Rat

Wie können Sie eine männliche Wachtel von einer weiblichen Methode zur Geschlechtsbestimmung unterscheiden?

Wie können Sie eine männliche Wachtel von einer weiblichen Methode zur Geschlechtsbestimmung unterscheiden?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Wachtelzucht ist mit verschiedenen Schwierigkeiten verbunden. Viele Wachtelzüchter bezweifeln, ob sie das Weibchen richtig vom Männchen unterscheiden, und sprechen auch darüber, wie man das macht, welche Anzeichen dafür existieren. Die Schwierigkeit, sich in einem frühen Alter zu identifizieren, ist mit einem minimalen Satz von Unterschieden verbunden. Wachtelgeschlecht ist für Züchter aus einem Grund wichtig, der jeder Zucht zugrunde liegt. Dieser Grund ist die Planung der Nachkommen von Vögeln.

Wie man das Geschlecht von Wachteln erkennt

Die Geschlechtsbestimmung ist in den ersten Lebenstagen schwierig. Erfahrene Züchter orientieren sich an Gefieder-, Stimm-, Gewichts- und Geschlechtsmerkmalen. Schwierigkeit ist die Definition durch Federn bei Rassen, deren Weibchen und Männchen das gleiche Gefieder in der Farbe haben. Verwenden Sie dann verwandte Techniken.

Nach Aussehen

Sie können das Geschlecht anhand der Hauptunterschiede bestimmen:

  • Wachteln sind leichter als Wachteln;
  • Die Brust der Männchen hat eine hellere Farbe. Im mittleren Teil fallen farbige Flecken auf.
  • Jungen zeichnen sich durch die Unverhältnismäßigkeit des Kopfes in Bezug auf den Körper aus: Der Kopf ist kleiner, was von der Seite seltsam aussieht;
  • bei Mädchen fließen die Linien des Kopfes sanft in die Linien des Körpers, die Frauen sind proportional gefaltet;
  • Mädchen bewegen sich langsamer als Jungen: Dies ist zunächst auf die Besonderheiten des Verhaltens zurückzuführen, dann auf die Besonderheiten der Physiologie;
  • bei Jungen ist die Form der Beckenknochen einfach;
  • Bei Mädchen bildet sich an der Linie, an der sich die Beckenknochen mit den Beinen verbinden, eine Art Gabel: Diese Funktion hilft den Frauen, leicht Eier zu legen.
  • Wachteln haben oft einen weißen Streifen am Hals, der einem Kragen ähnelt;
  • Die Schnabelfärbung ist bei Männern dunkler als bei Frauen.

Beachtung! Die Methode zur Bestimmung durch Farbe ist gültig, wenn die Art in der Rasse ausgedrückt wird. Bei einem geschmierten Gefieder ist es schwierig zu bestimmen.

Durch Stimme und Verhalten

Das Studium von Gewohnheiten und Stimmdaten hilft, das Geschlecht mit hoher Wahrscheinlichkeit herauszufinden. Die Stimme einer jungen Wachtel ist melodisch und angenehm. Im Gegensatz zu Wachteln sind Männchen laut, hysterische Noten rutschen in ihrer Stimme. Frauen geraten nach Beginn der Pubertät fast nicht in Konflikte, reden wenig.

Verhaltensunterschiede zwischen Männern und Frauen:

MännerFrauen
Vögel kreisen über Weibchen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Sie können hoch und dann runter tauchen.Frauen geben vor, nicht auf das Wirbeln zu achten. Sie singen, sitzen auf Ästen, gehen erst zu einem bestimmten Zeitpunkt in Paarungsspiele, bis sie die endgültige Wahl treffen.
Ab 3 Wochen beginnen sie eine Stimme zu geben, die Stimme unterscheidet sich in Lautstärke, Sättigung.Ab 3 Wochen geben sie schüchtern eine Stimme, ihre Kommunikation ist wie ein Flüstern
Männer klettern auf Frauen und halten sich mit dem Schnabel an ihrem Kamm fest.Aus diesem Grund erscheinen kahle Stellen auf den Köpfen der Frauen.

Referenz! Männer regeln ständig Dinge, geraten in Streit. Frauen sind kontaktfreudig, bis sie Nachkommen haben.

An der Senkgrube

Cloaca hilft bei der Unterscheidung des Geschlechts mit einem 100% igen Ergebnis. In den ersten Lebenswochen ist die Farbe der Kloake blassrosa. Mit zunehmendem Alter ändert die Kloake ihre Farbe:

  • bei Frauen wird es bläulich;
  • Bei Männern bleibt die Kloake rosa.

Die Bestimmung des Cloaca-Geschlechts funktioniert nach der Pubertät mit hoher Genauigkeit. Zur Bestimmung der Kloake wird stark gedrückt. Beim Männchen beginnt nach dem Pressen eine schäumende Flüssigkeit aufzufallen.

Um diese Methode zu verwenden, müssen Sie die Kloake finden. Nehmen Sie dazu den Vogel in die Hand, drehen Sie ihn auf den Bauch, spreizen Sie die Schwanzfedern mit den Fingern und untersuchen Sie die Kloake. Wenn die Weibchen von beiden Seiten auf die Kloake drücken, werden glatte, fast glänzende Muskeln sichtbar. Bei Männern tritt allmählich eine Erhöhung der Muskeln und Muskeln auf, und die Flüssigkeit beginnt hervorzustechen.

Vogelgewicht

Nach der Pubertät bei Vögeln ist die Geschlechtsbestimmung mit einer Gewichtsanalyse verbunden. Frauen sind um ein Viertel des Gesamtgewichts größer als Männer. Sie sehen viel größer aus, subkutanes Fett lagert sich an verschiedenen Körperteilen ab, die von der Natur bereitgestellt werden. Durch subkutanes Fett kann die Wärme während der Brutzeit effizienter verteilt werden.

Das Männchen sieht im Vergleich zum Weibchen leichter aus, es hat fast keine Ablagerungen von subkutanem Fett, er neigt zu aktiver Bewegung, nimmt oft andere Wachteln auf, tritt in Kämpfe ein, bei denen der Gewinner durch die Überlegenheit von Kraft und Geschicklichkeit bestimmt wird .

Wie man ein Weibchen von einem Männchen unterscheidet, unter Berücksichtigung der Rasse

Rassenbeschreibungen helfen zu verstehen, wie unterschiedlich die Geschlechtsmerkmale sind. Für jede Rasse gibt es eine Reihe spezifischer Kriterien. Rassenbeschreibungen werden verwendet, um das Geschlecht ab dem zweiten Monat des Bestehens des Vogels zu bestimmen.

Pharao

Pharao ist die Rasse, die wilden Wachtelarten im traditionellen Sinne am nächsten kommt. Die Hauptfarbe des Gefieders ist bräunlich-gelb. Der Hauptunterschied zwischen Frauen ist das leichtere Gefieder. Pharao-Weibchen sind näher an der Farbe des goldenen Farbtons, Männchen werden als braun-goldene Vögel beschrieben. Wachteln haben oft ausgeprägte gelbe, helle Flecken auf der Brust.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Beide Geschlechter der Pharao-Rasse haben einen weißen Streifen am Hals, der einer Art Kragen ähnelt, sodass diese Funktion nicht als informativ angesehen wird.

Die Pharao-Rasse unterscheidet sich darin, dass Frauen im Erwachsenenalter 80-90 Gramm mehr wiegen als Männer und gleichzeitig massiver aussehen.

Texas

Die Texas-Rasse ist eine künstlich gezüchtete Hybride. Als Grundlage für die Auswahl wurden Vögel verschiedener Arten mit weißem Gefieder herangezogen. Die Färbung der Elternlinien führte dazu, dass die Kinder eine bestimmte Art von Federn ohne die Möglichkeit eines farbigen Kükens erhielten.

Texaner beiderlei Geschlechts sind gleichmäßig gefärbt. Ihr weißes Gefieder erlaubt schwarze Federn im zentralen Teil des Körpers. Wenn sie erwachsen werden, macht sich der Unterschied zwischen Männern und Frauen bemerkbar. Eine erwachsene Wachtel wiegt 100 Gramm mehr als eine Wachtel.

Durchschnittswerte für die Texas-Rasse:

  • das Weibchen wiegt 450 bis 500 Gramm;
  • Männer wiegen zwischen 350 und 380 Gramm.

Estnisch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Jungen von einem Mädchen der estnischen Rasse zu unterscheiden. Die Esten haben ähnliche Eigenschaften wie die Pharaonenrasse, daher wird die Beschreibung der Farbe selten als Grundlage genommen.

Frauen haben eine hellere Farbe als Männer. Auf der Brust ist die Farbe des Gefieders sozusagen verschwommen. Wachtel hat eine deutliche Klarheit. Auf der Brust fallen Federn besonders im Kontrast auf. Die Hauptfarbe des Gefieders ist braun-golden, bei Jungen ist das Auftreten von schwarz-roten Federn im Gefieder des mittleren Teils der Brust zulässig.

Beachtung! Um das Geschlecht der estnischen Rasse zu bestimmen, wird das Merkmal der Gefiederfarbe aufgrund seines geringen Informationsgehalts fast nicht verwendet.

Mandschu

Das Geschlecht der Mandschu-Rasse zu bestimmen ist ziemlich schwierig. Dies ist nur möglich, wenn die Vögel reif sind. Zu diesem Zeitpunkt wird die Farbe des Gefieders ausgeprägter und verständlicher. Die Rasse zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Frauen haben buntes Gefieder, deutlich gefärbte Federn sind auf ihrer Brust sichtbar, eine helle Krone ragt auf ihren Köpfen hervor;
  • Wachtelmännchen nehmen mit zunehmendem Alter eine rote Farbe an, ein dunkles Muster bildet sich auf dem Kopf und verwandelt sich in eine Maske in der Nähe des Schnabels.

Smoking

Smokingwachteln gehören zur Kategorie der Fleischrassen, daher ist es für Züchter besonders wichtig, das Geschlecht des Vogels so früh wie möglich zu bestimmen. Individuen können mittels Farbanalyse getrennt werden und sich auf die Eigenschaften der Kloake konzentrieren.

Die Smoking-Rasse ist nach ihrem Aussehen benannt. Der Hauptton der Vogelfedern ist braun-gelb, während ein weißer Fleck auf der Brust beider Geschlechter aus einer Entfernung hervorsticht, die dem Umriss eines Smokings ähnelt. Die Farbe des Hauptgefieders an Rücken und Schwanz bei Frauen ist heller und verschmiert. Linien fließen reibungslos, ohne klare Grenzen zu schaffen. Wachteln haben einen ausgeprägteren weißen Smoking-Teil mit gut definierten Linien.

Das zweite Zeichen ist das Gewicht der Vögel: Männchen wiegen 180 bis 200 Gramm, Weibchen 220 bis 230 Gramm. Dieses Zeichen wird durch 3-4 Monate des Bestehens gebildet.

Es ist schwierig, die Smoking-Rasse an ihrem Verhalten zu erkennen: Beide Geschlechter sind ängstlich, unterscheiden sich nicht in besonderen Stimmunterschieden, hysterische Töne rutschen in den Stimmen von Männern und Frauen, wenn sich die Gefahr nähert.

Die Bestimmung des Geschlechts für Wachtelzüchter in der Anfangsphase der Unterbringung ist eine wichtige Voraussetzung für die Planung von Nachkommen. Eine frühzeitige Erkennung des Geschlechts erhöht die Rentabilität des Wohnraums und hilft, die Produktivität des Viehs im Voraus zu bestimmen.


Schau das Video: Hahn oder Henne? (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kijora

    Sie haben den Punkt getroffen. Da ist was dran, und das ist eine gute Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.

  2. Gerred

    schnell verstanden haben)))))

  3. Kagaktilar

    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Gedanke ist großartig

  4. Selwyn

    Können wir es klären?

  5. Oszkar

    Das Portal ist ausgezeichnet, ich empfehle es jedem, den ich kenne!

  6. Akizahn

    Sie erlauben den Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  7. Kigall

    Das ist eine weniger Sorge! Viel Glück! Besser!



Eine Nachricht schreiben