Rat

Pflanzen und Pflegen von Ageratum auf freiem Feld, Fortpflanzung und Sorten

Pflanzen und Pflegen von Ageratum auf freiem Feld, Fortpflanzung und Sorten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei der Vielfalt der Blumen ist es manchmal schwierig zu entscheiden, welche Sorte zum Pflanzen im Garten gekauft werden soll. Sie können auf das Ageratum achten. Es ist eine unprätentiöse Blume mit lang anhaltender Blüte. Das Pflanzen und Pflegen des Ageratums auf freiem Feld wird ein Vergnügen sein.

Beschreibung und Funktionen

Ageratum ist die Heimat von Mittel- und Nordamerika. Die Blüte zeichnet sich durch eine lange Blütezeit aus. Die Blütenstände blühen Anfang Juni und blühen bis zum Frost. Ageratum ist ein kleiner kugelförmiger Busch. Seine Höhe beträgt bis zu 70 cm. Die Blätter sind sattgrün, die Blütenstände blau oder lila, auch rosa und weiß. Die Blütenstände sind klein und haben ein reiches Aroma, das in Regenschirmen gesammelt wird.

Wachsende Sämlinge

Ageratum bezieht sich auf unprätentiöse Pflanzen, die leicht anzubauen sind. Blumen werden zu Hause für Setzlinge gepflanzt und im Frühjahr in offenes Gelände gepflanzt.

Zeitliche Koordinierung

Ageratum wird hauptsächlich nach der Samenmethode gepflanzt. Der Zeitpunkt des Pflanzens von Samen hängt von der Region des Wohnsitzes ab. In Gebieten mit frühem Frühling können die Samen Ende März gepflanzt werden. Und in kälteren Klimazonen - Ende Februar, Anfang März.

Bodenvorbereitung

Zum Pflanzen können Sie spezielle Erde für Blumenkulturen verwenden oder die Bodenmischung selbst vorbereiten. Dies erfordert:

  • Boden von der Baustelle;
  • Torf;
  • Grasland;
  • Sand;
  • Drainage.

Die Drainage wird in den Boden des Kastens gegossen. Der Boden wird mit Kaliumpermanganat bewässert oder zur Desinfektion kalziniert. Alle anderen Bestandteile werden getrennt gemischt, so dass eine homogene Masse erhalten wird, und sie werden in die Schachtel gegossen. Danach können Sie mit dem Pflanzen von Samen beginnen.

Wie man pflanzt

Das Pflanzen von Samen ist ziemlich einfach. Pflanzprozess von Ageratum-Samen:

  • Machen Sie kleine Rillen in den Boden und füllen Sie die Samen. Es ist besser, Pflanzmaterial selten zu pflanzen, damit die Sämlinge das gegenseitige Wachstum nicht beeinträchtigen.
  • Die Samen leicht mit Erde bestreuen.
  • Mit viel warmem Wasser bestreuen.
  • Decken Sie die Box mit Frischhaltefolie ab.
  • Der Film wird regelmäßig entfernt, um den Boden zu belüften, und die Samen werden gewässert.

Die Triebe sollten in wenigen Tagen erscheinen. Sobald dies geschieht, wird die Frischhaltefolie entfernt. Sie müssen den Behälter nicht abdecken, aber mit Hilfe von Frischhaltefolie können Sie einen Treibhauseffekt erzeugen, und dann steigt das Pflanzenmaterial schneller auf.

Kommissionierung

Eine Auswahl ist nicht immer notwendig, um durchzuführen. Besonders wenn die Büsche genügend Platz im Behälter haben. Wenn die Sämlinge jedoch zu nahe beieinander gepflanzt sind, tauchen sie in separate Töpfe. Eine Pflückung wird durchgeführt, nachdem ein paar vollwertige Blätter auf den Sämlingen erscheinen.

Sämlinge werden in Torftöpfe umgepflanzt, die mit der gleichen Bodenmischung wie die Sämlingskästen gefüllt sind. Mit diesen Töpfen können Sie Büsche in den Boden pflanzen.

Landung auf offenem Boden

Die zweite Phase des Wachstums von Ageratum ist die Transplantation in offenes Gelände. Vor dem Pflanzen müssen Sie im Voraus entscheiden, wie die Pflanzen in das Blumenbeet gepflanzt werden sollen.

Wann pflanzen?

Das Pflanzen von Ageratum-Sämlingen erfolgt, nachdem auf der Straße warmes Wetter herrscht. Dies ist Anfang Mai. Wenn der Frühling kalt ist, kann die Transplantation verschoben werden, bis es wärmer wird und sich der Boden erwärmt.

Bodenanforderungen

Ageratum wächst am liebsten auf lockeren, gut durchlässigen Böden. Es ist am besten, wenn der Säuregehalt neutral ist. Es wird nicht empfohlen, Sämlinge in steinigen Böden mit hoher Luftfeuchtigkeit zu pflanzen. Solche Zustände begünstigen die Entwicklung von Krankheiten.

Landeplan

Pflanzen werden in einem Abstand von 20-25 cm voneinander gepflanzt. Die Löcher sind 10 cm tief und 5 cm breit gegraben.

Pflege

Obwohl Ageratum zu unprätentiösen Kulturen gehört, können Sie nicht ohne Sorgfalt auskommen.

Bewässerung

Das Gießen des Ageratums wird abends nach Sonnenuntergang empfohlen. Oder morgens, während die Sonnenstrahlen noch nicht so aktiv sind. Wasser jede Nacht, wenn es heiß ist. Oder 2-3 mal pro Woche, wenn es regelmäßig regnet. Erhitztes Wasser wird zur Bewässerung verwendet.

Lockern und Jäten

Es reicht aus, die Beete einmal pro Woche vor dem Gießen mit Blumen zu jäten. Während des Unkrauts werden alle Unkräuter aus dem Blumenbeet entfernt. Es wird nicht empfohlen, den Boden tief zu lockern, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen.

Top Dressing

In der ersten Saisonhälfte wird der Boden mit stickstoffhaltiger Düngung gedüngt, um das Wachstum der Sämlinge zu stimulieren. Und wenn die Eierstöcke erscheinen, wird der Boden alle zwei Wochen mit Hühnerkot oder in Wasser verdünntem Mist bewässert. Es wird nicht empfohlen, die Pflanzen zu überfüttern, da sie sonst nicht mehr blühen.

Beschneidung

Am Busch werden trockene, vergilbte Blätter und alte Blütenstände abgeschnitten. Zum Beschneiden werden scharfe Gartenscheren verwendet.

Nach der Blüte

Nach der Blüte werden die Blütenstände abgeschnitten. Ageratum gehört zu mehrjährigen Pflanzen, daher werden vor dem Einsetzen des kalten Wetters die schönsten und größten Büsche zu Hause ausgegraben und gepflanzt. Und im Frühjahr können Sie die Büsche wieder auf die Straße verpflanzen.

Belag

Für die Pflanze ist kein Kneifen erforderlich.

Krankheiten und Schädlinge

Beim ersten Anzeichen einer Krankheit oder eines Schädlings ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen.

Verrotten

Wenn man eine Kultur züchtet, muss man sich meistens mit Fäulnis auseinandersetzen. Die Krankheit entwickelt sich bei hoher Luftfeuchtigkeit. Das erste Zeichen ist das Auftreten von schwarzen Flecken auf Pflanzenteilen. Sie können Fäulnis durch Besprühen mit Fundazol oder Topaz loswerden. Wenn diese Maßnahmen nicht helfen, werden die Büsche ausgegraben und weggeworfen, und der Boden wird desinfiziert.

Gurkenmosaik

Das Gurkenmosaik breitet sich durch Insekten aus. Das erste Anzeichen für das Auftreten von Gurkenfäule sind gelbe Flecken. Es gibt keine Heilung für die Krankheit. Man kann nur sein Erscheinen verhindern. Unkraut wird regelmäßig von der Baustelle entfernt und der Boden wird unkrautfrei. Sie müssen auch sofort Insekten bekämpfen, sobald sie im Blumenbeet erscheinen.

Bakterien welken

In den südlichen Regionen tritt häufig eine bakterielle Welke auf. Das Gewebe des infizierten Busches beginnt zu reißen, es tritt eine aktive Verdunstung der Feuchtigkeit auf und der Turgor nimmt ab. Die Blätter zeigen gelbe Flecken mit einem braunen Rand.

Eine Pflanze kann erst in einem frühen Stadium ihres Auftretens von bakteriellem Welken geheilt werden. Die Büsche werden mit Coronet behandelt. Prävention ist wichtig, um das Auftreten von Krankheiten zu verhindern. Unkraut muss rechtzeitig entfernt und gefüttert werden..

Weiße Fliege

Das Aussehen einer Weißen Fliege zu bestimmen ist einfach. Wenn Sie die Büsche berühren, beginnen weiße Mücken wegzufliegen. Insekten ernähren sich von Pflanzensaft, wodurch die Büsche sterben. Sie können die Weiße Fliege mit den Drogen "Actellic", "Aktara" oder "Admiral" zerstören.

Spinnmilbe

Ein Zeichen für das Auftreten einer Spinnmilbe sind gelbe Punkte. Wenn es viele Schädlinge gibt, kann man ein weißes Spinnennetz auf den Büschen sehen. Schädlinge sind sehr hartnäckig und passen sich schnell an Chemikalien an, daher müssen sie gewechselt werden. Für den Kampf eignen sich geeignete Medikamente "Fufanon", "Fitoverm" und "Actellik".

Nematoden und Schaufeln

Der Nematode beeinflusst das Wurzelsystem. Es kann mit Tiaz- und Rogor-Präparaten zerstört werden. Die Behandlung von Büschen mit Insektiziden hilft bei Schaufeln.

Reproduktion

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Pflanze zu vermehren - Samen und Stecklinge. Am häufigsten wird beim Anbau von Ageratum die Samenmethode angewendet.

Sammlung und Lagerung von Samen

Nach dem Beschneiden des Blütenstandes können Sie die Samen ernten. Die Blütenstände werden getrocknet und dann die Samen gesammelt. Sie können 3-4 Jahre gelagert werden, so dass nicht jedes Jahr Pflanzenmaterial gesammelt werden muss. Bewahren Sie die Samen im Kühlschrank auf.

Stecklinge

Bis zum Herbst werden die Büsche ausgegraben und in Töpfe gepflanzt. Im Frühjahr werden seitliche Äste an der Wurzel abgeschnitten. Die Schnittlänge sollte mindestens 5 cm betragen. Die Stecklinge werden in den Boden gepflanzt und mit einer Plastiktüte abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, wird der Beutel entfernt.

Ansichten

Es gibt viele Arten von Ageratum. Der Hauptunterschied zwischen allen Arten ist die Farbe der Blütenstände. Obwohl die häufigsten sind lila oder blaue Blumentöne.

Weiß

Als niedrig wachsende Sorte beträgt die Höhe der Büsche etwa 15 bis 20 cm. Der Durchmesser eines erwachsenen Busches beträgt 25 cm. Die Blütenstände haben einen schneeweißen Farbton und sind in Rispen mit kleinen Blüten gesammelt. Bezieht sich auf Jahrbücher. Wächst am liebsten in offenen, sonnigen Gebieten.

Blau

Die Büsche gehören zum niedrig wachsenden Typ, werden bis zu 20 cm hoch. Blütenstände von blauem Farbton, 1-2 cm Durchmesser. Die Blüte ist lang und reichlich. Der Busch beginnt im Juni zu blühen und endet mit dem Einsetzen des Frosts.

Houston

Houstons Ageratum, oder wie es auch genannt wird - Mexikaner, bezieht sich in seiner natürlichen Umgebung auf Stauden, aber in unseren Breiten wird es meistens einjährig angebaut. Die Höhe des Busches kann zwischen 15 und 50 cm variieren. Die Blütenstände sind unterschiedlich schattiert, aber immer einfarbig. Auf Basis dieser Sorte wurde eine Vielzahl von Sorten verschiedener Farbtöne gezüchtet.

Rot

Eine ungewöhnliche Sorte mit einem Farbton, der für das Ageratum nicht Standard ist - Rot. Blütenstände in solchen Sorten von blassrosa bis reich burgunderrot. Die Höhe der Büsche kann unterschiedlich sein und hängt von der Sorte ab. Blütenstände werden in kugelförmigen Rispen gesammelt.

Zwerg

Es gibt Zwergpflanzensorten, deren Höhe 15 cm nicht überschreitet. Solche Sorten können verschiedene Schattierungen haben. Aufgrund der geringen Größe des Busches für den Anbau in Töpfen geeignet.

Untermaß

Niedrig wachsende Sorten werden zwischen 15 und 25 cm hoch. Die Blütenstände können ebenfalls variiert werden. Die Blüte ist lang, die Büsche beginnen im Juli zu blühen und enden im Oktober nach dem Einsetzen des Frosts.

Beliebte Sorten

Die Züchter haben eine große Anzahl von Ageratum-Sorten gezüchtet, die sich im Schatten der Blütenstände unterscheiden.

Alba

Die Blütenstände dieser Sorte sind weiß, der Busch ist kompakt, bis zu 20 cm hoch. Das Laub ist sattgrün.

Azur Pearl

Die Blütenstände dieser Sorte sind groß und reich an Blau.

Faye Pink

Kompakter Busch bis 30 cm hoch. Die Blätter sind klein. Die Blütenstände sind dunkelrosa, eine Blume hat einen Durchmesser von 4 bis 6 mm.

Blauer Nerz

Die Sorte Blue Mink zeichnet sich durch flauschige Blütenstände mit einem blauen Farbton aus. Der Busch ist kompakt, bis zu 25 cm hoch. Die Blütezeit dauert von Juli bis Oktober.

Blauer Strauß

Der Busch ist eine große Sorte und wird 45 cm hoch. Die Blütenstände sind blau-blau.

Bayern

Büsche werden bis zu 25 cm groß. Die Blütenstände können schneeweiß bis tiefblau sein.

Hawaii

Die Blütenstände dieser Sorte sind weiß oder lila. Die Sorte gehört zum Zwerg, sie wird bis zu 20 cm hoch.

Blauer Nerz

Die Höhe des Busches beträgt 30 bis 70 cm. Blütenstände bis 3 cm Durchmesser, blau mit einem reichen Aroma.

Weiße Kugel

Blütenstände der weißen Kugel eines schneeweißen Schattens, kugelförmig. Büsche 25-30 cm hoch.

Rosa Feuer

Die Büsche sind kompakt, Blüten von sattem Rosa.

Nordsee

Niedrig wachsende Sorte, die Höhe der Büsche beträgt 15-20 cm. Die Blütenstände sind himmelblau.

Leda

Die Sorte Leda zeichnet sich durch eine zweifarbige Blütenstandsfarbe aus.

Kardinal Bordeaux

Blütenstände von sattem Rot, Büsche bis zu 35 cm hoch.

Salvia

Scharlachrote Blüten mit einem reichen Aroma. Die Büsche sind zu klein und bis zu 35 cm hoch.

Kalinka

Blütenstände sind rot. Büsche bis 40 cm hoch.

Alisum

Blütenstände sind gelb. Der Busch ist zu klein, er wird bis zu 15 cm hoch.

Mögliche Schwierigkeiten

Beim Anbau von Blumenkulturen können selbst die unprätentiösesten Probleme auftreten.

Fehler beim Wachstum von Ageratum:

  • Tragen Sie eine große Menge stickstoffhaltiger Düngemittel auf den Boden auf (überschüssiger Stickstoff führt dazu, dass der Busch nicht blüht, sondern die Laubmasse erhöht). Darüber hinaus hat die Pflanze eine verminderte Immunität gegen Krankheiten.
  • Ignorieren Sie das Beschneiden (das regelmäßige Beschneiden verblassener Blütenstände fördert das Auftreten von seitlichen Stielen, wodurch der Busch üppiger wird).
  • Unsachgemäße Bewässerung (Überschuss und Feuchtigkeitsmangel wirken sich negativ auf das Wachstum der Büsche aus).

Bei richtiger Pflege kann Ageratum länger als ein Jahr gezüchtet werden.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Ageratum zeichnet sich durch seine vielseitige Verwendung in der Landschaftsgestaltung aus. Die Pflanze passt gut zu fast allen Blüten, einschließlich großer Blüten und Sträucher. Ageratum wird auch zur Dekoration von Stadtblumenbeeten verwendet.


Schau das Video: 12 Blühende Pflanzen für Ihren Garten (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Latif

    Yah!

  2. Dugal

    Diese Situation kommt mir bekannt vor. Ich lade Sie zu einer Diskussion ein.

  3. Gojora

    Ich bin versichert, was es bereits diskutiert wurde. Verwenden Sie die Suche in einem Forum.

  4. Kajiran

    Ich habe diesen Gedanken entfernt :)

  5. Sale

    Material für fünf plus. Aber es gibt auch ein Minus! Ich habe eine Internetgeschwindigkeit von 56kb/s. Das Laden der Seite dauerte etwa 40 Sekunden.

  6. Dagul

    Kann nicht entscheiden.



Eine Nachricht schreiben