Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Honey Drop, deren Anbau und Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Honey Drop, deren Anbau und Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Name des Tomatenhonigtropfens hilft, die Gemüsepflanze besser kennenzulernen und ihre Vor- und Nachteile kennenzulernen. Es ist klar, dass Tomaten dieser Art mehrfarbig sind. Ihre Eigenschaften unterscheiden sich geringfügig von denen roter Verwandter.

Besonderheiten der Sorte

Hohe Tomaten bieten eine Fülle von Sorten, die nicht nur mit großen Früchten, sondern auch mit kleinen wie Kirsche aufgehängt werden. Unbestimmte Tomaten werden normalerweise in einem Gewächshaus angebaut, da ein lianenartiger Stängel in einem geschlossenen Raum leicht Unterstützung findet. Sie haben keine Angst vor Wind, Regen oder anderen Wetterkatastrophen in Gewächshäusern.

Tomaten der Sorte Honey Drop haben eine erhöhte Resistenz gegen Pilzkrankheiten und pathogene Viren, Bakterien. Während der Vegetationsperiode liefern sie einen großen Ertrag an schönen leckeren Früchten. Die mittelfrühe Sorte trägt vom Hochsommer bis Ende September Früchte.

Unbestimmte Büsche erreichen eine Höhe von zwei Metern und benötigen daher ein Strumpfband für ein nachhaltiges Wachstum. Um die Pracht großer, kartoffelartiger Blätter zu verringern, wird ein Kneifen durchgeführt, wobei 1 oder 2 Stängel gebildet werden. Tomaten werden in Trauben zu je zehn bis fünfzehn Stück gesammelt. Die Fruchtfarbe ist gelb.

Nützliche Eigenschaften von Honigfrüchten

Die mehrfarbigen Tomatensorten unterscheiden sich in ihren Qualitäten von den üblichen roten Tomaten. Die gelben Früchte haben mehr Fruchtfleisch, sie schmecken süß. Färben in einem bernsteinfarbenen Ton von Tomaten Honigtropfen ist mit dem Vorhandensein von Provitamin A verbunden. Lycopin ist nützlich, um die Entwicklung von bösartigen Tumoren zu verhindern. Die Wirkung des Enzyms Myocin in der Zusammensetzung gelber Tomaten zielt darauf ab, die Wände der Blutgefäße zu stärken und die Wirkung von Antioxidantien im menschlichen Körper zu aktivieren.

Da die Früchte der Farbe Honig B-Vitamine enthalten, wird eine Person nach dem Verzehr ruhig, ihr Schlaf normalisiert sich und die Verdauungsprozesse werden wiederhergestellt. Gelbe Tomaten wirken sich positiv auf den Zustand von Haar, Haut und Nagelplatte aus. Der Verzehr von Tomaten dieser Sorte wirkt sich effektiv auf die Sehschärfe aus.

Aufgrund des geringen Säuregehalts in gelben Früchten verursacht ihre Verwendung kein Sodbrennen und hilft, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen.

Honigtropfen-Tomaten werden Sie mit kleinen Früchten mit einem Gewicht von zehn bis zwanzig Gramm begeistern. In ihrer Form ähneln sie einer Miniaturbirne mit einer satten gelben Farbe. Die Tomatentröpfchen schmecken angenehm süß. Es gibt etwas Wasser in den Früchten, aber mehr Fruchtfleisch. Sie können schnell genug davon bekommen, nicht umsonst werden die Honey Drop Tomaten für die Ernährung empfohlen. Experten zufolge erreicht der Kaloriengehalt in einhundert Gramm eines Bernsteinprodukts 25 Kilokalorien. Trotz der großen Menge an Kohlenhydraten nimmt eine Person keine zusätzlichen Pfunde zu, wenn sie gelbe Honigtropfen-Tomaten isst.

Dies ist ein erfolgreiches pflanzliches Produkt, in dem Substanzen, die zur Energiegewinnung nützlich sind, in ausgewogener Weise vorhanden sind.

Regeln für den Anbau gelber Tomaten

Die Beschreibung der Sorte enthält auch die Bedingungen, unter denen sie am besten wachsen kann. Die Sämlingsmethode eignet sich am besten für den Anbau von Tomaten. Um starke Triebe vorzubereiten, müssen Sie:

  1. Entsorgen Sie Samen, indem Sie lebensfähige auswählen.
  2. Führen Sie eine Desinfektion des Saatguts in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder Wasserstoffperoxid durch und senken Sie diese dort für 20 Minuten ab.
  3. Härten Sie die Samen aus, indem Sie sie zwei Tage lang in den Kühlschrank stellen.
  4. Füllen Sie die Kisten mit Bodenmischung aus Gartenerde, Torf, Sand und verschütten Sie den Boden vorher mit heißem Wasser.
  5. Pflanzen Sie die Samen unter einen Film in Kisten mit nahrhafter Erde und vertiefen Sie sie um einen Zentimeter.
  6. Tauchen Sie Tomaten nach dem Erscheinen von zwei echten Blättern.
  7. Bringen Sie starke Sämlinge einen Monat vor dem Pflanzen an die frische Luft, um sie zu härten.

In der ersten Maihälfte werden die Sämlinge in Gewächshauserde und Ende des Monats in einen Gemüsegarten gelegt. Das Pflanzen wird so durchgeführt, dass der Abstand zwischen den Pflanzen vierzig bis fünfundvierzig Zentimeter beträgt.

Pflanzen und verlassen

Diejenigen, die die Honigtomatensorte gepflanzt haben, kennen ihren anspruchsvollen Boden. Der Boden muss jährlich in Gewächshäusern erneuert und vor dem Pflanzen der Sämlinge desinfiziert werden.

Tomatenhonig-Tropfen ist eine große Gemüseart, daher werden die flexiblen Stängel an einen Träger gebunden, sobald die Sämlinge in das Gewächshaus gestellt werden. Es ist am besten, wenn es sich um ein Gitter handelt, horizontal oder vertikal. In warmen Gegenden können Tomatenbüsche auf offenem Boden gepflanzt werden, wo die Pflanzen an langen Stiften gebunden sind.

Die Beschreibung der Pflege umfasst:

  • regelmäßige Bewässerung mit warmem Wasser alle fünf bis sechs Tage;
  • Top-Dressing von Büschen alle zwei Wochen, abwechselnd organische Düngemittel mit mineralischen Düngemitteln mit Schwerpunkt auf Kali;
  • obligatorisches Kneifen mit der Bildung von einem oder zwei Stielen;
  • den Boden lockern;
  • Schädlings- und Krankheitsbekämpfung.

Gewachsene Tomaten werden gegessen, wenn die Früchte reifen. Kinder lieben es, sich an ihnen zu erfreuen, weil sie viel Zucker enthalten. Kleine Tomaten sind ideal zum Einmachen.

Krankheiten und Schädlinge

Der Ertrag von Tomaten hängt von der Resistenz der Pflanze gegen Krankheiten ab. Häufig werden Nachtschattenfrüchte in Innenräumen krank und infizieren sich mit anderen Pflanzen. Obwohl die Sorte Honey Drop oder Plum Drop keine Angst vor einer Pilzinfektion hat, kann sie pathologische Zustände entwickeln wie:

  • späte Fäule;
  • Streifen;
  • Blattmosaik;
  • oben verrotten.

Phytophthora beeinflusst den feuchten Sommer am Ende der Vegetationsperiode. Zuerst erscheinen braune Flecken auf den Blättern, dann auf den Früchten. Es ist unmöglich, die betroffenen Früchte zu lagern, da sie schnell verrotten. Zur Behandlung und Vorbeugung von Spätbrand werden die Büsche im Sommer zwei- oder dreimal mit einer einprozentigen Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit besprüht.

Die ersten Anzeichen eines Streifens sind rotbraune Streifen an den Tomatenstielen. Mit der Entwicklung der Krankheit ist es unmöglich, leckere Früchte anzubauen. Tomaten können durch Samen und beim Kneifen infiziert werden. Daher müssen die Samen vor dem Pflanzen desinfiziert werden. Und während der Entfernung überschüssiger Prozesse werden erkrankte Büsche zuletzt behandelt.

Ein Mosaikmuster aus hellen und dunklen Bereichen auf dem Grün des Blattes tritt auf, wenn es mit einem gefährlichen Pilz infiziert ist. Die Krankheit wird von kranken Pflanzen zusammen mit Saft während des Kneifens übertragen.

Aufgrund unzureichender Bewässerung an heißen Tagen erscheinen graubraune Flecken von trockener und harter Konsistenz auf den Spitzen der Früchte. Um zu verhindern, dass Fäulnis auf gesunden Früchten auftritt, entfernen die Kranken und zerstören sie.

Von den Schädlingen greift selten jemand Tomatenbeete an.

Vorteile der Sorte und ihre Nachteile

Der Anbau einer Tomate Honigtropfen hat eine Reihe von Vorteilen:

  • hundertprozentige Keimung des Samens;
  • hohe Erträge;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • resistent gegen viele Krankheiten.

Die Unannehmlichkeit für den Anbau der Honey Drop-Sorte ist das hohe Wachstum von Büschen, für die ein Strumpfband erforderlich ist. Der Rest der Ausbeute hängt von der richtigen Pflege ab.

Bewertungen des Tomatenhonigtropfens sind nur positiv zu hören. Trotz des Energieaufwands für die Pflege der Pflanze erfreut sie sich lange Zeit an leckeren Früchten. Angezogen von der Vielseitigkeit der Verwendung der Sorte, der guten Haltbarkeit der Früchte und der Erhaltung der Präsentation des Gemüseprodukts nach dem Transport.


Schau das Video: Systematik der Pflanzen Abteilung für Pflanzensystematik Folge 1 (Kann 2022).