrig. Wenn das Futter nach 40 Minuten nicht gefressen wird, stellt sich heraus, dass es sich um einen Überschuss handelt.

Die tägliche Futtermenge ist auf der Verpackung angegeben. Dies ist ein bemerkenswerter Hinweis für den Eigentümer der Ebenen. Die Rate ist in zwei Schritte unterteilt. Die erste Fütterung erfolgt spätestens um 8 Uhr morgens.

Speicherregeln

Um Mischfutter PK-1 wie alle Trockenmischungen zu lagern, sollte es an einem trockenen, belüfteten Ort gelagert werden. Zur Aufbewahrung werden Beutel verwendet, in denen Lebensmittel verkauft werden, Holzkisten. Für kurze Zeit ist es zulässig, Kunststoff- und Metalleimer mit Deckel mitzunehmen.

Der Behälter muss belüftet sein und die Mischung vor dem Eindringen von Nagetieren und dem Eindringen von Schmutz und anderen Fremdkörpern schützen. Vergessen Sie nicht die Haltbarkeit des Produkts.

Wo zu kaufen

Eine Reihe von Futtermittelverarbeitungsbetrieben ist an der Herstellung von Futtermittelmischungen beteiligt. Fast jede Region hat ein solches Unternehmen. Wenn Sie Compound-Feed in einem Geschäft kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über ein Zertifikat verfügen. Es wird nicht überflüssig sein, Kundenbewertungen zu lesen.

Für einen privaten Verbraucher werden PK-1-Lebensmittel in Säcken mit einem Gewicht von 25 oder 40 Kilogramm hergestellt. Eine solche Verpackung ist praktisch für kleine landwirtschaftliche Betriebe und private Haushalte.

Die Auswahl an Mischfutter für Legehennen ist ziemlich groß. Wenn Sie jedoch einen gesunden Vogel erhalten möchten, der bis zu 250 Eier pro Jahr legt, ist es besser, die PK-1-Mischung beizubehalten.


Schau das Video: Vom Glück, ein Huhn zu retten. WDR Doku (Juni 2022).