Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Rusven-Trauben, Anpflanzung und Anbau

Beschreibung und Eigenschaften der Rusven-Trauben, Anpflanzung und Anbau



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Seit der Antike bauen die Menschen Trauben an. Die sonnenverwöhnte Beere wurde von Dichtern verherrlicht, schwere Trauben inspirierten Künstler und tauchten auf den Gemälden großer Meister auf. Er war schon immer ein Symbol für Sonne, Wärme und Spaß. Heute wird die Rebe in verschiedenen Regionen angebaut. Die Fülle der frühen Sorten ermöglichte den Anbau von Trauben nicht nur in den südlichen Regionen. Zum Beispiel wurzelt die Rebsorte Rusven gut und trägt Früchte in der Mittleren Wolga und sogar in der Region Moskau.

Beschreibung und Eigenschaften der Rusven-Trauben

Diese Sorte wurde durch gemeinsame Anstrengungen von Züchtern aus Ungarn und Russland gezüchtet. Es ist eine sehr frühe Rosé-Tischsorte. Die Vorfahren der Sorte sind Muscat de Saint Valier und R-66. Rusven-Trauben zeichnen sich durch ihre Kraft und Kraft der Triebe aus. Es verträgt auch frostige Winter gut und kann in Regionen mit mildem und gemäßigtem Klima ohne Schutz überwintern.

Die Trauben von Rusven sind groß, mit einem Durchschnittsgewicht von 300-350 Gramm können die Bürsten ein Gewicht von 1 Kilogramm erreichen. Sie haben eine zylindrische oder konische Form. Beeren haben eine rosa Farbe, sind oval, wiegen 50-55 Gramm und enthalten einen Zuckergehalt von 20%. Die Haut der Beeren ist dünn. Sie eignen sich für die Weinherstellung und den Frischverzehr. Der subtile Nachgeschmack von Salbei-Muskatnuss ist bei Verbrauchern beliebt.

Es handelt sich um eine ertragreiche Sorte mit einer Reifezeit von 110 Tagen, unabhängig von der Anbauregion. Die Rebe akklimatisiert sich schnell und beginnt im zweiten Jahr nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Die Trauben sind perfekt gelagert, verlieren beim Transport nicht ihre Präsentation.

Hauptvor- und Nachteile

Rusven hat unter Gärtnern aufgrund der Masse an positiven Eigenschaften Bewunderer gefunden.

hohe Frostbeständigkeit der Sorte - hält Temperaturen bis -27 ° C stand;

Ausbeute;

frühe Reifung der Trauben;

Geschmackseigenschaften;

Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten;

Unprätentiösität in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens;

Transportierbarkeit und Haltbarkeit der Trauben.

bei hoher Luftfeuchtigkeit knacken die Beeren;

Die Sorte ist sehr attraktiv für Wespen, sie fressen den Inhalt der Beeren weg.

Wein aus Rusven hat einen würzigen Nachgeschmack. Die Trauben zeichnen sich durch eine gleichmäßige Reifung aus.

Wie man eine Sorte richtig anbaut

Die Trauben sind unprätentiös, die Rebe wurzelt gut an einem neuen Ort, die frühe Reife ermöglicht es Ihnen, die erste Ernte für 2 Jahre nach dem Pflanzen zu erzielen.

Termine und Ort

Für die Rebe wird ein windgeschützter Platz auf einem Hügel gewählt. Ein entwässertes Gebiet mit tiefem Grundwasser wird ausgewählt. Sie können Trauben in einem Abstand von mindestens 1 Meter von den Wänden unter den Schutz eines Hauses oder eines Nebengebäudes stellen.

Vermehrung durch Stecklinge, die im Frühjahr oder Herbst in den Boden gepflanzt werden. Für die nördlichen Regionen ist eine Frühjahrspflanzung (im Mai) vorzuziehen, damit die Rebe Zeit hat, stärker zu werden und vor dem Herbst zu wachsen.

Landetechnik

Es wächst schlecht im Tiefland, in sumpfigen Gebieten. Der höchste Ertrag wird auf fruchtbarem Land erzielt; Wenn der Boden felsig ist, wird eine natürliche Drainage für die Rebe geschaffen. Die Trauben sind empfindlich gegen Frost, in der Mittelspur und in den nördlichen Regionen ist Winterschutz erforderlich.

Eine Grube für einen Sämling wird 1 Meter tief mit einem Durchmesser von 60 bis 65 Zentimetern gegraben. Am Boden wird eine Drainageschicht aus groben Kieselsteinen oder zerbrochenen Ziegeln und Schutt gelegt. Seine Dicke beträgt 10-15 Zentimeter.

Als nächstes kommt eine Bodenmischung aus fruchtbarem Boden, Schotter und Sand im Verhältnis 3: 1: 0,5. Die Grube ist mit fruchtbarem Boden gefüllt, sie wird allmählich verdichtet. Der Stiel ist vertieft, so dass 2-3 Knospen auf der Oberfläche bleiben. Neben der Grube wird ein Pfahl eingefahren, um die Rebe zu stützen. Nach 1,5 Metern wird ein weiterer Pfahl eingefahren, der als Gitter dient. Rusven ist eine Sorte mit einer hohen Rebe, der Abstand zwischen den Sämlingen beträgt ca. 3 Meter.

Regeln für die Pflanzenpflege

Die Pflege von Rusven unterscheidet sich nicht von der Pflege anderer Rebsorten. Büsche müssen gefüttert werden, die Reben müssen beschnitten und vor Frost geschützt werden. Es ist vor Schädlingen und Krankheiten geschützt.

Bewässerung und Düngung

Beim Pflanzen werden Stecklinge mit Asche oder Dolomitmehl gedüngt, komplexe Mineraldünger werden gemäß den Empfehlungen des Herstellers verwendet. Das nächste Mal werden sie nach 2 Jahren gebracht.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Wichtig: Beim Pflanzen werden keine Stickstoffdünger verwendet, sie hemmen das Wachstum und die Entwicklung von Wurzeln.

Für eine erwachsene Rebe sind Wurzel- und Blattdressings erforderlich. Im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, werden Stickstoffdünger ausgebracht, vor der Blüte werden 2 Dünger mit komplexen Düngemitteln durchgeführt. Vor dem Öffnen der Knospen werden die Trauben mit einer Mischung aus Kupfer und Eisensulfat und Borsäure besprüht.

Das nächste Blattdressing wird durchgeführt, wenn die Beere die Größe einer Erbse erreicht. Eine Mischung aus Kaliumpermanganat, Harnstoff, Eisensulfat oder einer vorgefertigten Düngemittelmischung wird verwendet. Um den Zuckergehalt bei einer durchschnittlichen Beerengröße zu erhöhen, wird ein Kaliumkomplex hinzugefügt. Nach der Ernte - Phosphat- und Kaliumdünger. Humus wird zum Graben im Herbst eingeführt.

In der Mittelspur und im Norden werden die Trauben nur im trockenen Sommer bewässert. Gießen Sie warmes Wasser darüber.

Beschneidung

Es sind nicht mehr als 40 Augen auf einen Rusven-Busch gerichtet. Der formative Schnitt erfolgt im Herbst, bevor die Reben für den Winter geschützt werden. Die Triebe werden zu einer reifen Rebe geschnitten. Wenn mehrere Triebe von einem Ort wachsen, bleibt der stärkste übrig, andere werden abgeschnitten. Im Frühjahr werden beschädigte und erkrankte Bereiche entfernt.

Überwinternde Trauben

Zur Überwinterung wird die Rebe aus den Spalieren entfernt, zu Trauben zusammengebunden und in einen Graben gelegt, der neben den Büschen mit einer Tiefe von 20 Zentimetern vorbereitet ist. Mit Sackleinen bedecken und mit einer Erdschicht von 25-30 Zentimetern bestreuen. Oder sie legen die Bündel einfach auf den Boden, bedecken sie mit Sackleinen und Plastikfolie und bestreuen den Film mit Erde, damit der Schutz nicht vom Wind weggeblasen wird.

Krankheiten und Schädlinge

Rusven ist resistent gegen Mehltau und Mehltau. Es wird vor Wespen geschützt, indem Fallen mit süßem Inhalt zwischen die Büsche gelegt, die Trauben mit Gaze bedeckt oder in Säcke mit feinem Netz gelegt werden. Sie können das Gitter mit Insektizid beschmieren, um die Insekten zu vergiften.

Reinigung und Lagerung

Die Trauben werden Mitte August geerntet. Die Sammlung wird bei trockenem, sonnigem Wetter durchgeführt. Es sollte kein Tau auf den Trauben sein. Sie werden sorgfältig geschnitten, ohne die Beeren zu berühren. Es ist zweckmäßig, die Trauben in Kisten zu lagern, auf deren Boden Holzspäne gelegt werden. Die Bürsten sind locker gelegt, damit sie sich nicht berühren. Oberseite mit Spänen bedeckt und in einem Keller oder Keller bei einer Temperatur von + 2 ... + 4 ° C gelagert.

Gärtner sprechen gut von Rusven, hohe Erträge und Winterhärte ermöglichen den Anbau von Trauben in Regionen mit nicht zu langen und warmen Sommern.


Schau das Video: Traubenstämmchen richtig schneiden und einpflanzen - Heidis Tafeltrauben (August 2022).