Rat

Gebrauchsanweisung des Herbizids Stomp und Wirkmechanismus

Gebrauchsanweisung des Herbizids Stomp und Wirkmechanismus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zu den wirksamen Medikamenten, die helfen, das Unkraut aus den Beeten zu entfernen, gehört Stomp, ein Breitbandherbizid der deutschen Firma BASF. Es hat eine lang anhaltende Wirkung und ist beständig gegen den Einfluss von UV-Strahlen. Nach dem Auftragen muss der Boden in den Betten nicht gelockert werden. Ein zusätzliches Plus ist die Fähigkeit, Insekten zu zerstören.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung des Herbizids Stomp

Es gibt zwei Arten von Mitteln:

  1. 33% Emulsionskonzentrat (EC) 330 EC (enthält 330 g / l Pendimethalin). Das Tool wird derzeit nicht verwendet, da die Lizenz 2017 abgelaufen ist.
  2. 45,5% mikroverkapselte Suspension Professional (455 g / l Pendimethalin). Die Lizenz ist effizienter als CE und gilt bis 2022 (möglicherweise gibt es eine Verlängerung).

Alle vorgestellten Empfehlungen beziehen sich speziell auf den Fachmann.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile des Herbizids umfassen:

  1. Es ist gut darin, Unkraut in Wochenendgemüsegärten zu zerstören - relativ gepflegte, aber unregelmäßig bebaute Gebiete.
  2. Gehört zur dritten Klasse der Gefahr, harmlos für Menschen und Bienen.
  3. Bekämpft verschiedene Arten von jährlichen Unkräutern.
  4. Eine einzige Behandlung reicht aus.
  5. Es zersetzt sich fast vollständig im Boden, auf der Anbaufläche können verschiedene Arten von Pflanzen gepflanzt werden.
  6. Es kann nicht nur Unkraut, sondern auch Insektenschädlinge bekämpfen.
  7. Langlebig, so dass kein Jäten mehr erforderlich ist.

Das Medikament Stomp hat jedoch auch Nachteile:

  1. Es hilft nicht, wenn die Site neu ist, stark überwachsen ist oder schon lange nicht mehr verarbeitet wurde. Machtlos gegen den Überfluss an Weizengras und Quinoa.
  2. Die beste Wirkung wird auf leichten, humusreichen Böden erzielt. Funktioniert nicht auf Torf, Gley, schlammigen Böden, Auenwiesen.
  3. Wetterempfindlich: Regen hilft, alle Unkräuter zu zerstören, ohne sie wird die Produktivität verringert.

Wie das Medikament Unkraut entfernt

Der Wirkstoff ist Pendimethalin, dessen Merkmale wie folgt sind:

  1. Nach 14-tägiger Behandlung wird die Substanz über die Bodenschicht verteilt, in der sich die Unkrautsamen befinden.
  2. Wenn Unkräuter keimen, beginnt die aktive Arbeit, das Medikament dringt in Pflanzensämlinge ein und stört die DNA-Synthese.
  3. Die Zellen verlieren die Fähigkeit, sich zu teilen, wodurch der Sämling stirbt.

Wichtig! Wenn bereits Unkrautsprossen vorhanden sind, sollte die Stomp-Behandlung vor der Entwicklung von zwei echten Blättern (bei zweikeimblättrigen Pflanzen) oder dem ersten Blattpaar (bei Getreide) durchgeführt werden.

Schutzspektrum

Es hilft, die folgenden Pflanzen zu schützen:

  • Karotte;
  • Tomaten;
  • Bogen;
  • Erbsen;
  • Kartoffeln;
  • Kohl;
  • Bohnen;
  • Knoblauch;
  • Mais.

Es ist wirksam gegen mono- und dikotyle Unkräuter, insbesondere einjährige Unkräuter, die keine Knollen oder Zwiebeln bilden. Das:

  1. Monocots: jährliches Bluegrass, Hühnerhirse, Schneesturm.
  2. Dikotyledonen: Waldläuse, Hochländer, Kamille, schwarzer Nachtschatten, Feldviolett, Vergissmeinnicht, Veronica.

Die Wirkung auf Biennalen ist weniger effektiv, aber Stomp hilft, die Anzahl der Biennalen und der Hirtengeldbörse auf der Baustelle zu verringern.

Verbrauchsraten abhängig von der Art der angebauten Pflanzen

Die Dosierung des Arzneimittels hängt davon ab, welche Art von Kultur verarbeitet wird. Informationen zu den Normen finden Sie in der Tabelle:

PflanzeVerbrauch, l / ha
Kartoffeln5
Mais, Karotten, Tomaten, Kohl, Sonnenblumen, Knoblauch, Soja3-6
Zwiebeln, Petersilie2,5-4,5

Die maximale Dosierung wird für schlechte Lehmböden verwendet, die minimale für leichte Nährstoffe.

Wichtig! Die Herbizidbehandlung sollte einige Tage vor der Ernte durchgeführt werden:

  • Karotten, Sonnenblume - 50;
  • Knoblauch, Kohl - 40;
  • Tomaten - 35;
  • Kartoffeln - 30 Tage;
  • Erbsen - 25.

Regeln für die Lösungsvorbereitung

Sequenzierung:

  1. Füllen Sie den Behälter, in dem die Lösung hergestellt wird, mit 1/3 Wasser.
  2. Fügen Sie die Zubereitung unter ständigem Rühren hinzu.
  3. Restliche Flüssigkeit nachfüllen.
  4. 15 Minuten rühren.

Um die Arbeit zu erleichtern, verwenden Sie am besten einen Wassermischer und verdünnen Sie das darin enthaltene Mittel.

Die maximal zulässige Zeit für die Arbeit mit dem Stoff beträgt nicht mehr als 6 Stunden.

Wie man das Medikament richtig anwendet

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Sie den Stomp wie folgt verwenden sollten:

  1. Sprühen Sie den Boden nach der Aussaat ein, aber es sind noch keine Sämlinge aufgetaucht.
  2. Für Setzlinge und Kohl - bevor sie in den Boden übertragen werden.
  3. Karotten können nach der Keimung verarbeitet werden.
  4. Sprühen aus der Luft ist nicht gestattet.
  5. Die Anwendung auf feuchtem Boden verbessert die Effizienz. Wenn der Boden trocken ist, wird empfohlen, ihn vor dem Anbau zu gießen.

Der Eingriff sollte bei ruhigem Wetter, morgens oder abends durchgeführt werden.

Sicherheit beim Arbeiten mit dem Werkzeug

Bei der Arbeit mit dem Stomp sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Es ist wichtig, einen Schal zu tragen, Ihr Gesicht mit einem Baumwollgazeverband oder einer Atemschutzmaske, die Augen mit einer speziellen Brille und die Hände mit Handschuhen zu schützen. Tragen Sie langärmelige Kleidung mit einem Regenmantel darüber. Jedes Schuhwerk ist akzeptabel, aber Experten empfehlen Gummistiefel.

Wenn das Medikament auf die Haut oder die Augen gelangt, muss dieser Bereich mit fließendem Wasser gespült werden. Bei Übelkeit, Erbrechen und allgemeiner Verschlechterung des Wohlbefindens sollten Sie einen Facharzt konsultieren, da die Gefahr einer Vergiftung besteht.

Herbizid-Phytotoxizität

Stomp ist ein Vertreter von Herbiziden der dritten Gefahrenklasse für Menschen, landwirtschaftliche, Haus- und Wildtiere, Bienen. Die Verwendung in den Sanitärzonen von Fischereireservoirs ist möglich, hat jedoch Einschränkungen.

Das Produkt kann das Wachstum gesunder Körner wie Hafer, Gerste, Hirse und Weizen hemmen.

Verbesserung der Wirksamkeit des Arzneimittels

Um die Wirksamkeit des Herbizids zu verbessern, sollten Sie die folgenden Empfehlungen verwenden:

  1. Verarbeitung bei mäßig warmem Wetter (10-20 ° C) ohne Niederschlag durchführen. Erhöhen Sie die Dosierung bei Hitze.
  2. Die beste Zeit zum Arbeiten ist morgens oder abends.
  3. Innerhalb von 14 Tagen nach der Behandlung sollten die Beete gut angefeuchtet sein, dies stimuliert die Keimung von Unkräutern und deren Tod.

Ähnliche Mittel

Dazu gehören folgende Emulsionskonzentrate:

  • Kobra;
  • Druckgrafik;
  • Faust;
  • Penitran;
  • Gaitan.

Stomp ist ein beliebtes Herbizid, das praktisch ist, weil es sicher und einfach zu handhaben ist, für eine Vielzahl von Gartenfrüchten verwendet werden kann und viele häufig vorkommende Unkräuter abtötet.


Schau das Video: Gitarre Live Tutorial- Thema: Line 6 Helix - Sounderstellung nach Originalsong - Blues und Metal (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Bingen

    Ich denke du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Kadal

    Die Antwort treu

  3. Frantz

    Ehrlich gesagt bist du völlig hetero.

  4. Mekazahn

    Du liegst falsch. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir reden.

  5. Beal

    Es hat keinen Sinn.

  6. Tutaxe

    Nun, wie sie sagen, die Zeit löscht den Irrtum aus und poliert die Wahrheit



Eine Nachricht schreiben