Rat

7 Rezepte für köstliche Marmelade mit roten Johannisbeeren und Orangen für den Winter

7 Rezepte für köstliche Marmelade mit roten Johannisbeeren und Orangen für den Winter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist einfach, köstliche Marmelade mit roten Johannisbeeren mit Orangen zuzubereiten. Das Ergebnis ist ein Rohling mit einem originellen Geschmack und einem angenehmen Aroma. Darüber hinaus enthält es eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Dessert kann verwendet werden, um Grippe und Erkältungen zu verhindern. Und die leuchtende Farbe des Gerichts wird das Auge im Winter erfreuen, wenn alles weiß und weiß ist.

Merkmale der Johannisbeermarmelade mit Orange für den Winter

Hausfrauen haben bereits kleine Tricks gelernt, mit denen sie eine köstliche Frucht- und Beerendelikatesse zubereiten können. Darüber hinaus ist das Werkstück lange Zeit einsatzbereit. Einige Tipps:

  1. Das Dessert wird in einer Emailschale mit dicken Wänden gekocht.
  2. Während das Produkt brennt, rühren Sie es ständig um, damit es nicht verbrennt.
  3. Der oben erscheinende Schaum wird vollständig entfernt.
  4. Fertige Marmelade wird in vorbereitete Behälter gegossen und mit mit kochendem Wasser übergossenen Deckeln abgedeckt. Wenn Sie sie nicht sterilisieren, verringert sich die Haltbarkeit.
  5. Die versiegelten Behälter werden mit geschlossenem Deckel umgedreht, in ein dickes Tuch oder eine Decke gewickelt und stehen gelassen, bis das Produkt vollständig abgekühlt ist.

Erst nach all den oben genannten Manipulationen kann das Dessert zur Lagerung geschickt werden.

Die Besonderheiten der Auswahl an Beeren und Zitrusfrüchten

Für die Zubereitung des Desserts werden reife Beeren und Früchte verwendet. Sie sollten frei von Beulen oder Zeichen des Verfalls sein.

Alle Zutaten werden gründlich gewaschen, auf einem sauberen Handtuch getrocknet und bei Bedarf die Schale und die Knochen entfernt.

Wie bereite ich Behälter vor?

Besonderes Augenmerk wird auf die Vorbereitung der Behälter gelegt. Nehmen Sie für Rohlinge Liter- und Halbliter-Gläser. Sie werden im Ofen gewaschen und pasteurisiert.

Wie macht man zu Hause Johannisbeermarmelade mit Orangen?

Die Zutaten müssen ebenfalls zubereitet werden. Rote Johannisbeeren befinden sich auf Zweigen. Die Beeren werden von ihnen entfernt, die Blätter werden entfernt. Die Früchte werden mit kaltem fließendem Wasser gespült und in ein Sieb gegeben, um das flüssige Glas herzustellen. Dann werden sie mit einem Fleischwolf oder Mixer gemahlen. Die Masse wird in einem Sieb ausgelegt und mit einem Löffel oder einer Quetschung durchgeschoben. Die Schalen und Samen bleiben im Sieb. Sparsame Hausfrauen machen aus ihnen Gelee oder Kompott.

Zur Herstellung von Marmelade wird eine geleeartige Masse ohne feste Partikel verwendet.

Die Orangen abziehen, die Schale und die Samen entfernen. Das Fruchtfleisch wird durch einen Fleischwolf geleitet.

Klassisches Rezept

Um ein klassisches Dessert zuzubereiten, lagern sie:

  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • schwarze Johannisbeere - 1 kg;
  • Orangen - ein halbes Kilo;
  • Kristallzucker - 3 kg.

Beeren und Zitrusfrüchte werden gehackt, in einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung gemischt, Zucker hinzugefügt und 40-50 Minuten gekocht.

Mit Banane

Echte Feinschmecker werden die köstliche Bananenmarmelade lieben. Seine Konsistenz wird wie Marmelade sein. Bananen sollten reif, gelb gewählt werden. Instanzen, die braun geworden sind, funktionieren nicht.

Um eine Delikatesse zuzubereiten, benötigen Sie die Zutaten, die jede Frau im Kühlschrank hat:

  • frische Bananen - 400 g;
  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • Orangen - 500 g;
  • weißer Zucker - 2,5 kg.

Beeren und Zitrusfrüchte werden mit Zucker bedeckt und eine halbe Stunde gekocht. Gehackte Früchte werden hinzugefügt, das Kochen wird 20 Minuten lang fortgesetzt. Das Werkstück wird eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt, damit das Gericht hineingegossen wird. Dann wird es auf dem Tisch serviert.

Mit Himbeeren

Die Kombination aus süßer Himbeere, Orangensäure und Johannisbeergeschmack ergibt einen erstaunlichen Effekt. Die Gastgeberin braucht:

  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • Himbeeren - 500 g;
  • weißer Zucker - 1,5 kg;
  • Orangen - 3 Stk.

Nehmen Sie ein Pfund Zucker und bestreuen Sie es 10-12 Stunden lang mit Himbeeren. Dann wird die Masse zum Kochen gebracht, Johannisbeeren und Zitrusfrüchte werden hinzugefügt. Wärmebehandlungszeit - eine halbe Stunde.

Mit Zitrone

Manchmal werden der Marmelade mehrere Zitrusfrüchte hinzugefügt. Nehmen:

  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • Zitronen - 500 g;
  • Orangen - 500 g;
  • Kristallzucker - 2 kg.

Gehackte Zitrusfrüchte werden mit Zucker bedeckt, 2 Stunden stehen lassen. Die Masse in Brand setzen, Johannisbeeren hinzufügen, 45 Minuten kochen lassen.

Rohe Marmelade

Alle Vitamine werden in einer Delikatesse aus gesunden Produkten ohne Kochen konserviert. Der Rohling hat jedoch einen erheblichen Nachteil: Er wird nicht länger als 2 Monate gelagert. Zum Nachtisch benötigen Sie:

  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • Kristallzucker - 2 kg;
  • Orangen - 1 kg.

Gehackte Beeren und Früchte werden in eine hohe Emaille-Schüssel ohne Pommes Frites gegeben, Zucker wird hinzugefügt. Alles gut mischen, 3-4 Stunden stehen lassen. Nach dem Auflösen der Zuckerkristalle wird die Masse in Gläsern ausgelegt.

Weiße Johannisbeere

Weiße Johannisbeeren machen den gleichen köstlichen Genuss. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Beeren - 1 kg;
  • Orangen - 500 g;
  • Kristallzucker - 2 kg.

Weiße Johannisbeeren werden genauso zubereitet wie rote. Die Masse wird mit Zucker und Obst gemischt und 40 Minuten gekocht.

Rote Johannisbeere

Hier ist das Originalrezept für dicke Marmelade. Es erfordert:

  • rote Johannisbeere - 1 kg;
  • Orangen - 1 kg;
  • entkernte Rosinen - 500 g;
  • Kristallzucker - 2,5 kg.

Beeren und Früchte werden bequem gehackt und in einem Topf mit dickem Boden kombiniert. Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Das Feuer wird ausgeschaltet, das Produkt 2-3 Stunden stehen gelassen. Dieser Vorgang wird 3-4 mal durchgeführt.

Wie lagere ich Marmelade?

Ein Keller, eine speziell ausgestattete Scheune oder ein Kühlschrank (aber kein Gefrierschrank) eignen sich zur Aufbewahrung des Werkstücks. Dort kann die Marmelade 1,5-2 Jahre belassen werden.

Die Hauptsache ist, eine übermäßige Abkühlung des Produkts zu vermeiden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Gläser keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Die Delikatesse wird auf dem Tisch als separates Gericht für Tee, Pfannkuchen oder Pfannkuchen serviert. Wird als Füllung für Kuchen und Käsekuchen verwendet und zu anderen Desserts hinzugefügt.


Schau das Video: Johannisbeer Marmelade und Dessert selber machen (August 2022).