Rat

Wann und wie man eine Aprikose richtig an einen neuen Ort verpflanzt und Regeln für die Baumpflege

Wann und wie man eine Aprikose richtig an einen neuen Ort verpflanzt und Regeln für die Baumpflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Beim Anbau von Aprikosen stehen viele Gärtner vor der Notwendigkeit, Bäume zu verpflanzen. Damit die Sämlinge an einem neuen Ort Wurzeln schlagen und ihre Entwicklung fortsetzen können, müssen Sie wissen, wie das Verfahren ordnungsgemäß durchgeführt wird und wann Aprikosenbäume verpflanzt werden müssen. Die Nuancen der Verpflanzung hängen von der Jahreszeit, der Pflanzensorte, den atmosphärischen Bedingungen und dem Zustand des Bodens im Garten ab.

Transplantationszeitpunkt

Die weitere Entwicklung des Baumes und seiner Frucht hängt vom Zeitpunkt des Pflanzens von Aprikosen an einem neuen Ort ab.... Zu verschiedenen Jahreszeiten ändert sich der Zeitpunkt der Transplantation unter Berücksichtigung der Umgebungsbedingungen und des aktuellen Wachstumsstadiums des Sämlings.

Im Frühjahr

Das Umpflanzen von Bäumen im Frühjahr erfolgt nach dem Schmelzen des Schnees. Der Vorteil der Übertragung von Sämlingen im zeitigen Frühjahr ist eine hohe Überlebensrate aufgrund des konstanten Anstiegs der Umgebungstemperatur. Wenn Sie den Eingriff im Frühjahr durchführen, sollten Sie sich vorab über einen längeren Zeitraum mit der Prognose vertraut machen, um den Sämling nicht zu verpflanzen, wenn die Gefahr einer Rückkehr des kalten Wetters besteht.

Im Herbst

Die Herbsttransplantation wird einen Monat vor dem erwarteten ersten Frost durchgeführt. Es muss gewartet werden, bis das Laub vollständig abgefallen ist, wenn sich der Baum im Ruhezustand befindet. Der im Herbst gepflanzte Baum wurzelt im Winter fest und beginnt mit Beginn der Erwärmung aktiv zu wachsen.

Transplantationsfunktionen

Um zerbrechliche Triebe nicht zu beschädigen und die Wahrscheinlichkeit großer Früchte zu erhöhen, ist es notwendig, eine Reihe von Nuancen des Verfahrens zu berücksichtigen. Es ist wichtig, die Stelle richtig vorzubereiten und die Transplantationsanweisungen zu befolgen.

Sämlingsvorbereitung

Einige Stunden vor der Übertragung des Baumes wird er reichlich bewässert, damit die Erde am Wurzelsystem haftet. Dies ist notwendig, um die Wurzeln beim Graben nicht mit einer Schaufel zu beschädigen.

Standortvorbereitung

Es wird empfohlen, Aprikosen in permanent beleuchteten Bereichen zu pflanzen, die vor Zugluft geschützt sind. Einen Monat vor der Transplantation muss ein Loch gegraben und Superphosphat als Top-Dressing hinzugefügt werden. Bei einem hohen Säuregehalt ist eine Kalkung erforderlich.

Prozessbeschreibung

Befolgen Sie zum Pflanzen von Bäumen einfache Anweisungen. Es beinhaltet die folgenden Aktionen:

  1. Legen Sie den Sämling in das vorbereitete Loch.
  2. Mit fruchtbarem Boden bestreuen.
  3. Bewässern Sie den Boden für Wurzeln und weiteres intensives Wachstum.

Pflege transplantierter Sämlinge

Die richtige Pflege der an einen neuen Ort verlegten Sämlinge trägt dazu bei, die Fruchtbildung der Aprikosen sicherzustellen. Zum ersten Mal nach dem Umpflanzen ist eine erhöhte Aufmerksamkeit für die Sämlinge erforderlich, da sie sich an neue Bedingungen anpassen müssen.

Bewässerung

Die Häufigkeit des Gießens von Aprikosen hängt von der Jahreszeit ab. Nach der Herbsttransplantation muss der Baum sofort gegossen werden. Eine weitere Bewässerung am Vorabend des Winters kann jedoch zu einer Verrottung der Wurzeln führen. Im Frühjahr muss die Ernte häufig gewässert werden, was zum Überleben des Sämlings beiträgt.

Beschneidung

Das Beschneiden der Krone hilft, die Verdickung des Laubes zu verringern. Die Beseitigung von verfaulenden und trockenen Blättern und Zweigen im zeitigen Frühjahr fördert das Auftreten neuer Triebe und wirkt sich auch günstig auf die Fruchtbildung aus.

Schädlinge und Krankheiten

Nach dem Pflanzen von Aprikosen an einem festen Ort muss der Boden mit Superphosphat und Ammoniumnitrat gedüngt werden. Top Dressing sorgt für schnelles Wachstum und Reifung großer Früchte. D.Um schädliche Insekten abzuschrecken und die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, ist eine Stickstoffdüngung oder eine Behandlung mit Bordeaux-Flüssigkeit erforderlich.


Schau das Video: Frühreife MarillensortenAprikosen im Juni. Pricia, Tsunami, Spring Blush u0026 Aurora (August 2022).