Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Bulatnikovskaya-Kirschsorte, die Feinheiten des Anbaus und der Pflege

Beschreibung und Eigenschaften der Bulatnikovskaya-Kirschsorte, die Feinheiten des Anbaus und der Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für einen Gärtner reicht es nicht aus, nur einen Baum zu pflanzen, es ist notwendig, daraus zu ernten. Daher nähern sich viele gründlich der Auswahl der Sorten für den Anbau. Die Bulatnikovskaya-Kirsche erhielt trotz ihres jungen Alters eine Berufung von Gärtnern. Unter den zahlreichen positiven Eigenschaften gibt es Frostbeständigkeit, eine reichliche Ernte, hohe Immunität und andere Eigenschaften.

Beschreibung der Sorte

Die Bekanntschaft mit dem Baum beginnt lange bevor er auf der Baustelle gepflanzt wird. Erfahrene Sommerbewohner und Anfänger studieren die Beschreibung der Pflanzensorte, bevor sie sich für den Anbau einer Art entscheiden. Diese Informationen ermöglichen es zu verstehen, welche Eigenschaften die Pflanzen haben, wie sie richtig gepflanzt und gezüchtet werden.

Im Vergleich zu anderen Sorten ist die Kirsche klein, etwa 3 m. Die Zweige breiten sich aus, aber man kann sie immer noch nicht als besonders dicht bezeichnen. Die Blüten sind weiß mit einem rosafarbenen Ton.

Die Rinde am Baum ist nur bis zum ersten Skelettzweig aschfahl. Dies unterscheidet die Sorte von anderen und ist ein charakteristisches Merkmal.

Bulatnikovskaya Kirsche hat kleine Knochen, die leicht entfernt werden können. Daher wird die Sorte häufig für jede Kochmethode verwendet. Die Hausfrauen kochen damit Fertiggerichte, Konfitüren, Marmeladen und andere Desserts für den Winter. Die Beere wird gefroren und lange in der Kälte gehalten.

Vorteile und Nachteile

Jede Pflanze hat positive und negative Eigenschaften. Jeder Gärtner hat seine eigene Einstellung zu diesen Eigenschaften.

Vorteile:

  • Erntevolumen;
  • Anspruchslosigkeit;
  • Winterhärte;
  • Selbstfruchtbarkeit;
  • hohe Immunität;
  • anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens;
  • Vielseitigkeit der Verwendung von Früchten;
  • leicht abnehmbarer Knochen.

Minuspunkte:

  • niedrige Geschmacksnote 3,9 Punkte;
  • nicht gleichzeitige Reifung;
  • kleine Frucht.

Das Vorhandensein von Nachteilen hindert die Sorte nicht daran, einen Prozentsatz der Beliebtheit bei Gärtnern zu erreichen.

Wachsende Eigenschaften

Wenn Sie die Pflanz- und Wartungsanforderungen berücksichtigen, können Sie eine gesunde Pflanze anbauen, die eine reiche Ernte bringt.

Sitzplatzauswahl

Der Standort wird in der Sonne ausgewählt und vor Zugluft geschützt. Eine weitere wichtige Bedingung ist, dass das Grundwasser mindestens 3-4 m tief ist. In der Nähe des Baumes sollte sich kein stehendes Wasser befinden. Andernfalls beginnen die Wurzeln zu faulen.

Landung

Im Herbst wird ein Platz unter einem Baum vorbereitet, ausgegraben und Humus eingeführt. Bereiten Sie nach 14 Tagen eine Pflanzgrube von 70 * 90 cm vor.

Gärtner empfehlen, 2 Jahre alte Setzlinge zu pflanzen und im Frühjahr zu pflanzen. Dies gibt jungen Bäumen eine bessere Chance, gut zu wurzeln und sich auf den Winter vorzubereiten.

Die Entwässerung erfolgt am Boden der Pflanzgrube. Dann wird die Stütze wiederhergestellt, an die der Baum gebunden wird. Der Sämling wird so gegossen, dass der Wurzelkragen über dem Boden bleibt. Die Erde ist ein wenig gestampft, gut bewässert.

Pflege

Die Hälfte des Erfolgs hängt von der richtigen Pflege ab. Durch Befolgen von Standardtechniken kann der Gärtner einen gesunden und starken Baum züchten, der 10-15 Jahre lang eine Ernte bringt.

Bewässerung

Bewässern Sie den Baum, während der Mutterboden austrocknet. Bulatnikovskaya-Kirschen werden je nach Wetterlage zunächst alle 1-2 Wochen gewässert. Dann wird die Anzahl der Bewässerungen verringert, aber das Wasservolumen erhöht.

Um die Feuchtigkeit zu erhalten, wird empfohlen, den Stammkreis zu lockern und zu mulchen.

Beschneidung

Die Produzenten behaupten, dass Kirschen nicht beschnitten werden müssen. Dies gilt nur für formative, aber sanitäre ist notwendig. Da trockene, deformierte oder kranke Äste es dem Baum schwer machen, weiter zu wachsen.

Eigenschaften des Fötus

Beerengewicht 3,2 g, dunkelrote Farbe. Die Geschmackseigenschaften sind vielen anderen Sorten unterlegen. Dies hindert Hausfrauen jedoch nicht daran, Beeren für die Zubereitung von Wintervorbereitungen zu verwenden. Die Reifung ist ungleichmäßig, die Ernte erfolgt in mehreren Stufen.

Krankheiten und Schädlinge

Vorbehaltlich der Normen für Pflanzen und Pflege widersteht der Baum unabhängig vielen Krankheitserregern. Aber vorbeugende Behandlungen werden nicht überflüssig sein. Alle Bäume im Garten werden im zeitigen Frühjahr besprüht. Verwenden Sie Chemikalien oder Volksheilmittel. Die Entscheidung über den Einsatz von Chemikalien liegt beim Gärtner.

Cherry Bulatnikovskaya ist niedrig und fruchtbar, daher ist es bei Gärtnern mit kleinen Sommerhäusern beliebt.


Schau das Video: Säulenkirschen! Kirschen anbauen im Topf. Ernte 2017! Kirschen im kleinen Garten. Balkon Kirschen (Juni 2022).