Rat

Wie man Maiskolben und Getreide zu Hause für den Winter konserviert, Rezepte mit und ohne Sterilisation

Wie man Maiskolben und Getreide zu Hause für den Winter konserviert, Rezepte mit und ohne Sterilisation


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Mensch hat Mais vor fünftausend Jahren kennengelernt. Sie begannen im letzten Jahrhundert, dieses Produkt für den Winter zu beschaffen. Ein kulinarischer Spezialist aus Frankreich hat lange nach einem Weg gesucht, der dazu beiträgt, das Produkt für lange Zeit zu konservieren. Nach zahlreichen Experimenten entschied er sich für die Erhaltung.

Heute ist dieses Produkt sehr beliebt. In jedem Supermarkt finden Sie ein Glas mit einem Rohling. Es wird als eigenständiges Gericht sowie als Salate, Aufläufe, Kuchen, Suppen verwendet. Überlegen Sie, wie Mais für den Winter zu Hause konserviert wird.

Die Vor- und Nachteile von Mais in Dosen

Wenn wir den Kaloriengehalt des fertigen Produkts berücksichtigen, beträgt er durchschnittlich 58 Kilokalorien pro 100 Gramm Produkt. Je nach Hersteller kann der Kaloriengehalt bis zu 100 Kilokalorien betragen.

Bevor Sie Mais im Supermarkt kaufen, sollten Sie die Produktinformationen sorgfältig lesen. Die Zusammensetzung sollte Maiskörner, Wasser, Salz, Zucker enthalten. Wenn andere Zusatzstoffe verfügbar sind, kaufen Sie das Produkt nicht.

Zuckermais entfernt schlechtes Cholesterin und wirkt als Antioxidans. Das Produkt hilft, die geistige Aktivität zu steigern, erhöht die Schutzeigenschaften des Körpers.

Eine große Menge an Ballaststoffen normalisiert die Aktivität von Magen und Darm sowie Stoffwechselprozesse. Enthält Lysin und Tryptophan. Wissenschaftlich nachgewiesener hoher Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen.

Zu viel Mais kann Menschen mit Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren sowie Blutgerinnseln schaden. Das Produkt verliert während der Konservierung Vitamine und Mikroelemente.

Auswahl von Mais zur Konservierung

Mais zum Rollen muss richtig gewählt werden, damit er nicht beschädigt wird.

Es gibt zwei Arten von Mais:

  • Futtermittel - zur Fütterung von Tieren verwendet, enthält eine geringe Menge an Vitaminen;
  • Zucker - enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Die Reife des Mais kann variieren. Junge Milchohren werden oft gekocht gegessen. Zur Konservierung sind Körner mittlerer Reife besser geeignet.

Es ist sehr einfach festzustellen, ob ein Produkt reif ist. Es reicht aus, mit dem Finger auf das Korn zu drücken. Wenn es kein Fruchtfleisch gibt, aber weißer Saft auffällt, ist Milchmais ideal für den gekochten Verzehr.

Wenn Saft freigesetzt wird und Fruchtfleisch vorhanden ist, ist dies ideal für die Herstellung von Rohlingen. Wenn keine Milch abgegeben wird, bedeutet dies, dass der Mais reif ist. Es enthält ein Minimum an Nährstoffen und sollte nicht konsumiert werden.

Zutaten zubereiten

Die Produktvorbereitung erfolgt in mehreren Schritten. Schauen wir uns jeden einzelnen genauer an:

  1. Kaufen oder züchten Sie Maiskolben im Garten.
  2. Entfernen Sie Blätter und Taschentücher vorsichtig. Dies ist sehr wichtig, da die restlichen Haare später im Salat landen können.
  3. Untersuchen Sie jedes Ohr und schneiden Sie die von Würmern betroffenen Stellen ab.
  4. Wasser in einem Behälter kochen. Legen Sie vorbereitete Ohren hinein. Wenn der Mais groß ist, schneiden Sie ihn der Einfachheit halber in zwei Hälften.
  5. Nach dem Kochen des Wassers mit einem losen Deckel abdecken. Dampf sollte aus der Pfanne kommen.
  6. 20 Minuten kochen lassen. Gas abstellen, abdecken und 10 Minuten stehen lassen.
  7. Werfen Sie ein Sieb hinein und lassen Sie das Wasser abtropfen.
  8. Schneiden Sie die Bohnen. An der Basis muss ein scharfes Messer ausgeführt werden. Versuchen Sie, die Integrität der Struktur nicht zu zerstören oder zu quetschen.
  9. Wenn Sie vorhaben, die Kolben zu rollen, schneiden Sie die Körner nicht ab.
  • Die nächste Stufe ist die Erhaltung.

Wie man Mais zu Hause konserviert

Die Verarbeitung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Am gebräuchlichsten ist das traditionelle Rezept. Wir werden es im Artikel weiter betrachten.

Das Rezept für die klassische Konservierung von Mais in Getreide

Das Kochen erfordert eine Mindestmenge an Zutaten, nämlich:

  • Mais - 1 Kilogramm;
  • Zucker - 6 Esslöffel;
  • Salz - 2 Esslöffel;
  • Wasser.

Kochmethode:

  1. Reinigen Sie die Kolben gründlich.
  2. Schneiden Sie die Körner mit einem Messer so nah wie möglich am Kolben. Teile des Kohlkopfes, die während des Garvorgangs verbleiben, befinden sich oben.
  3. Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Körner hinzu und bringen Sie es bei starker Hitze zum Kochen. Dann die Hitze reduzieren und eine Stunde kochen lassen. Wenn die Körner überreif sind, erhöhen Sie die Garzeit.
  4. Sie können die Bereitschaft überprüfen, indem Sie das Korn in Ihren Fingern zerdrücken oder eine Probe entnehmen. Wenn es weich ist, schalten Sie die Heizung aus.
  5. Gießen Sie die Flüssigkeit in einen separaten Behälter, der für die Marinade benötigt wird.
  6. In Banken einschlafen. Verwenden Sie am besten einen Behälter mit 500 Millilitern.
  7. Der Behälter muss bis zu ¾ seines Volumens gefüllt sein.
  8. 1,5 Liter Brühe abmessen, Salz und Zucker hinzufügen. Rühren. Kochen.
  9. Füllen Sie die Dosen nach oben und sterilisieren Sie sie.
  • Decken Sie jedes Glas ab und rollen Sie es auf.
  • Auf den Kopf stellen und mit einer Wolldecke abdecken. In dieser Position sollte das Werkstück vollständig abkühlen.

Süß-saure Maiskörner

Mit dem folgenden Rezept können Sie einen ausgeprägten Geschmack mit einer leichten Säure erzielen.

Zutatenliste:

  • Maiskörner - 1 Kilogramm;
  • Wasser - 1 Liter;
  • Salz - 50 Gramm;
  • Zucker - 50 Gramm.
  • Essig.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie das vorgeschnittene Getreide 8 Minuten lang in einer großen Menge Wasser.
  2. Um die Salzlösung zuzubereiten, kochen Sie Wasser und fügen Sie Salz hinzu, rühren Sie um.
  3. In halben Liter Gläsern das Lorbeerblatt in 1 Stück und 0,5 Teelöffel Essig verteilen.
  4. Banken sollten 2 Zentimeter vor der Spitze gefüllt werden.
  5. Mit Salzlake gießen.
  6. 1 Stunde in kochendem Wasser sterilisieren.
  7. Aufrollen und gut einwickeln, um sich warm zu halten.

Diese Rohlinge sind für Erwachsene bestimmt. Für Kinder ist es notwendig, Rezepte ohne Verwendung von Essig auszuwählen.

Maiskolben in Dosen

Der ganze Mais kann bedeckt werden. Wenn es groß ist, schneiden Sie den Kohlkopf in mehrere Stücke.

Dieses Rezept beinhaltet die Verwendung großer Behälter. Die ideale Option sind Drei-Liter-Dosen.

Zutaten:

  • Kolben;
  • Wasser - 1 Liter;
  • Salz - 20 Gramm.

Vorbereitung:

  1. Kochen Sie die Kolben eine halbe Stunde lang in kochendem Wasser.
  2. Salz das Wasser nicht, wo der Mais kocht.
  3. Bereiten Sie die Beizflüssigkeit in einem anderen Behälter vor. Fügen Sie dazu Salz zu kochendem Wasser hinzu und warten Sie, bis es sich vollständig aufgelöst hat.
  4. Wenn der Mais abgekühlt ist, in die Gläser verteilen.
  5. Mit kalter Flüssigkeit abdecken und über eine Stunde sterilisieren. Bänke mit dem Werkstück müssen in kaltes Wasser gestellt werden. Wenn die Temperatur im Behälter und im Gefäß nicht gleich ist, platzt der Behälter.
  6. Aufrollen und abkühlen lassen.

Kann sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern verwendet werden.

Werkstück ohne Sterilisation

Das Salzen ist eine Möglichkeit, Mais lange zu konservieren.

Produkte:

  • junge Ohren;
  • Zucker - 1 Esslöffel;
  • Salz - 1 Esslöffel;
  • Wasser - 1 Liter.

Vorbereitung:

  1. Trennen Sie die Körner vorsichtig mit einem Messer.
  2. Salz und Zucker ins Wasser geben und mischen.
  3. Füllen Sie die Behälter, ohne sie oben hinzuzufügen.
  4. Mit warmer Salzlösung bedecken. Bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  5. 2 Wochen in den Keller stellen.
  6. Wenn das Wasservolumen in den Gläsern abgenommen hat, füllen Sie nach.

6 Monate lagern.

Essigrezept

Produkte:

  • Mais;
  • Wasser - 1 Liter;
  • Salz - 1 Esslöffel;
  • Essig - 2 Esslöffel;
  • Zucker - 2 Esslöffel.

Vorbereitung:

  1. Nimm Mais mittlerer Reife auf.
  2. Reinigen und abspülen.
  3. Kochen Sie durch Eintauchen in kochendes Wasser, bis das Korn weich ist.
  4. Lassen Sie das Wasser mit einem Sieb ab und füllen Sie es mit kaltem Wasser.
  5. Schälen Sie jedes Ohr mit einem scharfen Messer.
  6. Mit einer Kelle über die Gläser streuen.
  7. Gießen Sie kochendes Wasser über.
  8. Legen Sie die Banken für eine Weile beiseite und lassen Sie sie sich niederlassen.
  9. Die Flüssigkeit abtropfen lassen und erneut kochen.
  10. Wasser mit den restlichen Speisen mischen und zum Kochen bringen.
  • Rollen Sie die Banken auf.

Das Rezept erfordert keine Sterilisation. Die ganzen Ohren können auf ähnliche Weise erhalten werden.

Mit Gemüse in Gläsern mariniert

Dieses Rezept ist eine Gemüseplatte, die einfach zuzubereiten ist.

Produkte:

  • Karotte;
  • Zucchini;
  • Pfeffer;
  • Aubergine;
  • Mais;
  • Essig - 25 Milliliter;
  • Zucker - 1,5 Esslöffel;
  • Salz - 1 Esslöffel.
  • Wasser - 1,5 Liter.

Kochen:

  1. Maiskörner vorkochen, bis sie weich sind.
  2. Das restliche Gemüse schälen, hacken und in gleichen Mengen mischen.
  3. In Behältern verteilen, die zuvor mit Dampf behandelt wurden.
  4. Bereiten Sie die Füllflüssigkeit vor.
  5. Füllen Sie die Werkstücke bis zum Rand mit Salzlösung. Sterilisieren.
  6. Hermetisch mit Deckeln schließen und mit einer Decke abdecken.

Zuckermais in Dosen ohne Sterilisation

Das Rezept benötigt eine minimale Zeit. Mit dieser Methode können Sie Vollkorn oder nur Getreide kochen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Ohren - 12 Stück;
  • Salz - 1 Esslöffel;
  • Zucker - 3 Esslöffel;
  • Essig - 2 Esslöffel;
  • Wasser - 1 Liter.

Vorbereitung:

  1. Trennen Sie die Körner vorher.
  2. In einen Emailbehälter geben, kochendes Wasser darüber gießen und 5 Minuten kochen lassen.
  3. Die Brühe abtropfen lassen und das Getreide in kaltem Wasser einweichen.
  4. In Banken einschlafen. Der Abstand zwischen den Körnern und der Oberseite des Halses sollte mindestens 2 Zentimeter betragen.
  5. Gießen Sie kochendes Wasser nach oben und lassen Sie es 15 Minuten lang stehen.
  6. Lassen Sie das Wasser ab, kochen Sie und wiederholen Sie den Vorgang erneut.
  7. Als nächstes bereiten Sie die Salzlösung vor, indem Sie alle restlichen Zutaten mischen und kochen.
  8. Gießen Sie das Wasser aus den Gläsern und gießen Sie es über die vorbereitete Marinade.
  9. Mit Deckeln schließen.
  • Das Rollen mit diesem Rezept erfordert keine Sterilisation, was viel Zeit spart.

Zitronensäure Rezept

Erforderliche Produkte:

  • Maiskolben;
  • Zucker - 1 Esslöffel;
  • Salz - 0,5 Teelöffel;
  • Zitronensäure - ⅓ Teelöffel.

Kochschritte:

  1. Kochen Sie die Ohren bis sie weich sind. Salz zuerst das Wasser.
  2. Die Brühe in einen separaten Behälter abtropfen lassen. Kühlen Sie die Ohren.
  3. Schneiden Sie die Körner ab und füllen Sie halbe Liter Gläser damit.
  4. Die restlichen Zutaten in jedes Glas geben. In der Produktliste ist die Dosierung für einen halben Liter Behälter angegeben.
  5. Kochen Sie die Brühe und gießen Sie jedes Glas nach oben.
  6. Wir sterilisieren eine halbe Stunde.
  7. Versiegeln und hermetisch einwickeln.

Mit der Zugabe von Gewürzen

Das Produkt für den Winter salzen oder einlegen - das hängt von den persönlichen Geschmackspräferenzen ab. Wenn Sie der Kochtechnologie folgen, wird der Mais sehr lecker. Im Winter wird es Sie an die Sonne und die Sommertage erinnern.

Zutaten:

  • Mais - 6 Briefkästen;
  • Wasser - 1 Löffel;
  • Salz - 1 Esslöffel;
  • Zucker - 3 Esslöffel;
  • Essig - 2 Esslöffel;
  • Gewürze - Lorbeerblatt, Paprika, Paprika und so weiter.

Vorbereitung:

  1. Bringen Sie den Mais zum Kochen.
  2. Reinigen Sie die Körner und verteilen Sie sie im Behälter.
  3. Geben Sie die Gewürze in einen Behälter am Boden.
  4. Bereiten Sie die Füllflüssigkeit vor.
  5. Gießen Sie Dosen unter den Hals.
  6. Sterilisieren, um die Haltbarkeit zu verlängern.
  7. Mit einem Schlüssel verschließen.

Das Produkt kann als eigenständiges Gericht oder zur Zubereitung von Salaten, Snacks und Suppen verwendet werden.

Wie man Konserven aufbewahrt

Wenn beim Kochen alle Aufbewahrungsregeln eingehalten wurden, die Gläser hermetisch verschlossen sind, können die Werkstücke bei Raumtemperatur gelagert werden. Es ist wichtig, dass sich keine Wärmequellen in der Nähe befinden - dies führt zum Wachstum von Mikroben und zur Schädigung des Produkts.

Ideale Bedingungen für die Erhaltung sind ein kühler, trockener und dunkler Ort (Keller, Keller). Es wird nicht empfohlen, Werkstücke auf dem Balkon aufzubewahren. Im Winter können sie gefrieren und sich verschlechtern. Gesalzener Mais unter einem Nylondeckel wird im Kühlschrank oder Keller aufbewahrt. Die Lufttemperatur sollte 5 Grad nicht überschreiten.


Schau das Video: Haltbar machen: So bleibt Essen ohne Kühlschrank frisch. Quarks (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mular

    Und es ist effektiv?

  2. Jarrah

    Es tut mir leid, aber ich glaube, du liegst falsch. Lass uns diskutieren. Maile mir per PN.



Eine Nachricht schreiben