Rat

Beschreibung und Eigenschaften von Texel-Schafen, Unterbringungsbedingungen und Pflege

Beschreibung und Eigenschaften von Texel-Schafen, Unterbringungsbedingungen und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Seit Jahrhunderten züchten Menschen Schafe für Wolle und Fleisch. Diese Tiere sind unprätentiös in Bezug auf Nahrung und Pflege, wachsen und vermehren sich schnell. Durch die Auswahl der besten Vertreter der Herde hat der Mensch neue Tierrassen mit verbesserten Eigenschaften entwickelt. Zum Beispiel liefern Texel-Schafe nicht nur viel Fleisch, sondern auch hochwertige Wolle mit einem erstaunlich schönen Farbton.

Zuchtgeschichte

Die Texel-Rasse stammt aus dem Römischen Reich. Die Vorfahren der Rasse versorgten die römischen Legionäre mit Fleisch und Wolle. Die ersten Informationen über die moderne Rasse stammen aus dem 19. Jahrhundert. Texel-Schafe haben ihren Namen von der niederländischen Insel Texel, von der sie nach Großbritannien kamen. Die langfristige Zuchtarbeit der Briten ermöglichte es, Individuen mit zartem magerem Fleisch und hochwertiger Wolle zu erhalten. Lincoln, Kent, Leyster, Wendsleydale, die diese Rassen mit dem niederländischen Gründer kreuzten, ermöglichten es uns, moderne Texel zu erhalten - große Tiere mit einem schönen Vlies.

Details zur Rasse

Texelschafe sind große Tiere mit dicker Wolle. Es gibt 3 Arten von Rassen:

  • Niederländisch - die größten Individuen;
  • Englisch - es zeichnet sich durch große Anmut, lange Beine, weniger Körpergewicht aus;
  • Französisch - schnell wachsende Lämmer.

Die Tiere zeichnen sich durch proportionale Zugabe aus, der Rücken ist gerade, die Beine sind stabil, stark. Schafe sind 80-85 Zentimeter groß, Schafe 70-75 Zentimeter. Das Gewicht der Widder erreicht 130-140 Kilogramm, der der Schafe 70-80 Kilogramm. Lämmer werden mit einem Gewicht von 5-8 Kilogramm geboren.

Eigenschaften von Texelschafen:

  1. Kopf mit kurzen, weit auseinander liegenden Ohren.
  2. Die Tiere sind hornlos, Widder haben manchmal die Grundlagen von Hörnern.
  3. Kurzer und dünner Schwanz.
  4. Die Stirn und der Kopf zwischen den Ohren sind frei von Haaren.
  5. Wolle kann weißer, blau-weißer, roter Kaffee mit einer goldenen Tönung sein.
  6. Der Kopf ist weiß mit einer dunklen Nase, es können dunkle Flecken um die Ohren oder Augen sein.

Schafe dieser Rasse langweilen sich nicht alleine, sie haben eine ruhige Veranlagung.

Vor- und Nachteile von Texel Sheep

Während der Existenz der Rasse (ca. 200 Jahre) haben sich ihre wertvollsten Eigenschaften entwickelt, die Mängel haben an Bedeutung verloren.

hochwertiges mageres Fleisch, das keinen charakteristischen Geruch hat;

Unprätentiösität, Ausdauer der Tiere und die Fähigkeit, sich schnell an die Umweltbedingungen anzupassen;

Schafe sind ruhig, gutmütig, unabhängig;

Wolle in schönen Farbtönen, eine große Menge Fett, damit sie nicht an Qualität verliert;

Geben Sie den Nachkommen beim Überqueren Zuchteigenschaften.

Schwierigkeiten bei der Geburt von Mutterschafen, die Anwesenheit eines Tierarztes ist obligatorisch;

das Auftreten von Lämmern einmal im Jahr;

Lämmer wachsen schnell, verlieren aber nach 3 Monaten viel an Gewicht.

Es gibt viel mehr Vor- als Nachteile, dies ist auf die Beliebtheit der Rasse bei Viehzüchtern zurückzuführen.

Wartungs- und Pflegebedingungen

Die Tiere sind im Sommer auf der Weide, im Winter auf Ständen. Bei der Auswahl einer Weide muss darauf geachtet werden, dass sich keine giftigen Kräuter (Schöllkraut, Aconitum, Henbane) darauf befinden. Gehbereiche sind eingezäunt. Zäune sind stark und hoch genug, damit die Tiere nicht überspringen und den Zaun brechen. Die Stauseen, aus denen Tiere trinken, müssen fließen. Tiere werden nicht auf nassem Gras weiden lassen (durch Tau, Frost, nach Regen) - aufgrund der Besonderheiten der Verdauung tritt eine Darmschwellung auf.

Im Winter sollte es im Schafstall leicht sein, die Temperatur für Texel wird bei + 10 ° C gehalten. Die Böden sind mit einer dicken Strohschicht bedeckt. Futtertröge werden für mehrere Schafe in einer Höhe von 50 Zentimetern über dem Boden aufgestellt. Schafe trinken viel, es sollte freien Zugang zu Wasser geben. Texels trinken 8-10 Liter pro Tag. Behälter mit Kreide und Salz werden neben den Zuführern platziert. Jedes Tier benötigt 2 Quadratmeter Fläche. Schafe, Mutterschafe und Lämmer werden getrennt vom Haupttier gehalten.

Die Tiere werden im Sommer bei einer Temperatur von + 20-23 ° C geschert, die Wolle wird an der Basis gleichmäßig geschnitten. Kratzer und versehentliche Schnitte werden desinfiziert.

Diät

Im Sommer weiden Schafe, ernähren sich von grünem Gras und beziehen alle notwendigen Substanzen daraus. Im Winter werden die Tiere mit Heu, gedämpftem Getreide oder Getreide, gedämpftem Mais und Gemüsebrei gefüttert. Benötigt 3 Fütterungen pro Tag. Mutterschafe werden getrennt vom Vieh in einem Raum mit einer Temperatur von + 13-15 ° C gehalten

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Wichtig: Gemüse muss gewaschen und fäulnisfrei sein. Bei Bedarf Vitaminkomplexe und Fischöl hinzufügen.

Reproduktion

Die Tiere erreichen nach 9-10 Monaten die Geschlechtsreife. Schafe und Mutterschafe werden im Alter von eineinhalb Jahren zusammengebracht. Die Paarung findet von September bis Januar statt. Die Schwangerschaft bei Schafen dauert 5 Monate. Je nach Alter der Mutterschafe befinden sich 1-3 Lämmer in einem Wurf. Bei der Lieferung muss ein Tierarzt anwesend sein. Da Texel-Lämmer große Köpfe haben, treten häufig Komplikationen bei der Geburt auf. Die Lämmer stehen sofort auf den Beinen, an einem Tag sind sie bereit, ihrer Mutter zu folgen. Babys nehmen gut zu, aber nach 3 Monaten beginnen sie, es zu verlieren.

Krankheiten, ihre Prävention

Texelschafe sind winterhart und krankheitsresistent. In einem warmen Schafstall zu halten, verhindert die Entwicklung einer Lungenentzündung. Die richtige Ernährung hilft, Blähungen vorzubeugen. Die Tiere müssen dreimal im Jahr vom Wurm getrieben werden. Schafe werden mit Hufen behandelt, sie werden mindestens zweimal im Jahr geschnitten, bevor sie am Ende der Stallperiode auf die Weide gehen und dann, falls erforderlich.

Wenn ein Schaf den Appetit verloren hat, träge geworden ist oder im Gegenteil zu aufgeregt, nervös, die Augen entzündet sind, Abnutzungserscheinungen aufgetreten sind, die Temperatur gestiegen ist, Durchfall begonnen hat, ist es notwendig, es von der zu trennen Rest des Viehs und rufen Sie einen Tierarzt.

Um Bradzot, Anthrax, Brucellose und viele andere gefährliche Krankheiten zu vermeiden, wird das Vieh geimpft. Die Liste und Reihenfolge der Impfstoffverabreichung sowie die Impfzeichen des Viehs werden im Veterinärdienst des Distrikts aufbewahrt.

Zuchtaussichten

Die hohe Qualität von Fleisch und Wolle, die beeindruckende Größe der Schafe und Widder, ihre Ausdauer und ihre ruhige Haltung lassen darauf schließen, dass die Rasse in Russland vielversprechend ist. Reinrassige Texel-Schafe kommen in unseren Gehöften bisher so gut wie nie vor. Für die Zucht ist es besser, sie aus Europa mitzubringen. Das Importieren von Tieren mit allen erforderlichen Dokumenten ist kein billiges Vergnügen.

Geschätzte Kosten und wo Sie kaufen können

Texelschafe können aus Europa nach Russland importiert oder auf verschiedenen Landwirtschaftsmessen gekauft werden. Texeli wird von der Aleksandrovsky-Zuchtpflanze (in der Region Woronesch) und dem Puschkin Myasnoy Dvor (in der Region Moskau) gezüchtet. Informationen zu Züchtern finden Sie auf den offiziellen Websites von Zuchtbetrieben oder in sozialen Netzwerken. Die Kosten für helle Schafe betragen 20.000 Rubel. Lämmer können billiger gefunden werden.

In Russland gibt es immer mehr landwirtschaftliche Betriebe, die Viehzucht entwickelt sich und es entstehen hochproduktive Rassen. Die Texel-Rasse hat in den langen Jahren ihres Bestehens ihre Aussichten nicht verloren, weshalb Schafzüchter sie heute bringen, und die Zahl der Tiere wächst weiter, was bedeutet, dass der Preis pro Kopf sinkt und es möglich wird, sie zu kaufen gute tiere für den eigenen bauernhof nicht zu teuer.


Schau das Video: Drillinge werden geboren! Schafzüchter Kees zeigt wie er bei der Geburt hilft! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mahn

    Was für eine lustige Antwort

  2. Deverick

    Ihre Idee ist einfach großartig

  3. Doushakar

    Auf die Frage "Was machst du hier?" 72 % der Befragten antworteten negativ. Sie sind sehr hilfreich - hier haben wir Ausschweifungen ... Niemand ist jemals an Impotenz gestorben, obwohl niemand geboren wurde. Für einen Mann ist es viel einfacher, eine zwanzigjährige Beziehung zu beenden, als für einen zwanzigjährigen. Das Mädchen fickt nicht, - sie entspannt sich nur ...

  4. Finian

    Ich kann viele Informationen zu diesem Thema anbieten, brauchen Sie?

  5. Laurent

    Gut gemacht, was für ein notwendiger Satz ..., die ausgezeichnete Idee

  6. Toru

    Das sind die Kreaturen,



Eine Nachricht schreiben