Rat

Wie man Zitronen am besten zu Hause aufbewahrt, Regeln und Haltbarkeit auf verschiedene Arten

Wie man Zitronen am besten zu Hause aufbewahrt, Regeln und Haltbarkeit auf verschiedene Arten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zitrone ist eine der am häufigsten verwendeten Zitrusfrüchte beim Kochen. Es wird in vielen Geschäften verkauft, aber übrig gebliebene Früchte und Portionen sollten nicht sofort weggeworfen werden. Es ist leicht zu vermeiden, dass ein nützliches Produkt auch zu Hause schnell verderbt. Es gibt viele Möglichkeiten, Zitrone zu konservieren. Daher ist es nicht schwierig, ein geeignetes Produkt für die weitere Verwendung zu finden.

Welche Zitronen eignen sich für die frische Lagerung

Damit sich die Früchte nach ein paar Tagen nicht verschlechtern, wird empfohlen, diejenigen zu wählen, die die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  1. Es gibt keine Flecken.
  2. Grünliche oder hellgelbe Schale.
  3. Es gibt keinen Glanz.
  4. Dicke Haut.
  5. Zahlreiche Tuberkel.

Es ist notwendig, die Zitronen aus dem Beutel zu entfernen, sonst werden selbst die besten Früchte in 2-3 Tagen schlecht.

Wie können Sie Zitrone speichern

Die Lagerung von geschnittenen und ganzen Zitronen ist sehr unterschiedlich. Wenn noch nicht festgelegt ist, wie genau das Produkt verwendet wird, ist es besser, die Lagerung der gesamten Frucht zu wählen.

Allgemein

Die einfachsten Möglichkeiten, ganze Zitronen aufzubewahren, sind:

  1. Reiben Sie Öl in die Schale und legen Sie die Früchte an einen dunklen Ort.
  2. Reiben Sie die Haut mit einem Pinsel mit Wachs ein, wodurch der Zugang zu Sauerstoff eingeschränkt wird.
  3. Gießen Sie Sand in eine große Schüssel und legen Sie die Früchte dort ab. Sie können den Sand durch Sägemehl ersetzen, aber die Zitronen müssen in Pergamentpapier eingewickelt werden.

Das Produkt muss vor Gebrauch gründlich gespült werden.

Zitrusfrüchte schneiden

In dünne Scheiben oder Stücke anderer Form geschnitten, ist die Frucht nicht für jede Hausfrau geeignet. Aufgrund der unterschiedlichen Lagermethoden und der Verfügbarkeit anderer Produkte, die im Prozess verwendet werden, muss im Voraus festgelegt werden, wofür genau die Zitrone in Zukunft verwendet wird.

Lagerzeiten

Wie lange die Zitrone gelagert wird, hängt von der Erntezeit, dem Reifegrad, den Lagerbedingungen und anderen Indikatoren ab.

Für die Langzeitlagerung ist es richtig, grüne, dh unreife Früchte zu wählen, da ihre Haut dicker ist. Die Reifegeschwindigkeit hängt von der Wahl des Lagerorts ab.

Die Orte, an denen es besser ist, Obst aufzubewahren, sind der Kühlschrank und der Keller. Die Aufbewahrung bei Raumtemperatur ist jedoch ebenfalls zulässig.

Innenraumbedingungen

Die Haltbarkeit bei Lagerung zu Hause beträgt ca. 2 Wochen. Zusätzlich zu den bereits aufgeführten Möglichkeiten zur Verlängerung dieses Zeitraums gibt es noch eine weitere.

Wenn kein Sauerstoff vorhanden ist, beginnt die Frucht nicht bald zu faulen. Es reicht also aus, die Frucht in die Verpackung zu legen und die Luft durch Erzeugen eines Vakuums abzusaugen. Dies ist zu Hause schwierig, aber die Methode ist effektiv.

Im Kühlschrank

Beachten Sie bei der Aufbewahrung von Früchten im Kühlschrank wichtige Aspekte:

  1. Das Produkt sollte getrennt vom Rest und vorzugsweise in einem speziellen Fach platziert werden.
  2. Pergamentpapier hilft, wenn keine Möglichkeit zur getrennten Lagerung besteht.
  3. Der Kühlschrank bietet eine längere Lagerung (2-3 Monate).
  4. Die Lagerung im Gefrierschrank wirkt sich negativ auf die Qualität der Lebensmittel aus, einschließlich ihres Geschmacks.

Im Keller

Zitronen werden am längsten im Keller aufbewahrt. Die Haltbarkeit beträgt bis zu 6 Monate.

Möglichkeiten, Zitrone für eine lange Zeit zu konservieren

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Zitronen sicher konservieren können.

Zitrone mit Zucker lagern

Zucker ist seit langem als Konservierungsmittel bekannt, daher ist diese Methode sehr beliebt. Aus der Ferne ähnelt ein solches Produkt frischer Marmelade.

Die Früchte werden in ca. 5 Millimeter dicke Kreise geschnitten. Eine dünne Schicht Zucker (bis zu 1 cm) wird in das Glas gegossen, dann wird eine Schicht Zitronenkreise gleicher Dicke aufgetragen. Auf diese Weise wird das Glas gefüllt. Die letzte Schicht sollte Zucker sein.

Sie können die Früchte durch einen Fleischwolf überspringen, um einen Brei zu erhalten, der im Verhältnis 1: 1 mit Zucker gemischt wird.

Es wird empfohlen, das Glas 1 Woche im Raum aufzubewahren. Schütteln Sie den Behälter täglich, um den Zucker aufzulösen und aufzunehmen.

In einem Glas Wasser

In einem mit Wasser gefüllten Glas behalten Zitronen ihr saftiges Fruchtfleisch und die Schale trocknet definitiv nicht aus. Das Wasser sollte täglich gewechselt werden, um ein Verderben des Produkts zu verhindern.

Gefrorene Früchte im Gefrierschrank

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, ob es möglich ist, Zitronen im Gefrierschrank zu lagern, ob sie Vitamine und Nährstoffe verlieren. Wissenschaftler behaupten, dass die Eigenschaften der Früchte lange Zeit unverändert bleiben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um einzufrieren:

  1. Die gewaschenen Früchte werden in Kreise oder Halbkreise geschnitten und auf einem Backblech mit Pergamentpapier ausgelegt, das mindestens 3 Stunden lang in den Gefrierschrank gestellt wird. Nach dem vollständigen Aushärten werden sie in einen Beutel überführt und lange in die Kälte gestellt.
  2. Die Schale und der Saft werden getrennt eingefroren. Dazu wird die Schale vorsichtig entfernt. Um kleine längliche Scheiben aus der Schale zu machen, wird die Schale auf einer Reibe gerieben, ohne sie von den Früchten zu entfernen, bis der weiße Teil sichtbar ist. Die resultierende Schale wird sofort eingefroren.

Das Innere der Zitrusfrüchte wird von Hand ausgestanzt. Der Saft wird mit einem Entsafter oder 2 Gabeln gewonnen. Die Flüssigkeit wird in Eisformen gegossen und eingefroren.

Getrocknete Zitronen

Getrocknete Zitronen sind eine ungewöhnliche, aber effektive Art, Früchte anders als andere zu lagern. Es gibt Nuancen, die berücksichtigt werden müssen, bevor mit der Arbeit an Rohlingen begonnen wird:

  1. Die Früchte sollten reif sein, dh gelb und ohne grüne Flecken.
  2. Die Saftigkeit wird durch Drücken überprüft. Es sollten Fingerdellen vorhanden sein.
  3. Eine dicke Schale wird bevorzugt.
  4. Die Fruchtgröße ist mittel bis groß.

Getrocknete Zitronen werden in der Küche und Kosmetik verwendet.

Im Ofen

Zuerst werden die Zitronen unter heißem Wasser von Wachsablagerungen gereinigt und vorsichtig mit einer Bürste abgerieben. Sie werden eine Viertelstunde lang abgekühlt und anschließend in Kreise geschnitten. Die Samen werden vorsichtig mit der Messerspitze entfernt.

Legen Sie Zitronenkreise mit Pergamentpapier auf ein Backblech. Das Geschirr wird in einen auf 50 ° C vorgeheizten Ofen gestellt. Die Tür ist leicht geöffnet. Das Trocknen dauert 1 Tag.

Das fertige Produkt nimmt eine bräunliche Färbung an.

In einem elektrischen Trockner

Wie in der vorherigen Version werden die Früchte geschält und in Kreise mit einer Dicke von bis zu 5 Millimetern geschnitten. Sie sind auf Tabletts ausgelegt und halten einen kleinen Abstand zwischen den Kreisen.

Sie werden 22-24 Stunden bei einer Temperatur von 55 ° C getrocknet.

Es wird empfohlen, in einem fest verschlossenen Glas oder Beutel aufzubewahren.

Natürlich

Ein längerer Weg ist das natürliche Trocknen.

Dünn geschnittene Zitronenkreise werden auf ein Backblech oder Tablett gelegt und in einen Raum mit guter Belüftung gestellt. Es ist manchmal notwendig, sie umzudrehen.

Die Bereitschaft wird unabhängig bestimmt.

Im Keller

Der Keller ist für die Aufbewahrung von Lebensmitteln vorzuziehen, da die Menschen lange Zeit Lebensmittel in gegrabenen Löchern aufbewahrten, die als "Vorgänger" des Kellers bezeichnet werden können.

Die Erde liefert die gewünschte Temperatur und Dunkelheit.

Zitrusfrüchte im Sand konservieren

Eine kleine Sandschicht wird in die Schachtel gegossen und eine Reihe von Zitronen wird so ausgelegt, dass ein kleiner Abstand zwischen ihnen verbleibt. Dann wird eine weitere Sandschicht gegossen und eine Reihe von Zitrusfrüchten hinzugefügt.

Abwechselnd füllen sie also die gesamte Box.

Lagerung in Wachs

In einem Wasserbad geschmolzenes Wachs wird mit einem Pinsel aufgetragen. Die Früchte werden in einen gut belüfteten Behälter gegeben.

Das Wachs kann durch Wachspapier ersetzt werden.

In einer Bank ohne Luftzugang

Die Früchte werden in sterilisierte Gläser gefüllt. Im Inneren befindet sich eine Kerze, die angezündet und dann fest geschlossen werden muss.

Die Kerze geht aus, sobald der Sauerstoff ausgeht.

Das Glas wird erst geöffnet, wenn Zitronen verwendet werden müssen. Die Kerze bleibt im Inneren.

In Pergamentpapier

Die Früchte werden separat in Pergamentpapier eingewickelt und in eine Schachtel gelegt. Von oben sind sie mit Birkenzweigen bedeckt.

Falten Sie sie wöchentlich auseinander und wischen Sie sie ab. Wenn Anzeichen von Fäulnis sichtbar sind, wird die Frucht geerntet.

Im Eis

Die Früchte werden gerieben und in eine Kupferpfanne gelegt, die auf Eis gestellt wird. Entfernen Sie 2 Mal im Monat überschüssige Feuchtigkeit von Geschirr und Früchten.

Andere Methoden

Es gibt weniger beliebte Lagermethoden für Zitronen, bei denen die Früchte nicht rein gehalten werden.

Marmelade

Zitronenmarmelade Rezept:

  1. Mischen Sie 1 kg geschälte Zitronen mit 1,5 kg Zucker und 0,5 kg Wasser in einem Topf.
  2. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen.
  3. Dann kochen und die Mischung nach folgendem Schema stehen lassen: 7 Minuten - 10 Stunden - 10 Minuten - 12 Stunden - 15 Minuten.
  4. In Gläsern anordnen, mit Deckel verschließen.

Zitronensirup

Wie man Sirup macht:

  1. Mischen Sie den Saft von 10 Zitronen mit Zuckersirup aus 1 Kilogramm Zucker und 400 Milliliter Wasser, der zum Kochen gebracht wird.
  2. Die Mischung wird 10 Minuten gekocht.
  3. Das fertige Produkt wird zur Lagerung in Utensilien gegossen.

Hustensaft

Beim Husten hilft eine nach den Anweisungen zubereitete Mischung:

  1. Mischen Sie 5 gehackte Zitronen mit geriebener Ingwerwurzel und Honig, bis eine dicke Mischung erhalten wird.
  2. Gründlich mischen, bis alles glatt ist.
  3. Verteilen Sie das Produkt in Behältern.
  4. Tiefgekühlt lagern.

Gelee

Zitronensaft wird mit Gelatine gemischt, gekocht und in Formen gegossen. Nach dem Abkühlen werden sie in den Kühlschrank gestellt, wo sich das Gelee vollständig verfestigen sollte.

Kandierte Frucht

Die Schale wird vom Fruchtfleisch getrennt, geschnitten und 3 Tage in Wasser gehalten. Dann wird es in Zuckersirup gekocht und im Ofen getrocknet.

Es gibt viele Möglichkeiten, Zitronen ganz, in Scheiben geschnitten oder gekocht zu konservieren. Der Hauptfaktor bei der Wahl einer Methode ist der weitere Zweck der Zitrusfrüchte.


Schau das Video: Zitronenbaum selbst ziehen (Kann 2022).