Rat

TOP 7 Rezepte für die Zubereitung von Dornenkompott mit Samen für den Winter

TOP 7 Rezepte für die Zubereitung von Dornenkompott mit Samen für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kompott, aus Dornen mit Samen für den Winter gekocht, ist ein echtes Lagerhaus für Vitamine. Abhängig von den verwendeten Zusatzstoffen und Komponenten kann dem Getränk ein exquisiter Geschmack und Aroma verliehen werden. Es ist am besten, die Ernte im September durchzuführen, damit die Beeren Zeit haben, zu reifen und die maximale Menge an Nährstoffen zu gewinnen. Wenn die Kochtechnologie angewendet wird, behält das Kompott seine Eigenschaften für bis zu 2 Jahre.

Merkmale der Herstellung von Schwarzdornkompott

Schwarzdornfrüchte unterscheiden sich von Pflaumen nicht nur durch ihre geringe Größe, sondern auch durch ihren säuerlichen Geschmack. Sie hängen bis zum Frost an den Büschen und verlieren ihre nützlichen Eigenschaften nicht. Die Technologie zur Herstellung von Kompotten hat ihre eigenen Eigenschaften.

Wie man die Hauptzutat auswählt und zubereitet

Reife Schwarzdornfrüchte haben eine dunkelblaue Farbe mit einer hellweißen Blüte. Frische Früchte, die nicht durch Frost beschädigt sind, haben eine dichte Textur. Die Farbe des Fruchtfleisches der Beeren ist grün, der Geschmack ist säuerlich und sauer.

Vor der Zubereitung des Kompots werden die Dornen gewaschen, aussortiert und die Stiele entfernt.

Wurmige Früchte oder solche mit Anzeichen von Verderb werden sofort entfernt, da sie sonst den Geschmack des fertigen Getränks beeinträchtigen.

Regeln für die Behältervorbereitung

Schwarzdornkompott wird am häufigsten in Litergläsern geerntet, obwohl andere Optionen nicht ausgeschlossen sind. Glasbehälter werden auf jede mögliche Weise vorgespült und sterilisiert. Die meisten Hausfrauen machen dieses Verfahren in einem Wasserbad, aber Sie können auch einen Ofen oder eine Mikrowelle benutzen.

Wie man Dornenkompott für den Winter macht

Dornenkompott wurde lange Zeit gekocht, daher haben sich im Laufe der Jahre viele Rezepte für dieses gesunde und schmackhafte Getränk angesammelt. In unserer Zeit verbessern sich die Kochtechnologien weiter und ergänzen das Arsenal mit neuen Rezepten.

Klassisches Rezept

Um das Kompott mit der alten bewährten Technologie zu schließen, benötigen Sie:

  • 1 kg Schwarzdornbeeren;
  • 2,5 Liter sauberes Wasser;
  • 500 g Kristallzucker.

Waschen und sortieren Sie die Früchte gründlich, verteilen Sie sie dann auf einem Handtuch und lassen Sie sie etwas trocknen. Gießen Sie Wasser in einen Topf und fügen Sie Zucker hinzu, stellen Sie den Herd auf und bringen Sie es zum Kochen. Den Dorn in ein Sieb geben und blanchieren. Übertragen Sie die Beeren in ein Glas und gießen Sie über den Sirup, decken Sie und sterilisieren Sie. Rollen Sie das Werkstück auf und lassen Sie es abkühlen.

Ohne Sterilisation

Um Kompott nach diesem Rezept zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Liter Schlehenbeeren;
  • 1,5 Tassen Kristallzucker.

Die Früchte sortieren und gründlich ausspülen. Besser, wenn sie etwas unreif sind. Gießen Sie die Beeren in ein sauberes Drei-Liter-Glas und füllen Sie es nicht mehr als ein Drittel. Kochen Sie Wasser in einer Teekanne, gießen Sie Dornen damit und lassen Sie es 15 Minuten lang ziehen. Dann gießen Sie das Wasser in einen Topf, fügen Zucker hinzu und kochen den Sirup. Der resultierende Sirup wird über die Früchte gegossen und sofort aufgerollt.

Mit Knochen

Ein Getränk wird aus folgenden Bestandteilen zubereitet:

  • 850 g Dornen;
  • 400 g Kristallzucker;
  • 1,2 Liter sauberes Wasser.

Die Früchte werden aussortiert, gewaschen und trocknen gelassen. Wasser mit Zucker wird langsam angezündet und der Sirup wird unter gelegentlichem Rühren gekocht. Nach dem Kochen wird der Schwarzdorn gegossen und 5 Minuten gekocht. Kompott ist fertig.

Option mit Äpfeln

Kompott wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • 900 g Dornen;
  • 850 g Äpfel;
  • 950 g Kristallzucker;
  • 4 Liter sauberes Wasser.

Die Beeren werden sorgfältig aussortiert, gewaschen und in einen sterilen Behälter gegeben. Die gewaschenen Äpfel werden entkernt und in Scheiben geschnitten und dann in Dornengläser gegeben. Gießen Sie dort kochendes Wasser und lassen Sie es 15 Minuten stehen. Dann wird die Flüssigkeit abgelassen, granulierter Zucker hineingegossen und der Sirup gekocht. Danach werden die Dosen mit fertigem Sirup gegossen und schnell aufgerollt.

Mit junger Zucchini

Ein ungewöhnliches, schmackhaftes und gesundes Getränk wird aus folgenden Komponenten zubereitet:

  • 700 ml reines Wasser;
  • 0,5 Tassen Zucker;
  • 150 g Zucchini;
  • 100 g Dornen.

Zucchini wird gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Die Dornen werden gründlich gewaschen und aussortiert. Früchte und Zucchinischeiben werden in Glasbehälter gegossen, und Zucker wird hinzugefügt, wodurch das Glas um ein Drittel gefüllt wird. Gießen Sie kochendes Wasser über alles und rollen Sie es schnell auf, wickeln Sie es dann in eine Decke und lassen Sie es abkühlen.

Beerencocktail

Um ein reichhaltiges, aromatisches und schmackhaftes Kompott zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 0,5 kg Dornen;
  • 1 Tasse Beerenmischung (Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Preiselbeeren oder Sanddorn)
  • 5 Äpfel;
  • 300 g Kristallzucker.

Die Beeren werden gewaschen, sortiert, die Äpfel entkernt und in Scheiben geschnitten. Sie legen alles in die Banken und füllen sie mit einem Drittel. Gießen Sie die Mischung mit kochendem Wasser und lassen Sie sie 30 Minuten ziehen, dann gießen Sie die Flüssigkeit in einen Topf, fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie den Sirup. Die Beerenmischung wird mit dem vorbereiteten Sirup gegossen und aufgerollt.

Mit Kirschpflaume

Dieses natürliche köstliche Getränk wird aus folgenden Zutaten zubereitet:

  • 200 g Dornen;
  • 150 g gelbe Kirschpflaume;
  • 250 g Kristallzucker;
  • 3 Liter sauberes Wasser.

Die Früchte sollten gewaschen und sortiert werden, und der Sirup sollte bei schwacher Hitze gekocht werden. Schwarzdorn und Kirschpflaume dort gießen, nicht länger als 25 Minuten kochen lassen. Gießen Sie das fertige Getränk in sterile Gläser und rollen Sie es auf.

Wie man es richtig aufbewahrt und wie viel

Vorbehaltlich der Zubereitungstechnik und der Hygienestandards kann das Dornenkompott mit Samen bis zu 1 Jahr gelagert werden. Natürlich kann das Getränk länger halten, aber es wird angenommen, dass die Knochen nach dieser Zeit eine für den Menschen schädliche Substanz freisetzen. Der Lagerbereich sollte kühl, trocken und lichtgeschützt sein.


Schau das Video: Birnen einkochen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Adrial

    Ohne große Übertreibung können wir mit Sicherheit sagen, dass der Beitrag das Thema zu 100 Prozent abgedeckt hat. :)

  2. Gulrajas

    Lass uns reden.

  3. Rockford

    Es gibt etwas Ähnliches?

  4. Deven

    Das Thema ist einfach sehr interessant, Respekt vor dem Autor.

  5. Aviram

    Frohe Weihnachten gratuliere,



Eine Nachricht schreiben